EAT & DRINK

food love | belgische waffeln mit himbeeren serviert auf belgischer himbeer-tortenplatte

luzia pimpinella | reisesouvenir aus brügge - tortenplatte vom flohmarkt

wenn ihr euch seit gestern fragt, was ich denn bitte noch vom FLOHMARKT in BRÜGGE als reise-souvenir nach hause gebracht habe… voilà! es ist diese leicht verkitschte himbeer-tortenplatte, an der ich partout nicht vorbeigehen konnte. und was bitte könnte darauf besser aussehen, als selbstgebackene belgische waffeln mit sahne und frischen himbeeren? richtig… kaum etwas. 

if you now ask yourself, what i brought as a travel souvenir from the FLEA MARKET in BRUGES… voilà! it is this kinda kitschy raspberry cake stand that i couldn’t resist. and what do you think could look any better on it than homemade belgian waffles with whipped cream and fresh raspberries? right… kinda nothing.
luzia pimpinella | food | rezept belgische waffeln mit himbeeren | recipe belgian waffles with raspberries
luzia pimpinella | food | rezept belgische waffeln mit himbeeren | recipe belgian waffles with raspberries
luzia pimpinella | food | rezept belgische waffeln mit himbeeren | recipe belgian waffles with raspberries
falls euch also jetzt das wasser im munde zusammen läuft, ihr aber nicht ganz zufällig in BELGIEN wohnt, wo es an jeder ecke waffeln auf die hand gibt, dann backt sie euch doch auch selbst.

hier ist mein REZEPT für fluffige BELGISCHE WAFFELN:

250 g mehl 
300 ml milch
20 g frische hefe
50 g zucker 
60 g butter
2 eier
1 pkg. vanillezucker 
prise salz 
etwas neutrales öl für das waffeleisen 
1 becher sahne
frische himbeeren

1. die butter bei niedriger temperatur in einem topf schmelzen, vanillezucker und milch hinzugeben und das ganze lauwarm erhitzen. dann vom herd nehmen und die hefe und den zucker darin auflösen.

2. die eier trennen und das eiweiß erst einmal kalt stellen. das mehl in eine schüssel geben und eine mulde in das mehlhäufchen drücken. die zwei eigelb und die lauwarme milch-butter-hefe-mischung in diese mulde geben und dann alles zu einem glatten teig verrühren. den teig nun zugedeckt 45 minuten aufgehen lassen.

3. das eiweiß zusammen mit 1 prise salz steif schlagen und dann vorsichtig unter den aufgegangenen waffelteig heben. ein waffeleisen vorheizen, die backflächen ölen und ausbacken.

so if you drooling over waffles now, but it#s too bad you don’t live in BELGIUM where you can get some at every corner, just bake’em yourself. 

here is my RECIPE for fluffy BELGIAN WAFFLES:

250 g flour
300 ml milk
20 g fresh yeast
50 g sugar
60 g butter
2 eggs
1 package vanilla sugar
pinch of salt
a little oil for the waffle iron
1 cup cream
fresh raspberries

1. melt the butter in a skillet by low temperature. add vanilla sugar and milk and heaten until it’s lukewarm. melt yeast and sugar in the milk and set aside.

2. seperate the egg yolks from egg whites. put the whites in the fridge. put the flour in a bowl, form a swale in the flour and add the egg yolks and the milk mixture into it. stir until you get a smoooth dough. let the dough rise for 45 minutes. 

3. whisk the egg whites with a pinch of salt until stiff. mix the whites carefully with the dough and bake your waffles in a waffle iron according to the instructions.

luzia pimpinella | food | rezept belgische waffeln mit himbeeren | recipe belgian waffles with raspberries

4. sahne steif schlagen und zusammen mit frischen himbeeren über die belgischen waffeln geben. lauwarm schmecken sie am besten! guten appetit!
  
4. whip cream until stiff and serve a blot of whipped cream and fresh raspberries on top of the belgian waffles. i think they are best when lukewarm ! enjoy! 

You Might Also Like

35 Comments

  • Reply
    Manuela Löber
    25. Juni 2014 at 15:06

    Hmmmmmmmmmmm, lecker Jetzt, wo ich Deine Waffeln mit Himbeeren seh, könnt ich mich in den Hintern beißen, dass ich mein Waffeleisen meiner Mama geschenkt habe. ;-) Die Tortenplatte ist übrigens der Knaller – ich hätte sie auch mitgenommen. :-)
    LG Manuela

  • Reply
    FeeMail
    25. Juni 2014 at 15:13

    Ich erinnere mich noch: Soll ich sie mitnehmen, ja? Ach, nein, besser doch nicht. Oder doch? Ach komm, ich nehm sie mit :)!

    • Reply
      Nic
      26. Juni 2014 at 15:15

      ich bin ja so froh, dass ihr mich genötigt habt! :D

  • Reply
    hauptstadtpuppi
    25. Juni 2014 at 15:22

    Dat sieht wat legggaaaa aus!
    Und gut das du die Platte mitgenommen hast … die ist beerenstark! ;-)

    Liebe Grüße, Ines! :-*

  • Reply
    Mademoiselle Pfingstspatz...
    25. Juni 2014 at 15:37

    Ja, die ist echt sehr verkitscht. :D Und sie erinnert mich an die knüppelharten Himbeer-Bonbons, die es an der Tanke in einem Plastikbecherchen zu kaufen gibt. Die, die akute Maulsperre verursachen…;)
    So, und jetzt ne Waffel bittedankesofort.

    Liebe Grüße!
    Marina

    • Reply
      Nic
      26. Juni 2014 at 15:17

      haha, stimmt! die himbeerplombenzieher!

  • Reply
    Jutta von Kreativfieber
    25. Juni 2014 at 15:44

    Gute Entscheidung, die ist toll :) Hach, so ne Waffel nehm ich jetzt auch wohl :)

  • Reply
    Gabi Kaeferchen
    25. Juni 2014 at 16:18

    hmmmmm, ……….da läuft einem das wasser im mund zusammen

    lg gabi

  • Reply
    morgenwirdgestern.de
    25. Juni 2014 at 17:14

    Bei Waffel-Bildern kann man auch davon ausgehen, dass ich danach unbedingt welche essen will :D

  • Reply
    Dagmar
    25. Juni 2014 at 19:07

    Die Platte ist toll- sie erinnert mich an die Himbeerbonbons aus Kindertagen ;o) Danke für dein Waffelrezept. Liebe Grüße, Dagmar

    • Reply
      Nic
      26. Juni 2014 at 15:18

      die himbeerplombenzieher, die einem auch gerne mal den gaumen zerkratzt haben, wenn man zu viele davon gegessen hat! :D

  • Reply
    Andrea Pircher
    25. Juni 2014 at 19:16

    Ich liebe deine verkitschte Himbeertortenplatte!!! Die hätte ich auch mitgenommen.
    Die Waffeln sehen leckkkkkkkkkkker aus!!
    Liebst Andrea

  • Reply
    Andrea Strickliesel
    25. Juni 2014 at 19:52

    Hmm, sofort ist mir das Wasser im Mund zusammen gelaufen! Da bleibt mir nur, morgen Waffeln backen. Bei Mama im Garten die Himbeeren geklaut…
    Nur diese hübsche Tortenplatte… Was man alles auf dem Flohmarkt findet
    Einen schönen Abend noch,
    wünscht Andrea

    • Reply
      Nic
      26. Juni 2014 at 15:18

      kannste mal sehen, wie praktisch himbeer-klauen ist! ;)

  • Reply
    Chris
    25. Juni 2014 at 20:15

    Looks deliciuos but I guess I would prefer eating them when someone else have preparred them for me :-)

    • Reply
      Nic
      26. Juni 2014 at 15:19

      me, too! haha… but nobody does it for me.

  • Reply
    _rheingruen
    25. Juni 2014 at 20:48

    Himbeerigrundes auf Himbeeren – ein so phantasievolles Foodstyling! Und deine Waffeln erst. Mit Hefe habe ich sie noch nie gemacht – bis jetzt. Lieben Gruß zu Dir Iris

  • Reply
    franziska
    26. Juni 2014 at 5:23

    liebe nic, an dieser tortenplatte hätte ich auch nicht vorbei laufen können! ein echter hingucker! die waffeln muss ich mal testen, interessantes rezept.

    gruß franziska

    • Reply
      Nic
      26. Juni 2014 at 15:20

      hihi, franziska… du weißt, das "interessant" der kleine bruder von "sche*ße" ist? ;) ;D

  • Reply
    Corinna
    26. Juni 2014 at 7:13

    Liebe Nic,
    jetzt habe ich totalen Hunger. Das sieht fantastisch aus – Platte und Waffeln und diese Himbeeren. Sehr schön!
    Liebe Grüße
    Corinna

  • Reply
    Pixi
    26. Juni 2014 at 8:08

    Ich bin ja eigentlich mehr der Pancakes-Typ und esse nur ganz ganz selten Waffeln. Aber die sehen echt toll aus und machen Lust, selbst mal wieder welche zu machen :)
    Liebe Grüße,
    Pixi.

    • Reply
      Nic
      26. Juni 2014 at 15:20

      dann machen! :)

  • Reply
    inge
    26. Juni 2014 at 8:14

    Mmmmh….lecker ich liebe Waffeln!
    Das Rezept mit Hefe finde ich Klasse, da ich Hefe lieber als Backpulver habe.
    Ich freue mich schon auf meine nächsten Waffelbäckerei, dann werde ich dein Rezept ausprobieren.
    Liebe Grüße von Inge

  • Reply
    Anonymous
    26. Juni 2014 at 9:10

    die Kuchenplatte ist ja schön! Hätte ich auch mitgenommen! :-D
    Knuddel
    Mom

  • Reply
    HELLO MiME!
    26. Juni 2014 at 9:16

    Die Tortenplatte ist irre cool! Gefällt mir super! Hätte ich mir auch mitgenommen, denn die hat was! Und jetzt Himbeeren und Waffeln naschen. Yummy…..
    Wunderschöne Grüße und einen sonnigen Tag… Michaela :-)

  • Reply
    Jutta Nowak
    26. Juni 2014 at 9:30

    … mmmh lecker! Als hätt' ich's gestern geahnt und mir gestern die Himbeeren beim Obstbauern quasi in den Korb gehüpft sind. Das schreit nach ner spontanen Waffelbackaktion heute Nachmittag ;)

    • Reply
      Nic
      26. Juni 2014 at 15:21

      und? hast du?

  • Reply
    titan tina
    26. Juni 2014 at 13:13

    Die Tortenplatte ist Kult und sieht sehr exquisit aus. Vor allem mit den Waffeln ein echter Augenschmaus. Zu schade, dass ich keinen "Waffel-maker" besitze!

    LG Tina

    • Reply
      Nic
      26. Juni 2014 at 15:21

      zur not serviert man eben pancakes oder cupcakes… ;)

  • Reply
    Christin
    26. Juni 2014 at 20:22

    Yeah! Und der Gartenstuhl passt perfekt zur Platte, da haben sich zwo gefunden. Und ich will ne Waffel!

  • Reply
    Kaffiknopf
    27. Juni 2014 at 19:12

    Geile Platte, da hätte ich auch nicht dran vorbeigehen können. So ein schmuckes Stück! Liebe Grüße! Hier wird auch jede Menge WM geguckt, richtig viele schöne Spiele dabei gewesen bis jetzt. Ich mag das "Weltgefühl" bei so einer WM, auch wenn es natürlich ein bisschen hinkt.

  • Reply
    Filip Maxim
    28. Juni 2014 at 6:25

    Thank you lovely I love your blog!

  • Reply
    elbmarie
    30. Juni 2014 at 19:05

    Ich liiiiebe Himbeeren …. Aber eine Himbeertortenplatte habe ich noch nie gesehen…. Würde soooo gerne mal auf dies Flohmärkte in Belgien…. Aber da müsste ich ohne Familienmitglieder hingehen…. ;( DIE Platte hätte ich auch SOFORT genommen…. Zitronen hat ja jeder…. Oder Tomaten….;) ich will auch so ne platte…. ;)

  • Reply
    sunny
    7. Juli 2014 at 17:11

    Sehr lecker deine Waffeln.
    Du wurdest von mir getaggt unter http://lebenswert2014.blogspot.de. Würde mich freuen wenn du mitmachst.

    Lg Sunny

    • Reply
      Nic
      7. Juli 2014 at 17:16

      danke, sunny! ich schaue vorbei.

      aber gib mir bitte ein bisschen zeit für's mitmachen! ;)

    Leave a Reply