Heute Nachmittag in unserem Garten…
*

*
*
*
*
*
*
*
Voilà… Luzies Traumpavillion!
*
Später bekam ich dann sogar eine schriftliche Einladung zum Kaffeeklatsch von Mademoiselle. Doch trotz des schönen Spiels war Luzie heute unzufrieden mit sich und der Welt. Wie gut, dass morgen Spielbesuch kommt!!! Der Pavillion bleibt also erst einmal stehen… ;o)
*
Mitfühlende Grüße an alle Mamas, deren Goldstücke gerade Kiga-Ferien haben! Bei uns ist es Dienstag soweit… 3 Wochen… wie überlebe ich das bitte???
*
Nic

9 Kommentare

  1. Hi Nic,
    das kenn ich auch. wir haben seit letzten Montag Kiga Ferien und es ist naja bei den fast 4jährigen echt schwierig. Mein Mann ist auch noch unter der Woche immer in München also bin ich ganz alleine und wie oft höre ich: Mama mir ist hier zu hause so langeweilig, was machen wird denn jetzt und so weiter. leider kann ich ja auch zur Zeit (SSW. 37) wenig mit ihr machen, wie fahrrad fahren oder ähnliches. und dann noch die hitze. Ich hoffe das es schnell rum geht.
    Und ich weiß was du meinst.
    lg nicole

  2. Da kann ich laut „HIER“ schreien – wir haben schon seit über drei Wochen Ferien und es folgen noch fast sechs Wochen!!! Trotz ständigem Nachmittagsfreizeitprogramm (was sonst außer schwimmen? – manchmal auch auf die kühleren Höhen auf den Bergen) hör ich diesen bestimmten Satz „mir ist laaaangweilig“ in letzter Zeit auch SEHR oft!
    Aber wie gut, das ich diese Woche in einer klugen ;) Elternzeitschrift gelesen habe, daß es für die Entwicklung der Kinder GUT ist langeweile zu haben – also :)

    LG Marika

  3. was ich eigentlich eben noch schreiben wollte:
    Langeweile soll die Fantasie der Kinder anregen – da bietet Luzie doch das beste Beispiel mit diesem wunderschönen Pavillion – eine klasse Idee!

  4. hui, das sieht ja gemütlich aus! Richtig orientalisch, wie die Prinzessin aus 1001 Nacht.

    Wir haben ab nächster Woche KiGa Ferien…bin schon gespannt. 6 1/2 Wochen frei und dann ist Schulanfang.

    Liebe Grüße, Smila

  5. Wie gemütlich es bei Luzie aussiet, da ziehe ich doch sofort ein.

    Glücklicherweise macht unser KiGa keine Ferien. Um aber auch mal den ganzen Tag etwas von meiner großen zu haben, konnte ich sie immerhin zu einer Woche Ferien überreden . Diese Woche ist auch schon fast wieder um und wir sind nicht längst zu allem gekommen, was wir uns vorgenommen haben.
    Noch hoffe ich, sie zu einer weiteren Woche überreden zu können, aber obwohl der beste Freund in Rufweite wohnt, habe ich wohl schlechte Schnitte…

    Ich wünsche euch schöne Ferien.
    LG Sonja

  6. liebe nic,

    das ist ein wahrer maedchen-prinzessinnen-traum. alles sieht so gemuehtlich aus. da merkt man, dass mama kreative haende hat. der frosch mit der krone und die kissen ….

    fehlt nur noch eine fee, die die langeweile wegzaubert. wenn alle feen derzeit ausgebucht sein sollten, wuensche ich dir viel geduld und gute nerven! meine kinder langweilen sich nie, die haben ja einander *lach*.

    alles liebe
    katalina

  7. Der Pavillion ist sooooooo schön!
    Sowas ähnlich hat Jo mal in der KiTa gebaut – aber dazu gabs dann Silberteeservice und Windmülen… leider nur als Bild auf meinem Handy, das nichts wirklich wiedergibt….

    Hach was gäbe ich für einen Garten – ich quäle miene Kinder gerade mit urlaublichem Zimmeraufräumen

    Maddis

    ;)

  8. Anonymous
    8

    Hallo Nicole, hallo Luzie!!!
    Das ist so süüüüüüüüüß!!!!!
    Erinnert mich total an dich Nicole.
    Du hast dir auch immer Buden mit Decken und Tüchern „gebaut“. Oft mussten auch der Stubentisch oder die Stühle und Sessel „herhalten“, wenn schlechtes Wetter war!
    Aber draußen ist es ja viel toller!
    Ich wünsche Luzie einen schönen Spielnachmittag!!!!! Und dir einen entspannten Tag!!!
    Ich kann dir übrigens nachfühlen, wie es ist, wenn die Kinder KiGa-Ferien haben – ich habe ja 4 von der Sorte!
    LiebeherzigeGrüße aus Northeim von der Oma, der es im Moment wirklich zu heiß ist!!!!
    HEGDL
    Mom / Oma Conny

  9. Langeweile fördert die Kreativität ( wie man sieht ) und ich glaube, es ist nichts schlimmer, als seine KInder von einem Programm ins nächste zu scheuchen.
    Aber ich habe auch leicht reden – ich habe ja 3 von der Sorte, die früher oder später immer etwas miteinander anfangen können.
    Wir haben auch nur 3 Wochen KiGa-Ferien, aber da ich ja schon fast 2 Schulkinder habe, nutzen wir die 6 Wochen voll aus und ich brauche auch die Zeit, in der ich mal nicht von Termin zu Termin hetze und geniesse sie soooo sehr.
    Zum Glück haben wir noch über 3 Wochen!!!
    Ich wünsche Euch eine schöne entspannte Zeit und weiterhin soo viel Kreativität!

    GLG, Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.