DO IT YOURSELF

DIY – Die Kult-Tasche vom Möbelschweden selber nähen… in stylisch!

DIY – Die Kult-Tasche vom Möbelschweden selber nähen... in stylisch! | IKEA Design Tasche selber nähen | luziapimpinella.comOch, muss das Ding so hässlich blau sein? Die Tasche  ist so praktisch und geräumig, aber die Farbe!? Die tut echt in den Augen weh. Wer von euch hat das schon mal gedacht? Also ich auf jeden Fall. Und jedes Mal wenn es eine der seltenen Sonder-Editionen der legendären Taschen vom Möbelschweden hab, dann habe ich sie natürlich verpasst. Aber mit der Herumlamentieren über das kreischblau ist jetzt Schluss. Ich nähe mir meine Taschen in IKEA-Design einfach selbst.

Ich meine, in einem sind wir uns sicher einig. Die supergroßen Taschen vom Möbelschweden sind einfach unschlagbar. Ich weiß nicht, was ich darin schon alles transportiert habe. Nicht nur Einkäufe. Auch sehr gerne das Bettzeug, wenn wir in eine Ferienwohnung verreisen oder für ein Wochenende zu Freunden. Und machmal, auf längeren Roadtrips haben wir eine ganze knallblaue IKEA-Tasche von mit Schuhen im Gepäck. Und die brauchen wir natürlich alle…

DIY – Die Kult-Tasche vom Möbelschweden selber nähen... in stylisch! | IKEA Design Tasche selber nähen | luziapimpinella.comÜberhaut sind diese Dinger einfach praktisch, wenn man Klamotten transportiert, die am Zielort direkt in den Schrank wandern. Koffer im Auto bei einem Trip in ein Ferienhaus? Die nehmen doch viel zu viel Platz weg und sind völlig unflexibel. Mit den Taschen geht es einfach… Klamotten rein, Klamotten raus und dann die Tüte zusammengelegt und platzsparend verstaut. Feddsch!

Jetzt, wo wir mitten im Wohndosen-Makeover sind, werden die praktischen Dinger wohl noch öfter zum Einsatz kommen. Für all das Zeug, dass sich jetzt schon zusammen sammelt, um uns dann unseren ersten echten Camping-Urlaub so richtig heimelig zu machen. Nur das blaaaau! Das will doch keiner. Also, habe ich etwas gemacht, das ich schon ewig vorhatte. Ich habe mit ein paar von den großen Taschen im IKEA-Design ganz einfach selbst genäht… in stylisch! Und ich zeige euch, wie es geht.

DIY – Die Kult-Tasche vom Möbelschweden selber nähen... in stylisch! | IKEA Design Tasche selber nähen | luziapimpinella.comNähanleitung für eine selbstgenähte Tasche im IKEA-Design – viel Stauraum in coolem Look…

  • Nähmaschine, ggf. mit Teflon-Nähfüßchen
  • Schere
  • Textilwachstuch {hier verwendet: DIESES von Stoff & Stil}
    1 Zuschnitt  Teil 1 – 89 cm x 42 cm im Stoffbruch {also entfaltet 178 cm lang} für die Wand der Tasche
    1 Zuschnitt Teil 2 – 56 cm x 34 cm für den Taschenboden
    beide Schnittteile enthalten übrigens bereits eine Nahtzugabe!
  • Foldback-Klammern oder ähnliches
  • passendes Garn
  • Gurtband, 3,5 cm oder 4 cm breit {hier verwendet: DIESES über Glücksmarie}
    2 Stücke 80 cm lang
    2 Stücke 30 cm lang

Wozu Foldback-Klammern? Weil die Verwendung von Stecknadeln zum Fixieren des Textilwachstuchs oder generell von Wachstuch-Materialien nicht angesagt ist. Die Nadeln würden unschöne Löcher hinterlassen. Also habe ich die Taschenteile Mit den Klammern zusammen gehalten.

Warum ein Teflon-Nähfüßchen? Je nachdem, was für ein Wachstuch-Material ihr verwendet, kann es sehr nützlich sein, ein Teflon-Nähfüßchen beim Nähen zu verwenden. Manche Wachstuch-Oberflächen bremsen einen normalen Nähfuß sehr und die Stoffstücke können sich unschön gegeneinander verschieben. Ein Teflon-Füßchen gleitet auch über „bremsende Stoffe“.

DIY – Die Kult-Tasche vom Möbelschweden selber nähen... in stylisch! | IKEA Design Tasche selber nähen | luziapimpinella.comNoch ein Tipp vorweg… mit Wachstuch zu arbeiten, geht einfach und schnell. Es mit nichts versäubert werden, weil nichts ausfransen kann, auch wenn es sich wie hier um ein Textilwachstuch handelt. Ich habe jedoch alle Nähte in einem Abstand von 1-2 mm doppelt genäht, um die Stabilität der Tasche zu erhöhen. Schließlich soll das Ding auch orgendlich etwas trasportieren.

1. Schneidet den Stoffstreifen für die Taschenwand {Teil 1} im Stoffbruch zu. Legt die kurzen Enden rechts auf rechts zusammen und steppt das Wachtuch dort  mit einer zweifachen Naht zusammen. Ihr erhaltet ein rundes Taschenteil.

2. Dieses Teil klemmt ihr mit den Foldback-Klammern nun einmal ringsherum auf das rechteckige Bodenteil der Tasche {Teil 2}  – rechte Stoffseite auf rechte Stoffseite. Beginnt mit der Naht von Teil 1 und positioniert sie in der Mitte einer kurzen Seite von Teil 2 und arbeitet euch von da aus einmal rings um den Boden der Tasche, wie im Foto zu sehen.

3. Näht den Boden einmal ringsherum an die Taschenwand, ebenfalls mit einer doppelten Naht für mehr Stabilität. Die Grundform eurer Tasche ist nun schon fertig. Ging fix, oder?

DIY – Die Kult-Tasche vom Möbelschweden selber nähen... in stylisch! | IKEA Design Tasche selber nähen | luziapimpinella.com4. Nun schlagt ihr den Rand der Tasche 5 cm breit nach innen um und fixiert das Ganze wieder mit ein paar Klammern, so wie auf dem Foto mit dem Katzenhintern, der sich natürlich immer mitten in meine Arbeit setzen muss…

5. Näht den Umschlag wiederum mit einer doppelten Naht um.

DIY – Die Kult-Tasche vom Möbelschweden selber nähen... in stylisch! | IKEA Design Tasche selber nähen | luziapimpinella.com6. Jetzt sind bereits die Tragegriffe dran. Schneidet dazu das Gurtband zu – 2 x kurz und 2 x lang.

7. Legt das Ende des längeren Gurtbands ca. 1 cm breit nach innen um und legt das kurze Gurtband Stoßkante auf Stoßkante dagegen. Haltet die beiden Bänder mit einer Klammer zusammen und wiederholt das Ganze an allen 4 Enden.

DIY – Die Kult-Tasche vom Möbelschweden selber nähen... in stylisch! | IKEA Design Tasche selber nähen | luziapimpinella.com 8. Positioniert dann die Tragegurte mittig auf der langen Seite der Tasche. Der Abstand zwischen den angenähten Tragegriffe beträgt bei meiner ca. 12,5 cm. Aber das muss nicht so hundertprozentig genau sein.

9. Näht die Gurte an die Tasche. Am besten mit einer Naht einmal rechteckig ringsherum und einem zusätzlichen Kreuznaht für noch mehr Halt. Und wenn ihr mögt, näht noch ein Label auf. Ich habe DIESES von Stoff & Stil benutzt.

DIY – Die Kult-Tasche vom Möbelschweden selber nähen... in stylisch! | IKEA Design Tasche selber nähen | luziapimpinella.comDIY – Die Kult-Tasche vom Möbelschweden selber nähen... in stylisch! | IKEA Design Tasche selber nähen | luziapimpinella.comSchon fertig und bereit, einen Haufen Zeugs in die Wohndose zu transportieren, wenn sie dann erst einmal fertig renoviert ist. Immerhin werden diese Taschen kaum zum Zulade-Gewicht beitragen. Ich fürchte, es kommt auch so schon genug zusammen… Hüstel.

DIY – Die Kult-Tasche vom Möbelschweden selber nähen... in stylisch! | IKEA Design Tasche selber nähen | luziapimpinella.comDIY – Die Kult-Tasche vom Möbelschweden selber nähen... in stylisch! | IKEA Design Tasche selber nähen | luziapimpinella.com Und total stylisch sehen die DIY-Taschen sie jetzt außerdem aus…. denn ikeanesisches kreischblau passt natürlich nicht zu meinem Farbkonzept… ihr kennt ja mich mit meinem ausgewachsenen Color Coordination Tic. ;)

Falls ihr jetzt auch Lust habt, euch eure eigenen  möbelschwedenmäßigen Taschen selbst zu nähen – natürlich in schön – dann freue ich mich! Vergisst nicht mich zu taggen, falls ihr Bilder davon auf Instagram teilt. Ich bin gespannt, eure Varianten zu sehen.

luzia pimpinella Gruss Macht's hübsch! Bloppost TrennlinieLeser*innen-Info & Transparenz | Dieser Blogpost rein redaktionell. Sämtliche Markennennungen und Verlinkungen von Bezugsquellen sind ein Leserservice und völlig unbeauftragt und in keiner Form vergütet. Alle hier verwendeten Materialien sind selbst gekauft.

Da auf meinem Instagram etliche Fotos nach den anderen Gegenständen auf diesem Foto aufgekommen sind, hier noch ein paar weitere Bezugsquellen:

  • Kissenhülle mit Gesichtern & Stapelkisten – HEMA
  • Kleiderschränke mit Gittertüren – IKEA, allerdings schon aus den 90er Jahren
  • orange Kissenhülle & Flaschenständer – ebenfalls IKEA
  • schwarz-weiße Kissenhülle, Rattan-Tablett & Teppich – H&M Home
  • Bambusteller mit Karomuster – Rasmussons #supportsmallbusinesses
  • Keramikbecher im 70s Look – HK Living
  • Küchenutensilien – Jamie Oliver

 

DIY – Die Kult-Tasche vom Möbelschweden selber nähen... in stylisch! | IKEA Design Tasche selber nähen | luziapimpinella.com

PIN & SHARE ME! If you like… ♥

You Might Also Like

24 Comments

  • Reply
    Mia
    8. Juli 2020 at 21:42

    Vielen Dank für die tolle Inspiration!😍Deine Taschen sehen super aus!
    Hast du zum Nähen ein Teflon-Nähfuß verwendet oder ging das problemlos mit einem „normalen“?
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Mia

    • Reply
      Nic {luzia pimpinella}
      9. Juli 2020 at 9:43

      Hi Mia, dieses Textilwachstuch ließ sich ganz gut ohne vernähen, aber bei anderen Wachstüchern könnte ein Teflon-Nähfüßchen sehr hilfreich sein.

  • Reply
    Ursula Mischok
    9. Juli 2020 at 12:47

    Hallo, bin Nähanfänger und würde gerne wissen .Wie viel Wachstuch ich brauche, da 14 Euro nicht gerade wenig ist pro Meter. 😊

    • Reply
      Nic {luzia pimpinella}
      9. Juli 2020 at 14:26

      Hallo Ursula, schau doch mal in die Materialliste, da sind die Maße für die Teile 1 Tasche angegeben und du kannst dir ausrechnen, wie viel du brauchst. Es hängt ja auch davon ab, wie viele Taschen du nähen willst und wie breit der Stoff ist, den du kaufst.

      Es gibt auch günstigere Wachstuch-Stoffe, aber die sind dann voll PVC.Das muss man dann auch mögen. ;)

  • Reply
    Yvonne
    9. Juli 2020 at 16:43

    Liebe Nic,
    vielen Dank für diese weitere tolle Inspiration.
    Gerade gestern war ich bei Stoff und Stil und habe Möbelstoff für unsere Wohndose gekauft. Ich mag es ja kaum sagen, aber du hast mich und dann meine Familie mit deinem Wohndosenpost so angesprochen, dass wir letzte Woche auch einen gebrauchten Wohnwagen erstanden haben. Bei mir sieht es jetzt ähnlich aus wie bei dir auf den Fotos, bin schon wild am Deko und Einrichtung aussuchen. Farbe und Stoff sind schon da und wollen am Wochenende eingesetzt werden. Ich bin schon sehr gespannt auf euren Umbaufortschritt. Deine Taschen kann ich mir auch sehr gut in passender Größe für den Stauraum unter den Sitzbänken vorstellen.
    Viele liebe Grüße
    Yvonne

    • Reply
      Nic {luzia pimpinella}
      9. Juli 2020 at 17:00

      Hi Yvonne, ist nicht wahr!? Wie witzig ist das denn? Ich wünsche dir viel Spaß beim Umgestalten und dann noch mehr auf euren Reisen.
      Ich warte noch auf die Farbe, ich hoffe sie kommt morgen. Dann werden wir am Wochenende auch ein paar Fortschritte machen, hoffe ich.

  • Reply
    Susann
    9. Juli 2020 at 17:43

    Wunder.
    Ich kann der Nutzung dieser Taschen nur beipflichten. Unentbehrlich bei der Nutzung von Ferienhäuser. Man konnte sie bei dänischem Sturm auch als Drachen-Ersatz steigen lassen.
    Musst du auch den Katzenschwanz beim Stoff zuschneiden in Sicherheit bringen? 😆
    Das knistern des Schnittmuster Papiers ist unwiderstehlich.
    Vielen Dank für deine Anleitungen.
    Bis dann sagt Susann

  • Reply
    Christine Nätscher
    9. Juli 2020 at 17:46

    Ganz toll sehen die Taschen aus… und wie recht du hast, ideal für den Wohnwagen.
    Werde ich gleich nachmachen. Freu mich auf Bilder von deiner WoWarenovierung.
    LG
    Christine

    • Reply
      Nic {luzia pimpinella}
      10. Juli 2020 at 9:41

      Hi Christine, das freut mich! :)

      Ich hoffe, ich kann bald mal was zeigen. Aber wir stecken noch mitten in den unschönen Grundarbeiten… ;)

  • Reply
    Petra
    10. Juli 2020 at 9:20

    Hallo Nic,
    ich finde deine Taschen megaklasse. Ich würde sie gern nachnähen. Mir ist sie jedoch zu groß. Ein Drittel kleiner wäre super. Leider bin ich im Rechnen eine absolute Niete. Ich weiss also nicht wie man das auf die Zuschnitte umrechnet :-(
    Kannst du mir helfen?
    Ganz liebe Grüße und lieben Dank vorweg.
    Petra

    • Reply
      Nic {luzia pimpinella}
      10. Juli 2020 at 9:40

      Hallo Petra, also im Rechnen bin ich selbst eine Niete, aber du musst nur den Boden der Tasche (Teil 2) so groß machen, wie du es eben haben willst und alle 4 Seitenlängen dieses Teils zusammenrechnen. Daraus ergibt sich die Länge des Teil 1… plus 2 cm Nahtzugabe, die du dann noch dazu geben musst.

  • Reply
    Ilka
    10. Juli 2020 at 21:10

    Punkte, wie schön. Sogar schöner als die limited Edition in weiß, die es letztens gab.
    Viele Grüße
    Ilka

  • Reply
    Olga
    15. Juli 2020 at 18:59

    Ich bin z.Zt. im Taschennähwahn :-)
    Vielen Dank für die schöne Anregung. Danke auch für die Bezugsquelle des tollen Wachstuches.
    Grüße Olga

  • Reply
    Sabine
    16. Juli 2020 at 11:24

    Ich habe die schönen blauen Taschen mit Stoff umhüllt weil ich es immer ganz schlimm fand am Strand mit der Orginaltasche rumzulaufen – die Henkel abgetrennt und mit Stoff umnäht wieder dran – innendrin noch ein paar Taschen für Bücher und Sonnenmilch – draussen noch Stickdateien drauf oder Webband – ich liebe sie heute noch
    Liebe Grüsse Sabine – ich lese und schau so gern bei dir

  • Reply
    Iris
    25. August 2020 at 14:11

    Ich finde Deine Anleitung super und würde die Tasche gerne nähen.
    Nur habe ich gerade einen Knoten im Kopf.
    Du schreibst, dass das Seitenteil im Stoffbruch mit einer Länge von 89 cm zugeschnitten werden soll.
    Alle Stoffe die ich bisher entdeckt habe, haben eine Breite von von 140 cm. Das wären 70 cm im Stoffbruch und somit nicht ausreichend.
    Nimmst Du die 89cm/ im Stoffbruch in der Länge? Kann man bei diesem Material den Fadenlauf vernachlässigen?

    Liebe Grüße Iris

    • Reply
      Nic {luzia pimpinella}
      27. August 2020 at 17:56

      Hallo Iris, da es sich um beschichtetes Textilwachstuch handelt, habe ich den Fadenlauf ignoriert und anders zugeschnitten. ;)

  • Reply
    Pitti
    2. September 2020 at 14:22

    Liebe Nic,
    vielen Dank für diese tolle Idee und die Anleitung dazu. Jetzt können wir unser WoMo auch endlich in ‚Schön‘ belanden.
    Liebe Grüße
    Pitti

    • Reply
      Nic {luzia pimpinella}
      3. September 2020 at 11:07

      Liebe Pitti, das freut mich sehr! Ich finde sie auch total praktisch. :)))
      Euch viel Spaß bei den letzten Sommertrips im Womo!

  • Reply
    Lisa
    4. November 2020 at 17:07

    Hej Hej – das find ich Eine super Idee. Wird direkt nachgemacht. Eine kleine Anfänger-Frage hab ich aber: legst du die kurze oder die lange Seite an den Stoffbruch?
    Danke für deine Hilfe ♥️

    • Reply
      Nic {luzia pimpinella}
      5. November 2020 at 10:02

      Hallo Lisa, in dem Fall habe ich die kurze Seite an den Stoffbruch gelegt, weil die Stoffbreite nicht ausgereicht hätte. da es sich mein Stoff um einen beschichtetes Wachs-Textil handelt, ist es auch nicht so entscheidend, on man den Fadenlauf beachtet oder nicht. Mach‘ einfach, wie es dein Stück Stoff hergibt.

      Liebe Grüße
      Nic

  • Reply
    Sandra
    6. November 2020 at 10:40

    Hallo Nic!
    Eine tolle Idee, die ich gerne nachmachen möchte!
    Ich überlege nur, wie ich um die Ecken des Bodens komme. Hast du da die Nahtzugabe der Seitenwand in der Ecke eingeknippst?
    Über einen Tipp wäre ich sehr dankbar!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    • Reply
      Nic {luzia pimpinella}
      6. November 2020 at 10:46

      Hallo Sandra, auf dem 4. Foto kann man es ansatzweise sehen. Du musst einfach nur im die Ecke herum nähen, so dass die Nahtzugaben von beiden Stoffteilen mit erwischt werden. Letztendlich wird es dann statt einer spitzen Ecke eine kleine Rundung. Liebe Grüße, Nic

    Leave a Reply