DIE WOHNDOSE DO IT YOURSELF

DIY für Spätsommerabende… Solarlicht-Gläser mit Tillandsien-Terrarium & Handlettering selbermachen

DIY für Spätsommerabende... Solarlicht-Gläser mit Tillandsien-Terrarium & Handlettering selbermachen | luziapimpinella.comAm letzten Wochenende auf einem idyllischen Wohndosen-Stellplatz in Travemünde… da beobachtet uns unser Platznachbar Jan, wie wir es uns vor der Dose gemütlich machen. Mit Outdoor-Teppich, Sonnensegel und natürlich Lichterketten und Lampinons. Eben dieser ganze Tüddelü, der für uns dazu gehört. Jan, der mit seinem echt coolen gigantischen Ami-Vintage-Wohnmobil schon seit Monaten auf dem Platz steht, meint: „Endlich mal jemand, der diesen ganzen Lichterkram genau so mag, wie ich. Ich traue mich ja nicht recht, Lichterketten draußen aufzuhängen, dann werde ich nämlich oft von den Anderen belächelt. Deswegen habe ich sie meist nur drinnen.“ Als es dunkel wir, sehen wir, wie auch Kerzen in Jans rollender Männerbude flackern und frische Blumen auf dem Tisch stehen. Der Mann weiß eben auch, wie man es sich cozy macht.

Funkelnde Lichterketten und Solarlichter während wir in der Abenddämmerung vor der Dose sitzen…. das sind Dinge, auf die ich mich echt beim Camping gefreut habe. So sehr, dass ich schon bevor unserer ersten Reise ein kleines, einfaches Solarlicht-DIY ausprobiert habe. Falls ihr mir auf Instagram folgt habt ihr es vor ein paar Wochen vielleicht schon gesehen. Aber ich wollte die Idee natürlich auch gern hier im Blog teilen. Here we go…

Apropos „follow auf Instagram“… Ich habe seit neustem einen zweiten Instagram-Account! Unter @diewohndose findet ihr in Zukunft ein bisschen mehr aus unserem Leben mit unserem Vintage Wohnwagen. Auch Posts, die auf @luziapimpinella nicht zu finden sind. Falls euch also besonders das Wohndosen-Makeover und andere Themen rund um die Dose interessieren, schaut noch mal vorbei und folgt mir gern dort. Ich freue mich! Noch ist da nicht viel Content… aber der kommt. Ich arbeite schon dran. ;)

DIY für Spätsommerabende... Solarlicht-Gläser mit Tillandsien-Terrarium & Handlettering selbermachen | luziapimpinella.com Mein DIY für gemütliche Spätsommerabende… wie Solarlicht-Gläser mit Tillandsien-Terrarium & Handlettering selbermachen könnt…

Dieses Material benötigt ihr für das DIY: 

  • ein paar Solarlicht-Gläser
  • 1 weißen Glasstift
  • optional etwas Klarlack-Spray
  • pro Glas 1 Handvoll Blähton
  • diverse Tillandsien {Luftpflanzen}

DIY für Spätsommerabende... Solarlicht-Gläser mit Tillandsien-Terrarium & Handlettering selbermachen | luziapimpinella.comAber was sind eigentlich Tillandsien, aka Luftpflanzen, und wie pflegt man sie?

Tillandsien oder auch „Luftpflanzen“ gehören zu den Bromeliengewächsen. Sie leben als Epiphyten {daran erinnere ich nich sogar noch aus dem Fach Botanik in meiner BTA-Ausbildung ;)}. Das heißt sie leben einfach auf anderen Pflanzen. Im Gegensatz zu den ektoparasitischen Pflanzen wie der Mistel, zapfen sie allerdings nicht ihre Wirtspflanze an, sondern leben ganz autark. Sie gewinnen die benötigten Nährstoffe und auch die Feuchtigkeit aus der Luft.

Deshalb lassen sie sich auch ganz prima in halbtrockenen bis trockenen Terrarien halten. Je nach Luftfeuchtigkeit sollte man Tillandsien einmal pro Woche mit etwas kalkarmem Wasser ansprühen. Dafür solltet ihr sie aber dann aus dem Solarglas herausnehmen und und auf einem sauberen Tuch  komplett trocknen lassen, bevor ihr sie wieder zurück ins Glas setzt. Luftpflanzen mögen keine Nässe, denn dann können sie faulen oder schimmeln. Deswegen empfehle ich euch auch, die Solargläser für etwas Belüftung zu öffnen, wenn ihr sie gerade nicht benutzt. Außerdem solltet ihr eure Tillandsien-Terrarien nicht in die pralle Sonne hängen, da es sonst in den Gläsern zu heiß wird und die Luftpflanzen verbrennen. Aber am schönsten sind die Terrarien-Lichter sowieso am Abend. ;)

Extra-Tipp: Im Sinne der Nachhaltigkeit solltet ihr übrigens beim Kauf darauf achten, dass eure Tillandsien aus Gärtnereizuchten stammen und nicht in der freien Natur geerntet worden sind.

DIY für Spätsommerabende... Solarlicht-Gläser mit Tillandsien-Terrarium & Handlettering selbermachen | luziapimpinella.comSo sehen die Deckel der Gläser mit den kleinen Solarpanels aus. Sie laden sich durch das Sonnenlicht auf und wenn der Schalter auf „ON“ steht, fangen sie ganz automatisch an zu leuchten, sobald es dunkel genug ist. Solltet ihr euch an den Lichtern schon in der Dämmerung erfreuen wollen, könnt ihr der benötigten Dunkelheit ein bisschen nachhelfen… Ich lege dann immer einfach ein Stuck schwarzen Filz eben auf das Solarpanel und schon denkt das Glas, es wäre bereits dunkel genug zum Leuchten. ;)

DIY für Spätsommerabende... Solarlicht-Gläser mit Tillandsien-Terrarium & Handlettering selbermachen | luziapimpinella.com Für das Handlettering mit einem Glasstift müssen die Gläser auf jeden Fall sauber und fettfrei sein. Dann könnt ihr damit direkt auf das Glas schreiben. Danach sollte der Lackstift vollständig trocknen. Je nach Marke, wird die Glasfarbe dann noch im Backofen eingebrannt und fixiert. Beachtet dafür einfach die Gebrauchsanweisung für den Glasstift eurer gewählten Marke. Für zusätzliche Haltbarkeit könnt ihr optional nach dem einbrennen und auskühlen noch eine Schicht Klarlack übersprühen.

Extra-Tipp… Falls euch das Schreiben „frei Hand“ auf dem Glas schwer fällt, könnt ihr euren Text auch erst auf einem Blatt Papier vorschreiben, es in das Glas stecken und an die Glaswand drücken. Dann ist es einfacher, die Buchstaben einfach abzupausen. ;)

Auf meinen Gläsern steht übrigens „LUMOS“ {Harry Potter Fans wissen Bescheid} und „SHINE“… also shine on! 

DIY für Spätsommerabende... Solarlicht-Gläser mit Tillandsien-Terrarium & Handlettering selbermachen | luziapimpinella.com Wenn ihr eure Solarlicht-Gläser mit dem Handlettering verziert habt, könnt ihr ganz fix ein Tillandsien-Terratium daraus machen… 

Dafür einfach pro Glas eine Handvoll Blähton einfüllen. Den bekommt ihr im Gartenbedarf. Er bildet die Basis des Terrariums und kann Feuchtigkeit speichern. Das ist nützlich für die Luftpflanzen, da diese ja nicht in eventueller Staunässe liegen dürfen.

DIY für Spätsommerabende... Solarlicht-Gläser mit Tillandsien-Terrarium & Handlettering selbermachen | luziapimpinella.com
Dann müsst ihr nur noch die Pflänzchen mit ins Glas setzten…

DIY für Spätsommerabende... Solarlicht-Gläser mit Tillandsien-Terrarium & Handlettering selbermachen | luziapimpinella.com … fertig ist euer Tillandsien-Terrarium im Solarlicht-Glas!

DIY für Spätsommerabende... Solarlicht-Gläser mit Tillandsien-Terrarium & Handlettering selbermachen | luziapimpinella.comUnd egal, wo ihr sie hinstellt oder aufhängt, hoffe ich, dass ihr euch genau so sehr daran erfreut, wie wir. Bei uns hängen sie mal draußen, mal drinnen, mal stehen sie als Deko auf dem Tisch.

DIY für Spätsommerabende... Solarlicht-Gläser mit Tillandsien-Terrarium & Handlettering selbermachen | luziapimpinella.com DIY für Spätsommerabende... Solarlicht-Gläser mit Tillandsien-Terrarium & Handlettering selbermachen | luziapimpinella.com DIY für Spätsommerabende... Solarlicht-Gläser mit Tillandsien-Terrarium & Handlettering selbermachen | luziapimpinella.comUnd wenn unsere letzte Camping-Tour für dieses Jahr gemacht ist, dann kommen sie mit ins Haus! Vielleicht habt ihr ja Lust die nachzumachen… ich wünsche euch viel Spaß dabei und noch ein paar schöne, laue Spätsommerabende. luzia pimpinella Gruss Macht's hübsch!Bloppost Trennlinie

DIY für Spätsommerabende... Solarlicht-Gläser mit Tillandsien-Terrarium & Handlettering selbermachen | luziapimpinella.com

PIN & SHARE ME! If you like… ♥

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply