mademoiselle lilo de ‚oppenstedt
 
…hat mich in die „stadt der liebe“ begleitet!
… came along with me to the „city of love“!
es ist, als hätte das miller-stöffchen in meinem regal nur auf diese dame gewartet!
it seems like the miller fabric just waited for this special lady to come!
genäht en vitesse nach dem eBook „lieselotte hoppenstedt“ von BINE {was eigenes} wird das fräulein wohl nicht lang allein bleiben. kleine täschchen kann frau schließlich nie genug haben, non? ;)
it’s sewn en vitesse using the eBook „lieselotte hoppenstedt“ by BINE {was eigenes}. i guess this little miss will get some pretty company soon, because you can never have to many pouches, non?

15 Kommentare

  1. ich hoffe auch, daß das "fräulein" nicht mehr lange allein bleibt, sondern daß man die schwestern käuflich erwerben kann, lach!!! ich bin sofort in deinen shop gestürmt, aber nix!!! nun muß ich wohl nähen lernen??? der anfängerkurs im letzten jahr hat leider keinen bleibenden eindruck bei mir hinterlassen…schnief!!! glg

  2. Bonjour Nic,
    très gentille dame!
    J'espère que c'était beau à Paris et que vous avez fait beaucoup de belles photos!
    Salutations,
    Sandra

  3. Wunderschön ,gefällt mir sehr gut.
    Bei mir liegen auch Stoffe manchmal sehr lange und dann plötzlich ,finden sie ihre Bestimmung.Mein Göga fragt mich immer ,wenn ich mir mal einen neuen Stoff kaufe ,wofür der sein soll.Dann sage ich erstmal zum streicheln. Da schüttelt er dann nur mit dem Kopf. Das können Männer wohl nicht verstehen.
    Das Ebook liegt hier schon ausgedruckt. Nur rantrauen muß ich mich noch und den Reißverschluß finden ,den ich irgendwo verbuddelt habe. Oder wieder einen neuen kaufen und dann Tage später den vermissten wiederfinden. *grins*

    Ganz liebe Grüße
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.