DO IT YOURSELF

DIY | paper map diamonds

ich liebe landkarten. ich denke, ich muss nicht lange erklären wieso!? sie sind wunderschön und in zeiten von GPS und navigationssystemen ja schon fast liebenswert „old school“. außerdem kann man wunderbar mit ihnen basteln… das tut auch meinem ständig fernwehigen herzen gut.
i love maps. i guess, i don’t have to explain why, right!? they are beautiful and in times of GPS and navigation systems they seem to be lovely „old school“. moreover they are fabulous to craft with… kind of  easeing  my itchy feet.

als ich vor einer weile gefaltete PAPER DIAMONDS im netz entdecke, war klar… die müssen bei mir aus landkarten-papier sein! nun, ich gestehe ich bin wirklich nicht so ein ORIGAMI-fuchs. mit der lupe betrachten darf man meine faltergebnisse nicht, das ist es hier und da mal ganz schön schief. aber immerhin habe ich es mit hilfe dieser ANLEITUNG von design & form dann doch irgendwie hinbekommen. jetzt hängen sie am fenster, trösten mich, dass der frühling immer noch nicht draußen, sondern nur hier drinnen in der vase stattfindet… und steigern meine vorfreude auf kommende reisen.

when i came across folded PAPER DIAMONDS some time ago, it was clear… i would make some out of maps! well, i must admit i’m no ORIGAMI expert. my folding results can’t withstand any real close look but at least i made it with the help of this TUTORIAL by design & form. now there hanging at my window, solacing me as i’m waiting for spring so badly… and grow my anticipation for travels to come.

denn auf den paper diamonds geht es jetzt schon nach CANADA & NEUENGLAND! ach, große vorfreude.
because i used a map of CANADA & NEW ENGLAND! sigh, big anticipation.

You Might Also Like

40 Comments

  • Reply
    Katrin
    10. April 2013 at 9:37

    oh ja, atlantenpapier finde ich auch sooo toll! und deine idee dazu passt perfekt, wird gleich mal im hinterkopf abgespeichert! :) lg katrin

  • Reply
    Stephanie
    10. April 2013 at 9:38

    Die sind so cool…habe sie lustigerweise auch gerade erst gestern auf meinem Blog präsentiert! In Neon…Landkarten werde ich jetzt aber auch mal testen..liebe Fernweh-Grüße

    • Reply
      Nic
      10. April 2013 at 11:19

      ich war gerade eben "drüben" zu gucken. ein traum in NEON! mag ich auch sehr.

      vielleicht sollte ich trotz meiner "faltschwäche" gleich nochmal… und einen birkenzweig dazu! :)

  • Reply
    Lillith Rose
    10. April 2013 at 9:40

    Ich liebe auch Landkarten und Stadtpläne…..leider teilen diese Vorliebe immer mehr und ich werde auf den Flohmärkten nicht mehr so fündig.
    Die Idee ist klasse…..wenn ich auch solche Arbeiten nicht so mag….ich Holzkopf. Aber mein Junior und Senior sind da voll fit und geben alles…..könnten mich ja mal mit so einer netten Sache überraschen.
    Danke Nic…..schick meinen Zuckerriesen heute Abend mal zu dir rüber !
    Sei ganz lieb gegrüßt….Yvonne

    • Reply
      Nic
      10. April 2013 at 11:20

      dann mal fröhliches männerfalten heute abend! ;)

  • Reply
    KrokodiLina
    10. April 2013 at 9:40

    wunderbar gegen fernweh!
    liebe grüße
    dania

  • Reply
    Alessandra
    10. April 2013 at 9:44

    Ohhh! they are really (h)earth warming!!!!
    xxxx Ale

  • Reply
    Margeraniums Gartenblog
    10. April 2013 at 9:48

    Die sind ja wundervoll geworden!!!! Und zumindest schon mal ein kleiner Vorgeschmack…
    Viele Grüße von
    Margit

    • Reply
      Nic
      10. April 2013 at 11:20

      danke margit… ich habe eben in dem posting von gestern nochmal auf deine ROM-frage geantwortet. ;)

  • Reply
    Anny
    10. April 2013 at 10:01

    Das ist ja eine wunderbare Idee um das Fernfeh etwas zu lindern!
    Liebe Grüße Anny

  • Reply
    kathrin
    10. April 2013 at 10:17

    Sehr schön!

    Und auch bei mir liegen schon welche zugeschnitten (irgendwo) herum – nur das Falten dauert noch etwas;)
    Ich habe drei Tabs nebenan die gleiche Anleitung geöffnet;)

    LG
    Kathrin

  • Reply
    Christina
    10. April 2013 at 10:49

    Sehr schön,
    wenn man noch etwas weiterfaltet, erhält man passende Windlichter ;)
    Einfach mal das Wort "weihnachtlich" überlesen http://www.sotaschu.fn.schule-bw.de/pfiff/a69/Kerze.pdf

    LG Christina

    • Reply
      Nic
      10. April 2013 at 11:22

      total schön! danke für den link, christina! :)

  • Reply
    Anne
    10. April 2013 at 11:11

    sieht toll aus! Danke für die Idee und den Link zur Anleitung :)

    LG
    Anne

  • Reply
    Anonymous
    10. April 2013 at 11:21

    Sieht spitze aus!!!
    Grüße aus Schweden
    von Paula

  • Reply
    Anja
    10. April 2013 at 12:22

    Was für eine tolle Idee für alle Daheimsitzenden mit Fernweh.
    Bunte Grüße,
    Anja von
    http://glueckseeligkeit.blogspot.de/

  • Reply
    just Tine
    10. April 2013 at 12:51

    Schöne Idee. Da fallen mir sofort ein paar Einsatzmöglichkeiten ein. Aber ich bin gar kein Faltgenie. Ich schaffe nicht mal einen gescheiten Kranich. Na ja. Versuch macht klug.
    Liebe Grüße
    Tine

  • Reply
    Frau Pastellino
    10. April 2013 at 14:04

    Ich mag auch Landkarten, leider kann ich sie nicht so gut lesen. Umwege von 100km nicht ausgeschlossen:) In dieser Form finde ich sie natürlich auch klasse. Grüßle, Klara

    • Reply
      Nic
      10. April 2013 at 18:12

      du bist das also, da im käfer… ;)

  • Reply
    KleinesLieschen
    10. April 2013 at 16:52

    Wie cool…irgendwo müssten wir noch nen RandMcNally rumfliegen haben… da sind ja auch so einige Karten drin ;-)…

    LG vom KleinenLieschen (das gerne einen Travel Tuesday Floriday hätte…so ganz uneigennützig…)

    • Reply
      Nic
      10. April 2013 at 18:10

      sehr cool. ich habe mir übrigens kopien der seiten gemacht, damit ich micht im atlas herumschnippeln muss! ;)

      travel tuesday floriday? *lach*
      eine andere blogleserin wünschte sich quasi schon einen travel tuesday romeday. wenn das so weiter geht, muss ich noch einen 2. reisetag einrichten. ich bin doch gerade in mexiko! :D

      hast du schon meine florida tags durchgeschaut?
      http://luziapimpinella.blogspot.de/search/label/florida

      oder hast du spezielle posting wünsche oder fragen? ich hab da immer ein offenes ohr… ;)

  • Reply
    Grace A.
    10. April 2013 at 18:18

    Die sind ja witzig.

    LG Grace http://www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

  • Reply
    sonja
    10. April 2013 at 18:35

    Genau das Richtige für "Fernsüchtige". Sarah hat heute aus Australien angerufen: 32 Grad! Skaten ist angeblich nur an der Strandpromenade unter Palmen möglich – schrecklich, oder?
    Knutschi
    Sonja

    • Reply
      Nic
      10. April 2013 at 18:47

      geradezu ekelhaft! ;)

  • Reply
    FROLLEINschnieke
    10. April 2013 at 19:14

    Die sind toll!!! Gut, dass ich gerade einen mittelalten Schulatalas im Onlineauktionshaus ersteigert habe … Und danke für Deinen lieben Kommentar! :)

    • Reply
      Nic
      11. April 2013 at 7:52

      atlanten kann man eben nie genug haben! :)

  • Reply
    Katrin
    11. April 2013 at 6:34

    sehr sehr schöne Idee, das muss ich leider nachmachen ;)
    Einen schönen Tag wünscht Dir Katrin

    • Reply
      Nic
      11. April 2013 at 7:52

      nur zu… dafür poste ich es ja hier! ;)

  • Reply
    Wiebke Stümperhaft
    11. April 2013 at 6:34

    tolle Idee! Ich hab neulich auch mit einem Stadtplan gebastelt: http://stuemperhaft.blogspot.de/2013/03/wimpelkette-aus-stadtplan-mein-berlin.html
    Viele Grüße,
    Wiebke

  • Reply
    Sabine
    11. April 2013 at 10:58

    Also, die sind ganz wunderbar. Ich bin Origamitechnisch ja leider komplett talentfrei, aber vielleicht versuch ich's mal. Der Ehemann hat kürzlich im Sozialkaufhaus nämlich einen alten Dierke gefunden. Herzliche Grüße aus dem Süden! Sabine

  • Reply
    twiceversa.com
    11. April 2013 at 11:29

    Oha, die sind hübsch!
    Hab ich gleich mal auf mein Mobilé-Board auf Pinterest gelegt.

  • Reply
    FeeMail
    11. April 2013 at 13:53

    Ich liebe ja auch alles aus Landkarten und alles mit Landkarten. Das hier ist ganz nach meinem Geschmack :)!

  • Reply
    Anonymous
    11. April 2013 at 14:43

    Danke für den tollen Link! Deine Fernweh-Diamanten sind wirklich schön, die Karten eignen sich allein schon wegen der dezenten Farbigkeit für Wohnraum-Deko. Das hat mich so inspiriert, dass ich gleich eigene Versuche durchführen musste, allerdings mit schönem, alten Notenpapier – sieht auch ganz wunderbar aus (etwas dezenter, bei uns ist es eh schon bunt genug!)Das Falten ging relativ leicht – die Anleitung ist gut verständlich. Die eigentliche Herausforderung war für mich das Kleben! Nun ja, da gibt es wohl unterschiedliche Begabungen!
    Ich lese gerne in Deinem Blog und freue mich auf weitere anregende Posts!
    Viele Grüße

    Anke

    • Reply
      Nic
      12. April 2013 at 13:50

      ganz lieben dank für das nette lob, anke! :)

      zum kleben habe ich übrigens schmales, doppelseitiges klebeband genommen, das eigentlich als nähhilfe gedacht ist (stylefix). damit ging es ganz gut.

  • Reply
    Rebekka
    11. April 2013 at 16:26

    Schön hast du die hinbekommen und aus Karten sind sie ganz toll. Ich bin in der Hinsicht total unbegabt, aber ich habe letztens bei Glücksmomente einen Link für Papierschmetterlinge entdeckt und diese hinbekommen. Jippieeeeee. Ich habe doch noch diese tollen alten Karten und Stadtansichten. Vielleicht probiere ich es ja doch noch einmal. Du und gestern Stephie und Petra, ihr hab mich jedenfalls inspiriert. LG

  • Reply
    anlomar
    12. April 2013 at 13:35

    Sehen toll aus!
    Meine Papierdiamanten begleiten mich auch schon eine ganze Weile, über ein halbes Jahr schon und sie gefallen mir immernoch ;-)
    http://anlomar.blogspot.de/2012/09/diydiamanten-aus-papier.html

    Liebe Grüße,
    anlomar.

    • Reply
      Nic
      12. April 2013 at 13:48

      auch ne super anleitung und wunderhübsch inszeniert. danke fürs teilen! :)

  • Reply
    Ariane
    17. April 2013 at 15:03

    Wow, was für eine tolle Idee :) Ich versuche immer, irgendwo billige Landkarten zum Basteln zu finden, aber irgendwie ist das gar nicht so einfach.

  • Leave a Reply