UNCATEGORIZED

Kleinmädchenkram…
.
manchmal denke ich, dass ich immer noch nicht an Kleinmädchenkram vorbeikommen werde, wenn ich mal 80 bin. Macht nix!
.
.
Bei dem Paul Frank-Portemonnaie bin ich schwach geworden. Ausreden hatte ich genug, schließlich wollte ich schon so lange ein neues Zuhause für Karten und Kassenbons… An den Schaumzucker-Autos von IKEA komme ich auch NIE vorbei. Und NIE kann ich aufhören, bevor nicht die Tüte leer ist… schlimm!
.
Auf noch etwas bin ich neulich gestoßen, bei dem ich innerlich zum wirklich kleinen Mädchen mutiere… kennt ihr noch Signor Rossi, der das Glück sucht? Ist das nicht herrlich?
.
Ich freu mich einfach an solchem Kram!
.
P.S. Ich freue mich übrigens heute riesig auf ganz lieben Besuch! Wenn Ihr also bis Sonntag nix von mir hört nicht wundern… Habt Spaß bis dahin!

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    KaeptnStupsnase
    6. Juli 2007 at 12:11

    Quieeetsch…Danke für dieses süße Video…Herr Rossi ist der Held meiner Kindheit und daran hat sich bis heute nichts geändert!

    LG Simone

  • Reply
    Sweet Milk Chocolate
    6. Juli 2007 at 18:00

    ***HM*** lecker..von den Dingern eß ich gleich 2 Tüten:-))
    Schönen Gruß an den Besuch…wer immer es ist*grins*
    GLG
    Biggi

  • Reply
    Brigitte
    7. Juli 2007 at 20:18

    Hach ja, so ein bisschen Kind bleiben ist doch herrlich :o))

    Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich dir

    LG
    Brigitte

  • Reply
    hannapurzel
    8. Juli 2007 at 7:01

    Hihi, Herr Rossi, denn habe ich auch geschaut ;o) Den fand ich so toll wie Dr. Snuggels ;o)))
    Die Börse ist echt zu schön!!!! Und die Schaumleckelies —> Hmmmmm, wer da vorher aufhören kann ist selber schuld *ggg*
    LG Isabelle

  • Reply
    Ana
    10. Juli 2007 at 13:01

    Mein Mann IST Herr Rossi! Er wurde früher von vielen so genannt, weil er die Melodie „jaaaaa, Herr Rossi sucht das Glück…“ vor sich hin gesummt hat *ggg*.

    LG
    Ana

  • Leave a Reply