oh, schon wieder dieses gemüse!

oh, that vegetable again!

ich glaube, ich bin gerade kürbissüchtig, irgendwie… denn gab schon wieder einen! zubereitet frei nach diesem KAROTTENREZEPT, allerdings mit etwas zusätzlichem knoblauch und der feta kam noch ein paar minütchen mit in den ofen, um dann alles warm zu servieren. lecker. dazu reicht geröstetes schwarzbrot mit butter.

das letzte wochenende habe ich ja vornehmlich mit einer erkältung auf dem sofa verbracht, da hatte ich dann sehr viel zeit zur kürbisrezept-recherche. was es da nicht alles leckeres gibt!? ein glück, dass es  PINTEREST boards gibt, damit man da überhaupt den überblick behalten kann. was ich so alles entdeckt habe, möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten…
i guess i’m a kinda pumpkin-addict… somehow. this was my lunch inspired by that CARROT DISH. i just added some garlic and also baked the feta cheese together with the rest to serve it all warm. yummy.
i browsed the net for pumpkin recipes last weekend as i layed down with my cold and found lots of delicious stuff. thank goodness for PINTEREST to keep it all bookmarked in such a neat way. this is what my pumpkin board looks like…

… denn vielleicht seid ihr ja auch auf der suche nach kochinspirationen!? KLICK!

… maybe you’re looking for some delish pumpkin inspirations, too!? CLICK!

22 Kommentare

  1. Guter Tipp, da werde ich jetzt auch mal suchen gehen. Bei uns gab es heute schon das zweite Mal diese Woche Kürbissuppe…sonst steh ich mit meiner Begeisterung bald alleine da…
    Herzliche Grüße
    Sabine

  2. Dein Kürbisgemüse sieht absolut lecker aus! Danke auch für deine gepinnten Tipps, bin auch immer auf der Suche nach neuen Kürbisrezepten!
    Lg, Miriam

  3. Bei mir gabs heute Kürbis-Quiche für meine Gäste…
    Lecker wars…
    Und Kürbis ist nun mal das beste Gemüse überhaupt!
    LG Klara

  4. diese variante scheint auf jeden fall recht schnell zu gehen. glücklicherweise passt das doch perfekt zusammen: schnell & lecker. klasse!

    herzliche grüße sendet dir michèle

  5. Kürbis ist einfach perfekt für den Herbst – ich freue mich schon immer, wenn ich die ersten Kürbisse sehe und kann dann kaum widerstehen. Sehr lecker! Liebe Grüße Elsa

  6. Liebe luziapimpinella!

    ich liebe Kürbis, wobei ich die Liebe einschränken muss auf Hokkaido. Butternuss ist irgendwie nicht meins, da ist zu viel faseriges Fleisch.

    Du, aber der Grund, warum ich schreibe ist ein anderer: ist das Lipwax von Armani, das du im Headerfoto auf deinen Lippen hast? Ich steh auf diesen "trockenen" Lippenfarbe-Look. :-) Ich hoffe das ist jetzt kein Fettnäpfchen!

    • sorry… aber hä? ;)

      also nee. erst einmal sind dass die (trockenen) lippen des kleinen fräuleins hier. und zum anderen… soll es wirklich ein lipwax geben, damit sie extra trocken ausehen? also wenn, dann wäre ich bestimmt keine potentielle kundin dafür…

      ;)

    • das heißt du bist mit himbeerroten lippen gesegnet? sehr cool!
      ja, das mit dem produkt – es gibt nichts was es nicht gibt. lippenstift, der "nude" ist …
      andere kosmetikhäuser nennen das "stain", einfach farbe auf die trockenen lippen!

    • nein, wie gesagt… nicht ich. höchstens meine tochter.
      ich bin da auch nicht so ein kosmetikexperte. ;)

  7. seit ich "deinen" Tomatensalat mit Chorizo gemacht habe, probiere ich gerne mal was "Neues" aus und jetzt ist wohl mal Kürbis dran :-)
    Danke für den Tipp, wird aber wohl noch ein paar Tage dauern, denn erkältungstechnisch sind meine Geschmacksnerven gerade leider eingeschränkt tätig :-(
    GLG Emely N

  8. kürbis geht bei mir immer! am allerliebsten aus dem ofen, wie bei dir hier oder in diversen suppenvariationen oder auf flammkuchen mit ziegenkäse und pfifferlingen oder in muffins … wie du siehst, ich bin da ganz bei dir! :)
    lieben gruß
    nike

  9. mh, ich lieb die kleine orange Kugel auch sehr. In vielen Varationen. Besonders gerne mit Feta…und dazu noch kleine Tomaten…hach ich glaub ich weiß was es morgen zum Mittag gibt!
    Jetzt schon mit Erkältung auf dem Sofa…och nee! Es wird doch erst richtig kalt. Hoffe, es geht dir schon wieder besser!
    Liebe Grüße
    Uli

    • ja danke! :)

      ich war relativ schnell wieder fit. meine schlimmen erkältungen kommen immer erst im januar/februar… seufz.

  10. Mmmh lecker! Dein Rezept muss ich mir auch gleich mal pinnen – ganz old school in meiner Favoritenleiste ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Jule

  11. Bei mir ist auch Kürbiszeit angesagt momentan. Alleine isst man ja schon etwas länger an so nem Kürbis.
    Am Wochenende gabs Kürbissuppe, Dienstag Kürbisrisotto und vorhin habe ich einen Kürbis-Nudel-Käse-Auflauf gemacht. Und zwar soooo viel, dass ich noch 4 Portionen einfrieren kann :D
    Viele Grüße
    Goldengelchen

  12. Oh, ich liiiieeebe Kürbis! Da geh´ich doch gleich mal stöbern! Danke! :-)
    Unser Lieblingsrezept ist "Kürbis und Kartoffeln vom Blech":
    Hokkaido, Kartoffeln, Gemüsezwiebeln und Birne in Stücke oder Spalten schneiden, mit Olivenöl, Knobi und Pfeffer&Salz mischen, ab auf´s Blech, im Ofen backen, bis alles fast gar ist, dann noch Feta draufbröseln, kurz weiterbacken, fertig! Dazu einen Joghurt-Dip und grünen Salat=> Yammy!

    Liebe Grüße
    Natalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.