EAT & DRINK

foodlove | garnelensalat… so sommer!

gestern spontan zusammengekocht und nicht nur optisch für äußerst ansprechend befunden, dachte ich, ich lass euch schnell noch ein leckeres sommer-rezept da… für meinen lauwarmen garnelensalat, den ich heute schon wieder auf dem teller haben könnte.
yesterday i whipped this up quite spontaneously and it wasn’t only a visual delight but also a yummy treat. so i thought i’d share this summer-recipe for my warm prawn salad with you…
luzia pimpinella BLOG | foodlove | rezept für sommerlichen lauwarmen garnelen-salat | recipe for summer prawn salad

 

damit ihr wisst, was noch schnell auf den einkaufszettel für heute muss [alle mengen, wie immer pi-mpinellisch mal auge und je nach größe der zu stopfenden mäuler]… ihr braucht garnelen [egal, ob mit oder ohne schale, aber am liebsten bio], avocado, nektarine, kleine kirschtomaten, büffelmozzarella, gutes olivenöl, knoblauch, salz & pfeffer [hier gern chili-pfeffer].
und so geht’s: die garnelen, zusammen mit einer gehackten knoblauchzehe, in der pfanne in olivenöl braten, salzen und pfeffern und danach beiseite stellen. in der gleichen pfanne die ganzen kirschtomaten für ein paar minuten anschmoren [eventuell nochmal ein bisschen olivenöl nachgeben], kurz vor schluss nektarinen-spalten dazugeben und kurz mitbraten. die acocado schälen und in stücke schneiden. den mozarella abtropfen und in stücke zupfen. alle zutaten zusammen in einer schüssel vermengen, eventuell noch ein wenig olivenöl dazugeben [ich liebe olivenöl!!!] und mit salz und pfeffer würzen. schmeckt zur not auch ohne brot… guten appetit & ein schönes sommerwochenende euch allen!
so that you know what to put on your grocery list for today [all quantities are pimpinellish rule of thumb quantities, depending of how many mouths to feed]… you’ll need prawns [either with or without shells, but organic, if you can get some], avocado, necatarine, small cherry tomatoes, buffallo mozzarella, olive oil, garlic, salt & pepper [we like chilli pepper].
and that’s how you do it: roast the prawns in some olive oil in a saucepan and add some chopped garlic. season with salt and pepper and set aside. use the same pan to roast the cherry tomatoes in whole for a few minutes, maybe take some more olive oil. before finishing add some nectarine slices to the tomatoes and roast shortly together. peel and chop the avocado. let mozzarella drain and pull apart into pieces. mix all igredients together in a bowl, add a little more olive oil if you like [i love olive oil!!!] and season with salt and pepper. you’ve got no bread? no problem, this salad is very good without… enjoy & have a great summer weekend!

You Might Also Like

19 Comments

  • Reply
    herzlichgern.de
    2. August 2013 at 9:00

    Wir SOFORT heute ausprobiert, ist alles drin, was ich mag, werde frecher Weise noch frischen Koriander zugeben! Und etwas Chilli und Zitronen an die Garnelen, dass muss hier immer sein!
    Vielen Dank, für das tolle Rezept!
    LG
    CLaudi

  • Reply
    Rosie Grey
    2. August 2013 at 9:16

    Oooh, das klingt lecker! Danke fürs Rezept!!

  • Reply
    Johy
    2. August 2013 at 9:39

    Wow, das klingt lecker! Das werden wir auch sofort ausprobieren!
    Danke!
    Lg
    Johy

  • Reply
    FairyFaraway
    2. August 2013 at 9:43

    uiii lecker genau das richtige bei der Hitze ';)
    viele Grüße Anina FairyFaraway

  • Reply
    MIke
    2. August 2013 at 9:45

    das klingt nicht nur lecker, sondern sieht auch super lecker aus! Hmmm…

  • Reply
    Annette [blick7]
    2. August 2013 at 9:49

    Boah! Genau nach meinem Geschmack – geht sicher auch sehr gut ohne Brot ;-)

  • Reply
    Stadt oder Land Eltern
    2. August 2013 at 9:51

    Das Rezept überzeugt mich auch! Toll vielen Dank, wird morgen nachgekocht.
    Liebe Grüße

  • Reply
    Betty Eckert
    2. August 2013 at 9:51

    Wird ausprobiert. :-)

    Dein "Best Tomato salad ever" habe ich übrigens schon unzählige Male gemacht, auch Gäste sind regelmäßig hin und weg…

  • Reply
    ...die Lise
    2. August 2013 at 10:32

    Sieht sehr sehr lecker aus! Danke.

    Liebe Grüße, Lise

  • Reply
    heimatPOTTential
    2. August 2013 at 11:11

    Super! Genau meins. Mal wieder! Mal wieder?! Jahaaa…haste gesehen, dass ich einen Deiner Salat bei mir im großen lekkilekkilekki-Test geehrt habe?!

    http://heimatpottential.blogspot.de/2013/07/der-groe-heimatpottential-lekkilekki.html

    Schönes Wochenend, liebe Pimpi <3

  • Reply
    Siglinde vom Ideentopf
    2. August 2013 at 11:23

    bin gerade mit Garnelen nach Hause gekommen und wird heute abend sofort ausprobiert – danke dir fürs Rezept
    LG Siglinde

  • Reply
    ElbLuft und Liebe
    2. August 2013 at 11:49

    uiii, klingt supi!
    ♥ ANNi

  • Reply
    Natalie Stehmer
    2. August 2013 at 16:47

    Oh mann, das ist es! Das mache ich heute abend fuer mein kleines Toechterlein! Sie liebt Garnelen, Tomaten und Gurken, letzteres werde ich einfach druntermischen. Sie ist wohl das einzige 3jaehrige Kind, dass Garnelen einer Pizza vorzieht. Danke dafuer!

  • Reply
    Mond
    2. August 2013 at 17:01

    Das sieht umwerfend lecker aus! Ich weiß, was es morgen abend gibt…

    Liebe Grüße aus dem sommerlichen Berlin,
    Mond

  • Reply
    Alizeti
    2. August 2013 at 18:33

    Mmmmmm das liest sich sehr lecker! Werde ich bestimmt bald ausprobieren. Besten Dank!!

    Liebe Grüsse Alizeti

  • Reply
    herzlichgern.de
    2. August 2013 at 19:37

    lecker war´s!!!!!

  • Reply
    annosarusrex
    3. August 2013 at 15:40

    Luzia Pimpinella = meine persönliche Salat-queen :)
    Danke mal wieder für das schöne Rezept!!!
    Liebst,
    esther von annosarusrex

  • Reply
    Tanja Jung
    3. August 2013 at 18:43

    das sieht echt super lecker aus und ich liebe meeresfrüchte :)

    http://voyagevoyagelamonde.blogspot.de/

  • Reply
    Sandra/Tchibo Blog
    6. August 2013 at 14:29

    Perfekt! Hoffentlich bleibt es noch lange sonnig, schmeckt draußen sicher noch besser!

  • Leave a Reply