NYC blurrrrrrrrrrrrrr…

ups, ich bin ja auch noch meinen beitrag zum wochenthema unseres fotopjojekts schuldig.

dir beiden fotos sind im letzten herbst on TOP OF THE ROCKS entstanden. die aussichtsplattform auf dem ROCKEFELLER CENTER ist für mich eindeutig die schönste in new york city. auf der einen seite kann man das immer noch gigantisch alles überragende EMPIRE STATE BUILDING bestaunen, auf der anderen seite erstreckt sich die grüne lunge der stadt, der CENTRAL PARK in all seiner schönheit. die aussicht ist sowohl bei tag als auch in der dämmerung und dunkelheit atemberaubend und auch viel schöner als die vom empire state building selbst.
ops, i still owe you my entry to our weekly photo project.
i took these shots last fall on TOP OFT THE ROCKS. the top of the ROCKEFELLER CENTER is the most beautiful observation deck in new york city for my taste. on one side you can see the EMPIRE STATE BUILDING with all it’s giant presence. on the other side your view is fascinated by the green lung of the city, the beautiful CENTRAL PARK. you can enjoy a breathtaking view by day and at night as well… so much more amazing that the view from the empire state itself.
stative sind leider nicht erlaubt, wahrscheinlich weil sonst vor lauter fotoverrückten kein durchkommen mehr wäre. das macht das fotografieren am abend natürlich etwas tricky. an dem tag war ich sowieso nicht vorbereitet, denn wir haben ganz spontan und ungeplant das schöne wetter genutzt. so hatte ich nicht einmal den fernauslöser in der tasche, der immerhin die erschütterung durch das auslösen hätte vermeiden können, wenn man die kamera zum stabilisieren auf der mauer ablegt. lange rede kurzer sinn… alle fotos waren natürlich verwackelt. irgednwann dachte ich mir, wenn schon denn schon, und habe die kamera extra horizontal und vertikal gezogen.
tripods are not allowed on top, probably to keep photo-crazy people from blocking all the space with them. so shooting at night can be a little tricky. i wasn’t prepared at all that day, because we went up spontaneously. i didn’t even carry my remote with me which would have been helpful to avoid camera motion because of pressing the shutter when put down on the wall. but anyway… of course every single pic came out blurry. so i decided to go blurry on purpose. i moved the cam horizontally and vertically.
das ergebnis liebe ich sehr!
i love how this turned out!
luzie hat übrigens die fahrstuhlfahrt mit ihrer kleinen kamera gefilmt… ;)
by the way luzie filmed the elevator ride to the top with her little cam… ;)

6 Kommentare

  1. Ja, ich muss dir recht geben . . . top of the rocks . . . ist einfach super gut . . .

    leider sind unsere fotos nicht so schön wie deine!

    alles liebe, gruß, claudia

  2. Wunderschön!
    Da ich bis gestern im Urlaub war, schiebe ich meinen Beitrag auch noch im Laufe des Tages nach.

    LG Sarah

  3. Kleiner Tipp aus Chicago für das nächste Mal ohne Fernauslöser: Selbstauslöser… Ausprobiert und für gut befunden :)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.