Meine 12 von 12 im Mai – Heuschnupfen, Hot Dogs & Häuslichkeiten

Everyday Life Foto-Projekt - 12 von 12 Mai 2017 | luziapimpinella.com

Moin allerseits! Weil ich im Urlaub normalerweise nicht blogge und der letzte 12. in unseren unseren Stubai-Trip fiel, musste ich leider den April überspringen. Aber heute bin ich mal wieder mit ein paar 12 von 12 Fotos aus dem pimpinell’schen Alltag dabei. So war heute.

Seit ich vor ein paar Tagen aus Norwegen zurück bin, kämpfe ich mit den heimischen Pollen. Das hieß auch heute morgen erst einmal verklebte und brennende Klüsen und auch Kopfweh. Bis vor ca. 3 Jahren hatte ich keinerlei Allergien, aber nun macht der Mai mir immer ein bisschen zu schaffen. Ich glaube ja, es ist der Raps, den ich eigentlich so liebe… seufz.

Everyday Life Foto-Projekt - 12 von 12 Mai 2017 | luziapimpinella.com

Immerhin ist der Peppermann längst wieder fit und frech wie eh und je. Vielleicht erinnert ihr euch noch, dass ich euch in meinem „I can’t adult“ DIY-Post damals erzählt hatte, wie ich mit unserem Kater in die Tierklinik in Lüneburg musste, und dass man uns prompt für das VOX-Format „Hautnah – die Tierklinik“ gefilmt hat? Die Folge lief am Mittwoch dieser Woche!

Falls ihr neugierig seid, man kann sie noch online für ein paar Tage sehen und zwar HIER. Einfach nach den Video mit den Titel „Sorge um Pepper – Kater verhält sich nach Prügelei seltsam“ suchen. Ähem… ich hatte euch ja versprochen, dass ich Bescheid sage. Obwohl ich gestehen muss, dass ich mich selbst natürlich ganz furchtbar peinlich finde auf der Mattscheibe. Meine Stimme klingt wie die von Tweety {das passt ja immerhin in eine Tiersendung} und die Kameraführung von oben aufs Gesicht ist auch nicht gerade vorteilhaft für meine Zahnfehlstellung! Aber ist jetzt auch Wurst… einige von euch haben es ja sowieso gesehen. #fürmehrrealitätiminternet Haha. ;)

Everyday Life Foto-Projekt - 12 von 12 Mai 2017 | luziapimpinella.com

Dann musste ich heuteein paar Besorgungen bei IKEA erledigen, denn wir wollen ja diesen Monat noch dem Wohnzimmer ein kleines Makeover verpassen. Nun ja, eigentlich wollten wir das schon im April, aber der April wollte nicht wie wir. Dass ich mal wieder mit mehr Dingen aus dem Möbelschweden heraus gekommen bin, als ich eigentlich kaufen wollte, brauche ich nicht erwähnen oder?

Everyday Life Foto-Projekt - 12 von 12 Mai 2017 | luziapimpinella.com

Zuhause wartete das neue COUCH Magazin im Briefkasten und voilá… zumindest habe ich wohl trendy eingekauft. Haha.

Everyday Life Foto-Projekt - 12 von 12 Mai 2017 | luziapimpinella.com

Ich hatte ein schlechtes Gewissen, dass ich bei IKEA natürlich den obligatorischen Hot Dog hatte und das Tochterkind nicht. Deswegen gab es für Luzie heute eben Zuhause ein schnelles, sehr inspiriertes Mittagessen. Kann man auch mal machen.

Everyday Life Foto-Projekt - 12 von 12 Mai 2017 | luziapimpinella.com

Apropos Tochterkind… wir sind jetzt auch ganz offensichtlich ein Pubertier-Haushalt. Übers Wochenende sind My Chemical Romance, Bring Me The Horizon, Sleeping With Sirens und Pierce The Veil an der Instax-Wand gelandet. Außerdem höre ich neuerdings Green Day, Blink 182 und The Cure durchs Haus tönen.{Wie Mama, du kennst Blink 182? … Ähm… ja klar!?} Im Juni geht das Kind auf ihr erstes Konzert – RAWK ATTACK.

All das Rosa ist schon aus Luzies Zimmer verschwunden und ich fürchte, das blassrosa der Wände wird wohl auch bald grunge-igeren Farbtönen weichen müssen… Nachtigall ick hör dir trappsen. ;)

Everyday Life Foto-Projekt - 12 von 12 Mai 2017 | luziapimpinella.com

Auf dem Rückweg nach Hause habe ich noch bei meinem lokalen Blumen-Dealer gestoppt, ein Schwätzchen gehalten und ein Bund Pfingstrosen gekauft. Schade, dass es kein Geruchsinternet gibt, die riechen nämlich herrlich ncah Frühling!

Everyday Life Foto-Projekt - 12 von 12 Mai 2017 | luziapimpinella.com

Meine  Pfingtsrosen bekamen ein Plätzchen der neuen Vase von *HK Living, die ich mir als Souvenir aus Bergen in Norwegen mitgebracht habe. Ich liebe den 70er Jahre Look dieser Keramik!

Everyday Life Foto-Projekt - 12 von 12 Mai 2017 | luziapimpinella.com

Wäsche war heute auch dran – wie eigentlich jeden Tag. Manchmal frage ich mich, wie viel Wäsche eine dreiköpfige Familie haben kann. Und ja… ich wasche immer monochrom und bin eine ganz große Wäschevorsortiererin.

Everyday Life Foto-Projekt - 12 von 12 Mai 2017 | luziapimpinella.com

Beim Wäsche aufhängen habe ich mich nochmal über die blühende Magnolie im Garten gefreut, die schon ihre pinken Blätter verliert. Bei meinen letzten 12 von 12 in März hatte ich noch auf die Blüten gewartet.

Everyday Life Foto-Projekt - 12 von 12 Mai 2017 | luziapimpinella.com

Freitags habe ich meist nicht sehr viel Zeit für Blogger- und PC Arbeit. Zwischen aufräumen, Lebensmittel einkaufen und putzen blieb dann aber doch noch ein bisschen Zeit für etwas Foto-Bearbeitung.

Everyday Life Foto-Projekt - 12 von 12 Mai 2017 | luziapimpinella.com

Und dann kam da noch der wunderschöne, puschelige Tüllrock in blaugrau, den ich mir für eine Hochzeit am nächsten Wochenende bestellt habe. Das Motto ist „Apricot küsst Vintage Zauber“. Jetzt brauche ich nur noch etwas passendes in apricot… vielleicht sollte ich mal Schwiemu nach einem Accessoire fragen. Ihre Outfits bestehen nämlich fast komplett aus apricot und orange. Und falls jemand von euch einen Tipp hat, wie man knüddeligen Tüll glatt bekommt… bitte gerne!

Herr P. und ich sind heute einen Abend allein. Eigentlich wollten wir schön Essen gehen und vielleicht einen Cocktail schlürfen. Hubby Dates habe ich immer viel zu selten und ich hatte mich sehr darauf gefreut. Aber mein Kopfschmerz wollte dann doch den ganzen Tag nicht Ruhe geben und so wird es doch ein Couch-Abend und der Junk-Food Tag wird mit einem Essen vom Dönermann um die Ecke fortgesetzt. That’s life.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Zu eurer Info | Im Posting mit *Sternchen markierte Links sind Partnerprogramm- oder sogenannter Affiliate-Links! {Was bedeutet das?} Bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einem kleinen Provision bei meiner Arbeit für diesen Blog – ohne dass sie für euch einen Cent mehr kosten selbstverständlich. Dankeschön für eure Wertschätzung!

13 Kommentare

  1. Haha, wir haben gerade das Video gesehen und K2 fragte: „Kennst du das Mädchen?“ Kompliment also an sie Frau Pimpinella. Frisch wie der junge Morgen. Schön, dass es Pepper wieder gut geht! Auf das Wohnzimmer-Makeover bin ich ja sau gespannt. Ich hab da nämlich auch was vor und so auf meiner Liste stehen auch zwei drei Teile vom Möbelschweden, die deinen Bildern nicht unähnlich sind. Liebste Grüße, die Piepenkötter

  2. Moin , Tüll in Wasserdampf hängen. Wenn ihr 3 den Tüllrock immer schön mit zum Duschen nehmt klärt das!
    So jetzt bin ich neugierig und hopse mal zu Vox!

    Liebe Grüße
    Rita

  3. Hi Nicole Hildebrand.. ein super Figur hast Du in der Tierklinik abgegeben. Sympatisch und stylisch. Schön das es Deinem wirklich lieben Kater wieder besser geht. LG Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.