Heulerei in Pimpinellahausen
.
Heute feiert Luzies bester Freund (und laut Luzies Angaben unser zukünftiger Schwiegersohn) Bennet seinen 5. Geburtstag und Luzie ist nicht dabei…
.
Sie kam mit Fieber aus dem Kindergarten zurück und nachdem in unserem Kiga schon wieder (wie so häufig, eigentlich IMMER!) Scharlach herumgeht, bin ich gleich mit Ihr zum Kinderarzt gegangen. BINGO… Scharlachinfektion Nummer4, dankeschön! :o(
.
.
Luzie und Bennet im August 2005 und zu diesem
Zeitpunkt schon seit 2 Jahren verliebt… ;o)
.
HAPPY BIRTHDAY, BENNET!
Dein Geschenk reichen wir nach… ;o)
.
P.S. Vorhin hatte ich dann noch einen Anruf… meine Ovi bleibt auch noch länger in der Reparatur als geplant… Muss ich noch sagen, wie ich den heutigen Tag finde? Ich mache mir jetzt erst einmal einen dicken Pott Häagen Dazs „vanilla pecan“ auf… SO!

20 Kommentare

  1. Anonymous
    1

    ach je, die Arme … dann wünsche ich deiner Kleinen erst mal Gute Besserung!
    Und so ein Ovi-Entzug ist schon schrecklich … leide gerade auch darunter *grins*
    LG Mairon

  2. schöne sch…
    auch hier sind die Kids ewig krank, die Batterien der Digicam grundsätzlich leer, wenn ich sie brauche und die Overlock spinnt auch. Damit war ich zum Händler, der hat das Problem angeblich vor Ort behoben. Zuhause angekommen ist es leider nicht besser und somit ist wohl auch mal wieder Entzug angesagt und das zum 4. mal in drei Monaten eine Nähmaschinenreperatur. Gut, dass da überall Garanite drauf ist!
    LG und gute besserung und im übrigen denke ich, es gibt schlimmere Schwiegersöhne :-)
    Mandy

  3. hexenpüppi
    3

    OH, nein … ihr Armen!

    Man das tut mir für Luzie aber wirklich sehr leid …
    Die beiden sind ja echt süß!
    Macht doch einfach später einen tollen „Luzie-Bennet-Geburtstags-Ausflug“.

    Gute Besserung und liebe Grüße an Luzie!

    Das mit deiner Ovi ist aber auch echt ätzend … auch ihr wünsche ich schnelle Genesung!

    GGGLG, Ines aus Berlin!

  4. Anonymous
    4

    Euer zukünftiger Schwiegersohn gefällt mir sehr gut – ein wunderschönes Paar sind die beiden! Und wie unglücklich muß Luzie sein, daß sie die Geburtstagsparty verpaßt… Ich sende Euch ganz viele gute Wünsche und ganz schnelle Genesung (die „chemische Keule“ wird es hoffentlich richten?!)!!! Ihr zieht die Streptokokken aber auch wirklich an, ihr Pechvögel!

    Sieh es positiv, da die Ovi sowieso nicht da ist, hast Du gaaaanz viel Zeit, um Luzie gesund zu kuscheln!

    LG, Karen (die wawuschels)

  5. Oh das tut mir leid für Luzie! Bei so einem netten „Bräutigam“. Von Scharlach sind wir bis jetzt verschont geblieben. Ist ja echt doof, wenn man das mehrmals kriegen kann.

    Gute Besserung (auch der Ovi) wünscht
    Beate

  6. schildkröte
    7

    Oh, wie süß die beiden zusammen aussehen! Rein optisch passen sie auf jeden Fall sehr gut zusammen!
    Wenn die Krümel krank sind, ist das immer arg schlimm und dann auch noch an einem solchen Tag! Aber vielleicht könnt Ihr es wirklich zusammen nachholen? Ich hoffe, dass es Luzie ganz schnell wieder besser geht und dass Du bald wieder an Deiner Ovi sitzen kannst. Manchmal kommt es wirklich dicke und meistens alles zusammen! Murphy`s Law? Ich wünsche Euch ganz schnell wieder eine gute Zeit! Gute Besserung für Luzie!
    LG, Andrea

  7. Anonymous
    8

    na daas ist aber kein toller kindergarten. vielelicht sollten die einmal richtig „putzen“…
    ..ist ja nicht normal immer scharlach in öffentlich besuchten institutionen zu haben.

    gruß
    melli

  8. Anonymous
    10

    Hallo Ihr Lieben!!!!!!
    …das ist ja wieder ein Schiet….!!!!
    Ich wünsche der kleinen Maus gute Besserung!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Meinem zukünftigen „Schwieger-Enkelsohn“ Bennet sende ich ganz liebe Geburtstagsgrüße!!!!!!
    HEGDL
    Mom / Oma Conny

  9. @melli… den Kommentar finde ich etwas daneben…

    Scharlach tritt einfach vermehrt in den Herbst- und Wintermonaten auf und ist eine Tröpfcheninfektion…

    Viele „Gesunde“ können sogar Überträger sein…

    Meine Tochter hatte Scharlach 6 x, allerdings haben wir die total zerklüfteten Rachenmandeln entfernen lassen und seit dem ist RUHE… meinen Sohn hatte es lediglich 1 x erwischt, obwohl seine Schwester über einen Zeitraum von 8 Monaten ständig Scharlach hatte…

    Manche Kinder sind einfach besonders anfällig. Zudem gibt es ganz viele verschiedene Scharlach-Erreger… es gibt also nicht nur den EINEN Scharlach…

    Gute Besserung für Luzie… Gott sei Dank ist mit Antibiotika die Sache bald überstanden und 24 h später springen sie auch schon wieder sehr vergnügt durch die Gegend…

    LG

    Andrea

  10. Danke Andrea!
    Korrekt! :o)

    Bei Luzies Mandeln überlegen wir auch… leider hat sie das Erbgut dafür von Papa & Mama… :o(

    LG, Nic

  11. Liebe Luzie,
    gute Besserung auch von uns, vielleicht ist es nun defintiv das letzte Mal Scharlach!!!
    Kyra hat die lästigen Erreger auch 4 Male und dann war Schluß!
    Und der Bennet-Geburtstag läßt sich bestimmt auch noch toll nachfeiern!
    Von welchem Errreger ist die Ovi befallen???

    LG Linda

  12. Erst mal Gute Besserung für Luzie, komm schnell wieder auf dei Beine.

    Zu dem Thema Scharlch muss ich jetzt auch noch mal was sagen, unser Sohn hatte es 7 mal in einem Winter. Das ist nun mal leider so wenn die Mäuse in den KIGa gehn und hat nichts mit putzen und dreck zu tun.

    Liebe Nic, las den Kopf nicht hängen es geht immer Bergauf. Das mit der Ovi ist auch ober ärgerlich.
    Wo wir doch alle so gespannt sind.

    Wir wünschen dir trotz allem ein schönes Wochenende, macht es euch gemütlich.

    GLG Karin

  13. @Nic…

    wir haben auch sehr lange überlegt… heutzutage entfernt man eigentlich nicht mal so eben die Mandeln… und dann ist es ja immerhin noch eine OP mit allen Risiken… vor der Narkose hatte ich allerdings die meiste Angst…

    ABER: es ging ja schon gar nicht mehr ohne Antibiotika… zum Schluss als Dauermedikation bis zur OP…

    Im Nachhinnein muss ich sagen, ich bin so froh über unsere Entscheidung. Wir hatten aber auch eine super Klinik mit spezieller HNO Abteilung nur für Kinder…

    Und unserer Tochter geht es wieder richtig gut… seit dem auch keine Infekte mehr… 3 mal auf holzklopf…

    LG

    Andrea

  14. @ Andrea:

    Wegen einer Narkose bin ich eigentlich nicht so ängstlich. Ich wurde schon so oft in meinem Leben operiert, daa ist man vielleicht etwas abgebrüht… ;o)
    Auch Luzie hat schon 2 x ohne Probleme eine Narkose hinter sich gebracht.

    Bei mir war es als Kind eben genau so. Ich stand fast nur unter Penicillin, weil ich ständig vereiterte Mandeln hatte. Als sie dann raus waren, hatte ich kaum noch Infekte. Manche Menschen sind ohne eben besser dran!

    LG, Nic

  15. Anonymous
    18

    Ich wünsche der kleinen Luzie ganz schnell gute Besserung und hoffe, daß ihr kleiner „Verlobter“ den Geburtstag mit ihr noch nachfeiert…;-) Ein süßes Pärchen, die zwei!
    Dir liebe Nic wünsche ich, daß Deine „Pechsträhne“ bald zuende ist und laß es Dir schmecken (mit dem Eis)!!!

    Übrigens, Scharlach wird durch Streptokokken verursacht, die halt bei einigen Menschen „nur“ zu einer leichten Erkältung, bei anderen aber leider zu Scharlach führen können. In unserem Kindergarten ist es auch nicht besser. Und da es diesen Winter nie so richtig langanhaltend kalt war, begünstigt das auch den Fortbestand dieser bösen Bakterien.

    Liebe Grüße,

    Nicole

  16. ganz schnelle und nachhaltige gute besserung für luzie!!! ausgerechnet an bennets geburtstag :(
    die beiden sind wirklich ein traumpaar… wart’s ab, viellleicht ist es ja wirklich die liebe fürs leben! :)
    sooooo süß!!!

  17. Hallo,
    auch von mir Alles Gute für die kleine Luzie!!! Das macht wirklich sehr traurig wenn man nicht zum Geburtstag des besten Freundes kann – übrigens ein schönes Paar!!!

    Am besten nutzt du die ovi-lose Zeit für arbeiten, die sonst liegen bleiben und wenn deine ovi dann wieder da ist hast du dann alle Zeit der Welt zum nähen!!!

    Liebe Grüße. Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.