FÜNF FRAGEN AM FÜNFTEN MY 2 CENTS

Fünf Fragen am Fünften No.22 – von ein bisschen BlahBlah & Kaugummiblasen, von TV-Sedierung und vermeintliche Faltenfreiheit

Frage-Antwort-Kolumne zur Selbstfindung - #fünffragenamfünften Link-Up - Fünf Fragen am Fünften No.22 im Oktober 2019 | luziapimpinella.comMoinsen, ihr Lieben! Die Oktober-Runde für die Fünf Fragen am Fünften startet heute mal wieder pünktlich. Alle bereit, ein bisschen aus dem persönlichen Nähkästchen zu plaudern? Ich hoffe doch. Und deswegen gibt es auch kein langes Vorgeplänkel. Dafür habe ich auch keine Zeit, denn ich bin gerade mit meinen Lieben und Luzies bester Freundin in Wien unterwegs. Falls falls es euch interessiert, was wir da so machen, schaut doch einfach mal in meinen Instagram Stories vorbei.

Hier kommen jetzt aber erst mal meine #5FaF Antworten im Oktober… von ein bisschen BlahBlah & Kaugummiblasen, von TV-Sedierung und vermeintlicher Faltenfreiheit

Frage-Antwort-Kolumne zur Selbstfindung - #fünffragenamfünften Link-Up - Fünf Fragen am Fünften No.22 im Oktober 2019 | luziapimpinella.com1. Bist du gut im Small Talk? 

Doch schon. Das fällt mir relativ leicht. Ich kann mich prima über Belanglosigkeiten unterhalten, auch mit Fremden. Besonders gut geht das natürlich mit Menschen, die mir auf Anhieb sympathisch sind. Da bleibt es dann oftmals auch nicht bei Small Talk, sondern geht schnell darüber hinaus… so denn die Zeit da ist. Ich bin halt manchmal eine echte Quasselstrippe. Schwieriger ist es dann doch, wenn ich Menschen nicht mag und ich mich mit ihnen unterhalten soll. Da gerät das Gespräch auch schon mal ins Stocken. Und ich bin leider auch ganz schlecht darin, zu verbergen, wenn ich Leute eigentlich nicht so recht leiden kann…

Frage-Antwort-Kolumne zur Selbstfindung - #fünffragenamfünften Link-Up - Fünf Fragen am Fünften No.22 im Oktober 2019 | luziapimpinella.com2. Kannst Du Kaugummiblasen machen? 

Ja, das kann ich. Aber ich brauche dafür schon so ein dickes Kaugummi, ein Hubba Bubba oder so. Als Kind hatte ich eine ziemliche Ausdauer, solche Dinge zu üben, die ich unbedingt können wollte. Kaugummiblasen machen gehörte dazu und auch lautes Pfeifen auf den Fingern. Um das zu lernen habe mehrere Tage des Übens gebraucht. Ich hatte schon wunde Lippen von den Tausenden Versuchen und der vielen Spucke auf den Lippen. Aber ich wollte unbedingt!!! Wie bei den Kaugummiblasen. Beides kann ich bis heute ganz gut.

Frage-Antwort-Kolumne zur Selbstfindung - #fünffragenamfünften Link-Up - Fünf Fragen am Fünften No.22 im Oktober 2019 | luziapimpinella.com3. Welche Mahlzeit am Tag magst du am liebsten?

Ich bemühe mich schon ein Leben lang, zum Frühstücker zu werden. Aber es wird wohl eine Mahlzeit bleiben, die ich echt nicht brauche und oft auch einfach mal überspringe. Außer im Urlaub, da genieße ich Frühstück mal so richtig…. also, wenn es mir fertig serviert wird. Haha. Dafür hängt mein Herz an warmen Essen. Ich könnte ständig warm essen, auch schon zum Frühstück übrigens. Weswegen die Pho in Vietnam einen ganz besonderen Platz im meinem Herzen hat. Also warmes Essen…. da ist mir dann auch die Tageszeit egal. Nur leider klappt das im Alltag nicht immer. Da gibt es unter der Woche auch vielfach ein klassisches deutsches Abendbrot, mit Brot halt. Deswegen ist unter der Woche mein Lieblingsessen das Mittag – weil warm. Und am Wochenende das Abendessen – weil warm. Mittag wird bei uns am Samstag und Sonntag nämlich übersprungen.

Frage-Antwort-Kolumne zur Selbstfindung - #fünffragenamfünften Link-Up - Fünf Fragen am Fünften No.22 im Oktober 2019 | luziapimpinella.com4. Schläfst du machmal beim Fernsehen ein?

Tatsächlich ist das schon lange nicht mehr passiert. Selbst dann nicht, wenn ich im Bett netflixe. Es hab aber einmal eine Zeit in meinem Leben gegeben, wo ich ständig vor dem TV eingeschlafen bin und zwar jeden Abend. Ich weiß gar nicht, was in der Zeit in meinen Mitzwanzigern mit mir los war, es war nicht gerade die anstrengendste Zeit. Aber Stephan kann heute noch ein Lied davon singen, wie übel es war, mich dann aufzuwecken und dazu zu bewegen, ins Bett umzuziehen. Ich kann nämlich ziemlich gnatzig werden, wenn ich geweckt werde. Irgendwann ging er dann dazu über, ,ich dort einfach liegen zu lassen und allein ins Bett zu gehen. Oh Mann. Eigentlich ganz gut, dass die Phase lange vorbei ist… ;)

Frage-Antwort-Kolumne zur Selbstfindung - #fünffragenamfünften Link-Up - Fünf Fragen am Fünften No.22 im Oktober 2019 | luziapimpinella.com5. Was ist dein persönliches Schönheitsgeheimnis?

Tatsächlich gibt es nochmal demnächst ein Posting darüber, was es mit meiner persönlichen Pflegeroutine so auf sich hat. Spoiler-Alarm… nicht übertrieben viel. Ich bin nicht so leidenschaftlich, was Beauty und Kosmetik angeht. Ich bin froh, wenn ich Produkte gefunden habe, die zu mir passen. Mittlerweile sollen sie auch noch möglichst keinen Mist enthalten und optimalerweise nachhaltig sein. Aber das ist eben ein ganz anderes Thema.

Viel mehr als an Mittelchen glaube ich ja aber auch daran, dass eine Portion Selbstliebe, alle Menschen schön macht und ihnen einen attraktiven Glow verleiht. Dabei ist es egal, ob man 22, 42, 59, oder 75 ist. Es ist auch egal, ob man dem gängigen Schönheitsideal entspricht, das uns die Print Medien und auch Social Media immer noch verkaufen will und dass vielfach leider auch das Denken ganzer Frauengenerationen prägt. Es ist mir jedes Mal eine Freunde zu sehen, dass dieses Bild gerade im Umbruch ist und bröckelt. Denn{Achtung – abgeschmackter, aber wahrer Satz!} … Beauty comes in all shapes and sizes.

Und nun… was sind eure Antworten auf diese Fragen? Ich bin freue mich, wenn ihr auch im Oktober wieder bisschen was über euch verratet. Habt ein schönes Wochenende & …

luzia pimpinella Gruss Macht's hübsch!

P.S. Und wie könnt IHR bei den #fünffragenamfünften mitmachen?

Lust mitzumachen? Wenn ihr auch gern bei den Fünf Fragen am Fünften dabei sein möchtet, freue ich mich natürlich! Das geht jederzeit, auch wenn ihr bisher bei keiner Runde dabei wart. HIER im allerersten #fünffragenamfünften Blogpost No.1 findet ihr alle Infos, die ihr zu meiner allmonatlichen Frage & Antwort Challenge braucht. Leider musste ich das LinkUp-Tool, das viele von euch gewohnt sind, herausnehmen. Warum, dass erkläre ich euch HIER in meinem neuen Post.

In den nächsten 2 Wochen verrate ich euch dann auch schon mal die #5FaF Fragen für den kommenden November. Ich  gebe sie dann in einem kleinen extra Blogpost bekannt. Also schaut zwischendurch also ruhig mal vorbei, falls ihr schon neugierig seid und über eure November-Antworten nachdenken wollt.

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    eva
    5. Oktober 2019 at 8:08

    Kann ich durchaus alle nachvollziehen. Aber, es ist nicht so gut, wenn man z.B. im Beruf die Leute spüren lässt, dass man sie nicht mag. Da kostet es schon Überwindung. Aber im allgemeinen komme ich ganz gut durch und an.

    Jaaa, Hubba Bubba, ohne den gehts tatsächlich nicht.
    Und in Punkto Selbstliebe ist das auch richtig, Schönheit kommt von innen und wenn ich mich absolut nicht mag, strahlt das auch aus. Ich schaue die Menschen schon an, haben sie heruntergezogende Mundwinkel, dann Vorsicht.
    Mein Chef schaute bei Vorstellungsgesprächen hier auch immer sehr darauf und vor allem auf die Körpersprache und das ist ineressant.
    Samy Molche hat das mal ein gutes Buch geschrieben. Man kann hier schon Studien treiben.

    Wüsnsche schönes Wochenende,
    freundlche Grüße eva

  • Reply
    Anni
    5. Oktober 2019 at 8:47

    Hach, wie fein, vielen Dank für die neue Runde #5faf. Herrlich ist das Thumbnail-Bild von Eva, ich komme aus dem Grinsen gar nicht mehr heraus und muss gleich mal lesen, was sie sonst geschrieben hat. Und mit viel Freude habe ich deine Antworten gelesen und Bilder bestaunt. Punkt 1 – du sprichst mir aus der Seele, ebenso bei Punkt 5. Eine prima Fragerunde!
    Herzensgrüße
    Anni

  • Reply
    HappyFace313
    5. Oktober 2019 at 15:45

    :-) Liebe Luzia,
    willkommen in Wien! Da hast Du Dir heute aber leider gar kein gutes Wetter ausgesucht!
    Ich wünsche Dir viel Spaß und eine schöne Zeit hier.
    Danke für die Aktion!
    Liebe Grüße
    Claudia :-)

  • Reply
    Andrea/ die Zitronenfalterin
    6. Oktober 2019 at 13:18

    Die Leidenschaft fürs Kaugummikauen teilen wir nicht, aber auf deine Schönheitstipps bin ich schon sehr gespannt.
    Danke für deine lustige Frage-Aktion.
    Liebe Grüße
    Andrea

  • Reply
    Sunny's side of life
    8. Oktober 2019 at 21:48

    Danke für Deine Antworten. So hätte ich Dich auch eingeschätzt. Nur dass Du in Deinen 20ern eine TV Schläferin warst, hat mich verblüfft. Danke für die schönen Fragen. BG Sunny

  • Reply
    verfuchstundzugenäht
    12. Oktober 2019 at 14:36

    Liebe Nic,
    es erstaunt mich immer wieder, wie sehr manche Fragen mich zum Grübeln bringen. Die habe ich tagelang im Kopf, weil ich mir erst mal klar werden muss wie ich darüber denke. Und dann brauche ich noch ein paar Tage um diese Gehirnessenz auch in Sätze zu gießen :-)
    Danke!

  • Reply
    Mascha
    20. Oktober 2019 at 13:11

    Schade, dasz der Linkup entfernt werden muszte, sch*** DSGVO und all dieser Mist.
    Nun finde ich die andern gar nicht mehr :(
    Hoffe, die EU beschliezt in Zukunft mal wirklich wichtige Dinge, in Sachen Umwelt/Klima und hält sich nicht ewig mit Kleinkrämereien auf.
    Grüsze aus dem Harz
    Mascha

    https://maschas-buch.blogspot.com/2019/10/funf-fragen-am-funften.html

  • Leave a Reply