UNCATEGORIZED

FAQ no.1
.
.
die frage, die mir in den letzten 2 jahren am häufigsten gestellt wurde, ist wohl die frage nach meinen maschinchen. ich muss dann immer schmunzeln, denn ich weiß, dass frau komischerweise (warum eigentlich?) erwartet, dass ich hier die ultramegasupidupi nähmaschine von turboboost mit der ich-näh-alles-toll-funktion stehen habe… ;o)
.
neee!

.
eins stimmt irgendwie…. für mich hat sie eine ich-näh-vieles-toll-funktion, aber eben nur deshalb, weil sie zufällig alles das näht, was ich ihr unterjubele. ohne murren und knurren. das finde ich in der tat ziemlich toll… und deshalb habe ich meine kleine TCHIBO-näma auch ganz doll lieb! ;o)
.
.
meine overlock ist auch ein eher bescheidenes, wenngleich enorm robustes und fast unkaputtbares modell. sie ist noch ganz schwer aus metall und wenn sie schnurrt, dann ist es wie mit einem dicken luxusklassewagen bei 200 kmh auf der autobahn… da klappert nix! wieviele kilometer sie schon auf dem buckel hat, weiß ich gar nicht, denn ich habe sie second hand gekauft. das hätte ich sicherlich ohne den freundschaftlichen rat einer erfahrenen „alten“ nähHÄSIN nie getan. ich habe es nie bereut! :o)
.
.
.
also… keine hightech-erfahrung und eine ganz schlechte nähmaschinenkaufberatungsstelle im nähkeller pimpinella! *lach*
.
egal. buntig zählt! ;o)
.

You Might Also Like

16 Comments

  • Reply
    einchen
    5. Juni 2008 at 20:30

    erstaunt!
    echt unerwartet!
    find ich ja super!

    lg einchen

  • Reply
    livi
    5. Juni 2008 at 21:15

    …ich hatte ehrlich gesagt nicht´s anderes bei dir erwartet…du kannst es einfach..egal mit welcher maschiene…complimento ;o) livi

  • Reply
    Die Schaubude
    5. Juni 2008 at 21:30

    Ich wünschte ich hätte erst diesen Rat von der alten Nähhäsin bekommen sollen und dann ein Maschinchen kaufen sollen.. ich habe nämlich so ein Hightechteil von brother und bin tot unglücklich. EIn dickes scheinchen umsonst ausgegeben …das Brüderchen zickt, wo es nur kann und macht jedem schwesterchen ziemliche konkurenz….liebste Grüße Tanja

  • Reply
    Anonymous
    6. Juni 2008 at 4:49

    Hallo Nic!

    Huch, da bin ich echt überrascht…
    Aber auch froh, denn bei mir sieht es nicht viel anders aus:
    Näma von Privileg (wohl angeblich eine Brother?!), mit der ich superzufrieden bin, Ovi ebenfalls, auch secondhand gekauft, ebenso secondhand die Sticki , die ist von Brother.
    Meine Maschinchen arbeiten absolut zuverlässig und einwandfrei!
    Vielleicht, irgendwann mal, werden meine „Kleinwagen“ gegen „Limousinen“ ausgetauscht, aber bis dahin klappt´s so wunderbar;-)

    LG
    Nicole (lebeni)

  • Reply
    Enten-Hausen
    6. Juni 2008 at 7:27

    Na warum Hightechteile kaufen wenn alt am besten ist!
    Leider stand meine alte Ovii… zulange bei meinem Käufer im unbenutzten im Keller, so ist meine nun reif für den Dr. gewesen und kann nicht mehr behandelt werden!
    So liebe Nic hoffe ich das Dein Schätzchen noch schön bewegt wird und noch viele Jahre funktioniert!!!!
    Nach Kauf der alten habe ich nun auch zwei KAPPUTTTTTTEEEEEEE Ovis hier und die waren neu! (Leider kostet die Behandlung immer mehr als beide zusammen gekostet haben)
    So nähe ich mit meiner Privileg Supernutzstich alles was ich muss und der Ovi..Stich ist auch klasse, so beschäftige ich zwei Freunde und bin zufrieden! ( meine kleine Stickfreundin die P… S… wird zwar noch einmal aus getauscht aber meine Nähmaschine bleibt bei mir)
    So nun werde ich mal wieder etwas für eine Ganz Große Sticki tun!!!
    LG sendet Doreen!!

  • Reply
    Zaubernadel
    6. Juni 2008 at 8:47

    Ja Tschiebo hat ja immer gute Sachen und jetzt bin ich froh das ich hier bestätigung habe das sie Maschienen gut sind habe erst letztens meiner Tante geraten das sie sich mal soeine zulegensoll wenn sie wieder im Program ist.
    Und ich hoffe das Dich Deine Ovi weiterhin sogut begleitet denn die alten schweren Maschienen habe ich auch lieber die bleiben auch da stehen wo sie sollen und wandern beim nähen nich mit.
    das Du weiterhin so schöne Sachen machen kannst und uns alle mit Deinen Stücken Glücklich macht.
    LG Elke

  • Reply
    Friederike
    6. Juni 2008 at 16:16

    bestätigt sich mal wieder, dass nicht nur die Maschine näht …
    lieben Gruß von Friederike

  • Reply
    Melanie
    6. Juni 2008 at 18:05

    Huhu Nic,
    ich hatte ja zuerst eine Aldi Nähmaschine die hat leider die erste Buggytasche nicht überlebt…ich muss aber auch zugeben ich war etwas ruppig mit ihr !!
    Jetzt hab ich eine uralte Pfaff Nähmaschine für kleines Geld mit Tisch bei Ebay ersteigert und bin sooooooo glücklich damit man glaubt es kaum.
    Aber freut mich das deine TCM so gut läuft !!
    Und du nähst ja echt wunderschöne Sachen damit !
    LG mel

  • Reply
    Kai Anja
    6. Juni 2008 at 18:34

    Bin auch erstaunt!

    Aber ich schwöre ja auch auf meine total-mechanische Privileg. ;)

    LG,

    Kai Anja

  • Reply
    Teuto-Elfen
    7. Juni 2008 at 10:21

    Liebe Nic,
    das Ergebnis zählt. Ich habe auch meine Maschinchen von vor 10 Jahren kurz nach dem Studium und die sind Klasse, die waren noch nicht in der Reparatur.

    Ich wünsche dir ein zauberhaftes sonniges Wochenende.

    Liebe Grüsse
    Michaela

  • Reply
    Ich bin Svenja
    7. Juni 2008 at 11:17

    Hallo!
    Da brauch ich ja auch die Hoffnung noch nicht aufzugeben…meine ist nämlich von einem anderen Discounter…ich bin zwar auch sehr zufrieden, aber wenn ich so die Maschinchen meiner Nachbarin so angucke… das hätte man auch schon gern…aber ich bin ja noch Anfängerin, und kommt Zeit, kommt Rat!
    Viele Grüße, von Svenja, die ebenfalls fast vor den Toren Hamburgs wohnt!;o)

  • Reply
    Maxilotta
    7. Juni 2008 at 19:27

    Nett, dass du uns das nicht vorenthälst! Und es beruhigt ungemein. Oft denkt man ja, teuer MUSS gut sein, bzw billig IST schlecht.
    Hätt ich echt nicht gedacht!

    Außerdem zählen nicht die Maschinen, sondern das was man draus macht. Und daher kommts, dass man bei dir die Superduperzaubermaschinen vermutet ;-)

    LG Vroni

  • Reply
    *Sweet*Caroline*
    8. Juni 2008 at 9:42

    Die Ovi ist wirklich ein klasse Teil und ich würde sie nur hergeben, wenn mir jemand eine Babylock schenken würde… ;o))

    Klar kann man mit einfachen Maschinen sehr gut nähen. Solange die Maschine nicht muckt, ist es reine Gewöhnung. Ich habe das auch immer so empfunden. Man lernt Tricks, wie man Schwierigkeiten umschifft und ein gutes Ergebnis erzielt.
    Sobald man allerdings aufwendigere Sachen nähen will, sehr dicke Stoffe, Quilts usw. kommt man doch schnell an die Grenzen dieser Maschinen. Ich habe inzwischen die 3te, die einfach fast alles zu nähen scheint und möchte das nicht mehr missen.
    Aber bei Dir zeigt es sich ganz deutlich, das Kreativität NICHTS mit der Qualität des Zubehörs zu tun hat! ;o))

    GLG, Sabine

  • Reply
    Sandra
    9. Juni 2008 at 7:03

    Hallo Nic,

    da zeigt sich wieder, wer Nähen kann, braucht kein Hightechmaschinchen! Und gerade die alten Maschinen nähen wirklich alles!!! Ich habe meine alte irgendwann durch ne neue Bernina ersetzt und die geht nicht durch alles durch…

    Aber Deine Ovi finde ich absolut klasse!!!

    Näh Du weiter so tolle Sachen und Deinen Maschinen eine gaaaaaaaaaaaaaanz lange Lebensdauer!!!

    Ganz liebe Grüsse, Sandra

  • Reply
    Katrin
    10. Juni 2008 at 15:03

    Ich bin auch erstaunt…
    Und womit stickst Du die tollen Sachen ?
    Kann das auch das TCM – Teilchen ?

    Viele Grüße,
    Katrin

  • Reply
    Nic
    10. Juni 2008 at 15:12

    @ katrin:

    nein, sowas kann die TCM nun doch nicht! *g dies hier sind meine nähmaschinen.

    meine stickmaschine ist eine brother innovis. ;o)

    viele grüße
    nic

  • Leave a Reply