monatsmotto {monthly motto} november

dammi noch mol, wat nu zuerst? 
what the heck to do first?

rein vom motto her fängt der november ja irgendwie schon im oktober an. ich habe jedes jahr das gefühl, da bricht alles über einen herein… termine, verpflichtungen, veranstaltungen, to-do-listen bis weihnachten, marktvorbereitungen, shop-updates, die letzten design-entwürfe des jahres… machen, tun, rödeln, nicht wissend, womit man eigentlich beginnen soll. versteht mich nicht falsch, vieles davon liebe ich sehr… nur in der masse ist es irgendwie beängstigend.

november… und ich wieder einmal mittendrin, dabei wollte ich es doch mal gemächlicher angehen, dieses jahr… nüja… vielleicht nächtstes jahr. vielleicht können dann ja auch schweine fliegen. 
actually november begins in oktober already if you regarding the motto only. it’s all the same every year, it’s like everything befalls me… dates, events, to do lists until christmas, peparing markets, shop updates, the last design sketches of the year… doing, making, organizing, working, not knowing what to do first. don’t get me wrong… most of all this i really love, but the sum of it brings some kind of  frightening aspect.
november… and me in the middle of it all, although i really wanted myself to be more easygoing this year… well… next year maybe. maybe pigs will also be able to fly then.
*  *  * 
für mehr… for more… 
… check out:  andrea {jolijou} & bine {was eigenes} & mr. linky .

4 Kommentare

  1. Das Bild passt wunderbar zu deinem Monatsmotto – ein Berg Arbeit und man weiß manchmal nicht mehr wo vorne und hinten ist :-)
    Mein Monatsmotto geht auch ein bisschen in die Richtung. Ich habe nur meist erst im Dezember so richtig mit den Weihnachtsvorbereitungen losgelegt und wusste dann nicht mehr was zuerst… – und so wollte ich diesmal zumindest schon im November anfangen.
    Liebe Grüße, Biene.

  2. Oh, ja….ich hab zwar keine Vorbereitungen…to do Listen….und Entwürfe die über mich herein brechen….was ja noch positiv wäre…..nöö….die Staus zu jeder Tageszeit….die Dunkelheit am Morgen und auch schon am Nachmittag…..und die verschwindenden Farben in der Natur…..all das schüttet mich förmlich zu….grrrr. Da freu ich mich auf das Lichtermeer im Dezember….wenn ' s auch teilweise kitschig ist…aber selbst nen Stau kann ich dann besser ertragen….hab ja was zu gucken….grins. Deshalb mein Monatsmotto….keep cool !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.