Ein Kleid für Rosalie!
.
.
Premiere.
.
Luzie hat heute das erste Projekt an ihrer Janome Sew Mini genäht: ein Einhornkleid für Lieblingseinhorn Rosalie!
.
Wir haben erst einmal einen Fleecestoff genommen, den man nicht versäubern muss. Es hat wirklich ganz toll geklappt und am Schluss waren wir beide stolz wie Bolle! Sogar das Aufnähen Einhorn-Sticki hat Luzie im Zickzackstich selbst geschafft, zwar in Wellenlinien aber trotzdem… Eigentlich hatte ich gedacht, dass ich dabei wegen der Rundungen mehr nachhelfen müsste, doch ich hatte extra den Filzrand etwas breiter gelassen, so klappte es dann ganz prima . ;o) Der Knopf wurde per Hand angenäht, hier habe ich ihn erst einmal fixiert, damit er ihr nicht immer wegflutscht, den Rest jedoch hat Luzie allein geschafft…
.
.
… und als nächstes braucht Rosalie einen Sommerrock, meint Luzie… ;o)

20 Kommentare

  1. Booooah toll! Das muss ich morgen gleich meiner Süßen zeigen. Das ist ganz super geworden…da könnt ihr BEIDE richtig stolz sein!
    Und man sieht wie viel Spaß das gemacht hat!

    GLG, Smila

  2. Abgesehen davon, dass Luzie den Pimpinella-Style voll drauf hat
    und du sie an deinem Shop beteiligen solltest,
    muss ich über eure Mini-Sew lachen.
    Unsere wurde kürzlich
    ent-stickert und dafür mit
    Kitschi-Handy-Funkelsteinchen gepimpt.
    Jetzt glitzerts beim Rattern. ;o)

    LG
    Diba

  3. Anonymous
    5

    Liebe Luzie,
    Deine Rosalie strahlt ja richtig vor Freude über das schöne Kleid – und Du kannst wirklich sehr stolz sein auf dieses tolles Erstlingswerk!!! Und Deine Mama platzt bestimmt auch vor Stolz, oder?!
    Katharina zeige ich die Fotos besser noch nicht, denn sie bekommt die Sew Mini erst zum Geburtstag im September… Ob ICH es so lange aushalte, das Maschinchen zu verstecken?!

    Bin gespannt auf Rosalies neuen Sommerrock!

    GLG, Karen (die wawuschels)

  4. mensch luzie, du bist einsame spitze!!!
    du hast die „kreativ-gene“ von deiner mama ;o)
    sieht sooo klasse aus und ich schäm mich ganz doll, weil hier schon seit wochen zugeschnittene teile rumliegen und vernäht werden möchten…

    lieben gruss
    mela

  5. Luzie, da kannst du aber stolz sein, dass hast du super toll und schön gemacht. Nicht einmal ich, habe so einen schönen Pulli.

    GLG Frieda

  6. Anonymous
    10

    Jaja, der Apfel fällt nicht weit…. in diesem Fall absolut passend, das Sprichwort. Rosalie sieht super aus !!!
    LG Irmi

  7. Hallo Luzie,
    ein tolles Outfit hast Du für Deine Rosalie gezaubert! Du hast so viele Tallente! Im Zeichnen bist Du ja auch SPITZE!“Daumen hoch“ Mach weiter so!

    LG Irina

  8. hexenpüppi
    12

    HA! So eine Rosalie haben wir auch, nur heißt sie bei Amelie „Eini“! Aber unsere Rosalie/Eini hat nicht ein so schönes Kleid!
    Mensch Luzie, du solltest unter die Rosalie-Designer gehen! Das hast du echt super spitze hingekriegt!

    GLG, Ines aus Berlin!

    P.S. Das darf ich auch ja nicht Amelie zeigen!

  9. Anonymous
    13

    ……..wie süß!!!!!!! Das hat Luzie ganz toll gemacht!!!!!
    HEGDL
    Stolze Oma Conny!!!!!!:-)))

  10. Ganz toll!
    Und schön finde ich, dass du alles so nett in Bildern festgehalten hast….das konzentrierte Zuschneiden bis zum fertigen Objekt. Klasse!

    LG
    Sanna

  11. @ Sanna:

    *kicher*
    Bilder vom eigentlichen Nähen habe ich dann zum Schluss doch nicht gehabt, weil ich währenddessen immer mit hochrotem Kopf, auf die kleinen Fingerchen starrend und immer auf dem Sprung danebenhockte… ;o)

    GLG, Nic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.