Hamburg stylisch…

Endlich sind unsere Freunde Sonni, Erik und Emma mal wieder über’s Wochenende bei uns. Das Wetter ist weder ihm noch ihr… Grund genug, in Hamburg ein wenig Bummeln zu gehen! :o)
Erste Station: das angesagte Schanzenviertel in St. Pauli. Es hat sich sehr verändert, seit ich dort vor Luzies Geburt in einer Werbeagentur gearbeitet habe. Schon damals war es cool… jetzt hat es sich zum trendigsten Stadtteil Hamburgs gemausert.

Neu entdeckt: „Die Wohngeschwister“
Ein ziemlich großer Laden mit lauter bunten Wohn-Schätzchen, die kleine Mädchenherzen höher schlagen lassen…

 

Zweiter Stop: HUNGER!!! In „der Schanze“ muss wirklich keiner verhungern, dort reiht sich Sushi-Bar an portugiesische Pastelaria an indische Spezialitäten an Souperia…

Das TRANSMONTANA kenne ich noch aus meinen Agentur-Zeiten, dort gibt es wunderbaren Milchkaffee, köstliche Kokos- und Vanilletörtchen, Coissants mit portugiesischem Schinken und Ziegenkäse (hmmmm!!!) und andere nette Kleinigkeiten.
 

Sonni, Emma & Luzie
Stephan & ich
Luzie & Erik

Danach noch schnell einen Abstecher in die WÄSCHEREI in der Jarrestraße. Das Angebot reicht von Möbeln über Lampen, Accessoires, Mode, Pflanzen und Blumen oder auch CDs und Textilien, asiatische Artikel, Zeitschriften und Internationale Presse, Bücher und vieles mehr. Hier könnte ich jedes mal in einen echten Kaufrausch geraten, aber dieses mal war Sonni dran… ;o)

Samstags shoppt man dort übrigens bei trendigsten Club-Sounds, denn hamburger DJs legen live auf. Luzie und Emma juckte gleich das Tanzbein… ;o)


 
 Chill-Out-Zone
stylische Wochenendgrüße!
Nic *demkaufrauschwiderstanden*

4 Kommentare

  1. Ach Nic,
    kommt da die Sehnsucht hoch??? Oder sowas wie Heimweh???? Die Schanze ist echt einmalig. Mir hat neulich jemand vom „Lille Store“ erzählt. Kennst Du sicher auch. Der steht bei meinem nächsten Hamburgbesuch auch fest auf dem Programm. Und, … echt süße Fotos hast Du da geschossen (schießen lassen)

    Liebe Grüße,
    Anne

  2. Anonymous
    3

    Guten morgen meine Große!
    Das ist ja witzig, da liegen ja, in dem von Dir neu entdeckten Laden, „meine Kissen“ aus den 70ziger Jahren.
    Freut mich, dass Ihr so ein schönes Wochenende gehabt habt.
    Oma hat die „Reise“ nach Berlin auch gefallen.
    Ich freue mich jetzt schon auf Hamburg!
    Seid geknuddelt! Bis morgen!
    Mom

  3. Anonymous
    4

    Da ticken wir ja gleich: ein bischen bummeln auf der Schanze, kleiner Snack, zwei schicke Dekoläden und Tüten in der Hand! Die Mädels waren in der Wäscherei bei ihrer Tanzeinlage nicht zu toppen. Ein ganz toller Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.