DO IT YOURSELF

DIY | alter drehstuhl – spröde schönheit

ok, ihr habt euch fotos von dem frisch im stukenbrock’schen WORKSHOP aufgemöbelten AMA ELASTIK drehstuhl gewünscht. am liebsten in „natürlicher umgebung“, wie ich euren kommentaren entnehmen konnte. ich musste sehr lachen! sorry, mädels… wie bereits in meinem HOME STORY posting angedeutet, ist hier gerade einiges im umbruch. die natürliche umgebung für den stuhl exisiert also noch gar nicht und muss erst geschaffen werden. aber so lange möchte ich euch nicht warten lassen. hier ist es also, das alte fräulein elastik…
ok, you wanted to see some pictures of the fresh refurbished AMA ELASTIK swivel chair that i was working on at the stukenbrock WORKSHOP lately. in the comments you asked for photos in it’s „natural environment“. that really made me laugh!
sorry, ladies… like i was foreshadowing in my HOME STORY posting, there’s a make over going on here. so that natural environment for the chair doesn’t exist yet and still hast to be created. but i didn’t want to let you wait that long. so here it is, the old fräulein elastik…
luzia pimpinella | DIY | aufgemöbelter vintage drehstuhl in mint | refurbished vintage svivel chair in mint

sie ist eher eine spröde schönheit, wie ich finde. das schildchen wollte ich unbedingt erhalten und auch die abgeschrabbelten metallteile durften bleiben. ich mag solche altersmakel und finde sie charmant. dafür strahlt der stuhlklassiker jetzt in einem frischen mint. dank marions erfahrung mit farben hat die oberfläche eine wunderbare struktur bekommen und ich bin mehr als happy mit dem ergebnis.
wer sich jetzt fragt, was der kaktus da um himmels willen soll!? nichts eigentlich. der ist auch so eine spröde schönheit. aber ich denke stark darüber nach, ihn gegen eine popofreundlichere sitz-sukkulente einzutauschen. ich habe nämlich neulich auf etsy die ziemlich coolen kissen von PLANTILLO entdeckt und mich spontan verliebt. ich glaube, so ein kissen kommt auf meinen wunschzettel für den weihnachtsmann. ich hoffe, der liest meinen blog.
i think, it is more of a rough beauty. i wanted to preserve the lable and also the battered metal parts. i like such signs of age and think they are charming. the wooden parts now shine bright in mint color. thanks to the amazing painting experience of marion it has a lovely structured surface now. i’m all happy with the result of the make over.
you might ask yourself what this cactus has to do in the picture!? actually nothing. i think it’s a rough beauty, too. but i really think about getting myself a more booty-friendly succulent to sit on. because on etsy i just came across the freakin‘ cool pillows by PLANTILLO and fell in love spontaneously. think i put one of these on my santa wish list. i hope he’s reading my blog.  

You Might Also Like

21 Comments

  • Reply
    FeeMail
    6. November 2013 at 19:13

    Großartige Kissen! Ich bin verliebt, danke für den Tipp! Aber dein Stuhl, der kann auch was ;)!

  • Reply
    Astrid Ka
    6. November 2013 at 19:15

    Sehr schön, dein Stuhl! Mint ist ja hier auch der Dauerbrenner seit 26 Jahren… Der alte Tripptrapp fürs Enkelkind bekam dann aber ein dunkleres Blautürkis ab- frau akzeptiert die Farbvorlieben. Mit schönen Farben macht das Streichen wahnsinnig viel Spaß. Das Kissen ist ja sensationell…
    Liebe Grüße aus Kölle
    Astrid

  • Reply
    Marianna
    6. November 2013 at 19:20

    Großartige Farbwahl!

    Ein vorher-nachher Bild hätte ich aber auch ganz toll gefunden. Um es noch besser bewundern zu können :D

    • Reply
      Nic
      6. November 2013 at 19:32

      in dem workshop posting ist er auf einigen fotos zu sehen, teilweise im detail und auf großen werkstatt-foto steht er in der mitte. ;)

  • Reply
    Sóley
    6. November 2013 at 19:31

    Die Farbe sieht super aus :)

  • Reply
    Trollblume
    6. November 2013 at 19:35

    Der Stuhl ist richtig stark. Die Farbe ist der Knaller. Ich habe mir mal die Kissen angeschaut. Ich bin echt angetan, denn ich liebe Sukkulenten. Sag dem Weihnachtsmann unbedingt Bescheid, dass er auch bei mir vorbeikommen soll. Liebe Grüße!

  • Reply
    Johanna
    6. November 2013 at 19:40

    Der Stuhl ist ja toll geworden! Und ich drück dir die Daumen, dass der Weihnachtsmann deinen Blog liest, damit du dir keine Stacheln einfängst, wenn du es dir auf dem Stuhl "gemütlich" machst!;-)
    Liebe Grüße von Johanna

  • Reply
    dramaqueenatwork
    6. November 2013 at 23:31

    so schön geworden, der Stuhl! Der Kaktus sieht super drauf aus :-)), aber die Kissen sind tatsächlich phantastisch. Ich krieg das nur optisch überhaupt nicht geregelt: Sind die aus ganz vielen Schichten? Oder sehen die nur auf dem Foto so extrem dreidimensional aus?
    Liebe Grüße Barbara

  • Reply
    Alessandra Poggiagliolmi
    7. November 2013 at 1:50

    simply beautiful!!!!
    xxxxx Ale

  • Reply
    Anonymous
    7. November 2013 at 3:41

    Das gefällt mir super. Bin immer für frische Farben und Mint hat was. Und bin auch immer für aufarbeiten und wieder neu machen. und das abgeschrappte…das ist super zu dem Mint. Sehr sehr toll…die ganze Aktion sowieso.
    LG
    Gudrun aus Bad Nauheim

  • Reply
    *nane
    7. November 2013 at 5:17

    Super und die Farbe sieht klasse aus in Kombi mit den Metallteilen !
    Ist ein Schmuckstück geworden !
    LG Christiane

  • Reply
    Ina
    7. November 2013 at 5:41

    oh toller stuhl! und auch das kissen würde super passen :D (ist auch so viel bequemer als der kaktus ;D)….

  • Reply
    Frau Biberella
    7. November 2013 at 6:46

    Super geworden ! Ganz tolle Farbwahl zu den alten Macken. Hab viel Freude damit !
    LG Alex

  • Reply
    Miss Herzfrisch
    7. November 2013 at 6:51

    Eine wirkliche Schönheit! Obwohl der Kaktus ja farblich perfekt passt, ich drücke dir die Daumen für den Weihnachtsmann.
    Herzliche Grüße
    Sabine

  • Reply
    anja/ das tuten der schiffe
    7. November 2013 at 7:37

    :) so spröde finde ich sie gar nicht . danke fürs zeigen und herzliche grüße! anja

  • Reply
    Susanne
    7. November 2013 at 7:47

    Toller Stuhl ! Und die natürliche Umgebung hast du 1A getroffen! *lach* – super umgesetzt!
    LG Susanne

  • Reply
    agas-mode.de
    7. November 2013 at 8:37

    Toller Stuhl! Die Farbe sieht klasse aus .Hast du die selbst gemischt?oder kann man die fertig kaufen?
    mfg Aga

  • Reply
    Allison
    7. November 2013 at 12:54

    I love the fact that you left the metal alone… it really adds such character

  • Reply
    Yna
    7. November 2013 at 18:39

    Etwas popofreundliches auf diesem Stuhl wäre perfekt. Vor kurzem habe ich Kissen mit Sukkulentenfotos gesehen. Ich musste dreimal hinschauen, ob die echt sind oder aufgedruckt… leider weiß ich nicht mehr wo :( die wären echt klasse für den Stuhl. LG Yna

    • Reply
      Nic
      7. November 2013 at 18:53

      yna!

      haha, wer liest und nicht nur bilder guckt, ist klar im vorteil. die kissen habe ich doch verlinkt! ;D

  • Reply
    Katherina {stitchydoo}
    7. November 2013 at 20:17

    Tolle Farbe, ist wirklich schön geworden. Und die Kissen… wie dafür gemacht!

    Liebe Grüße
    Katherina

  • Leave a Reply