encore… paris!

PARIS ist tatsächlich immer eine gute idee, obwohl es dieses mal eigentlich nicht unsere eigene idee war. die reise kam eher ungeplant und wir zu ihr wie die jungfrau zum kinde, aber dazu morgen mehr… niemals hatte ich damit gerechnet, so schnell wieder nach paris zu kommen, aber ja… es war so eine willkommene pause nach ein paar quirligen monaten.
PARIS is always a good idea indeed, although it was not our own idea this time. this trip came completely unexpected… quite out of the blue. i’m going tell you about that how tomorrow… actually i did not imagine ourselves to be back to paris so soon, but well…. it was such a welcome recreation after some really busy months.

das letzte foto kennt ihr vielleicht schon, es ist eigentlich schon aus dem letzten frühlingstrip in diese wunderbare stadt. der grund, warum ich es noch mal zeige ist, dass ich es dieses mal genau so (also absolut genau so) noch einmal hätte knipsen können. der ständer mit den postkarten stand genau an der gleichen stelle, mit genau den gleichen postkarten und genau dem gleichen handgeschriebenen preisschild. das lies mich schmunzeln… manche dinge ändern sich eben nicht so schnell. und doch weil bei dieser reise einiges anders… dazu dann morgen mehr. salut! habt einen schönen frühlingssamstag!
maybe the last picture looks familiar to you. actually it’s taken on our spring trip to paris last year. the reason why i show it a second time is, that it was so funny that i could have taken the same, i mean really the same, shot last week. the postcard display was placed in the same postion last week, with the same postcards and even the same price tag written by hand. that made me smile… some things stay all the same. but something about our trip was completey different this time… more about that tomorrow. salut! have a great spring saturday!

30 Kommentare

  1. Ohhhh! Schön, Paris!
    Da will ich auch unbedingt mal hin. Das habe ich bisher noch nicht auf die Reihe bekommen. Aber ganz sicher bald :)
    Der Postkartenladen gehört bestimmt einem älteren Herrn, die sind doch meistens nicht so für Veränderungen, hihi!
    Ganz liebe Grüße von der Daniela

  2. oooh liebe nic…
    ich will auch wieder nach paris! ihr glücklichen :)
    ich bin schon gespannt auf eure geschichte.

    ein wunderbares wochenende eve

  3. Oh, ich liebe diese Stadt!!!! Ich war schon so oft dort, habe ein paar Monate da gearbeitet und viele wunderbare Erinnerungen!
    Danke für die wunderschönen Fotos! Ich geh dann mal träumen :-)
    LG
    Martina

  4. Ohhh so tolle Bilder! Da bekomme ich gleich Lust auch dorthin zu fahren! Ich bin auch gespannt auf die Fortsetzung…
    Liebe Grüße
    Martina

  5. Das nächste Mal mache ich mich ganz klein um ins Gepäck zu passen. Bilde ich mir das nur ein oder hast Du die Fotos farblich abgestimmt?

    Beste Grüsse von
    Doris, die sich mal, mit dem GG nebst Motorad, in Paris zur rush hour heillos verfahren hat.

    • nun ja… könnte man so sagen. ich habe schon fotos ausgesucht, die vom stil und von den farben her zusammen passen und habe sie dann auch ähnlich bearbeitet.

      au weia. in paris zu fahren ist ja eh schon haarsträubend… und dann noch mit dem motorrad. respekt! das mit dem verfahren passiert ja heute nicht mehr ganz so leicht… ich finde ja, das navigationssysteme wirklich eine tolle erfindung sind. der pariser straßenverkehr mit seinem darwinistischen grundprizip bleibt leider trotzdem. ;)

  6. Ich liebe Paris. Ich kann es gar nicht erwarten wieder in diese wundervolle Stadt zu fahren. :))
    die Bilder sind einfach wunderschön.. ich bekomme richtig Sehnsucht!
    grüsschen vom meeresgrund

  7. Bei den Bildern wächst meine Vorfreude, denn in ein paar Tagen werde ich auch durch die Straßen der Stadt bummeln. Ich halte die Augen nach den Postkarten offen ;).

    Liebe Grüße
    Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.