UNCATEGORIZED

Luzie-Mama-Tag…

Die Bastel-Jahreszeit hat bei uns begonnen. Und nachdem ich Luzie 5 Tage nicht gesehen habe, konnte ich mir heute nichts Schöneres vorstellen, als sie ausnahmsweise den Kindergarten schwänzen zu lassen und ein bisschen mit ihr zu werkeln! :o)

Aus einem anderen Leben mit ganz vielen Kunst- und Motivstempeln (von dieser älteren meiner Leidenschaften werde ich Euch vielleicht später noch berichten), hatte ich noch eine Packung mit Schrumpfplastik! Schrumpf… was?
 
OK, das sind A4-große Plastikbögen und man kann tolle Sachen damit machen… Schlüsselanhänger, Buttons und sonstigen Schmuck, Geschenk- oder Christbaum-Anhänger oder einfach Aufklebeschrumpfdinger für alles mögliche. Bestimmt fällt Euch noch mehr ein!
Die Plastikbögen lassen sich ganz gut mit Buntstiften bemalen, wenn man die Oberfläche vorher etwas mit feinem Schmirgelpapier oder einem Scotch Brite aus der Küche aufgerauht hat. Formen lassen sich beliebig ausscheiden oder ausstanzen (z.B. mit größeren Motivlochern)
Luzie und ich haben kleine Kettenänhäger zum Auffädeln gebastelt, und das ging so:
wir haben kleine Kreise mit einer Papierstanze aus den Bögen gestanzt und mit einer Lochzange mit einem kleinen Loch versehen, dann hat Luzie sie nach Lust und Laune bemalt.
*
*
Danach kamen die bemalten „Shrinky Dinks“ bei 170 °C in den Backofen, dort werden sie nämlich geschrumpft! Dabei biegt und kräuselt sich das Ding ganz witzig (leider konnte ich das auf dem Foto nicht so recht festhalten…), bis es wieder flach liegt und jetzt ca. ein Drittel der ursprünglichen Größe hat. Das zu beobachten ist ein echter Spaß, Luzie war mächtig aufgeregt… ;o)
Nachdem man das Teilchen dann aus dem Backofen geholt hat, drückt man es noch einmal schön flach (z.B. mit einem Glas), bis es abgekühlt ist und sich in der Form nicht mehr verändern kann.
*
*
*
Schön ist dabei nicht nur die Verkleinerung des gemalten Motivs, auch die Buntstiftfarben, die einem auf der Plastikoberfläche erst so schwach vorkommen, werden durch das Schrumpfen richtig knackig!

*

*
Sind sie nicht schön geworden?
Liebe Grüße! Nic

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply
    Anonymous
    31. August 2006 at 16:14

    Hallo Nic,

    ja, die sind ja wirklich super geworden!!! Schrumpfplastik – tsts, das hab ich noch nie gehört, aber das Ergebnis ist super toll!!
    Gibt es dieses Plastik irgendwo zu kaufen???

    Liebe Grüße,
    Hedi

  • Reply
    Anonymous
    31. August 2006 at 18:25

    Sieht super aus! Seih doch so gut und gib uns deine Quelle wo man diese Plastik bekommt preis!!!
    Lieben Gruß Dimi

  • Reply
    Anonymous
    31. August 2006 at 18:38

    Das habt Ihr aber toll gemacht! Und für`s Kind ist es ja super, wenn das Ergebinis dann soooo toll aussieht!
    LG Margret

  • Reply
    Anonymous
    31. August 2006 at 19:04

    Und im nächsten Arbeitsgang wirst Du sicher checken, ob die auch einen Waschmaschinengang überleben…
    Sehen lustig aus – schön bunt!
    Grüße
    Antje

  • Reply
    Anonymous
    31. August 2006 at 21:04

    Hallo mein Schatz!!!
    ……ach, wie schnell doch die Zeit vergeht! Ich sehe Dich noch, wie Du mit Lena und Lara gebastelt hast, – als ob es gestern gewesen wäre! Tolle Sachen haben sie von Dir gelernt!:-)Da fallen mir auch gleich Deine tollen Fimo-Ketten ein – einige davon passten super in unsere letzte Sonderausstellung im Museum.
    Ich wünsche Dir eine gute Nacht!
    HDGDL und
    einendickenknuddelKuss an Luzie (die ein supertolle Mama hat!!!)
    Mom

  • Reply
    Nic
    31. August 2006 at 21:07

    Danke Mom,
    ich bin ganz rot…

    Fühlt Euch geknuddelt! Nic

  • Reply
    Anonymous
    1. September 2006 at 9:32

    Warum haben wir die noch nie gemeinsam gemacht??? Beim nächsten Besuch ist das ein Muß mit den Kiddis!
    Sonja

  • Reply
    Flitterflink
    1. September 2006 at 14:17

    Was für eine tolle Idee!

    Ich fülle gerade wieder unsere „Herbstbastelkiste“ neu auf und da dürfen diese Schrumpfplastikdinger auf keinen Fall fehlen.

    LG, Birgit

  • Reply
    mangetsu
    3. September 2006 at 15:30

    Hm, und ich dachte, das waere so ein neumodischer Kram aus den USA… wie lange liegen die Boegen schon in Eurer Schublade?
    Eure Anhaenger ueberzeugen, sehen echt toll aus!
    Wirklich ein schoener Bastelspass, wie’s scheint. Mal schauen, ob man dieses Schrumpfzeug hier auch irgendwo bekommt.
    Schoenen Gruss, Alex

  • Reply
    Sterntalers-Blog
    14. September 2006 at 6:53

    Hallöchen,
    bin durch K&B auf deine Seite gekommen und habe mich doch sehr gewundert über die Schrumpfplastik :o) Habe direkt bei Ebay geschaut und mir mal ein Paket ersteigert, ist das cool, muss ich direkt ausprobieren!
    Ganz Lieben Gruß
    Anne

  • Reply
    Gabi
    20. Dezember 2010 at 1:02

    :D Da finden sich ja in den Tiefen deines Blogs noch supertolle Ideen :). Danke fürs Zeigen ;)!

  • Leave a Reply