UNCATEGORIZED

lieber kleiner kürbis…

dear little pumpkin… 
ich mag dich ja schon ganz lange… aber seit dem letzten wochenende lieb‘ ich dich noch mehr.
i have been liking you for a long time… but since last weekend i even love you more.
schade dass jetzt kein blogleser schnuppern kann, wie himmlisch du gerade duftest, zusammen mit olivenöl, knoblauch, zitronenschale und frischer petersilie. das würde garantiert alle wuschig machen.

… und wenn du nachher aus dem backofen kommst, mit feta überbacken, dann werden sogar die größten kürbismuffel schwach. kleiner kürbis, du bist echt toll! 

EDIT: wer nach dem rezept sucht, findet es in der aktuellen ausgabe der LECKER… und wer noch ein leckeres lieblingsrezept für eine kürbissuppe sucht, findet es hier im meinem bloggerARCHIV.
what a pity that my blog readers can’t snuffle the flavour you’re giving off right now. lying there together with olive oil, chopped garlic, lemon zest and fresh parsley. i bet they’d probably go wild!
… and when you’re ready and baked in the oven with feta cheese on top, even the greatest pumpkin grump becomes weak. little pumkin, i really like you!

You Might Also Like

26 Comments

  • Reply
    FeeMail
    30. September 2011 at 16:34

    Nachdem ich mich ja letztes Jahr mit meiner Liebeserklärung an den Kürbis ziemlich allein fühlte, liebt ihn dieses Jahr scheinbar jeder :)! Gut so!

  • Reply
    Marina
    30. September 2011 at 16:42

    Oh wie schön!
    Bitte verrate doch mal das Rezept, bzw. wie lange du die Kürbisteilchen im Ofen lässt, ja!? Und welcher Kürbis genau….. Ich hab so wenig Rezepte mit Kürbis und bin auch noch nicht so überzeugt davon…aber wenn du hier so eine süße Liebeserklärung an den Kürbis machst, dann werde ich das mal ausprobieren! :o)
    Liebe Grüße
    Marina
    PS.: damals ging es mir so mit Süßkartoffeln…und jetzt liebe ich sie! Hast du die schön mal probiert??

  • Reply
    SAPRI
    30. September 2011 at 16:43

    mmmmh doch ich kanns förmlich riechen…ich schmelze dahin wie der feta :)

    Lieben Gruß
    Sarah

  • Reply
    Nic
    30. September 2011 at 16:48

    @fee…
    du bist nicht allein! *träller* ich mag kürbis auch schon immer!

    @marina…
    das rezept findest du in der aktuellen ausgabe der LECKER (siehe post vom letzten wochenende…. ;) da ist auch ein tolles rezept für süßkartoffelsuppe drin, das schon ausprobiert und für unglaublich lecker befunden wurde.

  • Reply
    Christel
    30. September 2011 at 16:50

    Hihi, auch auf dem Kürbistripp *grins*?!

    http://pomponetti.blogspot.com/2011/09/leckere-herbstmarmelade.html

    Ich muss ihn nur leider vor meinen Kindern verstecken, da ein Teil dieser nichts isst, wo Kürbis drin ist. Nun ja, sie essen es doch, natürlich nichts ahnend *lach*
    Dein Rezept sieht aber auch oberlecker aus, verrätst du es auch?

    Ganz liebe Grüße
    Christel

  • Reply
    Rosa Brokkoli
    30. September 2011 at 16:57

    Oh, das sieht ja ganz fantastisch aus! Muss ich gleich morgen mal ausprobieren!! Mjam…

  • Reply
    kleiner Himmel
    30. September 2011 at 17:02

    so ähnlich liebe ich den auch – viiiiel knoblauch und einfach nur im Backofen mit öl und salz… und dann das ganze mit einem Butternutkürbis *YAMI* – hab auch einen heute morgen geholt – den gibts sonntag zum grillen – mit viiiiiiek knoblauch ;)

    Nice weekend!!!

  • Reply
    mampia
    30. September 2011 at 17:13

    Oh ja,Kürbis ist was feines und essen wir hier in allen Variationen…wir sitzen nämlich direkt an der Quelle…mmhhhh,ich glaub morgen gibts bei uns auch wieder Kürbis!!!

    GLG Teresa

  • Reply
    kiki
    30. September 2011 at 17:20

    Pumpkin Lovers Day finde ich super!!!
    Kürbisspalten aus dem Ofen gehört definitiv mit zu den Lieblingsrezepten bei uns und darf auch auf dem Kürbisfest nicht fehlen! Nur der feta fehlte bei uns! Yippie, nun weiß ich was es morgen gibt :)
    Ganz liebe Grüße, auch an den kleinen Kürbis,
    Kiki

  • Reply
    kreativkäfer
    30. September 2011 at 17:23

    mmmmh lecker, genau mein Ding! Meine Oma hat mir letztens wieder Kürbisse aus dem Garten mitgebracht! Gebraten, gebacken, als Suppe, wir mögen ihn in jeder Variante!
    LG Andrea

  • Reply
    JenMun(a)
    30. September 2011 at 17:30

    oh daran hab ich keinen Zweifel :))
    Feta und Kürbis, das kann nur gut sein:)
    ich wünsch euch guten Appetit, allerdings ist das vermutlich schon zu spät:)
    alles liebe
    JenMuna

  • Reply
    hexenreigen
    30. September 2011 at 17:35

    HMMM, lecker, gibt es die Zeitschrift auch im HAndel niergends entdeckt und für ein Abo zu spät, da ist die okt. ausgabe nicht mehr drin
    HMM mag auch den lecker Ofenkürbis
    Jessi

  • Reply
    Nic
    30. September 2011 at 17:40

    @jessi…
    doch die gibt's bestimmt noch. ist ja erst die oktober-ausgabe. ;)

  • Reply
    Eve
    30. September 2011 at 18:20

    liebe nic…
    herziger süsser post :)
    mir geht es auch so wenn ich täglich deinen blog lese. ich mag deinen blog und deine persönlichkeit, du zauberst täglich ein lächeln und viel freude in mein herz :))

    gutes wochenende eve

  • Reply
    ♥Anna & die Tüddel-Ecke♥
    30. September 2011 at 18:26

    …ich mag keinen Kürbis….
    schmeckt das wirklich? sieht jedenfalls ultra lecker aus…
    greetings Synke

  • Reply
    Kaffiknopf
    30. September 2011 at 19:58

    lecker sieht das aus! ich liebe kürbis auch total, kann mich immer nur schwer zwischen hokaido und butternut entscheiden. das gute am hokaido ist, dass die schale dranbleiben kann :) hab am wochenende eine super leckere kürbissuppe gegessen, mit richtig viel frischem dill drin und einem großen geschmolzenem/püriertem camenbert und kräftig chilli. lecker lecker!

  • Reply
    Annie
    30. September 2011 at 20:48

    Riechen tue ich es zwar nicht, aber das Auge isst mit….Würde gerne die Gesellschaft von kleinen Kürbis geniessen, doch leider gibt es hier im Ausland die Zeitschrift "Lecker" nicht. Anhand Deiner Beschreibung kann ich mir schon einigermassen vorstellen, wie sich die Zutaten miteinander verschmelzen. Gibt es irgendwas noch, was ich beachten muss…Irgend eine nicht erwähnte Zutat….?

    Danke und liebe Grüsse,
    Annie

  • Reply
    colours-and-friends
    30. September 2011 at 21:18

    Das sieht richtig lecker aus. Das werde ich direkt mal ausprobieren. Hast Du einen Hokkaido dafür genommen? Liebe Grüße Ilka

    P.S auf unserem Blog wird es bestimmt bald auch noch Kürbisrezepte geben

  • Reply
    Nic
    1. Oktober 2011 at 9:49

    @synke…
    also ich glaube, dann hast du ihn einfach noch nicht richtig lecker zubereitet gegessen. echt jetzt! ;o)

    @kaffinknopf…
    deswegen nehm ich immer hokkaido! *faulbin* dill ist ja nicht so meins. eines der wenigen kräuter,
    die ich so gar nicht mag, aber gescmolzener camembert & chilli hört sich sehr lecker an!

    @annie… naja, die zutaten stehen ja schon fast alle drin. salz & pfeffer noch. und der feta zerbröselt und
    etwas vermischt mit schmand oder creme fraiche kurz vor ende der backzeit drüberklecksen und nochmal
    mitbacken… ;o) naja, das wars eigentlich dann grob.

    @ilka…
    ja, hokkaido, den muss man nicht schälen – praktisch. immer her mit mehr kürbisrezepten!

  • Reply
    lilli liebt lollis
    1. Oktober 2011 at 12:14

    wir haben für dieses Wochenende für genau dieses Rezept eingekauft, bin schon gespannt, ich liebe Kürbis auch.

    Sonnige Grüße
    Konstanze

  • Reply
    Schmuck~Stück
    1. Oktober 2011 at 12:37

    Oh man, ich trau mich ja garnicht es zu sagen, aber ich hab noch nieee Kürbis gegessen (außer als Brei aus dem Gläschen meines Sohnes und der iss ecklig) – >>>schäm<<< Aber ich würde ihn wirklich gerne mal probieren und so ein Post macht mir Mut… Danke
    LG Momo

  • Reply
    Magenta
    1. Oktober 2011 at 18:41

    Ohhh… das sieht aber lecker aus. Bei mir gab es heute Kürbissuppe aber ich könnte mir vorstellen ihn das nächste mal mit Feta zu überbacken :-)

  • Reply
    Nic
    1. Oktober 2011 at 19:25

    @momo…
    *lach* die sachen aus den babygläschen schmecken doch alle schietig! :oD

    probier mal den ofenkürbis oder die suppe… HIMMLISCH sag ish dir! ;)

  • Reply
    mamizeit
    2. Oktober 2011 at 5:27

    das hat mich doch sehr inspiriert. habe aber statt feta raclette käse genommen. war auch schwer lecker ;)
    herzlichst denise

  • Reply
    Mavella
    2. Oktober 2011 at 12:27

    MMMMMh das sieht wirklich Oberlecker aus!!!! Wir waren Freitag nicht da, sonst hätte ich es bestimmt geschnuppert und hätte mich zum Essen eingeladen –
    das werde ich mir glatt mal auf meine Liste für nächste Woche schreiben…

    Nicole

  • Reply
    mole
    4. Oktober 2011 at 8:21

    Gott sei dank schreibe ich und muss nicht sprechen, da mein Mund unter Wasser steht! mmmhhhhh! Bin ja als Herbstlicht ein totaler Kürbis-Fan und dein Bild ist einfach grandios!

    *grummlgrumml*
    die magenknurrende
    mole

  • Leave a Reply