EAT & DRINK

knöpfe verschlucken ausnahmsweise erwünscht!

smallowing up buttons exeptionally requested!
das fräulein und ich haben gestern die backsaison eingeläutet. KNOPFKEKSE nach diesem REZEPT hatten wir ja schon mal… aber dieses mal, gab es das ganze ohne kakao, dafür mit einem klacks farbe!
the litte miss and i started the baking season yesterday. we made some BUTTON COOKIES which we already did last year according to this RECIPE. but this time we exchanged the cocoa against a dash of bright food colors!
 

mag nicht jedermanns sache sein, so kunterbunt. aber ob ihr es glaubt oder nicht, die sind echt lecker! nomnom… falls ihr auch backt am wochenende, dann viel spaß!
the color maybe not everyone’s cuppa tea, but believe it or not, they are really yummy! nomnom…if you’re baking at the weekend, have fun folks!

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply
    bine
    9. November 2012 at 14:10

    Sehr, sehr hübsch!
    Ich werde am Wochenende Cakepops ausprobieren. Stand schon lange auf dem Plan, wurde aber bisher noch nicht in die Tat umgesetzt. :-)

    Knopfkekse werde ich auch noch backen. Hast du Ausstecher, bei denen die Knopflöcher ganz durchgestanzt werden oder – so wie bei mir – nur "reingedrückt"? Im letzten Jahr wollte ich die Kekse unbedingt auf eine Schnur fädeln und hab mir die Mühe gemacht, die Knopflöcher vor dem Backen mit einem Schaschlikspieß durchzubohren. Seeehr mühsam …

    Liebe Grüße!
    bine

  • Reply
    ♥susanne♥
    9. November 2012 at 14:17

    Die sehen aber lecker aus. Habe mir as Rezept gleich kopiert.
    Hmmm, ich würde die Löcher auch reinpieksen. Geht das auch anders?

    Liebe Grüße
    susanne

  • Reply
    michèle
    9. November 2012 at 14:22

    jummi! na dann bloß nicht überfuttern;-)

    ein herrlich-keksiges wochenende wünscht euch michèle

  • Reply
    Werth2011
    9. November 2012 at 14:26

    Hallo.
    die sind ja toll geworden und die Farbe ist klasse.
    LG Anna

  • Reply
    Margeraniums Gartenblog
    9. November 2012 at 14:28

    Die sehen aber super aus!!!! Und wenn man sie etwas länger aufhebt werden sie sicher hart, dann kann man sie an die Jacke nähen! Ha, ha,…
    Viele Grüße von
    Margit

  • Reply
    Mandy
    9. November 2012 at 14:45

    super Geschenkidee…ich habe mir auch gleich das Rezept abgespeichert…

    lg Mandy

  • Reply
    Jessi
    9. November 2012 at 14:48

    die sehen unglaublich toll aus =)

  • Reply
    martina
    9. November 2012 at 14:52

    Wundervoll, habe sie gestern schon bei Instagram bewundert!
    Das muss ich auch mal machen, da werden hier zwei aber staunen! Ob man die an ein Kleid nähen kann? ;-)
    Vielleicht zu Fasching ne lustige Idee!

    Ich wünsch Dir viel Spaß am Wochenende, ich heule still in mein Kopfkissen und beneide Euch!
    SEUFZ! aber ist besser so, hätte das nie durchgestanden!
    Bis ganz bald hoffentlich!
    LG
    Martina.

  • Reply
    Jessi
    9. November 2012 at 15:10

    Ich habe sie ja gestern schon bewundert. Vor allem mit der Farbe sind sie richtig klasse. Ich habe diese Woche auch gebacken, Muffins. Das Rezept gibt es nächste Woche auch auf meinem Blog. Die nächsten Wochen werde ich noch recht viel backen. Ich habe auch vor, Weihnachtsgeschenke aus der Küche zu verschenken. :-)

    Liebe Grüße
    Jessi

  • Reply
    DreamOfDesign
    9. November 2012 at 15:27

    Ja na das is doch mal ne Idee für Kekse.
    Muss ich unbedingt mal ausprobieren.

    mfg Erik

  • Reply
    Kerstin Lungmuss - Rizi -
    9. November 2012 at 15:32

    Ich muss schon sagen: Eine ganz tolle Idee und klasse fotografiert. Kommt ganz flink auf meine To-Do-Liste.
    Einen lieben Gruß Kerstin

  • Reply
    Elia
    11. November 2012 at 18:49

    They are really great :-)))

  • Leave a Reply