die reflexion….

the reflection…
die ich heute morgen im badezimmerspiegel gefunden habe, war ziemlich furchterregend und hatte so rein gar nichts mit BEAUTY zu tun. ich versuchs später mal mit etwas anderem, glaube ich… *lach*
that i found in the bathroon mirror this morning, was quite scary. it had nothing to do with BEAUTY at all, so i better try with some other kind of reflection stuff…*lol*
lasst uns erst mal eure reflektionen sehen! 
let’s see your reflections first!

4 Kommentare

  1. Guten Morgen! Von mir nicht, die Riesenaubergine erschien mir interessanter… ich wünsche Dir einen glänzenden Tag.

  2. Hi, liebe Nic :)

    Natürlich bin ich auch wieder dabei und will wieder DANKE sagen für deine Inspiration!

    Im übrigen kann nichts so schrecklich sein, wie das, was bei mir im Badezimmerspiegel wohnt, jawoll!

    Liebste Grüße schickt dir
    Kirstin

  3. Oh vielen Dank liebe Nic für dieses Superthema!
    Ich liebe Reflexionsfotos!!!
    Eine Serie von Reflexionen auf Norderney habe ich zum heutigen Thema gepostet.

    Bin ja gespannt, was sich später bei dir so reflektieren wird….

    Liebe Grüße,
    Helly

  4. Danke Frau Pimpinella für die Aufklärung;O)War nämlich ein Streitpunkt in meiner Facharbeit zum Praxisanleiter!Ich war der meinung man schreibt das Wort mit X.Die Dozenten wollten es aber mit K geschrieben sehen!Ha,ätsch bätsch,ich freue mich Recht zu haben und werde es den Herren und Damen unter die Nase reiben(grins)
    Liebste Grüße Evelin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.