DO IT YOURSELF HOME INTERIOR

Interior DIY – die trendy Etagere Schale… als Upcycling-Idee ganz einfach selbstgemacht

Interior DIY – eine stylische Etagere Schale selbermachen | Upcycling Wohn-Accessoires DIY-Anleitung | luziapimpinella.com Gibt es bei euch in der Nachbarschaft in letzter Zeit auch oft diese Kisten mit Dingen „Zum Mitnehmen“ oder „Zu Verschenken“ vor den Häusern? Ausmisten ist ja während der Pandemie offensichtlich immer noch hoch im Kurs. Das freut sicherlich auch Marie Kondo. ;)

Auch vor unserer Einfahrt stelle ich regelmäßig einen offenen, knatschgrünen, uralten Koffer auf und fülle ihn mit Dingen, die ich aussortiert habe, die aber noch schön sind. Ich könnte auch einen Flohmarktstand machen, wenn es denn endlich wieder regelmäßige Flohmärkte gibt. Aber ich gebe ganz offen zu, dass ich dafür zu faul bin und dass sich die letzten Flohmärkte auch nie wirklich den Aufwand gelohnt haben. Stephan ist ja so ein „das kann ich noch auf dem Flohmarkt verkaufen“ Sammler. Aber eigentlich ist das vermutlich nur eine Ausrede, weil es ihm so schwer fällt, Dinge wirklich weg zu tun oder aufzugeben. Das gibt ihm dann beim Ausmisten Schonfrist und meist bringt er dann auch ¾ des Zeugs vom Flohmarkt wieder mit. ;)

Da ist es bei manchen Dingen einfacher, wenn sie Stück für Stück einfach über den Koffer am Straßenrand hinweg diffundieren. Und ich möchte mir dann auch immer gern einbilden, dass sich irgendjemand über das Gefundene und Mitgenommene für lau freut.

Interior DIY – eine stylische Etagere Schale selbermachen | Upcycling Wohn-Accessoires DIY-Anleitung | luziapimpinella.comInterior DIY – eine stylische Etagere Schale selbermachen | Upcycling Wohn-Accessoires DIY-Anleitung | luziapimpinella.comNeulich sollte dann eine schlichte, grüne Vase mit in den besagten Verschenk-Koffer wandern und hoffentlich ein neues Zuhause finden.

Das Ding hatte ich schon als ich Stephan Mitte der Neunziger kennengelernt habe, und es ist seitdem x Mal mit uns umgezogen. Nun ist es nicht so, dass ich nicht einen ausgewachsenen Vasen-Sammel-Wahn hätte. Ich besitze unzählige Vasen, Vintage und neu… und natürlich fehlt trotzdem immer die passende irgendwie. Und ich habe bei Vasen auch immer Trennungsschmerz {vielleicht kommt ja nochmal der genau passende Blumenstrauß}, so wie Stephan ihn bei fast allen Dingen hat. ;)

Und als ich die Vase dann gerade in den Verschenke-Koffer an unserer Ausfahrt packen wollte, hatte ich eine Idee. Schalen und Blumentöpfe auf einem “Fuß” {wie hier bei @johanna_brueggemann} sind ja gerade in Interior-Bereich “the last hot shit” und ich hatte da doch noch so eine einzelne Schüssel in einem ganz ähnlich Farbton.

Interior DIY – eine stylische Etagere Schale selbermachen | Upcycling Wohn-Accessoires DIY-Anleitung | luziapimpinella.com Material, das ihr für dieses Upcycling-DIY braucht…

  • eine Vase und eine Schüssel, die von der Bodenfläche her zusammenpassen {es geht natürlich auch ein Blumen-Übertopf und eine Schale oder was immer ihr gerne an Keramik miteinander kombinieren möchtet}
  • Montagekleber {ich habe *Pattex Montagekleber genommen}
  • *Fimo-Modelliermasse in passenden Farben, wenn ihr noch Deko-Elemente, aka Kugel-Nupsis, hinzufügen wollt
  • optional etwas Sekundenkleber

Die Anleitung für diese selbstgemachte Etagere-Schale ist denkbar simpel…

  • klebt euer Oberteil mit dem Montagekleber auf euer umgedrehtes Unterteil und lass den Kleber gut austrocknen
  • knetet Deko-Elemente aus Fimo {z.B. Kugeln wie hier oder auch Henkel oder flache Halbreise sind schön}, entweder einfarbig oder auch bunt {siehe Tipp!} und härtet sie nach Packungsanweisung im Backofen.
  • fixiert die Deko-Teile mit einem kleinen Tupfer Montagekleber an und lasst den Kleber gut aushärten. Sollte euch der Montagekleber für diese etwas Filigranere Klebearbeit zu grob sein, dann klebt die Fimo-Kugeln stattdessen mit etwas Sekundenkleber an.

FERTIG!

Interior DIY – eine stylische Etagere Schale selbermachen | Upcycling Wohn-Accessoires DIY-Anleitung | luziapimpinella.comMein Tipp zu den Deko-Nupsis aus Fimo… eine ausführlich DIY-Anleitung, wie ihr ein solches Terrazzo-Muster wie hier kneten könnt findet ihr hier im Blog bereits im Tutorial für meine selbstgemachten, stylischen Zahnbürstenhalter. Die selbe Technik habe ich hier angewendet. deswegen wiederhole ich das hier nicht noch mal… schaut doch bitte dort vorbei. :)

Formt einfach Kugeln in Wunschgröße und druckt die an der Oberfläche, an der ihr sie ankleben wollt an einer Seite Etwas flach, damit ihr genug Klebefläche habt. Dann härtet die Modelliermasse laut Packungsanweisung im Backofen aus.

Interior DIY – eine stylische Etagere Schale selbermachen | Upcycling Wohn-Accessoires DIY-Anleitung | luziapimpinella.comInterior DIY – eine stylische Etagere Schale selbermachen | Upcycling Wohn-Accessoires DIY-Anleitung | luziapimpinella.comUnd dann…. rein in euer neues DIY-Dekoschalen Unikat, was ihr wollt. Obst oder vielleicht Schwimmkerzen? Ein Blumengesteck?

Und ich freue mich jetzt, dass die langweilige Vase doch noch mal dem grünen Verschenke-Koffer an der Straße entkommen ist. Vielleicht habt ihr ja Lust, diese Interior DIY Idee nachzumachen. Falls ihr eure Variante auf Instagram teilt, freue ich mich immer, wenn ihr mich mit @luziapimpinella taggt, damit ich das nicht verpasse. Viel Spaß dabei, ihr Selbermacher!

... macht es hübsch! Gruss

P.S. Lustig ist übrigens , dass gerade als ich dieses DIY hier für diesen Blogpost bearbeitet habe, dieses DIY-Reel HIER bei @neueetage auf Instagram in meinem Feed erschien. Das ganze als Blumenpott und noch bunt angesprüht! Manche Dinge sind eben trendy. Steht ja auch in der Überschrift. ;)

Leser*innen-Info & Transparenz | Dieser Blogpost rein redaktionell. Sämtliche Markennennungen und Verlinkungen von Bezugs- und Informationsquellen sind ein Leser*innen-Service – völlig unbeauftragt, unabhängig und in keiner Form vergütet. Alle hier genannten Produkte sind selbst gekauft. Die angegebenen Bezugsquellen, Marken und Verlinkungen sind rein redaktionelle und persönliche Tipps & Empfehlungen – ohne jeglichen Auftrag und unbezahlt. Jede*s erwähnte Teil*Zutat ist von mir selbst bezahlt. Einige Posting mit *Sternchen gekennzeichnete Shopping-Links sind Partnerprogramm- oder sogenannter Affiliate-Links! {Was bedeutet das? Lest es HIER nach!}. Bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einer Werbekostenerstattung bei meiner Arbeit für diesen Blog, da ich an verifizierten Käufen verdiene – ohne dass sie für euch einen Cent mehr kosten selbstverständlich.

Liebe Leser:innen, ihr wisst, in meinem Blog steckt sehr viel Herzblut, Zeit und Arbeit. Letztere ist über 90% unbezahlt und dennoch sind meine Rezepte, Reisetipps, DIY-Anleitungen und andere Inspirationen für euch immer gratis…🧡 Damit das auch weiterhin so bleiben kann, freue ich mich, wenn ihr mich vielleicht ab und an mit einem “Trinkgeld” bei meiner Arbeit als freie Blogautorin supportet {mehr zum Thema auch HIER}, wenn euch mein Blogpost gefallen hat. Spendiert mir also gern mir eurem Klick einen Kaffee ohne Schischi für 3,00, ein schnelles Mittagessen für 10,00 oder einfach, was ihr mögt, um mich zu unterstützen. DANKESCHÖN für eure liebe Wertschätzung!

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Annika
    25. Mai 2022 at 15:05

    Hallo,

    bei uns ist es eine Pappkiste. Ich bestücke sie auch immer wieder … aber mein Mann sammelt auch für den Flohmarkt (der sich auch bei uns nicht lohnt und auf den wir eigentlich nicht gehen … aber naja). Du bist also nicht alleine.

    Ich gebe Dinge in den Secondhandladen, schicke sie meiner Schwester (ihre Kinder sind jünger) oder verschenke sie halt.

    Liebe Grüße von Annika aus Berlin

  • Leave a Reply