instaLOVE

es ist ja mittlerweile kein geheimnis mehr, dass ich, nebem meinem BLOGbaby hier und der dazugehörigen fotografie, auch mein INSTAGRAM sehr liebe! es soll sogar leute geben, die meine insta-fotografie auch lieben… also war es vielleicht nur eine frage der zeit, dass das hier passierte…
it’s probably an open secret to you that, besides my BLOGbaby and the photography in general, i really do love my INSTAGRAM. there even might be some people who love my insta-photography, too. so it was probably just a question of time until this happened…

vor ein paar tagen habe ich euch noch auf meiner FACEBOOKseite um ein paar unterstützende klicks gebeten, damit ich nicht in der langen warteschlange für die eröffnung einer instacanv.as galerie vielleicht noch in die menopause komme. heute kann ich mich schon für euren lieben support bedanken! die jungs dort haben meine instacanv.as GALERIE gestern freigegeben und sie ist jetzt online! YAY! also mein herzliches dankeschön an alle, die mich dabei mit einem klick unterstützt haben. ihr seid die besten!
a few days ago i asked on my FACEBOOK page for a little support of my friends to help me to open my instacanv.as gallery. the waiting queue there is quite long and some clicks would surely push me forward in the line. and it helped! YAY! my instacanv.as GALLERY has been reviewed and approved yesterday and it’s now open for public! thank you to everyone who supported me. you are the best!
und wo wir gerade beim thema instagram sind… ich bin ich heute zufällig über einen (mal wieder) gradiosen artikel von heike kaufhold bei KÖLNFORMAT gestolpert: MEINE 10 BENIMMREGELN FÜR INSTAGAMM NUTZER. absolut lesens- und beherzenswert, wie ich finde. heikes letzter tipp, instagram im flugmodus zu benutzen, wenn man nicht gleich alle fotos die man so schießt, auch sofort hochladen will, habe ich eine ganze weile genauso gehandhabt. allerdings war es mir dann doch teilweise etwas zu zeitraubend , mit der normalen iPHONE-kamera im ganz normalen, rechteckigen bildformat zu knipsen und später auf das quadratische format croppen (also das bild beschneiden) zu müssen, wenn ich es dann bei instagram hochladen wollte. oft verschätzt man sich da einfach beim fotografieren auch ein bisschen mit der bildaufteilung, so dass das gecroppte bild dann doch nicht das gelbe von ei ist. vielleicht fehlt mir aber auch einfach noch die übung. ein bisschen umständlich fand ich die variante mit dem flugmodus also immer, einfach weil es jedes mal ein paar extraklicks und somit zeit unterwegs kostet. ganz glücklich war ich dann, als ich die 6×6 kamera-app entdeckte. seitdem fotografiere ich alles, was instagram-format haben soll damit! die kamera kommt ohne großen filter-schnickeldi daher, macht dafür wunderbar scharfe bilder (fokus und belichtung können durch tappen aufs display optimiert werden) in einer super qualität, in farbe und wahlweise B/W. die fotos sind 1:1, haben also quadratisches format und sind somit von vorn herein perfekt zum späteren teilen auf instagram! perfekt für mich!
talking about instagram… i just came across an older but totally awesome article by heike kaufhold on KÖLNFORMAT : MY 10 DOs AND DONTs FOR INSTAGRAMERS (sorry, it’s in german language only). i’m totally with her. 
today i’d like to share my favorite iPHONE camera apps with you. often (especially while travelling) i shoot photos without instantly uploading them to instagram. it simply takes a lot of extra time when your are on a day trip so i prefer to upload in the evening while relaxing at the hotel or wherever and whenever i find the time to. i dislike shooting with the „normal“ cam and having to crop the pictures afterwards into a 1:1 square format to use them for instagram though. so i was more than happy when i stumbled upon the 6×6 camera app! it comes without any fancy filters but it shoots in square format in an awesome high resolution quality, both in color and B/W. focus and exposure can be optimized by tapping on the display. it’s easypeasy to use and the photos are just perfect for uploading them on instagram! perfect for me!

neben der 6×6, meiner momentanen lieblingskamera auf dem phone, habe ich noch einige andere favoriten. die verrate ich euch heute auch gern… 
dank eines tipps von frau TASTESHERIFF, habe ich jetzt schon eine ganze weile PICFX im gebrauch. die kamera selbst benutze ich eigentlich eher nicht, aber ich liebe diese app für die bildbearbeitung. sie bietet eine große palette an farbfiltern, overlays und texturen, um den fotos einen ganz besonderen look zu geben. die bearbeiteten fotos können von dort aus auch direkt auf instagram hochgeladen werden. ein großes I LIKE von mir für diese app! 
besides the 6×6, which is definitely my favorite at the moment, i do have some other camera apps that i really love and that i like to share with you…
some time ago mrs TASTESHERIFF introduced me to PICFX. i don’t really use the camera it comes with, but i love the photo-editing with this app! it offers a wide palette of rad filters, overlays and textures which make your pics look kinda special. you can upload to instagram directly. a big LIKE from me for this app.
eine der ersten schnickeldi-fancy-filter-apps, die ich mir als iPHONE-greenhorn (das ich noch vor ein paar monaten war) heruntergeladen habe, ist VINTAGE CAMERA. sie knipst ebenfalls gleich im 1:1 format, vintage rollfilm-mäßig eben… allerdings in keiner allzu guten qualität, weshalb ich darauf verzichte und lieber nur die bildbearbeitungsfunktionen nutze. leider fügt sie dem foto immer automatisch einen rahmen hinzu, was ich nicht so sehr mag. das sehe ich nämlich genau wie heike in ihrem PUNKT 5… verschiedene rahmen machen einen instagram-feed irgendwie unruhig und optisch unharmonisch, deshalb verzichte ich gern komplett darauf. das heißt dann allerdings auch, dass ich ein foto, dass ich mit einem der vintage-filter bearbeitet habe, im nachhinein noch einmal mit einem anderen bildbearbeitungsprogramm croppen muss. etwas umständlich, aber das nehme ich für manche aufnahmen gern in kauf. die mitgelieferten filter geben den bildern einen vorwiegend warmen und gelbstichigen look. wer genau das mag und wer sich an den rahmen nicht stört, der wird mit dieser app spaß haben. 
one of the first superfancy-filter camera apps i ever used when i was an iPHONE greenhorn (actually that was a few month ago), was VINTAGE CAMERA. it also shoots in 1:1 square format like a vintage roll film. the resolution isn’t optimal though, that’s why i don’t use the cam but only the editing features. unfortunately it automatically adds a frame to every picture taken with the cam or edited. i don’t like that fact too much, because i usually don’t use any frames in my pics. i think they make an insta-feed look disharmonious, so i avoid them. that means that i have to crop the frames off again after editing… but i accept this inconvenience for the sake of the awesome color-filters. they give the pictures a vintage look in mostly warm and yellow-ish tones. if you’re a fan of that and if you’re fine with framing, you can have lots of editing-fun using this app.
die letzte app, die ich euch vorstellen möchte, ist PIXLR-O-MATIC plus. davon gibt es sogar eine freie online-bildbearbeitung oder das programm als download für den PC… außerdem einen BLOG mit ganz vielen tips rund um das programm. die iPHONE app bietet neben der kamera (die ich wiederum nicht benutze) unzählige coole filter und overlays zur bildbearbeitung. eine auswahl an rahmen hat sie ebenfalls in petto, aber die rahmen sind ja wie gesagt nicht meins… ;)
ich hoffe, ihr mochtet meine kleine app-review. viel spaß beim knipsen!

the last app i’d like to present, is PIXLR-O-MATIC plus. maybe you know already the online editing version or you have the program as a download on your computer!? if so, you shouldn’t miss the BLOG which offers you lots of tips for your photo editing. anyway, i use the app on my iPHONE mostly for editing pictures. it has a huge variety of cool filters and overlays to choose from. it also comes with many framing possibilities, but as you know, they are not really my cuppa tea… ;) 
i hope, you liked my little app-review. happy shooting! 

16 Kommentare

  1. Liebe Nic,
    ich blick ja nicht mehr durch mit all den Galerien und Foren und was weiss ich, ich habe meinen bescheidenen Blog, bin bei Facebook und genau eine Mailadresse habe ich auch :-) Trotzdem habe ich gestern für Dich geklickt und vorhin gleich auf reingeschaut bei Dir, es ist herrlich sich durch Deine supertollen Fotos zu klicken!!!!!! WoW!
    Herzliche Grüsse
    Meret

  2. hi, neben deinen vorgestellten apps finde ich, dass little photo auch eine schöne und kostenfreie fotoapp mit 1000x möglichen einstellungen ist.
    instacanvas kannte ich noch gar nicht. gibts da auch eine deutsche variante mit weniger porto, kürzerer wartezeit und insbesondere zollfreiem einkauf?!
    deine instabilder gefallen mir im übrigen sehr. insb das mit der köhlbrandbrücke.
    lg aus vietnam!

  3. Oh super – danke für die tollen Tips – ich nutze Instagram noch nicht soviel aber liebe es auch und bin über Ratschläge dazu echt froh. Bei mir im blog gibt es heute (und in den nächsten Tagen…) Lederarmbänder zu gewinnen und ich freue mich über jeden, der mitmachen möchte und die Aktion teilen mag. Liebe Grüße, Anette

  4. Toll. Vielen Dank. Ich habe mich auch schon die Apps durchgeklickt aber noch keines gelanden. Die liebe Zeit….Danke, dass du dich damit auseinander setzt und es mit uns teilst. Das ist immer sehr hilfreich. GLG

  5. Liebe Nic,

    es soll nicht nur Leute geben, die Instagram genau wie Du lieben, sondern es soll auch Leute geben, die durch Dich damit angesteckt worden sind. Bis vor Kurzem kannte ich weder Instagram noch hatte ich ein iPhone… danke DIR hat sich das geändert. Ich knuddel Dich ganz feste dafür, daß Du immer so offen mit Deinen "Photogeheimnissen" umgehst und sie mit uns teilst.
    Deine Photos sind sooo ansteckend und jetzt geh ich mir mal die 6×6 runterladen, die kannte ich bisher nämlich auch nicht. Du findest mich bei Insta als finleyswelt, vielleicht magst Du ja mal vorbeischauen ;o)

    Dickes Drückerle, Tanni

  6. Hey Nic, vielen Dank für die vielen Vorschläge…meine Wenigkeit benutzt seit Ewigkeiten Retro Camera und Hipstamatic und ist ganz zufrieden damit, allerdings knipse ich auch nicht soooo viel wie andere ;o). IncrediBooth find ich noch ganz witzig und die 8mm Kamera, mit der du filme wie von damals aussehen lassen kannst…ich schaue mir mal deine Apps an.
    LG,
    Frau M.

  7. Herzlichen Glückwunsch zur Galerie – Deine Bilder sind wie immer super klasse! Und lieben Dank für den ausführlichen Post! Für mich alles noch Neuland, aber bald… Also immer gerne her mit all den App-Tipps :)
    LG, Annette.

  8. Glückwunsch das es geklappt hat ! Habe auch sehr gerne geklickt ;) !
    Danke für deine Tips in diesem Post ! Liebe ja auch intsagram ! Mein Problem- ich habe leider kein iphone, nur einen ipodtouch und die Bilder sind echt schlecht ! Darum lade ich immer meine Bilder von fb rüber ! Schade finde ich , aber solange kein phönchen hier einzieht ;( ! Es macht riesen Spaß!Und gerne würde ich auch spontane Bilder und Schnappschüsse vom ALltag einstellen, aber die große KAmera trägt man nun nicht immer in der HAndtasche mit ! LG und weiter so – bewundere gerne deine Bilder – hier , in fb oder bei instagram ;)

  9. danke für die zusammenfassung! ich hoffe bloß, dass wir deine anderen bilder auch noch weiterhin bewundern dürfen…

    viel spaß beim (weiter)knipsen wünscht dir michèle

  10. ahhhh! DU bist die Übeltäterin! Also die, die mir einige neue Follower bei Instagram brachte. :-)))

    Herzlichen Dank für die Verlinkung!
    Ich liebe deine Instagrams ja auch, aber das weißt du ja. :-)

    Liebe Grüße,
    Heike

  11. Ich hatte auch bis vor 2 Tagen einen Instacanvas-Shop, empfand das aber irgendwie nach 2 Wochen als komplett sinnlos, weil niemand was kauft und man (falls ich es richtig gelesen habe) erst ab 100Euro (oder Dollar?!) Verkaufswert was ausgezahlt bekommt. Ich dachte bei 26.000 followern funktioniert das mit dem Verkauf, aber irgendwie war ich auch zu faul Werbung zu machen, jedenfalls is nix passiert. Den Aufruf mit den Klicks hättest du auch nicht gebraucht, sie schalten dich nach 4 Tagen von alleine frei :)
    Viel Erfolg aber und kannst ja mal einen Stand abgeben, wie der Verkauf so läuft! Wünsche dir alles gute dabei, liebe deine Bilder!

  12. Achso und ich weiß nicht ob ichs vllt überlesen habe, aber VSCO-Cam ist auch eine (fast sogar die beste, tollste schönste) App. Probier die unbedingt mal aus! :)

  13. Wow, deine Bilder in der Gallerie sind grandios! Eines schöner als das andere. Ich könnte mich gar nicht entscheiden… und satt sehen kann ich mich auch nicht.
    Deine Bilder heitern mich, nach so einem Tag auf der Couch unheimlich auf! Dankeschön :)

    Bitte immer so weiter machen! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.