FÜNF FRAGEN AM FÜNFTEN MY 2 CENTS

#fünffragenamfünften – hier schon mal die 5 Fragen für die kommende SEPTEMBER Edition

Fünf Fragen am Fünften... an mich selbst & an euch | Die monatliche Selbst-Kennenlern-Kolumne zum Mitmachen - #fünffragenamfünften April 2018 | Random Facts About Me & You | luziapimpinella.comFünf Fragen am Fünften... an mich selbst & an euch | Die monatliche Selbst-Kennenlern-Kolumne zum Mitmachen - #fünffragenamfünften August 2018 | Random Facts About Me & You | luziapimpinella.com

Mensch, ihr Lieben! Während wir mittlerweile schon in der schönen Schweiz abgetaucht sind, um hier ein paar die Berge zu bekraxeln (mehr darüber wie immer in den täglichen Instagram-Stories), hätte ich ja fast vergessen, dass ich euch noch mit den kommenden „Fünf Fragen am Fünften“ für den September versorgen muss. Denn natürlich will ich euch auch im nächsten Monat wieder in meiner Frage & Antworten Rubrik ein bisschen löchern und aus der Reserve locken. Ihr kommt mir nicht davon.

Dieses Mal geht es um kleine und große Unterschiede, um Ratschläge für unsere Kinder und das Kind in uns selbst, Kulinarik jenseits der Komfortzone und Selbstbelohnungen. Seid ihr bereit? Here we go…

Hier die #fünffragenamfünften für den kommenden SEPTEMBER. Ich bin gespannt auf eure Antworten am Fünften oder später…

• Was ist der größte Unterschied zwischen dir und deinem Partner? (alternativ auch gerne ein anderer Lieblingsmensch!;)

• Was würdest du deinem Kind am liebsten für’s Leben mitgeben?

• Womit belohnst du sich am liebsten, wenn du hart gearbeitet hast?

• Was ist das Außergewöhnlichste, dass du jemals auf einer Reise gegessen hast?

• In welcher Beziehung möchtest du immer Kind bleiben?

Ich hoffe doch, ihr seid wieder dabei? Ich freue mich drauf.

luzia pimpinella Gruss Macht's hübsch!

P.S. Bevor ihr euch aber um diese fünf Fragen kümmert, macht doch erst einmal noch bei der aktuellen #fünffragenamfünften AUGUST-Edition mit. Die ist nämlich noch offen für eure Blogbeiträge! Mitmachen könnt ihr dort bis zum 30.8. und euch in meinem Link Up verlinken. ;) Newcomer sind natürlich immer sehr herzlich willkommen. Falls ihr noch nicht ganz genau wisst, worum es hier geht und wie ihr mitmachen könnt, dann findet ihr alle Infos über meine Aktion Fünf Fragen am Fünften HIER in meinem allerersten Post zum Thema. Ich freue mich auf euch!

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Hana Mond
    20. August 2018 at 11:10

    Ich freue mich immer riesig, wenn neue 5 Fragen von dir online kommen!
    Nur eine Anmerkung: Ich finde Partner-Fragen oft sehr schade für die Singles, die die Fragen beantworten möchten, denen dann oft eine Frage flöten geht. Es wäre vielleicht nett, da immer eine Alternativ-Frage für die Singles vorzuschlagen? Natürlich kann auch jeder selbst die Frage dann für Geschwister/Eltern/beste Freundin statt Partner beantworten, aber so wäre es einheitlicher und irgendwie schöner, wenn es nicht so klingt, als würde man ganz selbstverständlich annehmen, JEDER Blogger hätte jawohl einen Partner :)

    • Reply
      Nic {luzia pimpinella}
      27. August 2018 at 17:54

      Da hast du absolut recht, Hana! Sorry, dass ich da noch nie darüber nachgedacht habe… das ist ja ganz schön engstirnig von mir. Vielleicht bin ich da auch ein bisschen in die Falle getappt, weil die Fragen ja zum größten teil (wie im ersten Post beschrieben) aus dem FLOW-Heftchen „1000 Fragen an dich selbst“ stammen. Da habe ich mir über manchen Wortlaut wohl nicht genug Gedanken gemacht.

      Ich ändere das! Danke für die konstruktive Kritik.

  • Reply
    Fünf Fragen am Fünften | Von Sandburgen, Reisebonbons und der Suche nach Unterschieden
    4. September 2018 at 22:45

    […] Dabei habe ich mir das ja fest vorgenommen – einmal im Monat ruft die liebe Nic nämlich mit Fünf Fragen zum Grübeln über sich und das Leben auf. In den letzten Wochen war es ganz schön trubelig bei uns. Minimoose hat die ersten Zähnchen […]

  • Reply
    Fünf Fragen am Fünften - September Edition - Applethree | Personal blog about Food, Travel & Life
    5. September 2018 at 8:00

    […] habe mich heute wieder den fünf Fragen von Luzia pimpinella gestellt und musste wirklich das ein oder andere mal länger nachdenken als gedacht! Doch liest […]

  • Reply
    Fünf Fragen am Fünften (September) - Frau Achtsamkeit - der Achtsamkeitsblog
    5. September 2018 at 18:01

    […] ungefähr einer Woche habe ich auf luziapimpinella.com das „Fünf Fragen am Fünften“ Projekt gefunden, das so bezaubernd gut zu meinen 100 […]

  • Reply
    Unterschiede, Belohnungen & Kinderkram • Leben, Lieben, Larifari
    5. September 2018 at 23:15

    […] wieder ist der 5. und es ist Zeit für die Fünf Fragen am Fünften. Diesmal geht es um die größten Unterschiede zwischen meinem Mann und mir, die kleinen […]

  • Leave a Reply