glücklich zurück…

back home and happy…
mein kind war die ganze letzte woche auf klassenfahrt. fünf tage getrennt, das fiel auch mama gar nicht so leicht… da muss man erst einmal hineinwachsen, ins loslassen. 
so hatte ich dann auch freudiges herzklopfen, als ich luzie am freitag vom FERIENCLUB POPCORN abholte. das wiedersehen war ein wahrer mama-traum… strahlendes kind, den dicksten drücker ever und küsschen ohne ende. bevor wir nach hause aufbrachen, zeigte luzie mir noch schnell alles…
my little one has been on school trip the whole last week. being five days apart was kinda difficult for momma as well… probably you got to grow into release our child.
so no wonder i was quite excited to come for her on friday and to pick her up at the FERIENCLUB POPCORN. our reunion was a mother’s dream… bright eyes and countless hugs and kisses! before we headed back home she showed me the place…

… die weide.

… the pastrure.

… „ihr“ pferd, den schimmel big bamboo, von allen liebevoll biggi genannt, auf dem sie täglich reitunterricht hatte.

„her“ white horse big bamboo, lovingly called biggi. her companion during the daily horse-riding lessons.

… das hängebauchschwein schwipp
… the pot.bellied pig schwipp… 

… und seinen schweinekumpel schwapp.
… and his pig pal schwapp

… die spielplatz-ziegen.
… the playground goats.

… die kuschel-kaninchen.

.. the cuddle bunnies.

… danach unendlich viel geschnatter im auto…  so viel schönes hat sie erlebt.
 ich freue mich so mit ihr… und auch für mich selbst!:)
… and  so much chattering in the car at last… because she experienced so many adventures.
i am so happy for her… and for myself! :)

11 Kommentare

  1. ach, nic!
    das gefühl kenn´ ich!
    unser kleines fräulein fährt jedes jahr mit ihrem sport verein auf "große" fahrt … erst bin ich froh um ein paar tage ruhe *schäm*, aber spätestens am ersten abend fehlt dann doch etwas! besonders zum knutschen und drücken, denn bei dem teeny-fräulein ist das ja im moment nur peinlich und uncool! *ggg*
    die kleine dame fährt übrigens nächsten montag mit dem ferienhort weg … mal sehen, wie ihr es in bollmannsruh gefällt!?

    gglg und gute nacht, ines aus berlin!

    p.s. falls ihr mal nach berlin kommt und luzie reiten mag, klingel doch einfach mal durch,dann kann sie auf unserem pferdchen gerne ein paar runden drehen! *versprochen*

  2. Ach das versteh ich! Loslassen ist megaschwer, hätt ich mir auch nicht gedacht! Die Begrüßung ist ja superlieb und wunderschön! Und das Geschnatter im Auto hör ich förmlich :)Meine Mama hat immer gesagt "1 Wochen weg, erzählt in 15 Minuten"
    GLG Andrea

  3. Mein Sohn fährt in ein paar Wochen auch auf Klassenfahrt, das erste mal, sie fahren in eine Jugendherberge, die in einer Burg ist, ich bin gespannt…
    LG
    Tinka

  4. Hallo NIC, ja das sieht nach viel, viel Spass aus…. ich kann mich noch gut erinnern, als meine GROSSE das erste Mal wegwar… ich war reichlich nervös und gespannt….
    Dank Dir noch mal sehr für Deine nettte Antwort – ich freu mich…
    und bin seeehr gespannt…
    1000 Grüße
    NETTE

  5. Das hört sich nach gaaaaaaaaaaaaaaaanz viel Spaß an :) meine Kleine ist ja erst 5…aber mir grauts auch schon davor wenn sie in das Alter kommt wo sie flügge wird ;)

    glg Tanja von Feenträume ♥

  6. Hi Nic,
    ich kann zwar da noch nicht mitreden, die Zeit, als ich mir das Loslassen meiner Mutter gewünscht habe, ist aber noch nicht allzu lange her :-) und ich würde meinen, du machst alles genau richtig. Man kommt lieber wieder zurück, wenn man nicht festgehalten wird…
    Und die Bilder sehen nach einer Menge Spaß aus ;-)
    Liebe Grüße

  7. Guten Morgen liebe Nic,
    ich kann es Dir sooo nachempfinden. Nun sitze ich hier mit Tränen in den Augen am Rechner, schnief, bin ganz gerührt und wünsche euch einfach mal nur einen schönen Start in die neue Woche.

    Liebe grüße aus dem Teuto…
    Michaela

  8. Na, die Fotos sehen nach absolutem Kinderspaß aus.
    Ich habe zum Glück noch ein bisschen Zeit bis zur ersten Klassenfahrt. Puh.
    LG LeNa

  9. ich kann dich sehr gut verstehen! meine beiden großen fahren in knapp 2 wochen für 14 tage mit vielen freunden ins zeltlager nach dänemark. mir fällt der abschied deutlich schwerer als den beiden…

    ponyhof popcorn ist prima, haben schon mal einen nachmittagsausflug dorthin gemacht. liegt quasi fast in der nachbarschaft.

    lg bärbel

  10. Wow, ich bin fast neidisch! Klingt nach wundervollen Ferien und das ist doch die Hauptsache ;)

    Oh Gott, bei so vielen Ponys würd ich gar nicht zum Reiten kommen vor lauter Quietschen und Knuddeln *lach*

    Liebste Grüße

    Pony

  11. Oh man, das ist ja der absolute Traum da mit den süüßen Tieren. Da wär ich doch gerne nochmal ein paaaar Jahre jünger :)

    LG Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.