monterey, part #1

wie eigentlich jedes jahr im juni (wenn das wetter so richtig schön schietig ist… so schietig, dass man, wie jedes jahr, wieder die heizung anschmeißen muss), kann ich es kaum erwarten, dass der sommerurlaub kommt und hibbele den ferien entgegen. während ich so vor mich hin hibbele, ist mir mal wieder bewusst geworden, dass ich ja noch nicht einmal unseren letzten sommer-trip zu ende gebloggt habe. eigentlich bin ich fotografisch auf unserem CALIFORNIA ROADTRIP erst über SAN FRANCISCO, ein stückchen die PAZIFIK-KÜSTE entlang, nach SANTA CRUZ gekommen. okay, ein paar bilder aus PALM SPRINGS und LOS ANGELES habe ich dazwischen geschoben. das war nicht ganz chronologisch… denn eigentlich wäre auf der route erst einmal MONTEREY und noch ein haufen anderer orte dran gewesen.
von dort zeige ich euch heute ein paar bilder. das bloggen von alten urlaubsfotos hält mich bei laune, bis endlich die ferien kommen… ;)
i feel like every year in june. bemoaning the far too cold weather (we always have to turn on the heating again in june. that’s not summer!) and so longing for the summer holidays. while i’m craving for summer i realized that i still didn’t blog all my stuff about last summer’s vacation. i still didn’t came further than SAN FRANCISCO, a bit along the  PACIFIC-COAST reaching SANTA CRUZ  on our CALIFORNIA ROADTRIP. okay, i brought forward some PALM SPRINGS shots and LOS ANGELES
pics. that wasn‘ t chronological, but never mind. actually i skipped MONTEREY and a lot of other places.
so i show you some monterey photos today. that will cheer me up until this year’s summer holidays are coming.

 

bei unserer ankunft war das wetter durchwachsen. morgens war es ganz schön kühl und da wir einen WHALE WATCHING boattrip gebucht hatten, war erst einmal mützetragen und muckelige fleecejacke angesagt.
when we arrived the weather was so-so. the morning was quite chilly so we put on knitted caps and warm hoodies. because we had booked a WHAL WATCHING boattrip.

 

 

 

auch die seelöwen waren um diese zeit noch ganz schläfrig, bis auf die paar die schon ordentlich herum gebölkt haben… was für ein leben!
the sea lions were sleepy too that early morning. only some of them were barking… what a comfy life!

 

 

 

 

 

dann gings los und kaum waren wir unterwegs kam auch die sonne heraus! wir hofften natürlich ein paar wale zu sehen…
then we started off. the sun came out and we hoped to see some whales…

 

 

 

… und wir wurden nicht enttäuscht. zwei buckelwale durften wir für eine ganze weile beobachten, einen grauwahl ganz kurz (leider zu kurz und zu weit entfernt für ein foto). ein wunderbares erlebnis!
… and hadn’t been dissapointed. we saw two humpback whales and one gray whale. unfortunately the gray whale was to fast and to far away for shooting a picture. it was such a fascinating experience!

 

 

zurück im hafen waren ein paar der seelöwen schon ein bisschen munterer und spielten in der bucht…
when we came backe some of the sea lions were playing in the bay.

 

 

… und was man hier im KELP sieht, sind putzige otter! meist auf dem rücken paddelnd und kelp-blätter knabbern. leider reichte hier mein tele nicht aus…
… and what you may notice here in the KELP are cute otters! mostly swimming on their back nibbling kelp leaves.  too bad that my tele lens wasn’t strong enough for a good shot…

 

… aber hier habe ich mal einen von nahem erwischt.

… bute here i got a closeup.

 

der kelp und kalte, nährstoffhaltige strömungen sind das, was die MONTEREY BAY so ökologisch wertvoll und zu einem tummelplatz für meeressäuger machen.
the kelp and cold, nutricious currents make MONTEREY BAY so special and ecological valuable. it’s the reason why so many marine mamals come here.

 

hier hatten wir übrigens unsere tour im voraus online gebucht… bei RANDY’S FISHING TRIPS. entdeckt hatten wir randy über TRIPADVISOR. dort recherchieren wir sehr gern, wenn wir unsere urlaubstipps planen.
nach unserer rückkehr hatten wir alle hunger… es gab CLAM CHOWDER in a BUN.
this is were we booked our whale watching trip online in advance… at RANDY’S FISHING TRIPS. we found randy via TRIPADVISOR, a platform we use a lot when doing our research for planning vacations.
coming back from our boattrip  we were hungry… we had some CLAM CHOWDER in a BUN.

 

faul sein geht bei seelöwen offensichtlich den ganzen tag!

being lazy obviously works whole day long when you are a sea lion!

 

danach machten wir einen spaziergang die CANNERY ROW entlang. ich fand es etwas arg touristisch, wenn ihr mich fragt, aber am ende der straße gibt es noch ein echtes higlight. davon werde ich morgen berichten…
then we took a walk dowm CANNERY ROW. that famous street was a bit too touristy for my taste… but at the end there’s something worth visiting. i’ll tell you about that tomorrow…

 

… und um diese köstlichkeiten hier kamen wir einfach nicht drum herum.
ich wünsche euch einen schönen wochenstart. hoffentlich mit sonnenschein. hier haben sie im radio gerade eine unwetterwarnung durchgegeben… *augenroll*

 

… besides that we couldn’t help having some of these total lusciuos candied apples.

i wish you a good start into the week, hopefully with some sunshine. here they told something about  a storm warning on the radio a few minutes ago… *sigh*

42 Kommentare

  1. Und wieder zeigst Du uns WUNDERSCHÖNE Bilder!!!
    Ich bin auf die Bilder gespannt die Du uns dieses Jahr aus eurem Urlaub mitbringen wirst!
    *FERNWEH*

    Liebe Grüße, Marielle

  2. Wunderschöööööön…ach, jetzt hab ich nochmehr Fernweh als sonst…seufz…vor allem weil hier so gar kein Sommerwetter ist!!!!!! liebe Grüße

  3. .. Tief Heidi rollt an ..

    Aber, dass soll mich gerade nicht hindern zu schreiben – bevor evtl. das Internet wegbricht – Deine Bilder von Monterey.

    Sie sind traumhaft.

    Das wäre meine Gegend – nach der Toskana, nach Irland um dort zu leben .

    Sonnige Grüße
    Heidrun

  4. Jaaaa, ich schwelge auch schon wieder. Wir sind seit 2 Wochen wieder zurück von einem 3-wöchigem Road-Trip. Es war soooo toll, vor allem das Wetter!

    Monterey haben wir nur gestreift dieses Jahr, aber Whale Watching würde ich auch gerne nochmal machen. In welchem Monat ward ihr damals dort, als ihr die Wale gesehen habt?

    Jaaahaaa, die fiesen schokolierten (das ist ja noch MILDE ausgedrückt) Äpfel habe ich dieses Jahr auch an verschiedenen Stellen gesehen… aber ich war leider standhaft! Jetzt hätte ich gerne einen ;-)

    Wunderschöne Bilder, danke dafür!

    LG
    Nadine

    • wir waren letzten JULI dort.

      ja… *lach* … von so einem apfel ist man erst mal satt! ;)

  5. Was für schöne Bilder! Genau so sah letztes Jahr eigentlich auch ein bzw zwei Tage bei uns aus :)
    Ich finde den Hafen soooo schön in Monterey, richtig idyllisch und die Häuser sind so süss. Die Äpfel fand ich auch Klasse (mit Smarties) aber die machen echt so satt!
    Leider hatten wir beim Wale Watching nicht ganz so viel Glück wie ihr, die Bilder sind toll!
    Der Strand rechts vom Hafen war auch richtig toll, ein Freund hat 1 Meter neben einer Robbe gebadet :)
    Ich bin gespannt, was die nächste Tour zeigt!
    Liebe Grüße,
    Ricarda

  6. ja, touristisch ist monterey! aber trotzdem wundervoll! danke, dass du auch bei mir dafür gesorgt hast, an einen so schönen ort (nochmals) zurückzukehren!

    liebste grüße sendet dir michèle

    • nun ja, ich finde so pauschal kann man das nicht sagen mit dem #touristisch… ich fand nur die CANNERY ROW etwas heftig. aber im allgemeinen habe ich dagegen nichts… schließlich sind wir ja touristen… *lach*

  7. Hach, Deine wunderbaren Urlaubsbilder kommen gerade zur rechten Zeit! Hier gewittert es und ich habe eben am hellichten Tag im Sommer LICHT anmachen müssen!

    Deine Bilder haben meich sommerlich und fröhlich gestimmt – Danke :).

    Dir noch einen schönen Tag *wild wink*

  8. Oh ja, die Seelöwen ind einfach klasse. Wer kann so herrlich Nichtstun! Schönen Gruß aus dem zurzeit regnerischen Hamburg!

  9. oh, du Liebe…jetzt bin ich auch vollkommen in Ferienstimmung und bei uns dauert es ja noch bis Ende Juli…da habt ihr es schon besser, oder…diese Woche Sommerferienbeginn?…deine Impressionen erinnern mich so wunderbar an meine Westküsteenreise vor vielen Jahren…wir sind die Westküste bis Seattle hochgefahren…herrlich…;)…bin schon gespannt auf mehr und wünsch einen hoffentlich bald wieder sonnigen Entspurt in die Ferien…liebste Grüsse aus dem heissen und schön sommerlichen Süden…kommt doch vorbei!…;)…cheers and hugs…i…

    • ich wohn ja jenseits der elbe im hamburger "speckgürtel" und zwar gerade einen sprung über die niedersächsische grenze. wir haben also auch erst ende juli ferien. aber darauf freue ich mich ohne ende! ;)

  10. Anonymous
    13

    ich freu´ mich schon, ich freu´ mich schon-ich weiß wohl was es zu sehen gibt!!!!

    mein lichtblick heute-draußen ist davon ja nichts zu sehen(grau, regengeniesel und regenschauer wechseln sich brav ab…..)

    viele grüße

    barbara

  11. In Monterey war ich auch schon und ich fand es wirklich ganz, ganz toll und gar nicht touristisch (ist auch schon etwas her). Tolle Eindrücke & ich bin gespannt, wo es dies Jahr hingeht.
    LG
    Tinka

    • wenn es bei dir schon eine weile her ist, würdest du vielleicht die cannery row nicht wieder erkennen…. ;) aber nichtsdestotrotz ist monterey ein traumstädchen!

  12. Oh wie toll :-) Urlaubsbilder gucken hilft meistens gegen Fernweh!
    Ich freu mich jetzt auch schon so auf den Sommerurlaub..sind aber noch 63 Tage.

    Deine Bilder sind ganz toll geworden. Und soviele Tiere. Toll!

    LG
    Manuela

  13. Liebe Nic,
    die Bilder sind super!!!! Ich hoffe die Sonne schaffts auch noch zu Euch in den Norden. Ich war mit unserer Jüngsten schon am Morgen im Schwimmbad und auch jetzt schmachten und braten wir in der Sonne.
    Herzliche Grüsse und wie gesagt viiiiiiiiiiiiiel Sonnenschein
    Meret

  14. Tolle Fotos…die sind manchmal Glückssache: Ich hab hier schon mehrmals Delphine gesehen, aber sie mit der Kamera zu erwischen ist eine andere Sache, die sind so verflixt schnell! Fernweh…
    ♥ nic

  15. urlaubsbilder können ja manchmal ganz schön langweilig sein für den, der nicht dabei war – bei deinen ists anders herum, man kommt ins schwelgen, als wäre man dabei gewesen;)
    herzlichst birgit

  16. Mir wäre wahrscheinlich übelst schlecht geworden auf dem Ding, aber neidisch bin ich trotzdem :)! Mir ist im übrigens aufgefallen, dass "neidisch" das von mir am häufigsten hier verwendete Wort ist. Rechne dir das hoch an :)!

  17. Super tolle Fotos…
    Whale watch ist toll.. ich habe Wale in Neuseeland ( Kaikoura) gesehen, man war das fas­zi­nie­rend.

    LG Carina

  18. Danke für die wundervollen Fotos … die wecken mein Fernweh … wenn da die doofe Flugangst nicht wäre. Ich arbeite daran.

    Herzliche Grüße
    Ute

  19. Anonymous
    24

    …ich schaue eigentlich jeden Tag bei Dir rein – egal ob leckere Rezepte, schöne Fotos, herrliche Berichte über den Urlaub – ich mag das.
    Aber warum bekommt man kaum noch was Genähtes zu sehen? Das vermisse ich.

    LG
    Romy

  20. Endlich komme ich wieder ins Internet, jetzt weiß ich, was mir gefehlt hat! Super tolle Bilder, einfach fantastisch, was man so erleben kann. Muss ein toller Urlaub gewesen sein.
    Ein schönen Start in die Woche und liebe Grüße
    Martina

  21. Ich weiß was am Ende der Cannery Row kommt… das supersupertolle MBA (hab ich jetzt was gewonnen?) ;-)
    Wir waren 2007 dort (und ich schon mal 1988)
    LG Astrid

  22. Wunderschöne Fotoserie!
    Das Bild von den schläfrigen Seelöwen finde ich witzig, wie im Setzkasten hocken, bzw. liegen sie da.

    LG
    Chris

  23. Anonymous
    29

    Liebe Nic,
    hurra, ich habe die Fortsetzung deines Reiseberichts über Californien schon so herbei gesehnt !
    Wir wollen nächstes Jahr mit unseren beiden Töchtern eine ähnliche Route fahren und ich sauge deine Tipps wie ein Schwamm auf.
    Vielen Dank dafür
    Eine heiße Verehrerin deines Blogs
    Liebe Grüße Claudia

    • oh, das freut mich, claudia…
      dann kommt da ja noch einiges für dich! ;)

  24. Meine alte Heimat!!! Boah – was hattet Ihr für ein Walglück – viel mehr Wal hab ich in 10 Jahren dort auch nicht gesehen… Seid Ihr den Mile Drive abgefahren und habt bei den Erdmännchen angehalten? LG, Anette

  25. die leochucks hab ich auch , aber leider zieh ich die seit 4 jahren nicht mehr an , weil mein mann die hässlich findet :( aber ich glaub, ich kram die mal wieder aus , sind ja jetzt verheiratet ;)

    ich liebe, liebe, liebe deine farbintensiven bilder <3
    wunderschön. vlg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.