FAMILYLIFE

family life | möhrchen für molly

luzia pimpinella BLOG | family life | mini-möhren ernte | mini-carrot harvest

heute einfach mal einen kleinen lacher am rande. ihr erinnert euch doch bestimmt an unsere große GEMÜSE-PFLANZ-AKTION im mai!? hier seht ihr eine 13 wochen alte, selbstgezogene möhre. da ist offensichtlich irgendetwas suboptimal gelaufen. die sorte hieß übrigens „fly away“. vielleicht hätten sich die karotten besser mal um ihr wachstum und weniger ums fliegen lernen kümmern sollen. *gacker*
just as an aside… something funny. you probably remember our big VEGETABLE PLANTING PROJECT in mai!? here you see a 13 weeks old, homegrown carrot. obviously something went suboptimal… the breed was named „fly away“ by the way. maybe the carrots should better have concentrated on their growth and not on learning how to fly. *giggle*

You Might Also Like

40 Comments

  • Reply
    Jessica
    31. Juli 2013 at 18:24

    *schmunzel* Die scheint sich aber ganz schön für ihre Größe zu schämen, so rot wie die ist ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

  • Reply
    Sabine
    31. Juli 2013 at 18:25

    Jöööööö, häääääärzig! ;-)

  • Reply
    spielpause
    31. Juli 2013 at 18:25

    Möglicherweise verleiht ja schon ein winziger Bissen Flügel…? Bis auf die Größe ist es schließlich eine absolute Bilderbuchmöhre! Bon appetit und herzliche Grüße, Marja

  • Reply
    Mermaid
    31. Juli 2013 at 18:26

    *lol*

    Aber beruhige dich, unsere aus dem eigenen Gewächshaus sind auch nicht viel grösser! :)

    • Reply
      Nic
      1. August 2013 at 19:15

      echt?
      im gewächshaus?
      ok, das beruhigt mich. ;)

  • Reply
    Mama in Vollzeit
    31. Juli 2013 at 18:34

    *lach* ich hoffe ihr seid alle satt geworden?
    Liebe Grüße
    Natalja

  • Reply
    Stricki und Krümel
    31. Juli 2013 at 18:41

    Hihi, ich schmeiß mich weg vor Lachen.
    Die scheinen einen Frühstart hingelegt zu haben, so wie die ins Kraut geschossen sind!

  • Reply
    Nana
    31. Juli 2013 at 18:54

    grööööööööööööööhl!!

  • Reply
    Bianca aus Appellund
    31. Juli 2013 at 19:16

    Wahnsinn, ihr habt sogar was oranges dran!
    Um unsere ausgesäten (Mitte-Ende Mai) Möhrchen zu fotografieren, bräuchte ich´n Supermakro, denn da blieb es bei hellgrünen Minikraut kurz über der Erde!
    Gärtnern ist toll :)))

    • Reply
      Nic
      1. August 2013 at 19:16

      vor allem spannend…

  • Reply
    juli buntes
    31. Juli 2013 at 19:21

    Jetzt müsste man Legomännchen sein und könnte glatt samt Möhre losliefen… Hab sehr gelacht…
    LG
    Julia

  • Reply
    Suse RevoluzZza
    31. Juli 2013 at 19:30

    Hihi, super!
    Aber meine Zucchini-Pflanze hat mich auch arg enttäuscht, trug wunderbare Blüten… und denn: Nischte.

    • Reply
      Nic
      1. August 2013 at 19:17

      och… und ich dachte immer zucchini sind unverwüstlich!?

  • Reply
    Natalie Stehmer
    31. Juli 2013 at 19:32

    Die ist ja knuffig! Vielleicht heisst die Sorte so, weil sie so klein und zierlich bleibt, dass sie beim kleinsten Luftzug davon fliegt.
    Was machst du jetzt damit? Karottensalat fuer deine Legomaennchen?

    Herzliche Gruesse
    Natalie

    • Reply
      Nic
      1. August 2013 at 19:17

      ich lasse sie trocknen und nehme sie als zahnstocher. ;)

  • Reply
    annosarusrex
    31. Juli 2013 at 19:40

    ich hab mein gemüse auf dem balkon öfter mal mit der "kacki" von meinen häschen gedüngt (einfach mit wasser verwengen und einweichen lassen).. das wirkt wunder beim wachsen :)
    ich find sie aber trotzdem niedlich die minimöhre!
    musste grad wirklich richtig doll lachen!
    ganz liebe grüße
    esther

    • Reply
      Nic
      1. August 2013 at 19:18

      ich fürchte katzenkacki hat nicht so eine positive wirkung. :/

  • Reply
    Maren
    31. Juli 2013 at 19:51

    Super Kommentare- ich habe herzlich gelacht!

  • Reply
    Heavenly Rosalie
    31. Juli 2013 at 19:53

    Sehr lustig!!! :-) Ich musste sehr über deinen Post lachen!
    … aber bei dem Namen der Möhrchen, hätte man vielleicht vorher schon ins Grübeln kommen müssen!
    Ganz liebe Grüße
    Rosalie

  • Reply
    Katrin
    31. Juli 2013 at 20:07

    Also ich finde sie wunderbar, ein wahres Kunststück, so filigran! Das muss man erstmal hinbringen, nach 13 Wochen in der Erde, wer schafft das schon. Ihr seid wahre Künstler!!!!
    Grüßchen
    Katrin

    • Reply
      Nic
      1. August 2013 at 19:18

      auch wieder wahr! :)

  • Reply
    Margeraniums Gartenblog
    31. Juli 2013 at 20:37

    Wow, die Sorte Fly away macht ihrem Namen alle Ehre – sie ist einfach in die Höhe "geflogen"! Bin schon gespannt, welche Köstlichkeit Du daraus zaubern wirst!!!! Haha…
    Viele Grüße von
    Margit

  • Reply
    Yna
    31. Juli 2013 at 21:28

    Gott wie süß. Aber der Geschmack ist bestimmt enorm….:) LG Yna

    • Reply
      Nic
      1. August 2013 at 19:18

      ist er tatsächlich! ich hab probiert.

  • Reply
    Kathrin
    31. Juli 2013 at 22:00

    Vielleicht sind sie einfach Ry*nair-kompatibel und daher schön leicht? ;-)

    • Reply
      Nic
      1. August 2013 at 19:19

      haha!!!!! :D

  • Reply
    Herzstück
    31. Juli 2013 at 22:23

    :-) Total lustig, die Kleine :-)
    LG Angela

  • Reply
    Sonja
    1. August 2013 at 5:15

    Hehe, wie goldig. Aber fotogen ist sie schon …

    Liebste Grüße,
    Sonja

  • Reply
    Mein Kleines Chaos
    1. August 2013 at 6:17

    Loool… ja eindeutig…. Hättet ihr vielleicht mehr gießen sollen ;)
    Alles Liebe
    Joanna Maria
    PS: und wie sehen die anderen Möhrchen aus?

    • Reply
      Nic
      1. August 2013 at 19:20

      die anderen möhren sahen genauso aus.
      die wurden immer gegossen, daran kann es auch nicht gelegen haben. ;P

  • Reply
    Diana Stein
    1. August 2013 at 6:20

    ;)
    Unser Möhren im "normalen" Garten sehen in diesem Jahr ähnlich aus. Vieles ist einfach nicht so gewachsen wie man es erwarten dürfte.
    Schade um die Arbeit die Ihr Euch gemacht habt. Und die Idee dazu war ja auch richtig klasse.
    Vielleicht im nächsten Jahr.
    Herzlich Diana

    • Reply
      Nic
      1. August 2013 at 19:20

      och, wir hatten ja trotzdem spaß. ist das nicht das wichtigste? ;)

  • Reply
    b.tina
    1. August 2013 at 8:23

    Vielleicht handelt es sich ja auch um Bonsaimöhren?
    Liebe Grüße schickt
    Bettina

  • Reply
    colinthehappyrobot
    1. August 2013 at 9:32

    Die wollte einfach nicht gegessen werden, sondern lieber Karriere als Fotomodel machen. ;)
    Grüße von Larissa

    • Reply
      Nic
      1. August 2013 at 19:21

      so'n pech, dass sie nach dem shooting trotzdem gegessen wurde.

  • Reply
    The Boxing Duck
    1. August 2013 at 14:21

    Hahaha! Das ist genau der Grund, warum ich nur einmal versucht habe, Karotten anzubauen. Die sahen nämlich genauso aus und hatten noch nicht einmal das Fliegenlernen als Entschuldigung vorzuweisen. LG Rebekka

  • Reply
    just Tine
    1. August 2013 at 14:25

    Aber sie ist nicht krumm!!!!!

    Liebste Grüße
    Tine

  • Reply
    Rosie Grey
    1. August 2013 at 17:32

    Hihi, wie ich sehe, paßt die Größe genau für die Kleine ;-)))

  • Reply
    Brigitte
    2. August 2013 at 16:02

    :-)))

  • Reply
    meike
    3. August 2013 at 11:06

    Hihi! Kann eventuell daran liegen, dass Du sie in der Kiste gezogen hast, Möhren brauchen nach unten genug Platz.
    LG
    Meike

  • Leave a Reply