UNCATEGORIZED

hab‘ unser bett gemacht…
made our bed…
ihr erinnert euch sicherlich an dieses posting!? inzwischen habe ich mein kleines schlafzimmer make-over fertig! und was soll ich sagen? ich bin wirklich motiviert, das bett zu machen… wenigstens jeden zweiten tag… *lach*

an dieser stelle DANKESCHÖN an JEK und ihre flickr-BEDMAKING-group für die inspiration dazu! xo

you might remember this posting!? in the meantime i have my little bedroom make-over done! and what can i say? i really feel motivated to make our bed… at least every other day… *lol*

so let me say THANK YOU to JEK and her flickr-BEDMAKING-group for the inspiration! xo


ganz besonders mag ich die idee, fotos an eine schnur zu hängen (nochmals dankeschön, jek!). es ist so schön einfach, die dekoration immer wieder je nach stimmung, nach jahreszeit oder einfach auch nur passend zur bettwäsche zu verändern. es gibt so viele bilder von orten, die wir mögen, da wird die deko nie langweilig werden, denke ich… dieses mal habe ich lotusblüten – aufgenommen in thailand, frauenmantel aus unserem eigenen garten, eine grüne häuserfassade – in NY geschossen und ein riesenrad-foto vom hamburger dom ausgewählt…

die süßen eichhörnchen-kissen von taj wood & scherer habe ich von HIER… die bettwäsche habe ich vor jahren einmal bei gudrun sjöden entdeckt. nur brauchen wir jetzt leider neue nachttisch-lampen…
.
i especially love the idea to hang pictures on a line (thanks again, jek!). it makes it so easy to change the decoration according to the mood, to the season or just to the color of the bed linen. since i do file so many favorite pics from places we love the decor will never be boring, i guess… this time i chose lotus shot in thailand, lady’s mantle from our own garden, green house-front shot in NY and a ferris wheel shot at the „hamburger dom“

the lovely squirrel-cushions from taj wood & scherer i purchased HERE… the bed linen i got from gudrun sjöden a few years ago. unfortunately we need some new bedside lamps now…


weil ER das foto-shooting ganz besonders lustig fand und vor lauter übermut mit „karacho“ in die papierlampe gesprungen ist! *lach*

because HE really enjoyed the photo-shooting and jumped slaphappily into the paper lamp! *lol*

You Might Also Like

21 Comments

  • Reply
    Belliland
    4. März 2009 at 10:23

    Du hast ein sehr schönes zu Hause!
    Ich mag deine Bilder.
    Und ich mag vor allem deine Bettwäsche.
    Danke für diesen sehr persönlichen Eindruck.
    Liebe Grüße
    Isabelle

  • Reply
    SiMa
    4. März 2009 at 10:57

    Wow, ist das eine schöne Ruhestätte !! Da würde ich künftig auch jeden Tag die Betten machen !!!
    W U N D E R S C H Ö N !!!

    GLG Marion

  • Reply
    Katharina
    4. März 2009 at 11:35

    Das Bett würde ich überhaupt nicht mehr verlassen! So würde sich auch die Bettenmachproblematik ganz von selbst lösen! ;-)
    Sieht super aus!
    LG Katharina

  • Reply
    Pfeilinchen...
    4. März 2009 at 12:06

    gemachte betten sehen immer gut aus … vielleicht sollte ich das auch mal tun! :-)

    musste grad grinsen…da stehen zweimal die gleichn uhren auf eurem nachttisch mit zwei verschiedenen zeiten…. das gefällt mir ausserordentlich!!!

    äs liäbs grüässli
    maya

  • Reply
    Little Sewsie
    4. März 2009 at 12:07

    …das sieht gemütlich aus! und wie lustig, auch ihr bewegt euch in verschiedenen zeitzonen (wir nämlich auch), wenn man sich eure radiowecker mal genauer anschaut;-))
    vg,
    frl. sewsie

  • Reply
    eine Familie wie andere auch
    4. März 2009 at 12:11

    ich hätte schwören können, daß die Kissenbezüge selbstgemacht sind. Wunderschön! Die Idee mit den Bildern am Band ist genial! Werde ich auch aufgreifen, aber erst nächstes Jahr, nach dem Umzug ;-)

    (by the way: ich lese hier, oder vielmehr bewundere ich die Kreationen seit einigen Wochen mit. Sehr schöner Blog!!)

    Grüße aus Den Haag!

  • Reply
    Emily Fay
    4. März 2009 at 12:22

    das ist ja richtig gemütlich geworden…wahnsinnig schön;) möchte doch keiner mehr aufstehen;)

    lg Marion

  • Reply
    sonia
    4. März 2009 at 12:51

    Gefällt mir sehr gut Euer neues Schlafzimmer! So bunt und variabell!
    Besonders hat mir auch gefallen, wie sich „carajo“ auf Deutsch schreibt (Noch nie zuvor gesehen!)
    LG
    sonia

  • Reply
    Nic
    4. März 2009 at 13:04

    freut mich, dass es euch gefällt! :o)

    und das mit den unterschiedlichen zeitzonen ist mir noch gar nicht aufgefallen. *lach* immerhin bin ich eine minute jünger als mein gatte! ;o)

    @ sonia…
    *gacker* ich hätte es wohl in anführungszeichen schreiben sollen!!! :oD

    ich halte dieses wort ja für eingedeutscht, es steht sogar im duden… und leider hat es ja im spanischen auch ein paar eher nicht so schöne übersetzungen, also lasse ich es lieber so stehen… ;o)

  • Reply
    blumenzwiebelchen
    4. März 2009 at 14:22

    Lustig – wir haben das selbe IKEA Bett…war ganz traurig, als sie es aus dem Programm genommen haben

    gruß blumenzwiebelchen

  • Reply
    *Steffi*
    4. März 2009 at 14:34

    wunderwunderschön…. :) mach bitte öfters solche fotos… außerdem bin ich verliebt in die kissen…. der wahnsinn!!!!!!
    ich war heute beim schweden und habe mir neue bettwäsche für mein neues bett gekauft… heute werde ich das erste mal in MEINEM renovierten zimmer in MEINEM neuen bett schlafen :)

  • Reply
    ulli
    4. März 2009 at 15:10

    welch majestätisches schlafgemach. sehr vorbildlich, frau xy pimpinella!
    GLG ulli
    ps: bin immer noch SEHR an no. 5 interessiert ;o)

  • Reply
    ulli
    4. März 2009 at 15:17

    ps. schlafe auch auf der ‚fahrerseite‘ ;o) …logo
    und: verdächtige lektüre hat der gatte da im körbchen ;o)

  • Reply
    Kristin L
    4. März 2009 at 18:38

    Looks great! Those pillows are so you — I figured you made them yourself. And the picture wire is fun. You and your Mann could leave love notes to each other.
    ;-)

  • Reply
    Pia
    4. März 2009 at 18:50

    Dafür waren also die Korallen.
    Die Bettwäsche ist Klasse. Und die kleinen Körbchen auch.
    Wir schlafen übrigens auf der gleichen Bettseite.
    Liebe Grüße,
    Pia

  • Reply
    marmelis
    4. März 2009 at 19:25

    da würde ich mich am liebsten gleich reinkuscheln – ist das schöööööööööööööööööööööööön! Bei dir ist immer alles sooooooooooo perfekt – es stimmt wie immer alles – Bettwäsche, Wandfarbe, Bilder …. hach schwärm!!!!!!

    Lg Marika

  • Reply
    Demoiselle Libellule
    4. März 2009 at 21:51

    Das ist sehr schön geworden, aber wer gerne viel schläft, der braucht natürlich auch ein passendes Schlafgemach! Ich glaube, ich muss unser Schlafzimmer auch mal schön machen und vielleicht auch ein paar Ideen von dir umsetzen!

    Liebe Grüße

    Bea

  • Reply
    Nic
    5. März 2009 at 9:58

    guten morgen!

    ich frage mich gerade, ob dieses bett in wahrheit der grund ist, warum ich in den letzten tagen so gar nicht in die gänge komme, BEA! ;o)

    KRISTIN, what a lovely idea! :o))) unromantic as i am i really didn’t think of that… *blush*

    MARIKA, dankeschön. aber es ist immer soooooooooooo perfekt, wie etwas eben sein kann, wenn es stundenlang für’s foto „drapiert“ wurde! ;o)

  • Reply
    Mädchenkram
    5. März 2009 at 14:37

    Ein sehr schönes Bett! Da würde ich Abends auch glatt freiwillig früher schlafen gehen :-)

    Fotos haben wir auch über dem Bett, allerdings an einer dünnen Gardinenstange, mit passenden Halter-Clips. Nur leider ist unser Schlafzimmer nicht so fotogen ;-)

    Und Fotoleinen ziehen sich auch durch unsere ganze Wohnung… an einer hängen nach wie vor die Stiefel aus deinem Pimpinella-Schuhlädchen :-)

    LG und weiterhin viel Spaß beim Betten-machen (ich mache das auch nicht jeden Tag…),
    Sarah

  • Reply
    kerstinnaeht
    5. März 2009 at 16:55

    Krass! Viele schreiben, dass sie gar nicht mehr aus dem Bett aufstehen wollen würden. Mein erster Gedanke war aber eher: Ich würde mich gar nicht trauen, mich darein zu legen…viel zu schön! Bei uns wird kräftig für ein neues Schlafzimmer gespart. Ich freu mich schon so da drauf!
    Lg Kerstin

  • Reply
    Bianca
    5. März 2009 at 18:09

    Wirklich wunderschöne Foto´s! Richtig einladend!Ich finde die Kissen traumschön und die passen toll zur Bettwäsche!

    Lg,Bianca

  • Leave a Reply