LIFESTYLE WERBUNG

Ein e-Bike einfach mal für ein paar Monate mieten – ganz easy mit Ottonow

Einfach mieten statt kaufen! Ein e-Bike einfach mal für ein paar Monate ausleihen - ganz easy mit Ottonow | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comDieser Blogpost ist in Kooperation mit OTTOnow entstanden und enthält Werbung | This is a sponsored blogpost in collaboration with OTTOnowDas sind mein neues e-Mountainbike und ich. Also eigentlich gehört es nicht mir, vielleicht später mal. Vorerst habe ich es nur für drei Monate beim neuen Service von Ottonow gemietet, also zeitweise ausgeliehen. Ob ich das Fahrrad später dann kaufen oder zurückgeben will, um im nächsten Jahr vielleicht ein neueres Modell zu leihen…. das sehen wir am Ende des Sommers. Da kann ich nämlich ganz flexibel bleiben und das ist echt cool.

Ich hatte euch ja über meine allererste e-Bike Tour in den Bergen von Vals im letzten Sommer berichtet. Damals war ich direkt angefixt von einem kleinen, feinen Motor am Fahrrad. Die Tour hätte ich ohne elektrische Unterstützung niemals gemacht. Und auch jetzt im Tirol-Urlaub waren wir wieder mit einem e-Mountainbike unterwegs… auf 1.616 Meter. Wahnsinn für mich! Und wahnsinnig toll.

Stephan fährt ja seit langem leidenschaftlich gern Fahrrad. Bis vor ein paar Jahren ist er mit seinem Rennrad die Hamburg Cyclassics mitgefahren. Und mit seinem ollen Mountainbike, das er sich zu seinem 30sten Geburtstag gewünscht hat, dengelt er regelmäßig über die Wald-Trails hier in der Umgebung. Aber gemeinsam gefahren sind wir bisher nie. Ich hätte ja niemals mithalten und Freude daran haben können, obwohl ich auch noch ein altes Mountainbike besitze. Radfahren, das war also immer etwas, das mein Mann allein, ohne mich, getan hat. Ist auch nicht schlimm. Wir gestalten unsere Freizeit von jeher auch getrennt voneinander und machen nicht immer alles gemeinsam. Aber dass wir jetzt bei unseren e-Bike Touren auf unseren Reisen so viel Spaß zusammen hatten, war eine ganz neue und richtig tolle Erfahrung.

Ich war letzten Sommer schon so begeistert, dass ich mich direkt schon nach unseren Trip in die Schweiz um ein eigenes e-Bike gekümmert hätte… wenn die Dinger nicht so verdammt teuer wären und die Auswahl nicht so unüberschaubar groß. Gerade Stephan macht dann gern aus dem Auswahlprozess eine gigantische Wissenschaft – klar, weil er Ahnung hat. Aber mir ist das schon viel zu anstrengend. Wenn ich etwas möchte, dann am liebsten gleich. Ohne Monate lang Preise und Testlisten zu vergleichen.

Gerade deshalb kam mir der Service von Ottonow jetzt auch so gelegen. Nicht lange geschnackt… e-Mountainbike ausgesucht und ausgeliehen…. und schon kann der Test im echten leben losgehen. Ganz ohne Risiko und ohne übermäßige Kosten. BINGO! Und schon dengele ich mit meinem Mann am Wochenende durch den Klecker Wald!

Einfach mieten statt kaufen! Ein e-Bike einfach mal für ein paar Monate ausleihen - ganz easy mit OTTOnow | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.com Einfach mieten statt kaufen! Ein e-Bike einfach mal für ein paar Monate ausleihen - ganz easy mit OTTOnow | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.com Einfach mieten statt kaufen! Ein e-Bike einfach mal für ein paar Monate ausleihen - ganz easy mit OTTOnow | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comDas Mieten bei Ottonow anstatt zu kaufen, hat ziemlich viele Vorteile, wie ich finde…

  • Ich kann ein Produkt, für das ich mich interessiere, ausgiebig ausprobieren und testen. Passt das überhaupt zu mir? Brauche ich es wirklich? Genau das kann ich heraus finden.
  • Dinge zu mieten anstatt sie zu kaufen, heißt auch Ressourcen zu schonen. Das ist nachhaltiger.
  • Wenn ich ein Produkt nicht mehr brauche oder möchte, muss ich mich nicht um den Verkauf kümmern. Es wird einfach wieder abgeholt – und zwar ohne extra Kosten.
  • Ich habe quasi eine lebenslange Garantie – auch dann, wenn Garantie/Gewährleistung des Herstellers längst ausgelaufen sind. Wenn etwas kaputt geht, kümmert sich Ottonow um die Reparatur und den Austausch.
  • Wenn ich es will, kann ich so immer das Neuste vom Neusten haben, ohne es kaufen zu müssen. Nicht, dass ich ständig the last hot shit bräuchte, aber schön ist es eben doch, zu können, wenn ich wollte.
  • Ich kann den vereinbarten Mietzeitraum jederzeit verlängern, wenn ich das Produkt länger als ursprünglich gedacht behalten möchte.
  • Ich kann es sogar später kaufen, wenn ich es nicht mehr hergeben will. Denn wenn ich mich doch mal dazu entscheide ein Produkt ganz besitzen zu wollen, wird es nicht teurer als beim Kauf von vorn herein. Die bereits gezahlten Mieten werden einfach angerechnet.
  • Mieten bzw. Ausleihen finde ich besonders spannend, wenn man etwas nur für eine begrenzte Zeit benötigt oder nutzen möchte.

So wie ich das e-Mountainbike jetzt! Denn ganz ehrlich… wenn das Wetter erst mal wieder schlechter wird, dann würde das gute Stück doch nur im Schuppen stehen und ich ganz bestimmt nicht mehr durch die Pampa gurken. Ich bin eine Schönwettersportlerin… wenn überhaupt. Haha. Das Prinzip „mieten statt kaufen“ passt also perfekt für mich!

Einfach mieten statt kaufen! Ein e-Bike einfach mal für ein paar Monate ausleihen - ganz easy mit OTTOnow | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comEinfach mieten statt kaufen! Ein e-Bike einfach mal für ein paar Monate ausleihen - ganz easy mit OTTOnow | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.com Einfach mieten statt kaufen! Ein e-Bike einfach mal für ein paar Monate ausleihen - ganz easy mit OTTOnow | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comNicht nur e-Bikes lassen sich mieten, sondern alles Mögliche – auch  Kameras. Super für mich! 

Seit ich das erste Mal geschaut habe, ist die Auswahl an e-Bikes bei Ottonow noch größer geworden. Da gibt es nicht nur e-Mountainbikes, sondern auch e-Stadträder und sogar e-Cargo Bikes. Das finde ich total spannend und letztendlich ist es ja gerade auch ein ganz großes Thema in Sachen Nachhaltigkeit. Mit einem Elektromotor als Unterstützung steigt man eben doch mal öfter aufs Rad statt ins Auto.

Die Zeiten ändern sich gerade, das merken wir wohl alle. Unsere Urlaube sahen in diesem Jahr auch ganz anders aus als früher. Wir haben auf weite Distanzen, die wir hätten fliegen müssen, als Familie bewusst verzichtet. Ich könnte mir auch vorstellen, in Zukunft öfter mal ein e-Bike dabei zu haben, wenn wir mit dem Auto innerhalb von Europa verreisen. Oder aber wir erkunden mal meine alte Heimat, den Harz, auf dem Drahtesel? Plötzlich werden Dinge spannend, die ich früher eher nicht in Betracht gezogen hätte. Das ist ja auch irgendwie toll.

Einfach mieten statt kaufen! Ein e-Bike einfach mal für ein paar Monate ausleihen - ganz easy mit OTTOnow | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comEinfach mieten statt kaufen! Ein e-Bike einfach mal für ein paar Monate ausleihen - ganz easy mit OTTOnow | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comÜbrigens ist Stephan, der Dinge ja gern bis zur „Schrottung“ eine eine Ewigkeit lang benutzt… also von Natur aus ein eher nachhaltiger Mensch ist, haha…  nun extrem neidisch auf mein tolles e-Mountainbike. Seine alte Möhre sieht dagegen ein bisschen mickrig aus und schwächelt auch so langsam etwas. Das darf sie ja auch nach 22 Jahren. Sein nächstes Mountainbike wird nun mit Sicherheit ein e-Bike. Vielleicht auch erst mal ein gemietetes… zum ausgiebigen Testen.

Apropos testen… es gibt natürlich nicht nur Fahrräder bei Ottonow. Es gibt alles Mögliche am Sportgeräten, es gibt Geräte für den Haushalt und sogar Möbel, die man sich Ausleihen kann. Und es gibt Technik! Notebooks, Spielekonsolen, Fernseher, Musikanlagen und andere Dinge. Warum nicht einmal einen Beamer ausleihen, um im Sommer im Garten ein großes, weißes Bettlaken aufzuspannen und mit Freuden Freilicht-Kino-Parties zu feiern, denke ich da. Oder ein SUP Board mit auf Reisen nehmen für kleines Geld? Was man sonstwo für eine Stunde ausleihen bezahlt, zahlt man bei beim Otto-Mietservice für das Paddelbrett im Monat. Das ist doch was.

Und für mich ist ja gerade die Rubrik mit den Kameras ja auch besonders spannend… Wie oft habe ich mich beim Kauf einer neuen Kamera schon schwer getan. Die Preise für hochwertige Fotoapparate sind knackig und ich bin auch so schlimmes Gewohnheitstier beim Fotografieren. Da ist es toll, ein neues Gadget einfach mal ausgiebig testen und auf Nic-Kompatibilität überprüfen zu können, bevor ich es vielleicht kaufe. Das werde ich auf jeden Fall als nächstes nutzen.

Einfach mal leihen statt kaufen! Ein e-Bike einfach mal für ein paar Monate ausleihen - ganz easy mit OTTOnow | Blogpost enthält Werbung | luziapimpinella.comSelbst eine Drohne könnte man sich für einen Urlaub mal mieten, ohne sie kaufen zu müssen. Okay, ich besitze schon länger eine, wie ihr auch an dem ersten Foto ganz oben sehen könnt. Gekauft, bevor es den Ottonow Service gab. Sonst hätte ich sie vermutlich erst einmal gemietet, um damit herum zu experimentieren und zu entscheiden, ob ich wirklich dieses technische Spielerei brauche und oft genug nutze.

Was haltet ihr denn davon, Dinge einfach zu mieten oder auszuleihen, anstatt zu kaufen? Zum Ausprobieren, für die die eigene Entscheidungsfindung oder weil man etwas halt nur für eine überschaubare Zeit braucht? Ich finde, das ist eine super Sache und werde das in Zukunft öfter machen. Eine Kamera liegt schon in meinem Ausleih-Warenkorb… hüstel. Und vielleicht steht über den Winter hier eine Rudermaschine.

luzia pimpinella Gruss Macht's hübsch! Bloppost TrennlinieLeser*innen-Info & Transparenz | Dieser gesponsorte Blogpost ist in partnerschaftlicher Kooperation mit Ottonow entstanden und enthält Werbung.

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Sylke
    12. August 2019 at 11:36

    Moin Nic,
    das ist ja eine super Idee. Besonders eine Kamera würde mich ja auch mal interessieren.
    Mit dem E-Bike stimme ich Dir voll und ganz zu. Für einen Urlaub oder die Sommerzeit die perfekte Lösung.
    Ich bin gespannt was Du dazu sagst.
    Lieben Gruß und einen schönen Tag.
    Sylke

    • Reply
      Nic {luzia pimpinella}
      12. August 2019 at 20:51

      Hi Sylke, ich finde das System mit dem „erst mal Mieten“ bei auch echt super. Das hätte mir in der Vergangenheit wohl auch einige teure Fehlkäufe erspart.

  • Reply
    Sonja Weiffenbach
    12. August 2019 at 19:58

    Jetzt will ich nicht nur die Muscheln sondern auch noch ein E-Bike 🤣

    • Reply
      Nic {luzia pimpinella}
      12. August 2019 at 20:50

      Haha! Sorry. ;)

      So ein e-Bike ist auch ganz gemein. Hat man erst mal eins gefahren, will man sie wieder ein normales. Haha. So gemein wie die Muscheln. Da werde ich jetzt auch immer alle anderen mit vergleichen. ;)

  • Reply
    Annette
    13. August 2019 at 15:08

    Liebe Nic, super Idee und Danke für den Artikel. Wir hatten jetzt im Österreich-Urlaub E-Bikes für die ganze Familie für 1 Tag geliehen und sind auch auf den Geschmack gekommen. Das Angebot von Ottonow werden wir uns mal ansehen. Bin auch eher für Leihen statt kaufen bzw. Es erst mal zu testen. Muss man den immer gleich in die Vollen gehen?! Nachhaltigkeit macht da noch eine extra Portion Sinn. Kameras zu leihen ist auch eine gute Idee. Ich liebäugle auch mit einer neuen und kann so erst mal testen. Danke für Deine Tipps und weiterhin viel Spass mit dem Bike! LG, Annette

  • Leave a Reply