HOME INTERIOR

home story | bevor sich wieder alles ändert

ich habe es ja am samstag schon erzählt… das alljährliche NESTBAU-VIRUS hat mich wieder einmal befallen! also wird hier bald wieder gepinselt und geräumt. eigentlich lässt sich ja ganz schnell mal etwas in der wohnung verändern: eine neue wandfarbe her, ein paar neue kissen nähen und vieleicht nochmal einen TRIANGLE QUILT in neuen farben, andere dekoration an die wände, vielleicht ein paar neue vorhänge und schon sieht ein raum anders und frisch aus.
schön finde ich, dass ich wegen meines interviews im dawanda LOVEmag neulich gerade etliche fotos von unserem wohnzimmer gemacht habe. und ich dachte, es wäre vielleicht nett, hier im blog noch schnell mal einen virtuellen rundgang zu machen, bevor sich hier so einiges verändert und alles wieder anders aussieht.
well, my annual NESTING VIRUS is here again! so there will be some painting an decorating going on at our home pretty soon. changes can be made quickly with a new wall color, new handmade pillows or maybe another TRIANGLE QUILT, with different wall decoration, eventually some new fabric curtains. all this can make a room look fresh and new.
i’m happy that i took many photos of our living room lately i needed them because of my interview in the dawanda LOVEmag. today i thought it might be nice to share a little home story before our interior will change once again.
luzia pimpinella | home story | vintage vasen sammlung in petrol | teal vintage vases collection
luzia pimpinella | interior home story | unser wohnzimmer in petrol, türkis und orange | our living room in teal, turquoise and orange
bleiben werden auf jeden fall meine allerliebsten orangenen 70er jahre sessel, die ich irgendwann als auktions-schnäppchen ergattert habe. ich mag die form, die chromfüße und außerdem sind sie total bequem! vielleicht bekommen sie irgendwann einmal einen neuen bezug, doch orange ist eine farbe, die mich immer irgendwie fröhlich macht. bisher konnte ich mich noch nicht dazu durchringen, ihnen einen neuen look zu geben. trennen kann ich mich auch auf keinen fall von meiner vintage-vasen-sammlung in türkis. die wurde mit viel liebe zusammen getragen. auch die gerahmten fotos, die bei unser ersten reise nach new york entstanden sind, werden weiterhin einen platz haben müssen. manchmal bin ich dann doch ein bisschen sentimental, trotz all des veränderungsdrangs.
i will definitely keep the orange 70s chairs, that i once thrifted in an online auction. i love their shape, the chrome bases and besides that, they are really comfy as well. when i purchased them i thought about upholstering them with fresh fabric but then i found that orange color made me happy. i haven’t really came across an alternative look that intrigued me yet. so they probably will remain the same for some more time. i won’t put away my teal vintage vases collection either. i gathered them together for quite a while now and love these precious darlings. the two framed photographs were taken on our first trip to new york city. i will keep them, but maybe rearrange ‚em at some other place in the room.
luzia pimpinella | home story | vintage schreibmaschine & kakteen | vintage typewriter & sukkulents
luzia pimpinella | home story | vintage globen & 70er lava vasen sammlung | vintage globe collection & 70s lava ceramics luzia pimpinella | home story | wohnzimmer foto wand petrol | living room photo wall teal

 

ohne globen kann ich mir unser haus auch nicht vorstellen, die verkörpern einfach unser permanentes fernweh. das PETROL der wohnzimmerwand hat allerdings ausgedient! nach soviel knalligkeit muss ein sanfterer ton her. meine fotosammlung aus eigenen und gekauften fotografien wird vorerst in einer kiste verschwinden. ich mochte die collage, die damals nur ein mit washi tape geklebtes provisorium sein sollte, sehr! aber mit der wandfarbe wird sich auch diese deko ändern. wenn ich doch nur schon wüsste wie!?
i can’t live without my vintage globes. i think it’s bacause they represent our constant wanderlust. but the TEAL COLOR on the living room wall will have to go! my eyes are a bit tired of the boldness and i look for some softer tone. i will porbably stash away the collection of my own and purchased photographs. i really loved that washi tape fixed collage, although it was actually set up to be a interim arrangement. but there will be some new wall decoration coming up with the new wall color.

 

luzia pimpinella | home story | wohnzimmer eko stillleben | living room still life decorluzia pimpinella | home story | vintage vasen sammlung in petrol | teal vintage vases collection
luzia pimpinella | home story | esszimmer: wandteller & neon buchstabe | dining space: wall plates & neon letter
meine sammlung an wandtellern muss schon allein deswegen bleiben, weil sie beim essen mit gästen immer für herrliche geschmackskontroversen sorgt. ist ein alien-admiral auf einem schmörkeligen vintage teller jetzt kitschig oder schön? und was soll das chamäleon auf der pistole? es braucht auch niemand zu fagen, ob ich das leuchtbuchstaben-E loswerden möchte… eeeeeh, nein!
the collection of quirky wall plates must stay. even more as it always brings up funny conversations about taste, when we have guests. is an alien-admiral on an old fashioned vintage plate kitschy or cool? and what is the chamaeleon doing on a pistol? no need to ask if i wanna get rid of the neon letter E either… eeeeeh, no!

 

luzia pimpinella | home story | wohnzimmer eko stillleben | living room still life decor
luzia pimpinella | home story | vintage globen sammlung | vintage globe collection
luzia pimpinella | home story | esszimmer: DIY neon lampe-lampenschirm | dining space: DIY neon lamp shade

 

ich habe allerdings schon begonnen, die bügelperlen von meiner DIY lampe wieder abzufummeln [was für ein blöder job!]. falls ihr aber lieber wissen wollt, wie man sie dranfummelt, dann findet ihr hier mein LAMPENSNHIRM TUTORIAL von damals. wenn das drahtgestell dann wieder nackich ist, bekommt es ebenfalls eine neue farbe. mal sehen, was sonst noch so meinem veränderungsdrang zum opfer fällt. ich halte euch auf dem laufenden, wenn ihr mögt…
i started to twiddle off the plastic beads from my DIY lamp shade. i you are interested in the how to twiddle them on instead, please check out the NEON LAMP SHADE tutorial i posted back then. i will give the the lamp shade skeleton a new color once it’s „naked“ again. well, let’s see what other changes will come to my mind. i’ll keep you updated if you like…

 

You Might Also Like

41 Comments

  • Reply
    Ni Luka |Firlefax|
    28. Oktober 2013 at 15:49

    ALLES einfach nur HERZallerliebst…
    Ok, dass petrol ist jetzt nicht so meine Farbe & deshalb bin ich umso mehr auf das NACHER gespannt !!! Es passt alles wunderbar zusammen und lässt auf seine lustig,bunten Bewohner schliessen, die viel Spaß am Leben haben…
    Viel Spaß beim renovieren, hin- & heräumen…umräumen…wegtun…und doch wieder vorholen…

  • Reply
    Sóley
    28. Oktober 2013 at 15:52

    Mir gefällt eure Einrichtung :) Auch wenn ich verstehen kann, dass man immer mal wieder Abwechslung braucht. Aber wo habt ihr die ganzen tollen Globen und die Schreibmaschine gekauft, falls ich fragen darf? :)

    • Reply
      Nic
      29. Oktober 2013 at 16:41

      ganz unterschiedlich, wo die sachen her sind. dawanda "vintage" abteilung, großes online auktionshaus, flohmärkte…

  • Reply
    Jule aus 9B
    28. Oktober 2013 at 16:00

    Also ich finde es auch total super, sehr persönlich und es hat einfach eine tolle Ausstrahlung. Nicht dass es auch nur annähernd MEIN Stil wäre, aber ich finde es toll, wie DEIN Stil so toll funktioniert und in sich so stimmig ist. Da ich das Petrol total toll finde, finde ich es schade, dass es gehen muss, bin aber gespannt auf… was auch immer danach kommt. ;)

    Viele liebe Grüße
    Jule aus 9B

  • Reply
    Tina
    28. Oktober 2013 at 16:13

    Gespannt bin ich auf die Wandfareb !!! Grüßli Tina ( Perlen vor die Säue )

  • Reply
    Heike F
    28. Oktober 2013 at 16:19

    WOW – viel Farbe, und trotzdem kein Durcheinander: das nenne ich richtiges Gespür!!!!
    Gefällt mir gut: originell und individuell, und sehr gemütlich.
    LG, Heike

  • Reply
    Elia
    28. Oktober 2013 at 16:24

    So cozy and wonderful <3

  • Reply
    Titantina Titantina
    28. Oktober 2013 at 16:31

    Wunderschöne Farbkombi, ich liebe Orange-Teal. Ich habe vor ein paar Tagen (das ist bei mir auch ein alljährliches Ritual) unser Wohnzimmer umgestaltet. Unglaublich, wie man mit neuen Polstern und Vorhängen den Raum im Handumdrehen verändern kann. Da bei uns eine Wand in Sand gestrichen wurde, ist das immer ziemlich leicht. Bei mir geht's immer bunt zu und deshalb habe ich mich zur Abwechslung für eine Weiss-Schwarz-Silber -Kombi entschieden!

    Bin schon gespannt auf deine Wandfarbe!

    lg tina

  • Reply
    Frau Piepenkötter
    28. Oktober 2013 at 16:45

    Ehhh, ja, wir mögen!!! Es macht sogar sozusagen etwas kribbelig…..also, sieh zu!!! Ran an die Farbe und raus mit all den guten Ideen die da in dir schlummern. Ich bin gespannt! Gruß, Frau Piepenkötter

  • Reply
    Fräulein Mimi
    28. Oktober 2013 at 16:47

    Einfach perfekt! Beneidenswert wie ungezwungen und zugleich stilsicher euer Wohnzimmer aussieht. Ich wünschte ich hätte so ein gutes Händchen wie du für Einrichtung. Eins werd ich mir allerdings abgucken und ziemlich schnell umsetzen können. Mir gefällt die Anordnung der Fotos über deinem Sofa. Bisher habe ich Fotos immer kreuz und quer geklebt – vor allem aber schief und das werde ich nun ändern. Es wirkt ungezwungen aber trotzdem ordentlich und strahlt eine gewisse Ruhe aus. Das finde ich ansprechend!
    Ich bin schon gespannt auf die neue Farbkombi in eurem Wohnzimmer : )

    Grüßle,
    Mimi

    • Reply
      Nic
      29. Oktober 2013 at 16:42

      haha, wenn du wüsstest, welchen zwängen ich so beim einrichten fröhne, würdest du nicht von ungezwungen sprechen! :D

  • Reply
    catharina
    28. Oktober 2013 at 17:02

    oh, ich kann deinen drang sehr gut verstehen – auch wenn meiner immer erst im frühling zum vorschein kommt.
    mir persönlich steht bei dir viel zu viel herum, da würde ich mich nicht wohlfühlen. ich mag's lieber reduzierter, wobei ich nichts gegeben farbe habe. aber eben weniger "kram", am liebsten nur sehr vereinzelt. aber geschmäcker sind zum glück soo verschieden!
    auch ich bin gespannt, welche farbe du als nächstes zu orange wählst.

    lg, catharina

  • Reply
    limeslounge
    28. Oktober 2013 at 18:08

    Hallo Nic,
    klasse, da freu ich mich auf noch mehr Fotos!
    Und jetzt geh ich mal zum Lampenschirm Tutorial, denn über der Badewanne und im Flur hängt immer noch eine nackte Glühbirne nach Baumarkt-Design.
    liebe Grüße, Petra

  • Reply
    Frau M. vom zehnten Stock Links
    28. Oktober 2013 at 18:24

    Total toll alles, aber das Petrol ist mir etwas zu mächtig. Aber grundsätzlich bin ich zutiefst davon überzeugt, daß auch nach diesem Nestbau alles schick aussehen wird.
    VG

  • Reply
    Margeraniums Gartenblog
    28. Oktober 2013 at 18:25

    Man darf gespannt sein…
    Viele Grüße von
    Margit

  • Reply
    Andrea Pircher
    28. Oktober 2013 at 18:56

    Liebe Nic,
    Hast du schon eine Idee welche Wandfarbe es werden soll?
    LG aus Südtirol
    Andrea

    • Reply
      Nic
      29. Oktober 2013 at 16:43

      ja. ;)

  • Reply
    sonja
    28. Oktober 2013 at 19:07

    Bin gespannt… kann ja nur schön werden :-)
    Knutschi
    Sonja

  • Reply
    Strickprinzessin Stuff
    28. Oktober 2013 at 19:13

    Ich stehe auf deine Vasensammlung. Ich hab auf einem alten Vertiko auch so allerlei unterschiedliche Farbtöne in Petrol/Türkis…
    lG Melanie

  • Reply
    Anonymous
    28. Oktober 2013 at 19:34

    Ich will die WAND!! :D
    Wir haben momentan eine Weinrote Wand und ich bin farblich voll auf dem Petrol Trip :D
    Dein Wohnzimmer sieht echt genial aus (auch wenn ich es selber wohl nie so eingerichtet hätte!) wirklich ein ganz toller Style!
    Nun bin ich gespannt auf deine neuen 4Wände!
    lg
    Caireen

  • Reply
    Rapantinchen
    28. Oktober 2013 at 20:07

    Ein Traum ist euer Wohnzimmer. Ich könnte ja jetzt sagen "Alles sieht so schön aus, lass es doch so!" Aber nein, ich finde Du solltest etwas ändern. Denn ich freue mich schon auf neue Bilder von Dir. Es kann nur toll und inspirierend werden.

    LG Anja

  • Reply
    JULE
    28. Oktober 2013 at 22:12

    Ooooh Du hast meine Lieblingsvase – die mit der Chrysantheme! LOVE IT! Schön habt ihr es! Weiterhin viele Inspirationen & Spaß bei Deiner Suche nach der Wohnzimmer Veränderung.
    Ach und Danke für den "Roomster" Tipp. Mich juckt es nun auch ein wenig in den Fingern und ich ertappe mich dabei wie ich mit kritischem Blick durch's Wohnzimmer streife… Nachtigall ick hör dir trapsen… ;-)
    Lieben Gruß,
    Jule

  • Reply
    Alessandra Poggiagliolmi
    29. Oktober 2013 at 2:01

    I love this room!!!!
    xxxx Ale

  • Reply
    Diane Streicher @ Diane Again
    29. Oktober 2013 at 3:40

    Your room looks adorable as it is now, but I understand that feeling when you are just ready for a change. Can't wait to see what you come up with next!!

  • Reply
    Julia
    29. Oktober 2013 at 7:32

    ein echtes gesamtkunstwerk, ich glaub wenn ich bei dir zu besuch wäre würde ich endlos umherwandern um all die schönen details zu entdecken ;) bin schon gespannt was du veränderst! viele liebe grüße julia

  • Reply
    Nadine
    29. Oktober 2013 at 8:43

    Ich bin schon sehr gespannt auf die Veränderungen, die sich in eurem Wohnzimmer ergeben werden! Aber ich bin davon überzeugt, dass es toll sein wird!
    LG

  • Reply
    Anna Müller
    29. Oktober 2013 at 8:56

    Hallo liebe Nic!
    Danke fürs zeigen, mein WZ ist in den gleichen Farben gestaltet, nur die Wand in Petrol die gibt es noch nicht, und da ich noch ganz zufrieden mit der Farb Combi bin, werde ich mir die Wand nach deinem Vorbild anpinseln….danke für die Idee..
    LG Anna

    • Reply
      Nic
      29. Oktober 2013 at 16:43

      :)

  • Reply
    Julia
    29. Oktober 2013 at 9:07

    Ihr habt ja wirklich eine total fröhliche Wohnung – und wie gut Blog und Wohnzimmer aufeinander abgestimmt sind;) Am meisten verliebt habe ich mich in die Schreibmaschine, oh ja, solch eine hätte ich auch gern!
    Liebe Grüße
    Julia

  • Reply
    Frau Hibbel
    29. Oktober 2013 at 9:45

    Ich bin rasend gespannt wie es demnächst bei Dir aussehen wird. "Sanft" kann ich mir bei Dir ja noch nicht so Recht vorstellen ;). Ich liebe auf jeden Fall Deine Globen, die Vasensammlung, die Babuschka, die Schreibmaschine und Deine Fotos. Und die Sessel sind auch der Hammer. XOXO, Frau Hibbel

    • Reply
      Nic
      29. Oktober 2013 at 16:44

      ich fürchte, ganz "leise" kann ich auch gar nicht. :D

  • Reply
    TanteHil de
    29. Oktober 2013 at 17:36

    Ohhhh, da bin ich ja mal gespannt…vielleicht gelb, rosa oder gar grau? Freu mich schon auf die Fotos. Kommt auch neue Deko? Hoffentlich bekommen wir auf Instagram ein klein wenig vom "making of" mit ? ! Ich wünsch Euch schon mal viel Spaß (ich hasse solche Aktionen, deshalb ist bei uns alles weiß mit lauter quitschbunter Deko, die sich schnell neu anpassen lässt).
    Liebe Grüsskes
    Anja

  • Reply
    Christiane
    29. Oktober 2013 at 17:56

    Hallo Nic, ich frag jetzt nicht ob du noch Mitbewohner aufnimmst…
    Bin auch ganz neugierig auf deine neue Wandfarbe. Wir müssen/dürfen gerade ein ganzes Haus mit Farbe versehen, das ist toll und schwer zugleich, also bitte mach es nicht zu spannend, ich brauch Anregung. Schönes Wochenende, Christiane

  • Reply
    dramaqueenatwork
    29. Oktober 2013 at 20:42

    Nicht, dass es mich wundern würde: es ist soo schön bei Dir! Und wie witzig, einige eigene Dinge bei Dir wiederzuerkennen! Bin sehr gespannt auf die Veränderungen!
    Liebe Grüße Barbara

  • Reply
    Sandra / Alltagsdesign
    30. Oktober 2013 at 21:50

    Die Globanten, herrlich, ich bin ihnen ja auch verfallen :) Überhaupt sehr schöne Bilder, ich bin gepannt auf das Neue!!!

  • Reply
    Anonymous
    31. Oktober 2013 at 9:44

    Wie immer – ganz große klasse !
    Suche für den Wintergarten eine große Stehleuchte, wie ihr im Wohnzimmer habt. Hast du einen Tipp für mich, woher ich das Model ordern könnte. Google brachte leider keine befriedigende Ergebnisse.
    Freu mich rießig, auf alles was noch kommen mag.
    Schönen Tag noch,
    liebe Grüße
    Rosa

  • Reply
    Die Raumfee
    7. November 2013 at 7:35

    Frisch, fröhlich, individuell und jung. Ein Wohnzimmer, dass ganz laut "Sommer!" ruft. Den winterlichen Nestbautrieb mit dem Wunsch nach mehr Ruhe kann ich trotzdem gut nachvollziehen und der Winter ist eben selten bunt. Wenn der Sommer dann wieder kommt… ist eine Wand auch schnell wieder gestrichen. :-)

    Herzlich, Katja

  • Reply
    shadowlessPhoenix
    21. November 2013 at 13:28

    Ich bin gerade umgezogen und gestalte mein Wohnzimmer. Bisher hatte ich die Farbkombination orange und braun (was ich eigentlich sehr mochte), aber da mein neues Wohnzimmer kleiner und dunkler ist als das alte, muss jetzt Veränderung her.

    Damit es ein bisschen bunter und interessanter wird, habe ich mich für einen petrolfarbenen Couchtisch und Tischlampe entschieden und suche noch nach weiteren Inspirationen. Beim Googlen fand ich dann dein Wohnzimmer…
    Jetzt habe ich viel Inspiration und du einen Leser mehr! Bin schon sehr gespannt, wie sich dein "Umbau" weiterentwickelt :)

    • Reply
      Nic
      21. November 2013 at 13:44

      ist ja lustig, wie du zu mir gekommen bist! freut mich auch, dass es dir hier gefällt.
      tatsächlich geht es bei uns am wochenende weiter und die wand ist dran. ;)

      wenn der raum nur klein ist und dunkel, kannst du ja auch helles, pastelliges türkis mit ins spiel bringen… eine meiner liebsten farb-kombis, wei man auch hier an meinem pinterest board sehen kann:
      http://www.pinterest.com/luziapimpinella/orange-aqua-teal-love/

      LG

    • Reply
      shadowlessPhoenix
      21. November 2013 at 16:11

      Vielen Dank für diese wunderschönen Bilder! Das mit dem Türkis ist eine sehr schöne Idee. Ich möchte gerne noch einen Teppich, der etwas Gemütlichkeit hineinbringt. Aber ich weiss nicht, ob in die helle (beige) Richtung gehen möchte, oder doch Petrol/Türkis… da mein Sofa unten rum schwarz ist und oben einen grau-weiss-mellierten groben Bezug hat, zweifle ich am Beige. Andererseits weiss ich nicht, ob ein bunter Teppich nicht doch too much ist… Fragen über Fragen :)

      Ich freue mich schon auf die Fotos von der neuen Wand!

    • Reply
      Nic
      21. November 2013 at 16:41

      ah so!

      dann würde ich vermutlich eine schwarz-weißen teppich wählen (bei ikea gibt es 2 schöne, die mir spontan einfallen!) und trotzdem noch ein bisschen helles türkis mit ins spiel bringen. dann aber nur in form von accessoires: vasen, kissenbezüge o.ä.

    Leave a Reply