UNCATEGORIZED

kartentante…
card girl…
habt ihr auch so einige plastik-karten, die euch das portemonnaie verstopfen? eine von der stadtbücherei… eine von der drogerie… eine von der videothek… eine von der tierfutterhandlung.. und… und… und…? die täuschen vor allem eine ordentlich „fette“ geldbörse vor, aber eigentlich braucht man sie nicht ständig.
do you have many plastic cards that  plug your wallet? there’s one of the public library… one of the drugstore… one of the video store… one of the pet food shop… and so on…? they only sham a „fat“ purse, but actually you don’t need them very often.
ich auch nicht… und deswegen haben sie ab sofort ein eigenes zuhause, in die KARTENTASCHE „lilly“ nach dem eBOOK von barbara!
i don’t either… so my personal cards moved into a new home now, into the CARD VALET „lilly“! it’s sewn according to this eBOOK by barbara!
genäht ist es aus meinem absolut liebsten eulen-stoff von KOKKA, den ich mir vom letzten besuch bei  frau TULPE mitgebracht habe. außerdem habe ich ein echtes webband-schätzchen von RIBBONS & CRATFS dafür angeschnitten. checkt unbedingt auch dianas seite für mehr INSPIRATIONEN!
i used my favorite owl fabric by KOKKA from frau TULPE’s shop and i dared to cut a real ribbon gem i purchased from RIBBONS & CRAFTS some time ago. don’t miss to check out diana’s site for more INSPIRATIONS!
solche extra kartentaschen finde ich echt praktisch. und… *flüsterON*… sie geben auch noch ein tolles, kleines, schnell genähtes weihnachtsgeschenk ab… *flüsterOFF* bitte nicht weitersagen! ;)
i think such card wallets are absolutely practical and… *whisperON* … they make some gorgeous, easy to sew, little gifts for christmas… *whisperOFF* please don’t tell! ;)

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply
    Mädchenkram
    29. November 2010 at 21:04

    oh, das stöffchen ist aber wirklich allerliebst! so ne kartentante bräuchte ich auch mal dringend. steht auf der to-do-liste auch nur irgendwo auf platz 374 oder so… ;o)

  • Reply
    i-tüpferl & Sahnehäubchen
    30. November 2010 at 6:17

    Liebe Nic,
    das ist ja wunderschön geworden, eigentlich zum behalten oder ;)??

    Sieht so kompliziert aus, aber ich weiss ja Du bist von der praktischen und schnellen Sorte und da wär das evtl auch was für mich ???

    Herzliche Grüße Susanne

  • Reply
    Katrin
    30. November 2010 at 7:28

    schön! das brauch ich unbedingt denn meins zerfällt schon.

  • Reply
    Nic
    30. November 2010 at 7:55

    @susanne…
    ha! da kennst du mich aber schon gut! *lach* praktisch und schnell hört sich für mich wirklich immer gut an.

    das täschchen ist nicht kompliziert… dachte ich zuerst auch, aber es ging ganz leicht! ;)

    GLG… nic

  • Reply
    binedoro
    30. November 2010 at 8:28

    Total schön! Wo gibts denn das Eulen-Stöffchen zu kaufen?

    Liebe Grüße,
    bine

  • Reply
    artepura
    30. November 2010 at 9:07

    Liebe Nic

    Das ist jetzt aber doof, dass ich vor einiger Zeit ganz viele unnötigen kaum gebrauchten Karten entsorgt habe. Jetzt habe ich nichts mehr um so ein wunderschönes Täschen zu füllen.
    Mmhh….aber zum verschenken ist so etwas doch ideal.

    Vielen Dank fürs zeigen.

    Liebe Grüsse
    Iva

  • Reply
    FeeMail
    30. November 2010 at 9:28

    Davon bräuchte ich aber mindestens 3 um meine ganzen Karten unterzubringen. Ich habe alleine 5 Bibliotheksausweise oder so :)!

  • Reply
    Nic
    30. November 2010 at 9:33

    @bine… steht im TEXT! ;)))

    @fee… gibt auch 'ne variante mit 10 fächern für kartenprotzer! *gacker*

  • Reply
    mooi hoor...
    1. Dezember 2010 at 8:45

    hallo Nic! Wie für einander geschaffen diese Kombi! Super (und vielen Dank für den Link)!
    Ach, und die Läden in Berlin – ich muss doch mal dringend auf "Studienreise" dort hin ;)
    P.S.: Bin dabei unserem "Sommerprojekt" abzuschliessen. War ich aber recht schnell, ne? *keuch* Schick dir noch eine Mail…

  • Leave a Reply