6 Kommentare

  1. Oh, das hört sich ja super, super lecker an…

    Die werde ich auf jeden Fall nachbacken :)

    LG Simone

    Ps: Vielen Dank für deine immer wieder tollen Einträge…Ich komme gerne hierhin…

  2. Anonymous
    3

    …ich glaub, es geht vielen so, die noch uuuunendlich viel auf der Liste stehen haben…sofern das trösten kann ;-( Bei uns wird die Erkältung grad im Kreis gereicht, hmpf.
    Deine Kekse sehen super lecker aus, ich habe die Rezepte an die heimische Wehnachtsbäckerei weitergeleitet, ich schaff es dies Jahr einfach nicht.

    Vielen Dank für Deine virtuellen Besuche und Einträge, zum Rumkruscheln kannst Du gern nächstes Wochenende vorbeischauen, ich bin dann auf dem Weihnachtsmarkt auf Gut Basthorst.
    Würd mich freuen ;-)

    Und nun hau ich mich mit den Keksen vom Nikolaus aufs Bett und gut ist…

    Liebe Grüße
    Riccarda

  3. Anonymous
    4

    Gute Besserung an Luzie.

    Und bleib ganz ruhig und hol tief Luft. Wie jedes Jahr werden wir es auch in diesem Jahr schaffen, alle glücklich unterm Weihnachtsbaum sitzen zu haben :-)

    Ich bin momentan gut im Nähschwung, dafür ist für Weihnachten kein einziges Plätzchen mehr da ;-)

    GLG, Birgit

  4. Anonymous
    5

    Hmmmhhh das schaut lecker aus…bei uns gab es Lebkuchenbrownies…die waren auch fein (wie gesagt waren *gefrässigesGrinsen*)!

    Ganz liebe Besserungsgrüße an Luzie!! Und Du nimm´s gelassen…Du hast bisher allein soviel geschaffen wie kaum ein anderer!!!

    GLG Simone

  5. Diba ohne Blog
    6

    DANKE!
    Bin jetzt mal kurz beruhigt!

    Und gucke dabei hypnotisch auf meine magische To-do-Liste.
    Die wird unten schneller länger als oben kürzer…
    Gut, dass sie im Januar schlagartig nicht mehr gilt!

    GLG
    Diba

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.