Das war vorgestern…
.
und ich dachte noch, wie schön, dass man auch mit Schnupfen und Husten Spaß am Weihnachtsmarkt und Karussellfahren haben kann. Leider wachte Luzie dann heute morgen mit Fieber auf. Jetzt liegt mein Kind mit Mittelohrentzündung und bakterieller Mandelentzündung auf dem Sofa und schläft… :o(
.
Ich habe gestern Abend schon (ahnte ich es?) meine To-Do-Liste in den Müll geschmissen. Jetzt ist Schluss mit dem Stress, den ich mir gern mal selbst mache! Was nicht ist, das ist nicht und was ich nicht schaffen kann, bleibt eben liegen! Und wenn ich Luzies Weihnachtskleid nicht mehr hinbekomme, dann feiert sie eben in ihrer Lieblingshenrika, die wird ‚eh nur noch zum Schlafen ausgezogen… naja, wenn ich gerade aufs Sofa hinüberschiele, nicht einmal dafür… ;o)
.
Allen Kranken da draußen GUTE BESSERUNG und liebe Grüße!
Nic

15 Kommentare

  1. Ach meno das tut mir aber leid.
    Ganz ganz liebe gute besserungswünsche auch von uns.
    Nims nicht so schwer mit derto do Liste, Hauptsache Luzie wird gesund.

    Liebe Grüße Karin

  2. Anonymous
    3

    gute besserung kleine maus – bis weihnachten bist du wieder fit und bis dahin lass dich von mama verwöhnen :o)

  3. Auch von mir gute Besserung…
    Und manchmal ist es besser, man schmeißt seine Listen weg, die blockieren einen manchmal mehr als das sie nützen…

    LG Simone

  4. Mensch, wenn ich dir jetzt doch schnelle unser „Wunder-Ohr-Kissen“ schicken könnte…
    Hat Luzie das öfters? Dann besorge ich dir Eines…meine Schwester stellt die her…und sie bewirken tatsächlich kleine Wunder. Sogar meinem Mann helfen sie, der ein so „einen Quatsch“ gar nicht glaubt. ;-)

    Jetzt wünsche ich deiner Maus gute Besserung und dir, dass es dich nicht auch noch ganz niederstreckt.

    GLG, Smila

  5. Ach ihr Armen! Luzie, gute Besserungswünsche und Nic, lass die Liste da liegen wo sie ist und genieße die letzten Vorweihnachtstage so gut es geht!

    LG Silke

  6. Anonymous
    7

    Hallo Nic,

    auch von mir gute Besserung! Kranke Mäuse brauchen viel Pflege, besonders so kurz vor Weihnachten ;o).
    Meine Virusinfektion wird nach 10 Tagen langsam besser (wo man in der Schwangerschaft fast nix nehmen darf :-( bäh), aber Listen und Pläne sind auch „vom Tisch“. Wir haben gerade mal den Essensplan für die Feiertage besprochen wegen der Einkäufe, ansonsten beschränken wir uns dieses Jahr auf „festliche Stimmung“ :-).

    Liebe Grüsse

    Bettina

  7. Anonymous
    8

    Arme luzie – ganz liebe grüsse und baldige besserung!!
    Und Du jetzt bitte auch auch aufs Sofa und die letzten tage geniessen und NICHT krank werden!!

    Ganz liebe Grüsse
    Sabine

  8. Anonymous
    9

    Die arme Maus….ganz ganz liebe Besserungswünsche! Jannik hat ja auch sehr starke Probleme mit den Ohren…Zwiebelsäckchen helfen für´s erste aber oft ganz gut, wobei ihr gegen die Bakterien sicher schon andere Geschütze auffahren müßt!

    Weißt Du was das Schönste an Listen und Plänen ist…keiner ausser Dir merkt, daß das Soll nicht ganz erfüllt wurde!

    GLG Simone

  9. Anonymous
    10

    Gute Besserung, Luzie, für dieses Jahr hast Du Dein Kontigent an Viren ausgeschöpft, das reicht sogar noch für das nächste Jahr mit. :-)

    Ich drücke Euch die Daumen, dass die Serie nun endlich ein Ende findet!!!

    GLG, Silvia

  10. Anonymous
    12

    Oh Nic! When I was little, I had a great deal of earinfections to.. One time we discovered that when I had a little pain, i chewed (?) on chewing gum (I don’t know if you write it that way). In Holland we call it KAUWGOM. It helped me from getting the earinfection.

    LG, Fraukje.

  11. Anonymous
    14

    ohje ohje
    na dann schau mal dass du bis sonntag wieder fit bist luzie
    lg und gute besserung
    yvonne

  12. Anonymous
    15

    Ganz liebe Knuddel-Besserungswünsche an die kleine Maus. Und Du leg Dich auch hin. Bekomme alle Listen aus dem Kopf und werdet schnell wieder gesund.

    GLG, ich denk an Euch, Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.