foodlove | der saftigste pflaumenkuchen ever!

luzia pimpinella BLOG | pflaumenkuchen aus der neuen ausgabe von sweet paul | plum cake from the latest issue of sweet paul magazine

PFLAUMENKUCHEN mit rosmarin und griechischem joghurt… als ich das rezept jetzt in der neusten ausgabe vom SWEET PAUL magazin entdeckete, war klar, dass ich den ausprobieren muss. schon allein, weil ich mit einem akut pflaumenkuchen-abhängigen ehemann zusammen lebe. 
PLUM CAKE with rosemary and yogurt… when i spotted the recipe in the lateste issue of the SWEET PAUL magazine, i knew, i had to try it. even more as i live together with one seriously plum cake addicted hubby.

luzia pimpinella BLOG | food love | saftiger pflaumenkuchen mit rosmarin | juicy plum cake with rosemary

der kuchen ist das saftigste backwerk, das mir seit langem untergkommen ist. vielleicht auch, weil die pflaumen als erstes in die form kommen, upside down sozusagen. der hauch von rosmarin ist total raffiniert und mit einem klecks joghurt oben drauf ist er nochmal so gut. 
this cake is the most juicy piece of baking goodness i have ever baked. maybe it’s because the plums come first, so that it’s a kind of upside down cake. the rosemary flavour gives it an amazing twist and it’s even more yummy topped with a blot of greek yogurt.

luzia pimpinella BLOG | food love | saftiger pflaumenkuchen mit griechischem joghurt| juicy plum cake with greek yogurt

ich hatte 2 stücken… ich fürchte, ich schaffe heute kein abendessen mehr. püha. das rezept kann ich euch hier leider nicht aufschreiben, da müsst ihr schon ins heft luschern. aber wer lust hat, sieht auf meinem INSTAGRAM ein kleines MAKING OF video
habt einen schönen sonntagabend, ihr süßen!
i had two pieces…. i don’t think i can deal with my dinner today. whoa. i’m sorry, i cannot tell you the recipe, you’ll have to peep into the magazine. but you can have a look on my INSTAGRAM for a little  MAKING OF video if you like. 
have a loevely sunday evening, all you sweeties!

9 Kommentare

  1. mmhmmm ….. wenn meine durch eine kräftige Erkältung lahm gelegten Geschmacksknospen lahm gelegt wären, würde ich mir den sofort backen….das Rezept hat mich auch zum Kauf von SP getrieben ….
    HABE JETZT LUST AUF PFLAUMENKUCHEN :-(

    Mit Appetitt sag ich tschüss,
    Emely N

  2. Oh ja – Pflaumen und Rosmarin!!!!

    Ich habe jetzt einmal ein Nachtisch-Grillpack gemacht: mit Pflaumen, Feta und Rosmarin.
    Köstlich!

    Und an den sich verändernden Grill-Pack-Zutaten merke ich, dass es Herbst wird;) – Begonnen haben wir die Grill Saison mit grünem Spargel.
    Nun also Pflaumen und Kürbis….

    Und wahrscheinlich war es das nun auch mit dem Grillen hier in Norddeutschland!

    LG
    kathrin

  3. mmhh das hört sich lecker an! Darum habe ich mir heute – seit langem mal wieder ein Food Zeitschrift gekauft! Ich glaube, sie wird zu meinen Favourites… tolle Zeitung!

    Am Wochenende werde ich wohl mal Pflaumenkuchen backen :=))

    LG
    Marion

  4. Hm! De sieht ja köstlich aus!
    Ich muss mich, glaube ich so langsam auf den deutschen Herbst einstellen und mit so einem Pflaumenkuchen wird einem die Rückkehr aus dem hochsommerlichen Santorini ja versüsst.
    Da muss ich ja wohl in den Zeitschriftenladen und die Zeitschrift kaufen;-)

    LG,
    Monika

  5. liebe nic, danke für's zeigen, ich hab mir das heft heute angeschaut und gleich mitgenommen, weil darin noch mehr viele leckere tolle sachen drin sind! liebe grüße von sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.