Chaos beseitigt!
.
Es hat den halben Tag gedauert, die Spuren der Party zu beseitigen. Alles piccobello… eine gute Gelegenheit, um ein paar „aufgeräumte“ Fotos zu schießen, bevor das nächste alltägliche Chaos wieder ausbricht! ;o)
.
Birgit steckt ja im Moment bis über beide Ohren in Renovierungsarbeiten, an denen sie uns online teilhaben lässt. Das ist unheimlich spannend. Wahre Wohnträume hat sie bereits für Tochter, Sohn und Mann geschaffen! Bei ihrer Suche nach der passenden Wohnzimmerfarbe, hatte ich mich geoutet, dass in unserem Wohnzimmer ROSA die Wand ziert… jaaaaaa rosa! Danach meldeten sich einige Zweifler, die wohl meine Farbwahl für etwas kitschig und vor allem nicht „ehemanngenehmigungstauglich“ hielten. Heute will ich den Beweis antreten, dass Rosa im Wohnzimmer nicht zwangläufig kitschig oder romantisch daherkommen muss, sondern im Gegenteil, ganz modern sein kann…
.
.
.
.

.
Es ist nur die Wand hinter dem Sofa rosa, mehr Wände wären wirklich zuviel gewesen. Dafür kann man hier und da die Farbe wieder aufgreifen: bei Kissen, Lampen, Bildern und sonstigen Accessoires. Das Bild von den Lotusblüten ist eines meiner eigenen Lieblingsfotografien. Sie ist in Bangkok im Tempel Wat Pho entstanden. Das kleine gerahmte Foto ist hingegen von einem Aussteiger und Fotografen auf Kho Samui gekauft. Er hat mir damals ein paar kleine Fotografiertipps gegeben, die ich heute immer beherzige…
.
Weiter könnt Ihr erkennen, dass ich eine echte Macke habe: Pärchen oder Grüppchen der gleichen Gegenstände! Auf dem Bildern seht Ihr immer wieder mehere gleiche Accessoires. Außerdem liebe ich Bildbände. Ich kann an keinem „Grabbeltisch“ mit schönen Büchern vorbeigehen, ohne nicht eins zu kaufen. Und kleine Götter stehen bei uns im ganzen Haus, alles Must-Have-Mitbringsel aus früheren Urlaubreisen.
.
.
Wir wohnen in einem typischen „Knust“ (= Endreihenhaus). Wie so häufig ist auch bei uns der Wohnbereich mit der Küche verbunden und offen. Für die optische Trennung der Räume sorgt unser ovaler Essplatz. Wenn wir Gäste haben wird er einfach gedreht und schon haben bis zu 10 Leute (und gerne auch mal 11 Kinder ;o) daran Platz. Ich sitze hier wohl am häufigsten… an meinem Laptop.
.
.
.

.
Die wenigsten Bilder hängen bei uns an der Wand. Überall haben wir Regalbretter montiert, auf denen die Bilder und andere Accessoires stehen. Das macht das Umdekorieren natürlich schön einfach und auch Bilder können ganz schnell mal ausgetauscht werden.
.
Soooooo… jetzt können wir ja wieder Unordung machen! ;o)
.
Euch noch einen kuscheligen Sonntag! Nic
.

17 Kommentare

  1. Hallo Nic,

    bei Euch ist es ja schön. Und soooo ordentlich *neidischbin*!Bei uns herrscht leider zurzeit Chaos, da wir gerade neue Fenster bekommen haben und dabei die Tapete rund um die Fenster gelitten hat. Aber nun weiß ich, welche Farbe im Wohnzimmer überraschend gut aussieht…

    Hoffe, Du hast Dich gut von Eurer Party erholt und keine Nachwirkungen der gruseligen Sachen gespürt.

    LG,

    Gaby

  2. Wunderschönes Wohnzimmer … :-)))

    ja … irgendwie so hatte ich mir das vorgestellt…ab und zu hat man ja auf Bilder die eine oder andere Ecke sehen können.

    Vielleicht mache ich auch mal ein paar Wohnungs Fotos. Küchenbilder hätte ich sogar schon fertig. ;-)

    GLG, Smila

  3. Anonymous
    3

    Es ist ja immer wieder zu spannend in andere Häuser zu linsen – schön habt Ihr es – ja und wirklich toll ordentlich – warum liegt bei uns eigentlich immer alles überall herum???

    Einen schönen Sonntag abend!

    GLG, Sabine

  4. @ an alle, die sich täuschen…

    Das Wohnzimmer hat gerade ein Großreinemachen hinter sich! Die Ordnung, die spätestens ab morgen hier wieder herrscht zeige ich Euch garantiert nicht!!! ;o)

    GLG, Nic

  5. Also bei Euch würd ich uneingeschränkt einziehen…supertollen Stil…und unaufgeräumt sicher trotzdem megaschön…in unserem Wohnzimmer finden sich übrigens zusätzlich zum weiß noch Nougat und Himbeer!

    LG Simone

  6. Anonymous
    6

    Und als Besucher kann ich nur hinzufügen, daß es bei Familie „Nic“ immer aufgeräumt-gemütlich ist, modern, liebevoll dekoriert, mit ganz viel Liebe fürs Detail, man spürt, daß die Welt hier noch in Ordnung ist. So Du Kreativ-Hexe, ich freu mich schon auf den nächsten Besuch, der sicher noch ein Weilchen auf sich Warten läßt, aber wer weiß…! Du solltest bald mal Eintritt für Deinen „Reality-live-blog“ nehmen!
    Lieben Gruß von der anderen Seite…! Im Dunkeln! Antje

  7. MEIN ROSA!!!
    Paßt aber auch super zu den dunkleren Möbeln. Du hast ja schon gesehen, dass ich auf Rosa trotzdem nicht verzichtet habe ;-)

    In Kombination mit dem dunkleren Rot finde ich Rosa trotzdem toll. Nun geh ich auf Suche nach passenden Dekoobjekten. Besonders diese kleine, süße, rosa Lampe bei Dir hat es mir angetan … wo gibt es die? Haben will , meine Wunschliste für Weihnachten liegt doch schon bereit.

    Auch die Idee mit den Regalen für Foto´s und Deko behalte ich im Hinterkopf und habe ich jetzt noch eine IKEASüchtige entdeckt?

    LG, Birgit

  8. Ja,ja, den „GleicheDingerTick“ habe ich aush, da kann man sich ja bei IKEA auch sehhhr gut austoben. Ich glaube, mal abgesehen von einer Handvoll Ausnahmen ist unser ganzes Wohnzimmer von IKEA, inklusive Dekozeugs ;o)
    Wenn es dunkel ist, und ich mit dem Auto unterwegs bin, schaue ich total gerne in die beleuchteten Fenster, um zu sehen, wie die unbekannten Leute so wohnen. Doch hier zuhause am Laptop ist das natürlich bequemer ;o)
    Danke, liebe Nic, für den tollen Einblick in deinen Wohnbereich. Ich glaube, ich muß unser IKEA-Wohnzimmer auch mal fotografieren…
    LG, Nicole

  9. hi nic,

    rosa ist eben doch nicht gleich rosa. deine dezente rosa wand gefaellt mir nun wieder ausgesprochen gut, im gegensatz zur komplett rosa startausstattung unseres hauses damals *lach* und genau diese farbtupfer machen das schoene eines zimmers aus. und euer wohnzimmer ist so schoen, alles so liebevoll gestylt und eingerichtet. gerade linien, keine schnoerkel, die zweiergruppen fuer die ewige liebe. und so gemuehtlich.

    ich bin begeistert!

    liebe gruesse
    katalina

  10. @ Simone:

    Himbeer- und Nougat, das hört sich mehr als lecker an!!! Bekommen wir davon auch mal Fotos zu sehen? Ich bin gespannt…

    @ Antje:
    Jaaaaaaaaaaa, aber natürlich wird auch bei Besuch vorher aufgeräumt! ;o)

    @ Birgit:
    Die Lampe ist natürlich von IKEA…! Als absolut passionierte Ikea-Käuferin und Stil-Kopiererin ;o) ertappt! Es gibt leute, die denken, das hier wäre ein IKEA-Musterhaus… *grins*

    @ Smila:
    Zeig her Deine Küche, zeig her….

    @ Sabine:
    bei uns liegt auch alles rum, nur nicht auf diesen Fotos… ;o)

    @ krachjule:
    Zeig auch mal her! ;o)

    @ katalina:
    Euer rosa Wölkchen wäre mir dann auch etwas too much gewesen! *zwinker*

  11. Oh, das sieht aber schön aus bei Euch, sehr gemütlich und trotzdem modern. Und wirklich richtig tolle Farben:-)

    Liebe Grüße
    Silja

  12. wie bei schöner wohnen!!! sieht genial aus, ehrlich! würde mir auch gefallen…
    ich hätte eigentlich auch noch ein paar aufgeräumte wohnungsfotos, aber da die nicht mehr ganz aktuell sind, muss ich wohl mal ne neue aktion starten ;)
    wäre ne gute gelegenheit, die bude mal wieder komplett auf vordermann zu bringen!

    lg,
    corinna (unbekannterweise)

  13. Klasse Wohnzimmer! Es wirkt wirklich wie ein IKEA-Ausstellungshaus. *lach Aber, im IKEA-Haus selber würde ich auch überall einziehen wollen.
    Etwas sehr ordentlich (Hilfe *g), aber fürs Foto ist das schon ok. :-)

    LG
    Sanna

  14. Ola Nic,

    also da erkennt man ganz klar einen Ikea-Junky!!! Dachte früher schon ich wäre alleine, obwohl es bei mir noch nicht ganz so schlimm ausgepreägt ist….dum-di-dum* Aber dein Style ist ganz nach meinem Geschmackt! Alles mit Sytem durchdacht, gefällt mir gut…pahh kann das garnicht oft genug sagen *lach*

    Wenn ich meinem Putzfimmel habe (den ich Gott sei Dank ein wenig abgelegt habe, seitdem ich Nähe, dafür könnt mich mein Mann jeden Tag knutschen), dann sieht es bei mir auch so Aufgeräumt aus, bis meine Kids alles stürmen *lach*

    Wo bleibt das Kinderzimmer???…..Küche??….

    Übrigends mein Mann gefällt das Rosa, schön dezent sagte er!

    LG
    Anne

  15. Hi Nic,
    es sieht einfach perfect aus. Ich liebe ja auch Ikea.
    So und da mir der nötige antrieb zur renovierung fehlt habe ich groß Reine gemacht.
    Für diesen Antrieb hat dein Beitrag gereicht.
    LG Karin.
    PS Wir wohnen auch in einem Endreihenhaus
    O-Ton mein Mann Kannikelstall :-))

  16. es sieht sehr gemütlich bei euch aus, vielen dank, daß wir mal reinschauen durften!:o))
    ich finde die rosa wand paßt perfekt zu eurem wohnzimmer, sieht klasse aus.und die vielen schönen details, dafür habe ich gar kein händchen.bei uns sieht es immer aus wie in einer rumpelkammer.immer stapeln sich auf allen ablageflächen nach kurzer zeit berge von ich weiß nicht was, schrecklich!:o)))

    lieben gruß
    dine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.