DO IT YOURSELF TRAVEL WERBUNG

Mein DIY Travel Guide für Bergen in Norwegen & der Instax Smartphone Printer SP-3 SQ… mit Giveaway Verlosung!

Mein DIY Weekend Travel Guide für Bergen in Norwegen & ein Reiseblogger Giveaway – Fujifilm Instax Smart Phone Printer Share SP-3 SQ {enthält Werbung} | luziapimpinella.comDieser Blogpost ist in Kooperation mit Fujifilm Instax entstanden und enthält Werbung und Affiliate Links | This is a sponsored blogpost in collaboration with Fujifilm Instax, affiliate links includedOops, I did it again! Ich habe einen neuen kleinen Travel Guide mit Sofortbildern selbst gemacht. Es war viel zu lange her, dass ich mal nicht tippend oder Digitalfotos bearbeitend am Schreibtisch saß, sondern auch mal wieder mit Papier und Stiften… und mit instax-Fotos kreativ geworden bin. Ich hadere ja immer noch ein bisschen mit meinen Handlettering-Skills,  da felht einfach ein bisschen mehr Übung. Aber das Malen von Buchstaben hat ja immer etwas Meditatives. Das tat mir nach den letzten hektischen „immer unterwegs“ Monaten richtig gut.

Ich versuche ja unterwegs und auf Reisen auch immer,meine Sofortbild-Kameras dabei zu haben. Entweder meine instax Mini 70 oder mein neustes Schätzchen, die instax Square SQ6. Aber ehrlich gesagt, machmal habe ich sie dann doch nicht in der Tasche, wenn ich mich schon mit meinem anderen Kamera-Equipment abschleppe. Und dann ärgere ich mich doch jedes Mal! Aber es gibt ja auch noch die instax Printer, die einem jedes digitale Foto vom Smartphone mit Hilfe der instax SHARE App auf ein Sofortbild beamen können. Tadaa! Neuerdings geht das sogar mit Square-Filmen, also im quadratischen Fotoformat.

Vielleicht erinnert ihr euch ja noch… vor zwei Jahren habe ich schon mal ein Travel Guide mit FUJIFILM instax-Sofortbildern gestaltet. Damals verriet ich euch in diesem Post meine Tipps für St. Ives in Cornwall. Der mit Liebe gemachte Reiseführer wurde verlost und kam in ebenso liebevolle Hände – zu Mela von individualicious. Aber wie das mit der Liebe so ist… es blutete mir ja schon ein bisschen das Herz, ihn wegzugeben, auch wenn ich es gern tat. Nun, dieses Mal muss ich euch leider enttäuschen. Ich behalte meinen kleinen selbstgemachten instax Travel Guide mit Tipps für Bergen in Norwegen. Auch, damit er mit anderen Wochenend-Destinationen noch weiter wachsen kann. Sorry. Not sorry. ;)

ABER! Ich habe trotzdem etwas Tolles für euch! Ich verlose nämlich einen schnieken instax SP-3 SQ Smartphone Printer plus eine Packung mit 2 Stück instax Square Sofortbild Filmen für eure eigenen #instaxyourlife Momente. Wie ihr mitmachen könnt, erkläre ich euch später.

Mein DIY Weekend Travel Guide für Bergen in Norwegen & ein Reiseblogger Giveaway – Fujifilm Instax Smart Phone Printer Share SP-3 SQ {enthält Werbung} | luziapimpinella.com

(So ein Printer-Schätzchen in perlmutt-weiß kann schon bald euch gehören!)

Doch bevor es mit der Bastelei losgeht, hier gleich noch ein paar Kreativ-Tipps, falls ihr später mit eurem frisch gewonnenen instax Smartphone Printer auch für einen eigenen Travel Guide oder vielleicht ein Familienalbum oder ein Rezeptbüchlein oder… oder.. oder… benutzen wollt: Ein *Skizzenbuch mit großer Spiralbindung ist optimal, denn die Sofortbilder machen das Buch natürlich immer dicker. Es ist es ganz hilfreich, wenn man ein paar Seiten heraustrennen kann, um Platz zu schaffen. Und zwar ohne dass es sichtbar ist, so wie es das bei einer normalen Buchbindung der Fall wäre. Für das Handlettering in meinem kleinen Bergen Reiseführer habe ich diese*Artist Pens benutzt. Und zum Aufkleben der Sofortbilder habe ich immer eine Rolle *Stylefix, also schmales, doppelseitiges Klebeband zur Hand.

Jetzt geht es aber erst einmal für einen Wochenendtrip nach Bergen in Norwegen mit meinem selbstgemachten instax Travel Guide und meinen Tipps…

Mein DIY Weekend Travel Guide für Bergen in Norwegen & ein Reiseblogger Giveaway – Fujifilm Instax Smart Phone Printer Share SP-3 SQ {enthält Werbung} | luziapimpinella.com

Mein Hotel-Tipp für Bergen

Det Hanseatiske Hotel – Finnegården 2A, Bergen
Det Hanseatiske Hotel liegt mitten in Bergens historischem Hanseviertel Bryggen und ist nur ein paar Schritte von der hübschen, bunten Holzhäuser-Reihe, die wohl jeder von Fotos kennt, in einer kleinen Seitenstraße versteckt. Mittendrin statt nur dabei also! Das Hotel hat 37 gediegen und einzigartig eingerichtete Zimmer und ebenso geschmackvolle Bäder. Nur Sheldon Cooper hätte hier sicherlich keine Freude – wegen der goldenen Klauenfüße an der Badewanne. Doch ich habe mich in meinen holzvertäfelten, kuscheligen Zimmer und meinem Bett mit Samthaupt pudelwohl gefühlt… und auch in der Wanne. Es gab kaum einen besseren Platz, um sich von der letzten Bootsfahrt in eiskalter, steifer Brise aufzuwärmen.

Mein DIY Weekend Travel Guide für Bergen in Norwegen & ein Reiseblogger Giveaway – Fujifilm Instax Smart Phone Printer Share SP-3 SQ {enthält Werbung} | luziapimpinella.com

Auf den Berg – ein Ausflugstipp für Bergen

Fløibanen Funicular und der Fløyen – Vetrlidsalmenning 23 A, Bergen
Nur einen kurzen Spaziergang von Hotel entfernt fahren die Fløibanen mit einem Funicular (also einer Standseilbahn) auf den Fløyen, einem der sieben Berge Bergens. Hinauf wandern kann man diesen Berg auch, aber die Fahrt in der Bahn macht Spaß und geht natürlich schneller. ;) Oben angekommen eröffnet sich an einem klaren Tag eine traumhafte Aussicht über die ganze Stadt und den Hafen.

Pølseboden – Fløyfjellet, Bergen
Gleich neben einem größeren Ausflugslokal auf dem Gipfel des Fløyen steht eine Pølseboden… eine Hot Dog Bude. Noch nie habe ich einen Hot Dog mit einer so fabelhaften Fernsicht genossen. Und lecker war er außerdem.

Mein DIY Weekend Travel Guide für Bergen in Norwegen & ein Reiseblogger Giveaway – Fujifilm Instax Smart Phone Printer Share SP-3 SQ {enthält Werbung} | luziapimpinella.com

Schöne Läden in Bergen

La Soie – Hollendergaten 4, Bergen
Interior-Schnickeldi galore! Der Himmel für Leute mit einer Schwäche für Keramik und kleine Wohn-Accessoires. Die Tatsache, dass der Shop noch mit einem Blumenladen gleich nebenan verbunden ist, der tolle Grünpflanzen, Kakteen und Sukkulenten verkauft, macht es nicht einfacher. Denn wie bitte soll man das alles mit nach Hause befördern können?

Røst – Bryggen 15, Bergen
Skaninavisches Design in großer Auswahl. man kann zwar viele Produkte finden, die man kennt und die man zu Hause auch bekäme, aber hier gibt das ein oder andere Teil zu einem besseren Kurs. Ein bisschen Stöbern lohnt sich also.

Mein DIY Weekend Travel Guide für Bergen in Norwegen & ein Reiseblogger Giveaway – Fujifilm Instax Smart Phone Printer Share SP-3 SQ {enthält Werbung} | luziapimpinella.com

Ting & Småting – Bryggen 9 & 13, Bergen
Dito! Auch hier gibt’s eine Fülle von skandinavischen Wohn-Accessoires, Büchern, Taschen und auch Mode. Ting ist für die „Großen“, Småting, ein paar Ladenfronten daneben, ist für die „Kleinen“ mit Baby- und Kinderkleidung, Spielzeit und Interior schönen Schnickeldis.

Mein DIY Weekend Travel Guide für Bergen in Norwegen & ein Reiseblogger Giveaway – Fujifilm Instax Smart Phone Printer Share SP-3 SQ {enthält Werbung} | luziapimpinella.com

Restaurant und Café-Tipps für Bergen

Colonialen Litteraturhuset – Østre Skostredet 5, Bergen
Ich hatte ja zuvor ja schon etliche Zimtschnecken in meinem Leben, aber noch nie echte norwegische Skillingsboller. Die hatte ich hier zum ersten Mal zu meinem Kaffee! Und sie inspirierten mich sogar dazu, sie zu Hause nachzubacken. Das Rezept für meine norwegischen Zimtschnecken, findet ihr HIER im Blog.

Das Colonialen ist nicht nur ein Café (wo man übrigens auch knuspriges, frisches Brot kaufen kann), sondern am Abend auch ein schickes Dinner-Restaurant mit ausgezeichnet klingender Menükarte. Zu Abend gegessen habe ich hier aber leider aus Zeitgründen nicht.

Fisketorget i Bergen – Torget 5, Bergen
Der Fischmarkt in Bergen ist natürlich eine Institution. Zu ihm gehört ein Freiluftmarkt mit Markständen, so wie man ihn kennt. Aber auch eine Markthalle mit fangfrischem Fisch und einem Restaurant, das Fisch und Meeresfrüchte frisch zubereitet in leckeren Gerichten serviert.

Mein DIY Weekend Travel Guide für Bergen in Norwegen & ein Reiseblogger Giveaway – Fujifilm Instax Smart Phone Printer Share SP-3 SQ {enthält Werbung} | luziapimpinella.com

Lysverket – Rasmus Meyers Allé 9, Bergen
Der Küchenchef hier hat ein bisschen etwas von Rockstar. Die Unterarme tätowiert und ein goldener Schneidezahn blitzt, wenn er lacht. Genau so starverdächtig ist die innovative, regionale und saisonale nordische Küche. Neo Nordic Cuisine, reduziert auf das Wesentliche, absolut aromastark und auf dem Teller auch optisch ein kleines kulinarisches Kunstwerk.

Das Menü im Restaurant Lysverket kann täglich variieren, je nach Saison und nach den verfügbaren, frischen Produkten, die der Chef so einkauft. Wer möchte, kann auch eine Kleinigkeit an der coolen Bar des Restaurants essen.

Kitchen & Table – Sundtsgate 9, Bergen, Norwegen
Das Restaurant im Clarion Hotel punktet schon vor dem Essen mit einer Wahnsinnsaussicht auf die Reihe bunter Holzhäuschen in Bruyggen. Daher sollte man sich direkt einen Platz mit Blick aus dem Fenster sichern. Die Speisenkarte ist übersichtlich klein aber sehr fein. Ich hatte einen üppigen Kimchi-Burger mit Parmesan Fries. An die noch üppigeren Burger-Preise in Norwegen musste ich mich allerdings erst einmal gewöhnen. ;)

Mein DIY Weekend Travel Guide für Bergen in Norwegen & ein Reiseblogger Giveaway – Fujifilm Instax Smart Phone Printer Share SP-3 SQ {enthält Werbung} | luziapimpinella.com

Und hier kommt noch ein ganz besonderer Restaurant-Tipp für alle Seafood-Liebhaber und alle, die gern Bootsausflüge machen. Das wird die vorerst letzte Seite in meinem kleinen Weekend Travel Guide für Bergen…

Cornelius Sjømatrestaurant – Strandgaten 203, Bergen – Insel Holmen

Ein Essen in diesem außergewöhnlichen Fischrestaurant ist gleich noch mit einem Bootsausflug durch die Schären auf die Insel Holmen in Bjorøy verbunden. Das Cornelius stellt für den Restaurantbesuch einen Boots-Shuttle-Service zur Verfügung, der von Bryggen Hafen in Bergen ablegt und ca. 25 Minuten dauert. Das Boot fährt ganzjährig montags bis samstags um 18:00 Uhr von Dreggekaien Bryggen No.8 ab. Rückfahrt von Holmen ist um 22:30 Uhr. Während der Sommermonate fährt das Boot auch zur Mittagszeit. Kleiner Tipp: es kann auf dem Shuttle-Boot ganz schön kalt werden, also zieht euch für die Fahrt etwas Muckeliges an!

Das Cornelius gehört zu den besten Fischrestaurants Norwegens und hat eine ganz exquisite Auswahl an super frischem Fisch, Muscheln und Krustentieren zu bieten. Und die Aussicht aufs Wasser aus dem voll verglasten Restaurant ist absolut phänomenal. Zum Erlebnis gehört übrigens eine Begrüßung samt Vortrag über Fisch und Krustentiere und die Geschichte des Restaurants durch eine Bergener „Institution“, seines Zeichens Mann mit Lederhut (sagt alles, oder ;), der aus dem Nähkästchen eines norwegischen Tausendsassas plaudert. Ganz amüsant… ich persönlich konnte mir allerdings angesichts des Chauvinismus in seinen Geschichten ein ums andere Mal ein Augenrollen nicht verkneifen. ;)

Mein DIY Weekend Travel Guide für Bergen in Norwegen & ein Reiseblogger Giveaway – Fujifilm Instax Smart Phone Printer Share SP-3 SQ {enthält Werbung} | luziapimpinella.com

Ihr Lieben, das war’s mit meinen Tipps für Bergen, die reichen auf jeden Fall für ein erlebnisreiches Wochenende! Und wo geht euer nächster Kurztrip hin? Vielleicht wollt ihr ihn ja mit ein paar instax Square Sofortbildern in einem selbstgemachten Travel Journal festhalten, deswegen…

Kommt hier noch das tolle FUJIFILM instax Printer Giveaway! Toi toi toi!

Ich verlose 1 x 1 FUJIFILM instax SP-3 SQ Smartphone Printer plus 1 Packung mit 2 Stück instax Square Sofortbild Filmen. Um teilzunehmen, hinterlasst hier unter meinem Blogpost einfach einen Kommentar, in dem ihr mir verratet, welches DIY Projekt ihr gern mit frisch ausgedruckten Instax Sofortbildern verwirklichen würdet.

Bitte lest die folgenden Teilnahmebedingungen vorm Mitmachen aufmerksam und dann sind die Daumen gedrückt. Instax your life!

luzia pimpinella Gruss Macht's hübsch!

P.S. Als „instax Ambassador“ bin ich nicht allein unterwegs, sondern habe liebe und genau so knipsbegeisterte Team-Kollegen an meiner Seite. Wenn ihr Lust habt, schaut doch mal bei Susann & Yannic von Krautkopf, Igor vom Happy Interior Blog, Jules von Herz & Blut und Vreni von Nevereverme vorbei, und seht, was die noch für Inspirationen rund ums Fuji Sofortbild in petto haben.

Grafik Giveaway Verlosung Teilnahmebedingungen

Der Gewinn dieses Giveaways in Form der oben angegebenen Produkte von FUJIFILM instax kann nicht in bar ausgezahlt werden und der Rechtsweg ist ausgeschlossen {was auch immer das in Juristendeutsch heißen mag}. An der Verlosung teilnehmen können nur natürliche Personen, die mindestens 16 Jahre alt sind und eine postalische Versand-Adresse innerhalb von DEUTSCHLAND haben.

Teilnehmen könnt ihr ganz einfach mit einem Kommentar, hier direkt unter diesem Posting. Bitte vergesst nicht, euren Namen und eure eMail-Adresse in den entsprechenden Feldern mit einzutragen, damit ich euch im Falle eines Gewinns kontaktieren kann. Bitte lest euch ggf. auch nochmal HIER meine Informationen in Sachen Datenschutz auf meinem Blog durch. Keine Sorge, euer eMail-Kontakt ist in jedem Fall nicht öffentlich für alle sichtbar. Jeder kann nur mir einem Kommentar teilnehmen – ist eigentlich klar, oder? ;)

Dieses Giveaway-Gewinnspiel ist bis Sonntag, den 07. Oktober 2018 um 22:00 Uhr für Kommentare geöffnet. Ausgelost wird unter den Kommentaren per Online-Zufallsgenerator. Ich werde im Anschluss den/die Gewinner/in per eMail kontaktieren und um die postalische Adresse für den Versand des Gewinns bitten. Sollten sich der/die ausgelosten Gewinner/in bei mir nicht innerhalb von einer Woche auf meine Benachrichtigungsmail hin melden, behalte ich mir vor, das Giveaway erneut auszulosen.

Danke euch für eure Kenntnisnahme.

Blogpost TrennerLeserinfo & Offenlegung| Dieser Blogpost ist in partnerschaftlicher Kooperation mit FUJIFILM instax Deutschland entstanden und enthält Werbung.

Einige im Posting mit *Sternchen gekennzeichnete Shopping-Links sind Partnerprogramm- oder sogenannter Affiliate-Links! {Was bedeutet das? Lest es HIER nach!}. Bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einer Werbekostenerstattung bei meiner Arbeit für diesen Blog, da ich an verifizierten Käufen verdiene – ohne dass sie für euch einen Cent mehr kosten selbstverständlich. Dankeschön für eure liebe Wertschätzung!

EDIT Montag, der 8. Oktober 2018

Ihr Lieben, ihr seid sicherlich schon gespannt, wer von euch dieses Printer-Schätzchen gewonnen hat und ich habe die Gewinnerin soeben ausgelost… Tusch! Es ist der Kommentar No.34!

Liebe Dani! Herzlichen Glückwunsch, du hast den FUJIFILM instax SP-3 SQ Smartphone Printer plus 1 Packung mit 2 Stück instax Square Sofortbild Filmen gewonnen. Vielleicht kommt er ja sogar noch rechtzeitig zu deiner USA-Reise an? Ich melde mich gleich noch per eMail bei dir und wünsche dir viel Spaß damit. :)

You Might Also Like

140 Comments

  • Reply
    Linda
    27. September 2018 at 13:51

    Liebe Nic,

    das ist eine Wahnsinnig schöne Idee, mit dem Travel-Guide. Der kommt definitiv bei mir auf die Wunschliste! Viel viel wichtiger ist aber noch das Make-over meines Flurs! Der sieht im Moment wie folgt aus: Unproportional irgendwo an der Wand steht ein 4×4 Kallax, das meine Mutter aus Ihrer Wohnung geschmissen hat. Darüber hängt ein spott billiges dreigeteiltes Strandbild, dass sich so wahrscheinlich in 500 anderen Fluren findet.

    Da muss sich dringend was tun. Die größte Herausforderung war für mich immer, die Deko unproblematisch auf die jeweilige Saison anpassen so können (ich liiiiebe Weihnachtsdeko). Inzwischen steht der Plan absolut fest. Neben einer schönen Bank mit Polster oben drauf, die das Kallax ersetzt, möchte ich einen großen runden spiele aufhängen. An beiden Seiten des Spiegels möchte ich aus schönen Ästen selbstgebaute Bilderrahmen platzieren, in denen ich Schnüre spanne. Mit Mini-Wäscheklammern möchte ich hier dann aktuelle Fotos platzieren – und was wäre da schöner, als die Fotos vom Smartphone schnell auszudrucken und auch direkt aufzuhängen? Ach ja, schön wär das <3

    Ganz liebe Grüße von deiner recht frischen aber schon sehr treuen Leserin
    Linda

    • Reply
      Marie Sch.
      27. September 2018 at 18:45

      Hallo!

      Was für eine wunderbare Idee das ganze.
      Ich habe dieses Jahr auch endlich
      Mal ein Reisejournal, für meine 3 Wochen in Japan, geschrieben!
      Und mit dem kleinen Helferlein wäre das noch viel schön! Und man könnte das auch Vorort ausdrucken und Vorallem
      Mit Leuten direkt teilen, die man Vorort kennenlernt!

    • Reply
      Verena Krusic
      29. September 2018 at 20:25

      Ich würde den Drucker gerne gewinnen, um meiner Schwester zur Geburt ihres Kindes aus den ersten, zahlreichen Handyfotos ein Erinnerungsalbum zu basteln. Die meisten Handyfotos werden doch selten gedruckt oder sinnvoll archiviert. Die Überraschung wäre sicherlich groß. Lieben Gruß!

  • Reply
    katharina
    27. September 2018 at 14:10

    super schön sieht das aus! und dieser kleine printer ist ja wirklich ein tolles ding! danke für die inspiration :-) liebe grüsse

  • Reply
    Daniela
    27. September 2018 at 14:14

    Liebe Nic, da erinnerst du mich an etwas! Ich habe schon so lange vor, pro Monat ein Highlight in einem Büchlein mit Text dazu zu gestalten, als Erinnerung quasi.

    Die Idee eines ganzen Jahres in einem Fotoalbum habe ich aus Zeitmangel aufgegeben, da kam die neue abgespeckte Idee, eben pro Monat ein Highlight hervorzuheben und dieses dann zu verewigen. Quadratisch ausgedruckt und auf schönem dickeren Recyclingpapier aufgeklebt.. ich komme ins Schwärmen!

    Mit selbst ausgedruckten Fotos ginge das ratzfatz :) das könnte ich aus dem Bett heraus erledigen.

    Ich drücke die Daumen!

  • Reply
    Emma
    27. September 2018 at 14:16

    Ja so ein analoges Fotoalbum das wärs .. ich gestehe ich bin bis jetzt zu faul gewesen … würde aber auf jeden Fall ein kleines México roundtrip Buch gestalten .. liebe Grüße Emma

  • Reply
    Corina
    27. September 2018 at 14:20

    Liebe Nic, der TravelGuide ist der Hammer und eine super KreativInspiration für unseren vergangenen SüdeuropaTrip im Juli. Was ich mit den ausgedruckten Bildern machen würde: ich möchte meinen Mädels keinen herkömmlichen Adventskalender basteln/kaufen, weil sie eh schon mehr als genug SchnickSchnack haben und sowieso so viel geschenkt wird mit Geburtstagen, Nikolaus, Weihnachten,… Da wir auch übers Jahr sehr viel Reisen, möchte ich die schönsten 24 Urlaubsfotos ausdrucken, umgekehrt an 2 Bändern (je Band 12 St) vor unsere schwarze Tafellackwand am Küchentisch aufhängen und jeden Tag darf ein anderes Bild umgedreht werden. So kommen die schönsten Momente noch mal ganz bewusst in Erinnerung und schaut bestimmt megasuper aus :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Corina

    • Reply
      Linda
      27. September 2018 at 14:59

      Mega Idee <3 direkt mal gemerkt :-)

  • Reply
    Bine
    27. September 2018 at 14:27

    Liebe Nic,
    was für ein schöner Travel Guide und eine tolle Idee mit den Sofortbildern!
    Ich möchte auch noch einen Reisebericht schreiben und zwar von unserer Tour mit dem Motorboot von Düsseldorf nach Amsterdam und zurück. Da wäre der Instax Square Drucker natürlich perfekt!
    Den Bericht der ersten gemeinsamen Bootstour vom Liebsten und mir habe ich sowohl als Blogpost mit Fotos als auch für uns als Büchlein verfasst. Wer weiß, vielleicht gewähre ich beim kommenden Reisebericht dann auch einen Blick ins physische Buch mit schönen Bildern. :-)
    Liebe Grüße
    Bine
    PS: Psst, du hast oben als Deadline für Kommentare den 7. September stehen … :-*

  • Reply
    Andrea
    27. September 2018 at 14:30

    Oh, Bergen ist so toll! Ich bewundere deine so sehr liebevolle Gestaltung des Booklets, irgendwie nehme ich mir nie genügend Zeit dafür… schnief…
    Aber ein Herzensprojekt, das ich mit der Kamera verwirklichen könnte, habe ich: meine Tochter geht Anfang nächsten Jahres in die USA und ich plane ein tolles Erinerungsalbum an die Familie, Haustiere, alle liebgewordenen Menschen und Orte. Das ganze kombiniert mit einer Kiste voller Umschläge mit „Wenn du mal… (traurig bist, Langeweile hast etc., dann… )“.
    Liebe Grüße aus dem Taunus!

  • Reply
    Ina Frank
    27. September 2018 at 14:36

    Liebe Nic, mein Projekt wäre ein Fotobuch für meine Kinder in denen ich die Stationen Ihres 10 und 11 jährigen Lebens in Szene setzen und damit eine schöne Erinnerung zum Anfassen schaffe. LG Ina

  • Reply
    inka
    27. September 2018 at 15:12

    Ohmann, ohweia, bin ich angefixt! Ich hab nun eeendlich auch Handlettering angefangen und übe Skizzen malen mit meinem neuen Maltablet, denn ich will unbedingt ein Buch über unsere Bullitour durch Brandenburg machen – und jetzt habe ich auch endlich dank Deines Artikels ein paar zündende Ideen, wie ich da Fotos integrieren kann!
    Ich würd mich über den Printer sehr freuen, aber wenns nix wird, mach ich das Buch sowieso. :D
    Liebe Grüße
    Inka

  • Reply
    Nina
    27. September 2018 at 15:39

    Liebe Nic, ich wollte eigentlich schon länger mal schreiben, dass ich, wenn wir einen Trip planen, meist erstmal bei Dir gucke, ob es nicht irgendwie ein paar tolle Tipps oder Empfehlungen gibt – so auch für unseren letzten Ausflug nach Dublin. Ich bin also bestens vorbereitet losgefahren, hab bei INDUSTRY einen Kaffee getrunken und mich im Powerscourt House durchs Angebot gestaunt und Kuchen gefuttert. Diese Bilder wären bestens geeignet für ein FotoBüchlein…das mit dem „schön schreiben“ übe ich dann noch. Also, dann mal an dieser Stelle ein dickes DANKE für Deine Arbeit!!! Und liebe Grüße von der Küste

  • Reply
    Danijela
    27. September 2018 at 16:00

    Was für ein tolles Gewinnspiel, da hüpf ich doch sofort mal in den Lostop *hüpf hüpf*. Was bei mir schon unglaublich lange darauf wartet endlich verarbeitet zu werden, sind meine Reisen nach New York. So langsam häufen sich die Ideen, aber ich bin immer noch nicht dazu gekommen sie mal in eine ordentliche und ansehnliche Ordnung zu bringen. Mit dem Printer wäre das ja traumhaft und schnell machbar!!

  • Reply
    Annett
    27. September 2018 at 16:07

    Ein Urlaubskarussell :) In einen alten Drehpostkartenständer kommen Fotos aller Wunschziele. Dies ist bei meinen viele Wünsche dringend notwendig und manchmal lässt sich dann vielleicht die eine Reise mit einem anderem Wunsch auf dem Weg dorthin verbinden.

  • Reply
    Britta
    27. September 2018 at 16:44

    Liebe Nic, bezüglich deiner Handlettering-Skills stellst Du dein Licht aber ganz schön unter den Scheffel, finde ich! Das Buch ist klasse geworden, und nach Bergen möchte ich sowieso so gerne mal…
    Der Printer wäre klasse, denn dann würde ich statt eines „normalen“ Fotobuchs unseren Schweden Roadtrip vielleicht einfach „instaxen“, oder aber meine kleine Wandertour oder was auch immer als nächstes hier so ansteht… dickes Dankeschön schon mal und ich drück‘ mir die Daumen! Liebe Grüße von der Förde, Britta

  • Reply
    Karin
    27. September 2018 at 17:27

    Ach, wie gerne hätte ich mitgemacht, aber nach Österreich wird ja nicht geschickt – also nimm mich gar nicht in die Verlosung mit rein. Ich wollte aber trotzdem einen Kommentar hinterlassen ;)
    Ich hätte noch so viele Sackerln mit Zetteln von verschiedenen Reisen, die ich mir für all die Fotoalben, die ich nie gemacht habe, aufgehoben habe, daheim rumstehen, da wär dein Gewinnspiel echt hilfreich – muss ich halt doch wieder auf einer anderen Foto-Druck-Option zurückgreifen – wenn ich mich nur endlich aufraffen würde die Alben zu machen!

  • Reply
    Michaela
    27. September 2018 at 18:17

    Oh wow.. ich hätte da sehr viele Ideen.. würde mich aber für meinen Vietnam und Kambodscha Urlaub entscheiden .. dass dieser auch im Nachgang noch ein bildlicher „Augenschmaus“ ist .. 🤗 .. lieben Dank für die Möglichkeit..

  • Reply
    Rosi
    27. September 2018 at 18:18

    Oh wie schön, ich würde so unsere Kurztrips mit dem Wohnwagen festhalten.

  • Reply
    Beate Harzenmoser-Ellinghaus
    27. September 2018 at 18:18

    Das wär der Hammer, dieser Drucker 😍…..
    Habe leider auch noch so ein paar Urlaubsfotoleichen in der Kiste in meinem Büro stehen …..😂
    Danke für die tollen Reisetipps
    LG aus dem Süden Beate

  • Reply
    Andrea
    27. September 2018 at 18:52

    Also ich würde mit den Fotos einen Stickrahmen pimpen und da ich schon ganz lange um so ein kleines Foto-Dings-to-go rumschleiche, drücke ich mir mal die Daumen.
    Liebe Grüße
    Andrea

  • Reply
    Sabine
    27. September 2018 at 18:57

    Was für ein schönes Reisebüchlein! Da fällt mir wieder ein, dass ich mein Reisetagebuch vom letztjährigen Kykladen-Inselhopping immer noch fertig machen muss…
    Den Drucker würde ich allerdings für etwa anderes nutzen: Ich hab mal eine Geschenkverpackung mit Polaroids gesehen, das fand ich eine tolle Idee… Schlichtes Packpapier und Kordel und dann ein hübsches, persönliches Bildchen dazu. Und so lange dauert es ja gar nicht mehr bis Weihnachten… :)

  • Reply
    Kathrin
    27. September 2018 at 18:58

    Ach, das ist ja cool.
    Ich würde einfach das Leben unserer kleinen Familie dokumentieren, damit wir uns immer erinnern können ☺️

  • Reply
    Petronella
    27. September 2018 at 19:00

    Was für eine tolle Idee! Ich würde den Printer am liebsten mit in den nächsten Urlaub an die Costa de Luz mitnehmen. Ein Reisetagebuch mit Fotos ist einfach viel schöner als nur Collagen aus den üblichen Schnipseln ( Karten, Prodpekten, Eintrittskarten, Visitenkarten u. ä.). Deine Bergentipps haben mir gut gefallen. Wir hatten damals Regen so wie an 350 Tagen im Jahr dort. Im übrigen liebe ich deine Reisereportagen. Sie sind inspirierend oder geben Anlass sich zu erinnern. Ein dickes Danke an dieser Stelle.

  • Reply
    Heike
    27. September 2018 at 19:12

    Da hast du mir jetzt was gezeigt. In den Herbstferien fahren wir das erste mal zu viert in den Urlaub an die Nordsee. Meine Kamera hat schon etwas Staub angesetzt und ich möchte auf jeden Fall so ein Buch machen – allerdings ohne Spiralbindung, als Linkshänder habe ich da quasi ein Schultrauma 🙈
    Dieser Drucker wäre für die Umsetzung perfekt. Ich würde mich wahnsinnig über den Gewinn freuen

  • Reply
    Mila
    27. September 2018 at 19:14

    Oh wie wundervolltoll!!! Und wie schade, dass du das Büchlein nicht auch verlost!! 😢💞 dieser Gewinn wäre allerdings tatsächlich auch genial, weil ich es damit mal endlich schaffen würde, die Meilensteine meines Sohnes mit Bildern auszustatten!! Das wäre grandios toll und deswegen drücke ich mir ganz arg die Daumen!!!
    Danke für deine tolle Arbeit! Durch dich bin ich zum Nähen und tatsächlich auch zum Reisen gekommen!!!! Herzlichste Grüße, Mila

  • Reply
    Simone
    27. September 2018 at 19:17

    Ich muss leider sagen meine Fotos versauern auch im Handy oder auf dem Computer. Ein Projekt habe ich noch nicht, aber Fotos sollten nicht so schlecht behandelt werden und ihr Leben im Dunkeln verbringen. Viel Glück an Alle

  • Reply
    Katharina
    27. September 2018 at 19:17

    Liebe Nic, was für ein wunderbares Album. Unglaublich schön geworden. Danke für die schöne Inspiration! Ich liiieeebe Instax. Ich würde mit den Instax Sofortbildern sehr sehr gerne ein Album basteln mit meinem Hund Luna als Hauptfigur 🐶❤️🐶! Sozusagen 12 Jahre Luna-Liebe dokumentieren! Das ist mein DIY-Herzens-
    Projekt das sich am besten mit frisch ausgedruckten Instax Sofortbildern verwirklichen lässt! Dir noch einen schönen Abend 😃 LG Katharina

  • Reply
    Ulla
    27. September 2018 at 19:18

    Liebe Nic, mit Kindern finden sich immer genug Gelegenheiten den Drucker einzusetzen. Der nächste Urlaub, das Schulfest… Viele Grüße, Ulla

  • Reply
    Anja
    27. September 2018 at 19:23

    Ha! Grad neulich habe ich nach solch einem Printed geguckt! Ich mache gerne so Bild im Bild Fotos, gerne im Urlaub und musste mir aber bis jetzt immer Fotos von Zuhause ausgedruckt mitnehmen. Und das geht natürlich auch nur an Orten, an denen ich schon Mal war…so ein Printed würde mich also in den Urlaub begleiten! Tolles Giveaway!

  • Reply
    Vanessa
    27. September 2018 at 19:37

    Wie schön! Ich schreibe schon seit Jahren immer fleißig Reisetagebuch und kritzel immer schnelle Skizzen oder lasse extra Flächen frei, um dann irgendwann später in Deutschland ein Bild in genau der passenden Größe auszudrucken und einzukleben. Genau dafür hätte ich gern den Drucker! Wie schön das wäre, unterwegs die Lieblingsbilder schon zu drücken!

  • Reply
    Gaby
    27. September 2018 at 19:37

    Da ich in den Herbstferien endlich anfange Mottes Zimmer zu renovieren , meine beiden Grossen bestimmt auch zwischendurch helfen würde das erste Projekt eine coole Family new room for my kid Session

    Und somit endlich etwas Familie im Album für mich und später für die Kids – herzlichst Gaby

  • Reply
    Sarah Nitsche
    27. September 2018 at 19:39

    Hallo liebe Nic,

    richtig richtig cool sieht dieser Travel Guide aus! Und manchmal ist es doch einfach schön, auch etwas in der Hand zu haben, was man jederzeit nochmal durchblättern kann :) ich mache auch gern Scrap-Booking, aber bei den ganzen Urlauben hinke ich ganz schön hinter.
    Auf jeden Fall würde ich mich sehr über den Gewinn freuen :)
    Liebe Grüße
    Sarah

  • Reply
    Jessy
    27. September 2018 at 19:44

    Das sieht wirklich toll aus 😍👌

    Und das wäre genau der richtige Drucker, um unsere AIDA Mittelmeer-Reise in 2 Wochen festzuhalten ❤️😍

  • Reply
    Nici
    27. September 2018 at 19:46

    Ich würde damit gerne ein Reisetagebuch anlegen für unseren ersten Trip nach Vorderasien, es geht nach Jordanien 🇯🇴

  • Reply
    Anja
    27. September 2018 at 19:50

    Ooohhh – ein Traum Gewinn 😍 das wäre ja der Hammer wenn die Glücksfee mich erwischen würde!! Hach ja Bergen da würd ich auch gern mal hin!! Danke für die tollen Tips die nehme ich auf alle Fälle mit! Liebe Grüße

  • Reply
    Dani Neumann
    27. September 2018 at 19:52

    Eine tolle Idee und ein super Blogpost :) , macht so richtig Lust mal wieder nach Norwegen 🇳🇴 zu fahren…Bergen ist schon wieder so lange her (2012). Mein Projekt wäre unser nächster USA 🇺🇸 Trip den wir im Oktober starten und einen Roadtrip im Washington State machen inklusive Seattle , Mount Rainier und Olympic National Park das wäre einfach grandios 🙌🏼 ich versuche mal mein Losglück 🎟🍀. Grüße aus dem Norden schickt dir Dani

  • Reply
    Katarina
    27. September 2018 at 19:52

    Liebe Nic,

    als ich deinen Post über Whitstable gelesen habe, war ich so verliebt in den Ort, dass es im nächsten Urlaub gleich dort hin ging. Du machst mit deinen Fotos und Geschichten richtig Lust auf die einzelnen Orte! Vor 2 Tagen sind wir aus Whitstable zurück gekommen und es war genauso toll wie du es beschrieben hattest! Ein Traveljournal habe ich schon, aber ich muss immer mit dem Eintragen warten, bis ich zuhause bin, weil ich erst da die Fotos ausdrucken kann. Ich würde mir so einen mini Drucker wünschen, um die Erinnerungen sofort im Tagebuch festzuhalten. :)

    Viele Grüße,
    Katarina

  • Reply
    Sarah
    27. September 2018 at 19:53

    Ich hab dieses Jahr zum ersten Mal ein Jahresfotoalbum geführt, das ich laufend führe. Dabei kommt jede Woche ein (!) Foto und ein kleiner Text dazu. Es gibt natürlich Wochen, wo ich am liebsten 30 Fotos einkleben möchte (Urlaub zB) und ich ganz bewusst überlegen muss… Dann gibts aber Wochen, wo ich extra nochmal was unternehme, damit ich ein spannendes Bild habe :D Auf jeden Fall würde mir der Drucker dieses Projekt natürlich ungemein erleichtern, damit ich die Fotos jede Woche direkt zuhause ausdrucken kann :-)

  • Reply
    Jenny
    27. September 2018 at 19:57

    Liebe Nic,

    Tolle Idee mit dem Reiseführer und äh wie cool ist so ein mini Handydrucker?!
    Mein Mann und ich sind gerade auf Heimatbesuch in den Niederlanden und haben eine Woche im Zeeland verbracht. Heute früh meinte ich noch, das ich gerne direkt Bilder vom Handy ausdrucken würde. Denn da sind echt einige knaller Schnappschüsse bei, welche ich dem Grosi gerne schicken würde und natürlich meiner Mama. Da wäre so ein kleiner handlicher Drucker praktisch. Man muss nicht erst ne Woche oder länger warten, bis man das fertige Bild in der Hand hat.

    Liebe Grüsse,
    Jenny

  • Reply
    Nina Bala
    27. September 2018 at 19:57

    Liebe Nic, toller Travelguide und ein schönes Gewinnspiel.
    Ich würde den Drucker meiner Tochter schenken, da sie sich den schon länger wünscht.
    Liebe Grüße Nina

  • Reply
    Yvi
    27. September 2018 at 20:02

    Eine Girlande durch die ganze Wohnung mit meinen Lieblingsfotos(momenten)! :-D

  • Reply
    Sandra W.
    27. September 2018 at 20:10

    Ich bin angefixt von deiner Idee und würde von meiner London-Reise ein Fotoalbum erstellen! Das Glück möge mir hold sein! 🍀
    LG Sandra

  • Reply
    Alexandra Jacob
    27. September 2018 at 20:45

    Das ist ein wunderbares Gewinnspiel… ich würde mich soooo riesig über diesen Gewinn freuen, da ich mir dann ein Erinnerungsbuch von unserer Hongkong Reise machen würde….

  • Reply
    Sabine
    27. September 2018 at 20:46

    Genial, was es alles gibt. Ich würde gern ein nähtagebuch machen.

  • Reply
    Janine
    27. September 2018 at 20:49

    oh was für eine tolle Verlosung! Meine Tochter wird nun studieren und ich würde gerne ihr eine Heimat-Pinnwand gestalten ! Für diese würde ich ohr gerne Fotos von „zuHause“ und der Familie knipsen ! Wenn sie nun von unsere Großfamilie auszieht und alleine wohnt tut es bestimmt gut auf so eine Memorywand schauen zu können beiHeimweh!
    LG Janine v Julumis

  • Reply
    Kirsten
    27. September 2018 at 20:53

    Oh wauuuuu😍 Ich möchte damit meine Weihnachtspost gestalten!
    Oh Gott, es ist schon bald Weihnachten!
    Beste Grüße,
    Kirsten

  • Reply
    Ilka Voß
    27. September 2018 at 21:01

    Meine Tochter hat nach Ihrer Krebserkrankung das Ziel, möglichst viele tolle Ziele der Welt zu sehen und in ihrem Zimmer die Wände mit Fotos mit allen Zielen die sie bereist hat zu schmücken. Nach London steht im Herbst nun Seoul an. Sie würde sich über den Drucker also bestimmt freuen. 😍

  • Reply
    Ilka Voß
    27. September 2018 at 21:02

    Meine Tochter hat nach Ihrer Krebserkrankung das Ziel, möglichst viele tolle Ziele der Welt zu sehen und in ihrem Zimmer die Wände mit Fotos mit allen Zielen die sie bereist hat zu schmücken. Nach London steht im Herbst nun Seoul an. Sie würde sich über den Drucker also bestimmt freuen.

  • Reply
    Jutta
    27. September 2018 at 21:03

    Wunderschönes Fotobuch und eine tolle Inspiration!
    Die Instax Kamera ist schon vorhanden, der Drucker dazu wäre super.

    Liebe Grüße, Jutta

  • Reply
    Ilona Schmitzer
    27. September 2018 at 21:08

    Wow 😍😍😍Ich liebe es nach wie vor analoge Fotoalben mit Eintrittskarte, Prospekten oder sonstigen Erinnerungen und NATÜRLICH Fotos zu machen. Der printer würde uns gleich mal 4 Wochen nach Südafrika begleiten 😍. Vlg Ilona

  • Reply
    Sabine
    27. September 2018 at 21:08

    Liebe Nic,
    ich würde gerne meine Sammlung französischer Kochrezepte endlich in Form bringen und dazu gehören natürlich Fotos vom jeweiligen Gericht, aber auch Fotos, die ich in Frankreich auf Märkten, in Geschäften, von Restaurants etc. gemacht habe. Instaxfotos wären doch perfekt dafür. Ich drücke mir dann mal die Daumen.🇫🇷🥐🍀

  • Reply
    Annette Schober
    27. September 2018 at 21:16

    So schön, gerne würde ich ein Büchlein über Amsterdam erstellen.
    Wenn ich nur so einen Drucker hätte………
    LG Annette

  • Reply
    Annette
    27. September 2018 at 21:23

    Tolle Idee! Den würde ich gerne gewinnen:-))
    LG, Annette

  • Reply
    Hilke
    27. September 2018 at 21:44

    Hallo,
    ich würde einen Foto Adventskalender mit Fotos von meinem Sohn machen. Und noch viel mehr. Ich liebe Sofortbilder.
    Liebe Grüße
    Hilke

  • Reply
    Antje
    27. September 2018 at 21:56

    Liebe Nic, ich liebe deine Berichte 😍 Freue mich schon immer wenn ihr wieder verreist!!! Du hast so eine entspannte Art und gleichzeitig so interessant! Mit dieser tollen Reisereportage hast du dich mal wieder übertroffen. 👍 so Mega cool. Vielen Dank das du uns teilhaben lässt. 😍 So ein Drucker wäre der Hit 👍 lg Antje

  • Reply
    Reinhard
    27. September 2018 at 22:01

    Hallo Nic
    Ich würde mit dem Printer gerne die Arbeit in meine Klasse festhalten und mit den Kindern ein gemeinsames Projekt umsetzen.
    LG Anja

  • Reply
    Marion Bleyer
    27. September 2018 at 22:02

    Wir sind gerade in der Toskana und davon würde ich gern einen kleinen Travelguide erstellen😍

  • Reply
    Kirsten Landmann
    27. September 2018 at 22:03

    Liebe Nic, sehr schönes Reisetagebuch – ich mag Dein Handlettering!
    Ich würde mich über die Kamera sehr freuen, um ein Erinnerungs-Smashbook von unserem nächsten Cadaqués Urlaub zu füllen. So etwas habe ich schon im letzen Jahr mit unseren Kindern gemacht – wir haben schon vor Ort all unsere Eintrittskarten und sonstige Scraps eingeklebt. So ein Drucker würde unsere Alben noch viel mehr aufpeppen, besonders wenn man schon im Urlaub direkt loslegen kann!
    Viele Grüße und danke für jetzt schon 10 Jahre Eye und Soul Candy bei Dir auf dem Blog,
    Kirsten

  • Reply
    Claire
    27. September 2018 at 22:13

    Oh das würde ich nur zu gerne gewinnen! Mir fallen da auch gleich mehrere DIY-Projekte ein: entweder ein Fotobuch über unseren Sommerurlaub auf Texel (mit Bauchzwerg) oder dann ab November von unserem neuen Familienleben zu Dritt .
    Liebe Grüße
    Claire

  • Reply
    Iris Meyer
    27. September 2018 at 22:15

    Würde ihn gern meiner 18jährigen Globetrotterin schenken. Sie macht auch immer sooo schöne Erinnerungsalben…..😍.Da wäre der Drucker eine tolle Unterstützung🙃.

  • Reply
    Daniela
    27. September 2018 at 22:41

    Liebe Nic,
    Schönes Gewinnspiel. 😊
    Ich würde eine Fotowand für meinen Sohn basteln.
    Herzliche Grüße
    Daniela

  • Reply
    Anette
    27. September 2018 at 22:59

    Oh, vielen Dank für die tolle Gewinnchance. Ich überlege jetzt schon wirklich sehr lange, ob ich so einen tollen Drucker nicht auch gebrauchen könnte. Kann ich ganz bestimmt und deswegen hinterlasse ich hier auch einen Kommentar und ein fettes Lob für deinen Blog, dem ich jetzt schon ziemlich lange und sehr gerne folge :-)

  • Reply
    Sandra
    27. September 2018 at 23:09

    Liebe Nic!

    Morgen beginnen hier in Hamburg die Herbstferien und wir machen uns auf den Weg nach Israel! Der hübsche, kleine Drucker würde bestimmt helfen, die Urlaubsfotos nicht (wie meistens) im digitalen Schlummermodus zu belassen …
    Ich würd mich freuen.

    Liebste Grüße
    Sandra

  • Reply
    Rosemarie Beck
    27. September 2018 at 23:22

    Supermegaschön! Würde mich mit dem Drucker an ein kidsbook wagen. Lg, Rosemarie

  • Reply
    Belinda
    27. September 2018 at 23:44

    Hallo Nic,
    mit Fotos kann man so viele tolle Sachen machen. Und ich liebe Polaroids im Fotoalbum. Da würden die Fotos auch fast alle landen.

    Liebe Grüße

    Belinda

  • Reply
    Lee
    27. September 2018 at 23:48

    Wie cool! Ich bin seit längerem dabei ein Erinnerungsbuch für meine Jungs zu basteln und dafür wäre der coole Gewinn perfekt. Ich drücke mir ganz frech die Daumen.
    Liebe Grüße Lee

  • Reply
    Tanja Albrecht
    28. September 2018 at 0:15

    Liebe Nic, ich wünschte meine Handlettering-Skills wären bereits so ausgebildet wie deine, dann wären meine Reisetagebücher, Fotoalben und Erinnerungsbücher noch schöner… ich kann gut verstehen, dass du deinen Travelguide behältst, ich würde meine Reisetagebücher mit den vielen Fotos etc auch niemals hergeben. Danke für die Inspiration und auch deine Beiträge zu den Themen Fliegen und Packen fand ich toll. Ach ja, und nach Vietnam will ich jetzt sich ;-) Liebe Grüße aus dem Rheinland, Tanja

  • Reply
    Ute
    28. September 2018 at 0:20

    Liebe Nic, dein Travel Guide ist wieder ein richtiger Schatz geworden 😍. Den würde ich auch nie und nimmer hergeben wollen. Ich schreibe im Urlaub gerne ein Reisetagebuch – alles analog per Hand. Eintrittskarten – soweit es noch schöne gibt – und Fotos werden auch eingeklebt. Bis jetzt befinden sich nur Notizen an den Stellen, an denen Mini-Fotos eingeklebt werden sollen. Ach, so ein Instax-Drucker, das wäre eine tolle Sache 😊. Dann würde ich das Tagebuch von unserer Reise in das Lake District mit Freude fertigstellen können. Liebe Grüße sendet dir Ute

  • Reply
    Claudia
    28. September 2018 at 4:55

    Die Reise nach Bergen!
    Die war toll. Und das Restaurant auf der Insel war der Knaller.
    Danke für die Erinnerung liebe Nic.
    Herzlichst
    Claudia

  • Reply
    Birgit
    28. September 2018 at 6:29

    Der Travelguide sieht super toll aus! Eine tolle Inspiration. Und der kleine Drucker natürlich auch! Ich liebe Fotos jeder Art und verschenke sie auch gerne, deshalb würde ich den Drucker nutzen, um Weihnachtsgeschenke für Family & Friends zu basteln, z.B. Mobiles mit gemeinsamen Urlaubserinnerungen.

  • Reply
    Petra
    28. September 2018 at 6:43

    Liebe Nic
    Eine wirklich schöne Form, seinen Urlaub festzuhalten! Ich bin begeistert❤️
    Leider selber irgendwie immer zu faul… nicht mal ein Fotobuch drucken zu lassen habe ich die letzen Jahre hinbekommen 🙈
    Vielleicht würde sich das ja mit do einen tollen Teilchen ändern 😍
    Ich wünsche dir ein endlos schönes WE
    LG Petra

  • Reply
    Paola Otte
    28. September 2018 at 7:10

    Bergen!!! Wie schön. Ganz viel Spaß.

    Ich würde mit dem Schätzchen die nahende Rubinhochzeit meiner Großeltern in ein hübsches Erinnerungsfotobuch einbetten. Darüber würden sie sich sehr freuen, alle weltweit verstreuten Enkel und Urenkel an einem Platz.

    Herzliche Grüße
    Paola

  • Reply
    Anna Braumandl
    28. September 2018 at 7:27

    Liebe Nic, dein selbstgebastelter Travel-Guide hat in mir auch die Bastellust geweckt.
    Nach vielen Scrapbooks und Fotoalben bin ich die letzten Jahre immer mehr auf Online-Fotobearbeitungsprogramme mit Print-Alben umgestiegen.
    Aber es ist an der Zeit mal wieder richtige Fotos in den Händen zu halten.
    Ich würde mich riesig über den FUJIFILM instax SP-3 SQ Smartphone Printer freuen!
    Ganz liebe Grüße
    Anna

  • Reply
    Claudia Wulf-Reese
    28. September 2018 at 7:30

    Liebe Nic,
    egal ob auf Reisen oder unterwegs im Herbstwald- das wär‘s!!! Gerne hüpfe ich in den Lostopf! Und Dein Bergen Reisebericht macht Lust dorthin zu fahren. Danke schön!
    Liebe Grüße von Claudia

  • Reply
    Annika
    28. September 2018 at 7:31

    Seit ewigkeiten habe ich nicht mehr gescrapbookt, das will ich jetzt wieder auf Leben lassen. Es gibt da dieses „project life“ dafür wäre der printer ideal! Oh das wäre toll! Ich nutze schon die kleine instax, aber quadratische Fotos haben immer was! ❤️

  • Reply
    Ursula Prodinger
    28. September 2018 at 7:32

    Tja ich würde den Drucker gerne für meine Rezeptbücher nehmen.
    …. oder für meinen „kleinen“der nächstes Jahr nach Australien geht.
    Aber eigentlich möchte ich jetzt erstmal sofort nach Bergen … toller Reise-Tipp!
    Liebe Grüße
    Ursula

  • Reply
    Sonja Eberhardt
    28. September 2018 at 7:48

    Ich würde gerne unsere Romreise Mitte Oktober damit bereichern. Dann könnten wir dem anderen Teil der Familie in Italien direkt ein paar Fotos dort lassen!

  • Reply
    Moni
    28. September 2018 at 7:49

    Ich würde gerne die Wand in meinem Nähzimmer verschönern, mit einer bunten Bilderflut, bei der ich mich immer erfreuen kann, wenn ich auf sie blicke.

  • Reply
    Julia Braun
    28. September 2018 at 8:41

    Hallo Nic,
    Norwegen steht bei uns auch auf der Reiseliste, da wird es uns sicher in den nächsten Jahren hinverschlagen. Vorher steht aber erstmal ein Kurztrip nach Prag an.
    Mit den ausgedruckten Instax-Bildern würde ich aber erstmal unser Kinderzimmer dekorieren und ein kleines Buch mit Lieblingsrezepten machen. Vielleicht auch ein Wandertagebuch…
    Liebe Grüße,
    Julia

  • Reply
    Rebecca
    28. September 2018 at 8:47

    Der Travel-Guide sieht toll aus und macht Lust direkt in den nächsten Flieger zu steigen… Wir haben eine Instax Mini. Im Urlaub nutzen die jungen Damen sie um ihr Urlaubstagebuch mit Impessionen zu verschönern. Natürlich werden auch Fotos der Urlaubsbekanntschaften direkt verteilt und mit Adresse zum Abschied ausgetauscht. Das ist immer sehr schön und macht Freude. Ein solch toller Sofort-Drucker bietet da natürlich noch mehr Möglichkeiten. Wir, vor allem die Mädels würden sich sehr freuen!

  • Reply
    Stefanie
    28. September 2018 at 8:54

    Bergen stand bisher nicht auf meiner Reise-Wunschliste…. Ich glaube das überdenke ich nochmal 😉 und ein instax-drucker wäre da auch genial

  • Reply
    Anne
    28. September 2018 at 9:20

    Hallo Nic, wir hatten ein bezauberndes Familienfest für meine 10jährige Tochter Leonore – die total auf die Polaroidfotos ihrer älteren Schwester steht. Mit dem Drucker könnte ich sie mit „nachträglichen“ Instax-Fotos überraschen – und mir fallen darüberhinaus noch unzählige andere Möglichkeiten ein… Wir würden uns riesig freuen!

  • Reply
    Dagmar Roth-Schmidt
    28. September 2018 at 9:21

    Liebe Nic,

    was für ein toller Travel Guide und was für ein toller Preis! Fotobücher von unseren Reisen gibt es jedes Jahr, aber mit dem Instax Drucker könnte das Fotobuch zu unserem Chile Trip im November mal „so ganz anders“ werden!
    Da hüpfe ich doch mal schnell in den Lostopf!

    Liebe Grüße Dagmar

  • Reply
    Clara
    28. September 2018 at 9:52

    Liebe Nic,
    ach – ich würde es einfach auf dem Land platzieren! damit wir da jedes mal ein Erinnerungsfoto an einem Platz machen können und dann wird daraus dann ein Album aus vielen Jahren mit vielen Entwicklungsschritten der Mädchen!
    Ich drück Dich!
    Claretti

  • Reply
    Karin
    28. September 2018 at 10:43

    so eine tolle Idee….ich bin am überlegen, ob ich mit einem Buch für unseren Sohn zum 18. Geburtstag, oder für den runden Geburtstag meines Mannes oder von unserem letzten Urlaub an Pfingsten anfangen sollte. Auf jeden Fall habe ich genügend Bildmaterial… Vielleicht habe ich ja Glück♥
    lg Karin

  • Reply
    Claudia von der Blockhütte
    28. September 2018 at 10:56

    Liebe Nic,
    der Guide ist sooo einzigartig schön geworden – Glückwunsch!!!
    Ich bin auch höchst instaxfiziert und möchte meinen Nizzatrip gern in einem Büchlein verewigen, zumal meine Mädels und ich uns Fotoaufgaben gestellt haben (jeder mit der eigenen Kamera, die SQ6 war also dafür nicht im Einsatz). Die Ergebnisse würde ich so gern „old school“ zeigen. Daher wäre ein Drucker großartig, um das richtig genial darzustellen…
    Liebe Grüße
    Claudia

  • Reply
    Uli A.
    28. September 2018 at 11:17

    Hallo Nic,
    der Guide sieht toll aus, super! Ich würde wahrscheinlich mit Schnappschüssen unserer Tochter anfangen…Vermute aber, wenn man einmal angefangen hat, gibt es kein Ende. :-)
    Bin gerne bei der Verlosung dabei.
    LIebe Grüße
    Uli

  • Reply
    Elke
    28. September 2018 at 12:11

    Ich würde Familien- Bilder aus dem Archiv ausdrucken und daraus einen Adventskalender für meine Grossen daraus machen. Dann können die gleich die Tage zählen, bis wir uns Weihnachten endlich alle wiedersehen.
    Danke für die Chance

  • Reply
    Lisa Süphke
    28. September 2018 at 13:34

    Liebe Nic,

    dein Travel Guide sieht wirklich wunderschön aus. Da bekomme ich noch mehr Lust auf Norwegen, als ich sowieso schon habe. Ich würde den Drucker für unsere Hochzeit nutzen und aus den Bildern direkt vor Ort ein Gästebuch gestalten lassen.

    Liebe Grüße
    Lisa

  • Reply
    Verena Gollasch
    28. September 2018 at 14:00

    Liebe Nic,

    wow… der Guide ist ja wirklich wieder megaschön geworden. Kann ich gut verstehen, dass du ihn nicht wieder verlosen möchtest.
    Ich würde den Printer meiner „ich bin schon fast Teenie- Tochter“ schenken, da sie die Kreative hier im Hause ist. Sie schnappt sich gerne meine Instax-Mini und da wäre die Freude über den Drucker sicherlich riesig. Das Handlettering hat sie auch gerade für sich entdeckt und vielleicht bekomme ich dann ja auch mal so ein tolles Buch von ihr.

    Liebe Grüße Verena

  • Reply
    Miriam
    28. September 2018 at 14:01

    Liebe Nic, ich würde meiner Ma und meiner Schwester ein Travelbook von unserer Mädelstour nach Berlin machen!
    Das würde prima passen, hätte ich so ein tolles Helferlein dabei!
    Und deine Tips für Norwegen und Bergen Speicher ich direkt auch ab – das ist eines der Traumziele meines Mannes… vielen Dank dafür!

  • Reply
    Karin
    28. September 2018 at 14:32

    Liebe Nic,
    Das Du Deinen Guide nicht hergibst kann ich gut verstehen, da er mit so viel Liebe und vielen schönen Details gemacht ist.
    Mir gefällt er sehr gut.
    Ich könnte den Instax gut für unsere Alm in Österreich gebrauchen. Ich habe dort Zeit für kreative Stunden, aber eben keine Büroaussattung mit Drucker dort. Einen Blog über die Umbauarbeiten, das Leben auf der Alm in allen Jahreszeiten möchte ich gerne in einem Almbuch festhalten, ebenfalls mit Tipps für Gäste für Unternehmungen und Wanderungen.
    Wenn ich zur Vorbereitung immer alles erst zuhause aussuchen und drücken muss… vergeht mir die Lust. Mit dem Printer auf der Alm bin ich flexibel ohne sonstiges großes Equipement…. und dann könnte ich zu jederzeit loslegen…. LG in den Norden Karin

  • Reply
    Manuela
    28. September 2018 at 15:30

    Das ist ja mal eine ganz tolle Erfindung. Mein erstes Vorhaben damit wäre die Bilder von unsere Hochzeit in ein tolles Album zu packen. Mit Sofortbildern wirkt das ganze nochmal ganz anders.
    Danke für die Verlosung!
    LG Manu

  • Reply
    Yaren
    28. September 2018 at 15:48

    Klingt nach einer abenteuerlichen Reise. Ich habe einige deiner Posts gelesen und wollte fragen, welche Erfahrungen du mit Mietwagen Roadtrips gemacht hast.
    Und hast du bestimmte Apps, die dir das Reisen erleichtern (das Planen davor, die Organisation währenddessen) bzw. hast du überhaupt einen solchen Bedarf?
    Liebe Grüße,
    Yaren

  • Reply
    Hedwig Fink
    28. September 2018 at 16:24

    Wow, ich würde einen Kalender für den besten aller Papas machen!
    LG
    Hedwig

  • Reply
    Rosie
    28. September 2018 at 16:25

    Oh, wie toll! Der Bericht und die Möglichkeit auf den Gewinn auch! Ich liebe das quadratische Format! Ich würde damit kleine “Danke-Grüße” basteln. Ich spaziere immer durch einen Schrebergarten und bewundere, was da alles so wächst, das bringt mich immer ganz schnell runter nach der Arbeit. Mit dem Drucker könnte ich bei den Schrebergärtnern individualisierte Grüße als Überraschung und kleines Dankeschön hinterlassen :-)

  • Reply
    Anny
    28. September 2018 at 16:35

    Oh so einen Drucker hätte ich gerne! Meine Tochter ist ein halbes Jahr alt, da gibt es so viele schöne Fotos, ich komme aber nie dazu, welche zu bestellen!
    LG anny

  • Reply
    Petra
    28. September 2018 at 17:17

    Hallo Nic,
    da muss ich einfach mal mein Glück versuchen.
    Ich würde Bilder meines New England Roadtrips in ein Album kleben und meinem
    Reisebegleiter schenken. So toll, wie du kann ich das wahrscheinlich nicht, aber versuchen
    kann man es ja.
    Liebe Grüße
    Petra

  • Reply
    Sofia Kühnen
    28. September 2018 at 17:39

    Wow super schön ist dein analoger travel guide geworden! Ich liebe Polaroids und würde damit wahrscheinlich Bilder von meinem letzten Kurztrip mit meiner Mum ausdrucken und ihr ein kleines Album zu Weihnachten basteln.
    LG Sofia

  • Reply
    Kathrin
    28. September 2018 at 18:16

    Meine erste Idee klingt nach deinem tollen Beitrag nun sehr einfallslos, denn ich wollte genau das machen, was du machst: ein kleines Traveljournal. Vor zehn Tagen habe ich in London nach langem Suchen endlich das passende Ringbuch bei Paperchase gefunden und will es belettern, Fotos einkleben, evtl. auch Collagen aus Touri-Flyern machen usw. Auf der Warteliste stehen meine vergangenen Trips nach Australien, Lissabon, Dublin, Belfast, London, Lodz und Warschau. Ähnlich wie du besitze ich zwar eine Polaroid (Instax mini), aber a.) will ich die auch nicht immer rumschleppen und b.) sind Polaroids noch dicker beim Einkleben als gedruckte Fotos.
    Da ich außerdem unter akutem Fernweh leide, möchte ich eine Travel-Mood-Wall in meiner Wohnung anlegen. Dummerweise habe ich die Instax nur in Dublin und London gut nutzen können, alle anderen Bildern sind mit SLR oder iPhone gemacht – schwer, sie anschließend auf Polaroids zu bannen :-( Da kommt dieses hübsche Druckerlein wie gerufen – ich würde mich sehr freuen und habe total Lust viel damit zu machen und zu zeigen :-)

  • Reply
    Rosie
    28. September 2018 at 18:20

    Ich weiß nicht, ob mein Kommentar irgendwie nur nicht gespeichert worden ist, oder ob er noch irgendwo hängt… Jedenfalls vielen Dank für die Tipps und die Chance, den Printer zu gewinnen! Ich würde kleine Dankes-Grüße damit basteln 😊

  • Reply
    Julia
    28. September 2018 at 20:07

    Wow, Nic! Wieviel Mühe in diesem Blogpost steckt. Irre! Ich würde mit dem Instax Printer endlich mal dem Wunsch meiner Oma und meiner Schwiegermutter gerecht werden und aktuelle Fotos vom Lütten ausdrucken – und zwar sofort und nicht ein Jahr später nach 18maliger Aufforderung. Gerne würde ich damit einen Adventskalender knipsen – mit Life- und Haushaltshacks. Die würde ich dann mit euch allen teilen :) <3

    Ein feines Wochenende für dich!
    LG Julia

  • Reply
    Mandy Schumacher
    28. September 2018 at 21:23

    Geniales Teil😃…..ich weiß gar nicht was ich zuerst machen würde!
    Aber beginnen würde ich wohl mit meinen selbstgebastelten & geliebten Fotokalendern fürs neue Jahr….da freuen sich meine Lieblingsmenschen immer sehr😊

  • Reply
    Christina
    28. September 2018 at 22:59

    Wow, was für ein schöner Reiseführer. Ich hab schon vor zwei Jahren als du den St. Ives Reiseführer gestaltet hast überlegt, ob ich nicht auch mal sowas gestalte. Obwohl ich zwei Instax-Kameras besitze, verwende Ich sie kaum, weil ich bei meinen Bildern recht anspruchsvoll bin und dann doch lieber zur DSLR greife.
    Falls ich den Drucker aber gewinnen sollte, würde ich ein „Best of“ Album gestalten. In den Semesterferien betreue ich Sprachreisen und erlebe dadurch viele unvergessliche Momente. Ob nun eine Holi-Party am Strand von Los Angeles, Stockboot fahren in Cambridge (vor allem der Moment als ein Schüler plötzlich im Wasser lag), wandern an den Seven Sisters oder meine Motto-Party Kostüme – ich will es niemals vergessen. Mir schwebt vor von jeder Sprachreise (es sind immerhin schon 13) eine Seite zu gestalten und das Album dann über die Jahr mitwachsen zu lassen.

  • Reply
    Doris Nick
    29. September 2018 at 7:16

    Liebe NIc,
    Jedes Jahr machen wir eine Genusswanderung von Schulrat zu Schulrat. Diese fototgrafisch festhalten und um vor allem Guthoch3 danke zu sagen, für den krönenden Abschluss, das gemeinsame Kochen und Geniessen.

  • Reply
    Haydee
    29. September 2018 at 7:51

    Liebe Nic, sowas macht man doch heute viel zu selten. Früher quollen meine Regale über vor selbstgemachten Fotoalben, in das ich – neben Fotos – alles mögliche klebte. Boardingcard, Visitenkarten der Hotels, Fahrkarten etc. Heute mach ich das nicht mehr. Schade eigentlich. Aber daher hatte ich direkt eine andere Idee: Anfang Dezember mache ich wieder meine Christmas Party am Adventssonntag. Darauf freue ich mich schon und kann mir gut vorstellen, dort aufgenommene Fotos hinterher am Christmas-Memories zu verwenden. Vielleicht als schicke Fotowand? Oder zusammen mit den an dem Tag verwendeten Rezepten in einem Christmas-Party-with-Friends Kochbuch.. soviele Möglichkeiten :-)
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende! Haydee

  • Reply
    Stine Fromke
    29. September 2018 at 9:09

    Halli, Hallo. Die Seiten in deinem Travel Guide sind ja super schön geworden. Ich persönlich liebe es ja auch auf diese Art mein Reisetagebuch zu führen. Ja ich führe noch Reisetagebuch. 🙃 Ich liebe es einfach später darin rumzublättern. Bis jetzt kommen da meine Bilder aus der Sofortbildkamera rein, aber wie du schon sagst, die hat man ja nicht inmer dabei. Also wär der Drucker perfekt und das Format liebe ich ganz besonders.

    Ich gucke mir deine gestalteten Seiten jetzt glaube ich noch mal an und tanke dabei noch ne runde Fernweh. Wobei eigentlich habe ich jetzt schon soviel davon, dass ich mich zusammenreißen muss nicht einfach Loszufahren. :P
    Hab einen schönen Tag
    Stine

  • Reply
    Andrea Marquetant
    29. September 2018 at 12:21

    OMG … das wäre das absolut mega mässige knuffigste Dingens um unseren nächsten Kurztrip festzuhalten … und der geht mitte November nach Eindhoven Holland (Hotel ist schon gebucht und Sightseeing Tour wird gerade geplant) und Hallooo… wer verliebt sich denn bitte nicht in seine selbstgemachten Erimnerungsbücher.
    Ganz viele liebe Grüße Andrea

  • Reply
    Nadine Nelson
    29. September 2018 at 13:10

    Liebe Nic,
    Ich LIEBE es, analoge Fotoalbrn zu basteln und ih liebe den Polaroid-Look!
    Der Printer wäre ein wundervolles Helferlein!
    Ganz großes Lob für deinen Travelguide, ich finde, das handlettering kann sich durchaus schon sehen lassen!
    Liebe Grüße
    Nadine

  • Reply
    Sanne
    29. September 2018 at 13:28

    meine Reise nach Teheran im Dezember würde ich gerne fotografisch festhalten ;-)

  • Reply
    Elli
    29. September 2018 at 20:32

    OMG, ist das Büchlein schön geworden <3 Da bin ich wirklich neidich auf deine Handlettering-Künste! Wirklich zauberhaft und einmalig. Da wir hier bald alle nacheinander die 30 knacken, kann ich mir gut eine Polaroid-Serie mit Fotos von den Geburtstagen vorstellen, die wir dann in einem kleinen Büchlein als Erinnerung festhalten. Ich drücke die Daumen und lasse liebe Grüße da. Elli

  • Reply
    Kirsten Roth
    29. September 2018 at 21:31

    Polaroids habe ich in den 80ern liebgewonnen. Mein Sohn besitzt eine hellblaue Instax, die er mit einem orangehellblauen Trageriemen zu seinem individuellen Lieblingsstück gemacht hat. Deine Ausführung des Reisebuches mit dem Lettering und den Erinnerungsfotos vom eigenen Trip ist klasse. Ein großer Fan von Pickmotion bin ich außerdem und es wäre riesig, selbst mit einer Buchgestaltung beginnen zu können, oder mal rasch ein Foto als Grußkarte drucken zu können. Und nun schwups (((( rein mit mir in den Lostopf für den Instax Square Printer!!!! Herzliche Grüße, Kiki

  • Reply
    Claudia
    29. September 2018 at 21:36

    Liebe Nic,
    auch ich hüpfe gern in den Lostopf, habe ich doch gerade im September auch meine instax mini mal wieder mit auf Reisen genommen und kleine Erinnerungen in Wien und dem Salzkammergut damit festgehalten. Für die entsprechenden Handybilder wäre der instax-Drucker eine perfekte Ergänzung.
    Vielen Dank auch für die tollen ein Eindrücke von Bergen. Ich war selbst schon zweimal jeweils für einen Tag dort und hatte immer das Glück schönsten Sonnenschein zu erleben. Und das in der regenreichsten Stadt Europas – angeblich ;)
    Liebe Grüße,
    Claudia

  • Reply
    Iris
    30. September 2018 at 8:32

    Hallo Nic,
    ich arbeite als Umweltpädagogin und könnte mir vorstellen, dass die Kids riesigen Spaß hätten mit Bildern von unseren Aktionen unsere Kursräume aufzuhübschen. Gleichzeitig hätte ich eine Erinnerung an all die tollen Kinder und die gemeinsamen Erlebnisse.
    Lieben Gruß
    Iris

  • Reply
    Jana Holburg
    30. September 2018 at 9:38

    Hallo Nic,
    Tolles Giveaway. In meiner Freizeit bin ich dem Scrapbooking verfallen und mache von jedem noch so kurzen Trip Travel Journals. Gestern Abend habe ich Fotos für mein Minialbum unseres letzten Urlaubs auf Naxos und Santorini gedrückt und kurz vor Schluss meinen geliebten Fotodrucker geschrottet. Daher klingt der Instax-Drucker extrem reizvoll.
    Liebe Grüße, Jana

  • Reply
    Theresa
    30. September 2018 at 11:25

    Liebe Nic, ich halte es so wie Du. Mit Reiseheftchen. Eigentlich schon immer. Vielleicht habe ich es bei meiner Mama gesehen. Aber immer wollte ich alles festhalten. Alle Erinnerungen, alle Fotos, Eintrittskarten, Anekdoten etc. Mit 37 habe ich nun sehr viele kleine Reise-Heftchen, und brauche ein Regal mehr. Und da ich keinen Drucker habe, wäre der Printer eine so große Hilfe. Liebe Grüße, Theresa

  • Reply
    Kathrin
    30. September 2018 at 18:56

    Liebe Nic, danke für die Tipps und die Verlosung. Ich würde mit meinen foodfotos ein Kochbuch gestalten. Viele Grüße, Kathrin von Sanddorn & Seegras

  • Reply
    Claudia
    30. September 2018 at 21:59

    Ich habe angefangen ein Urlaubserinnerungsbuch zu machen und habe mich geärgert, dass ich keine Instax in Italien dabei hatte. Ende Oktober geht es nach Marokko. So ein Drucker wär ne coole Alternative zu einer instax Kamera. Hach 😍

  • Reply
    CeeBee
    30. September 2018 at 22:03

    Ich würde den Printer meiner Tochter schenken, die mit ihrer neuen Instax square SQ6 megacoole Bilder macht, aber die vielen Fotos auf ihrem Handy nicht ausdrucken kann…sie würde sich bestimmt riesig freuen.
    Ceebee

  • Reply
    Evelyn
    1. Oktober 2018 at 11:03

    Hey Nic,

    der Travel Guide ist wirklich toll geworden!
    Ich würde damit gerne mein kleines Atelier in Szene setzen und einfach mal rum probieren.
    Die Instax Bilder von meiner Hochzeit liebe ich auch sehr.. das wäre mit so nem Drucker bestimmt auch mega gewesen.. Ich drück mir gerne die Daumen!

    Alles Liebe
    Evelyn

  • Reply
    Moni
    1. Oktober 2018 at 12:46

    Hallo liebe Nic! Mein Junior war diesen Sommer auch in Bergen und hat genau wie Du davon geschwärmt. Nun hoffe ich, dass ich ganz bald mal nach Bergen komme.
    Den Printer würde ich für mein Sommer-Fotoalbum 2018 benutzen. Mit dem WoMo und unseren besten Freunden haben wir einen Kroatien-Roadtrip gemacht und die vielen tollen Bilder „schreien“ nach einem Erinnerungsalbum. Nun hoffe ich ganz fest auf mein Glück :-)
    Liebe Grüße, Moni

  • Reply
    Judith
    1. Oktober 2018 at 16:44

    Hallo Nic,
    Ich würde den 65. Geburtstag meines Mannes in einem handgebundenes Minibuch damit dokumentieren.
    Vielen Dank für die Verlosung.
    Viele Grüsse
    Judith

  • Reply
    Antonia
    1. Oktober 2018 at 21:06

    Liebe Nic,
    Der Travel-Guide ist super schön geworden. Ich bewundere deine Kreativität schon lange und würde mich sehr über den Gewinn freuen. Allerdings würden alle Bilder für unseren kleinen Familienzuwachs draufgehen. Aber was gibt es schöneres als Babybilder?
    Liebe Grüße, Antonia

  • Reply
    Kathrin
    2. Oktober 2018 at 11:30

    Ein Fotokochbuch für meine Kinder!
    Das wäre top.
    Aber vielleicht auch eine kleine Fotostory zu einem besonders schönen Paarabend – als Einladungsbuch.
    (Mein Mann wurde die Augen verdrehen und ich mir ein Loch in den Bauch freuen;)
    Lieben Gruß,
    Kathrin

  • Reply
    Claudia H.
    2. Oktober 2018 at 12:48

    Ich führe im Urlaub immer ein Reisetagebuch und klappere dafür meist die Tourismusbüros ab, um an Prospekte zu kommen, die ich dann wieder zerlege, um Bilder oder Interessantes daraus mit Masking Tape in mein Büchlein zu kleben. Wenn ich natürlich gleich meine Urlaubsbilder vor Ort ausdrucken könnte und einkleben, das wäre schon eine feine Sache. Und jemand anderes würde sich freuen, wenn er nicht immer das von ihm liebevoll „Altpapier“ genannte Material einen Tag lang im Rucksack mitschleppen müsste :-)

    • Reply
      Nic {luzia pimpinella}
      2. Oktober 2018 at 13:02

      OMG, ist nicht wahr!? Der Mann muss dich aber sehr lieben… ich würde dir einen Vogel zeigen, wenn ich dein Altpapier schleppen müsste. Haha. Falls du den Drucker nicht gewinnen solltest, schenkt er dir hoffentlich einen zu Weihnachten. Schon allein aus Eigennutz… ;) Und natürlich auch, weil eigene Sofortbilder im Reisetagebuch ja auch viel schöner sind.

      • Reply
        Claudia H.
        4. Oktober 2018 at 6:52

        :-)

  • Reply
    monika
    2. Oktober 2018 at 14:04

    Was für ein schönes Spielzeug. Ich könnte mir den Drogeriemarkt sparen und die Bilder von den tollen Ausflügen mit meiner Schwägerin direkt ausdrucken und ihr schenken.

  • Reply
    Annika
    3. Oktober 2018 at 10:34

    Hallo Nic,
    zunächst muss ich dir sagen, dass ich dein Handlettering und deine kleinen Illustrationen ganz, ganz wundervoll finde!! Ich wünschte, ich könnte das. Aber weil ich mich zeichnerisch für völlig unbegabt halte, mache ich Collagen. Seit vielen Jahren führe ich eine Art Tagebuch, ich nenne es Journal, in das ich alle außergewöhnlichen Aktiviäten einklebe und aus meiner „Beute“ Collagen bastele*. Das würde durch Instax-Bilder extrem aufgewertet werden 😍
    Auch, wenn ich nicht gewinne, danke ich dir für die Inspiration, denn eine Instax-Kamera besitze ich und ich könnte mir ja mal die Stifte besorgen und mich im Handlettering üben.
    (* wenn es dich interessiert: ich habe meine Journals in meinem Blog buchstabenplus.de vorgestellt)
    Liebe Grüße von Annika

  • Reply
    Annika
    3. Oktober 2018 at 22:32

    Ich würde ihn meiner großen Tochter zum Geburtstag schenken … dann hätte ich auch endlich einen Grund, ihr so eine Kamera zu besorgen 😉. Und sie würde ganz sicher ihre Freundinnen fotografieren. Sie ist nicht so der Album-Typ; aber eine Pinnwand zu gestalten, würde ihr sicherlich Spaß machen😊.

    Liebe Grüße von Annika

  • Reply
    Christine
    4. Oktober 2018 at 7:02

    Oh, wie toll. Meine Mädels träumen schön lange von so einem Teil. Und für mein Bulletjournal wäre es auch perfekt. Oder so ein Reisetagebuch wie deines habe ich wirklich schon lange nicht mehr gemacht. 😀 Liebe Grüße von Christine

  • Reply
    Inke Beuster
    4. Oktober 2018 at 11:32

    Meine Tochter und ich versuchen uns auch gerade im Lettern. Wir würden ihre Klassenfahrtfotos von Sylt in einem Album verarbeiten. Deine Beispiel macht Lust auf werkeln!
    Liebe Grüße Inke

  • Reply
    Tanja Götz
    5. Oktober 2018 at 11:17

    Wir haben bald ein Familientreffen. Wir würden gerne eine Fotowand zu hause gestalten mit den Bildern aller Familienmitglieder. Dafür wäre der Sofortbild – Drucker von Fuji mega ideal…
    Wir stehen auf Retro.
    Liebe Grüße
    Eure Tanja

  • Reply
    Daniela
    5. Oktober 2018 at 15:17

    Hi Nic,
    wir sind bei unserer Haussanierung bald bei dem Zimmer der großen Tochter angelangt und sie wünscht sich eine Fotowand (ich glaub Luzie hat auch so eine) – der Look der Instax-Bilder wär so richtig passend! Danke für die Chance!
    Liebe Grüße und noch einen schönen Urlaub,
    Daniela

  • Reply
    Sabine
    5. Oktober 2018 at 22:27

    Tolle Verlosung. Würde den Drucker gerne meiner Tochter diesen Monat noch zum 16. Geburtstag schenken. Bin seit vielen Jahren eine stille Leserin von deinem tollen vielfältigen Blog. Weiter so!

  • Reply
    Sybille
    7. Oktober 2018 at 11:32

    Ich mag Deine Seite sehr 😊 tolle Fotos und Texte dazu. Mich inspirieren besonders Deine immer farblich sehr stimmigen Bilder. Liebe Grüsse

  • Reply
    Kati
    8. Oktober 2018 at 12:48

    Liebe Nic! Ich würde den Drucker meinen Sohn weitergeben, damit er seine Fotos printen kann. Er möchte eine Wand in seinen Zimmer mit tollen Erinnerungen an Reisen und Erlebtes machen. Pinnen und Erinnern – ich bin gespannt.
    Liebe Grüße Kati

    • Reply
      Nic {luzia pimpinella}
      8. Oktober 2018 at 14:38

      Liebe Kati, leider gelangst du heute nicht mehr in die Verlosung. Das Giveaway war nur bis gestern Abend offen. Sorry.

    Leave a Reply