DO IT YOURSELF

DIY | mit sprühfarbe verminzt!

luzia pimpinella | DIY | lampenschirm mintgrün gesprüht | lampshade makeover in mint

ok, ganz schön viel MINT in meinen aktuellen und zukünftigen DIY-projekten gerade…  in einer regenpause mussten heute so einige gegenstände ihren original-farbton gegen ein pfefferminzgrünes outfit tauschen. so leuchtet mein NEON-LAMPENSHIRM ab sofort nicht mehr „von allein“, sondern braucht nun ein schuckeliges retro-leuchtmittel, dass hoffentlich bald hier eintrifft. und vielleicht erinnert ihr euch ja auch noch an die BEHÄKELTE SCHREIBTISCHLAMPE in orange? auch für sie sind die knalligen zeiten erst einmal vorbei! ein hübsch häßliches 50-cent-keramik-eichhörchen vom flohmarkt musste auch dran glauben und ist jetzt nur noch hübsch [ja, ich weiß, da scheiden sich vermutlich weiterhin die geister…]. muss sich ja auch irgendwie lohnen, der kauf so einer pulle sprühfarbe, nech?

ok, there’s a lot of MINT in my current DIY projects… during a rain pause i spray-painted some stuff today to cover it’s original colors with a peppermint breeze. so my NEON lampshade is no longer glowing „all alone“.
i ordered a fancy retro bulb for it and hope it will arrive soon. and maybe you remember the YARNBOMBED DESK LAMP in orange? the bold colored times for this cutie also ended today! a pretty ugly 50-cent-pottery-squirrel from the flea market turned to just preety, too [yes, i know, opinions might still differ in this case…]. but buying a can of spray paint has to pay off somehow, right?

luzia pimpinella | DIY | patchwork-stoffe in mint & senfgelb  |  pretty fabrics in mint & mustard yellow

ein bisschen mint darf im nächsten nähprojekt natürlich auch nicht fehlen. dafür habe ich heute schon mal ein paar stoffe zusammengestellt. was daraus wird, kann ich allerdings noch nicht verraten… es wird nämlich ein geschenk.

there’s also a little mint color in the fabrics i gathered together for my next sewing project. i can’t tell you what’s i’m whipping up, yet… as it’s going to be a gift.

luzia pimpinella | DIY | schöne pastel baumwollgarne  |  pretty paste cotton yarns

hach… und diese farben lächeln mich auch so richtig an! mit dem pastelligen baumwollgarn sollen ein paar häßliche kabel behäkelt werden. das habe ich noch nie versucht. ich hoffe, es wird, wie ich mir das vorstelle.soweit meine momentanen selbstmach-projekte im januar. die ergebnisse zeige ich euch natürlich, sobald sie herzeigbar sind. ich hoffe, ich trödele nicht so lange…
was habt ihr so auf dem plan?
sigh… these colors are just smiling at me! i got the pastel yarn to cover some ugly electric cables with some chrocheting. i never did that before, i hope it will work out as i imagine it. that’s it for my crafty january projects so far. i will keep you updated about the results of course, as soon i’ve got something to show. i hope i won’t be dilly-dally…
what are you working on currently?

You Might Also Like

38 Comments

  • Reply
    Diana Stein
    8. Januar 2014 at 17:37

    Da bin ich gespannt was Du uns am Ende präsentieren wirst!
    Mint gehört neben türkis, hellblau und eigentlich allen blautönen zu meinen Farben, die gerade verarbeitet werden :-)
    Herzlich Diana

    • Reply
      Nic
      8. Januar 2014 at 17:41

      bei mir gehen auch alle töne dieser palette… immer. von mint bis petrol!

  • Reply
    diefahrradfrau
    8. Januar 2014 at 17:38

    Haha, mir kam grad die Idee, dass du hier schnell nochmal für ein bisschen Farbe sorgst, bevor morgen alles grau wird…
    ;)
    Liebe Grüße
    Christiane

    • Reply
      Nic
      8. Januar 2014 at 17:41

      :D so war der plan nicht wirklich… aber warum eigentlich nicht? *lach* wie wahr!

  • Reply
    Merle
    8. Januar 2014 at 17:48

    oh, die schreibtischlampe kommt mir noch sehr bekannt vor :)

    • Reply
      Nic
      8. Januar 2014 at 17:54

      nicht wahr? ;) ich könnte mir vorstellen, dass sie dir im neuen look auf gefällt!

    • Reply
      Merle
      8. Januar 2014 at 18:30

      na sicher gefällt mir der neue look! sehr sogar! ich finde die form der lampe aber auch einfach generell schon sehr gelungen!

  • Reply
    Frau Gildenschatz
    8. Januar 2014 at 17:55

    Oh, wie schön frisch! Magst du einem häkelanfänger verraten, wie das Garn heißt? Liebe Grüße bente

    • Reply
      Nic
      8. Januar 2014 at 19:15

      klar, bente. das sind 2 verschiedene sorten an baumwollgarn auf dem haufen:
      "catania" von schachenmayr & timeless cotton 8/4 von stoff & stil.

  • Reply
    Andrea Pircher
    8. Januar 2014 at 18:11

    Oh wie schön. Da freu ich mich drauf, das Ergebnis zu sehen. Bei uns wird auch kräftig gewerkelt. Streichen und neuer Schlafzimmerschrank, in weiß und v.m.
    Liebste Grüße und bis morgen
    Andrea

  • Reply
    Karin
    8. Januar 2014 at 18:42

    Da hast du dir was Schönes vorgenommen…bin schon sehr neugierig auf das Ergebnis!
    LG Karin

  • Reply
    AntFriAnn
    8. Januar 2014 at 19:03

    Kabel verhäkeln???????????
    Ich bin ne schisser-nachher geht das alles in Flammen auf?!?
    ;o)
    Vermutlich muss ich das jetzt mal googeln und dann will ich auch sichtbare Kabel umhäkeln ;o)
    Schöne Pastelligkeiten die Sie da so produziert haben und werden, Fr.P. ;o)

    LG, Antje

    • Reply
      Nic
      8. Januar 2014 at 19:13

      UMhäkeln, antje! :D

      öh, und wieso sollten sie in flammen aufgehen? die sind doch mit kunststoff isoliert… ich mache mir da eher keine sorgen. ;)

  • Reply
    Marja Luy
    8. Januar 2014 at 19:04

    ohhh, so schöne Farben und schicke Stöffchen und Wolle. Hach, ein bisschen verliebt!
    Auch ich arbeite an mehreren Projekten,… nähen geht ja immer. :) Stricke gerade einen Wurm (Mütze) und arbeite einen altes Buffet von Oma auf!

    Herzlich kreative Grüße,
    Marja

  • Reply
    Margeraniums Gartenblog
    8. Januar 2014 at 20:05

    Momentan ist wohl überall die Streichlaune ausgebrochen!!! Haha… Mein Mann ist seit gestern im Ausland und da habe ich die Gelegenheit genutzt und die Betten (vorher kiefer) und das Nachtkästchen (vorher seit vielen Jahren taubenblau) in weiß zu streichen!!!! Bin zwar kein Profi, aber ich denke das Ergebnis kann sich sehen lassen! Morgen, wenn alles trocken ist, ist erst mal Großreinemachen angesagt! Unglaublich, wie viel Dreck sich über die Feiertage angesammelt hat!!!! Wenn meine Männer alle zu Hause sind, komme ich nämlich gar nicht zum Putzen!!!!
    Viele Grüße aus der Malerwerkstatt von
    Margit

  • Reply
    Karin
    8. Januar 2014 at 20:48

    Da war wohl jemand mit dem Sprühlack unterwegs…. Coole Farbe! Ich bin momentan mit schwarz/weiss unterwegs.. :)

  • Reply
    Zickimicki
    8. Januar 2014 at 20:57

    oh ich bin begeistert:) alles vermintete würde ich sofort ein zu hause in meiner pastellküche geben:) und nebenbei schick ich dir noch beste wünsche in ein mintigfrisches 2014, liebe nic.
    von herzen birgit, die den winter bisher gar nicht grau findet dieses jahr;) (das einzige kalte graue ist momentan mein kühlschrank;)

    • Reply
      Nic
      9. Januar 2014 at 9:52

      naja, wenn ich so rausschaue, habe ich leider in diesem jahr noch nicht viel anderes gesehen, als grau.

      aber dann mache ichs mir hier drinnen eben bunt. ;)

  • Reply
    Evelyn Theus
    8. Januar 2014 at 23:24

    Schon jetzt freue ich mich auf das Ergebnis. Tolle Farbwahl.
    LG
    Evelyn

  • Reply
    Alessandra Poggiagliolmi
    9. Januar 2014 at 0:43

    have fun with all your new projects!!!!
    xxxxx Ale

  • Reply
    Augusthimmel
    9. Januar 2014 at 6:46

    Tolle Farbe! Ich bekomme gerade den Rollwagen Raskog von Ikea nicht mehr aus meinem Kopf. Kennst du bestimmt, oder? Der ist ja auch so türkisig- mintig. Verrätst du, wie die Farbe heißt, die du genommen hast? Die würde bestimmt gut dazu passen…

    Fröhliches Basteln wünscht Kirstin

    • Reply
      Nic
      9. Januar 2014 at 9:51

      ja, den rollwagen habe ich auch schon eine ganze weile, an dem kam ich natürlich nicht vorbei. ;)

      die sprühfarbe ist dupli-color platinum, white green.

      ist aber eine ganze ecke heller und grünlicher als der farbton des wagens.

  • Reply
    Krimserei
    9. Januar 2014 at 7:09

    Das Kabel umhäkeln ist eine Spitzenidee!!!
    Liebe Grüße
    Angela

  • Reply
    Susanne H.
    9. Januar 2014 at 7:42

    Umhäkelte Kabel! Bestimmt cool, kann es mir nur gerade nicht vorstellen!!

  • Reply
    cafenoHut
    9. Januar 2014 at 7:55

    Colors are wonderful, I loved so much color of spray paint and of course others (fabrics and yards…), I am eagerly waiting for your new project…
    Loves…
    Ayda

    • Reply
      Nic
      9. Januar 2014 at 9:53

      thank you so much for stopping by, ayda! <3

  • Reply
    Anonymous
    9. Januar 2014 at 8:46

    Wenn man das Kabel vom Gerät oder Stecker trennen kann, ist es super- easy mit der Srtickliesel einen Schlauch zu stricken und den überzuziehen…..vielleicht als Alternative zum Häkeln? Mir gefällt die Strickoptik. viel Spaß!
    Sandra

    • Reply
      Nic
      9. Januar 2014 at 9:49

      ja, ich versuche das mit einer strickliesel! klasse idee, danke sandra! :)

  • Reply
    Frau Hamburg
    9. Januar 2014 at 8:48

    Zwei Menschen an zwei verschiedenen Orten und beide im
    Sprühfarbenrausch :-D
    Du in Mint.
    Ich in Weiß :-)
    Freue mich schon auf deine Ergebnisse !!!

    Freundlichst grüßt ,
    Frau Hamburg

  • Reply
    Anonymous
    9. Januar 2014 at 9:16

    Sonst bin ich hier begeisterte, aber stille Mitleserin, aber jetzt wollte ich dir doch einen Tipp dalassen: Wir haben auch die Kabel für Wohn- und Kinderzimmerlampe selbst umhäkelt, nachdem uns fast der Schlag getroffen hat, was Textilkabel so kosten! Wir haben dafür meine alte Strickliesel reaktiviert, das hat sogar mein Mann hingekriegt und hat mit so viel Elan gehäkelt, dass jetzt etwa zwei Meter Kabel übrig sind :-) Einfach mit der Strickliesel einen lockeren Schlauch häkeln und das Kabel durchfädeln – fertig!
    Die anderen Sachen sehen schon richtig toll nach Frühling aus, hach, ich muss auch mal mit Umdekorieren anfangen – sobald am Sonntag der Weihnachtsbaum rausfliegt!
    Es grüßt
    Lenchen

    • Reply
      Nic
      9. Januar 2014 at 9:21

      die idee mit der strickliesel finde ich ganz toll, danke dafür!

      ich habe nämlich gestern schon einige versuche gestartet, aber die gefielen mir optish nicht sooooooo.

      ich krame mal nach meiner alten strickliesel… :)

  • Reply
    maulwurfshügelig
    9. Januar 2014 at 19:13

    uihhh, noch ein mint fan!!!

    bei mir gab es zuerst mint-lackierte teelichthalter
    http://www.maulwurfshuegelig.blogspot.de/2013/11/samstagskaffee-lackierarbeiten.html

    und dann mint-lackierte christbaumkugeln….
    http://www.maulwurfshuegelig.blogspot.de/2013/12/weihnachtliches-dritter-advent.html

    ganz gefährlich, der farbton :-D

    liebe grüße
    mint-fan-julia

  • Reply
    buntewerkstatt
    12. Januar 2014 at 15:07

    Ich liebe die Farbe :)! Sie wirkt matt, kann das sein? Ich habe schon den Kaufladen meiner Mädels renoviert zum Ladencafe in türkis. Wollte nun Vasen etc. umfärben, eigentlich mit Farben von Mantana Gold, aber das mint sieht edel aus. Musste Du grundieren oder hält es direkt so?

    Schönen Jahresanfang

    liebe Grüße
    Monique

    • Reply
      Nic
      13. Januar 2014 at 9:28

      hallo monique,
      ja, die farbe ist matt! grundiert habe ich nicht, die hält auch so ganz prima auf allen möglichen oberflächen. nur plastik sollte man grundieren.

      die auch einen schönen jahresanfang! danke. :)

  • Reply
    Anonymous
    3. Mai 2014 at 20:42

    Hallo :-)
    wo hast du denn die mintgrüne sprühfarbe her? Suche schon seit ner Weile…

    • Reply
      Nic
      4. Mai 2014 at 14:24

      steht weiter oben in den kommentaren. (22)
      ;)

  • Reply
    Jennifer
    12. Oktober 2014 at 19:22

    Hallo,
    du hast wirklich superschöne Ideen <3
    Ich würde die Sprühfarbe gerne auf Porzellan/Geschirr verwenden, denkst du hält das? (keine Sorge von dem Geschirr wird nicht mehr gegessen :))
    Ich hab auch Sprühfarbe noch nie benutzt, stinkt die sehr? Muss ich zum sprühen rausgehen oder kann ichs auch in der Wohnung machen?

    Danke für deine Antworten!
    PS. Ich bin noch neu auf dem Bastelgebiet ;D

    Liebe Grüße!

    • Reply
      Nic
      13. Oktober 2014 at 6:56

      danke, jennifer!

      ich habe die farbe auf porzellan noch nicht ausprobiert. dazu kann ich nichts sagen, sorry.

      ja, sie riecht. es ist empfehlenswert, die sprüherei draußen zu erledigen. auch wegen des farbnebels, der entsteht und dr dir ggf. die wohnung einfärbt. ;)

      LG
      nic

    Leave a Reply