Search results for

east end

UNCATEGORIZED

happy easter!

ich wünsche euch allen ein frohes & glückliches OSTERwochenende im kreise eurer LIEBEN! machts euch schön!
i wish you a happy & bright EASTER weekend in the circle of all your LOVElies! enjoy easter time!

UNCATEGORIZED

familienwochenende… kindheits flashback inklusive

family weekend… flashback to childhood included…
auf unserem weg dorthin, wo ich geboren wurde…
on our way to the place where i was born… 
sommerboten entlang des wegs…
signs of summeralong the way…
kleine helferin…
little helper…
… bei omimis pflaumenernte.
…  gathering granny’s plums.

und dann… wie lange ist es her, dass ich HIER war? über 30 jahre auf jeden fall… du meine güte!
and then… how long has it been since i was HERE for the last time? at least about 30 years… oh my!
… irgendwie ein komisches gefühl und doch ein schönes, dass eigene kind nun auf der sommerrodelbahn zu sehen, auf der man als kind so oft viel spaß hatte.
… weird somehow yet happy, to see your own daughter in a place where you had so much fun yourself when you were a child.
huhu!
hi there!

ich will einen roten! die roten haben 5 PS mehr… ;)

want a red one! the red ones have 5 HP more… ;)
aus dem weg!!! 
outta my way!!!
na dann… herzlich willkommen!
ummm, yeah… welcome!
sommer schönheiten… 

summer beauties… 
naja, und typische HARZ schönheiten! ;)

well, and typical HARZ beauties! ;)

nochmal ein blick auf die SOMMERRODELBAHN in sankt andreasberg

the view of the SUMMER COASTING SLIDE in sankt andreasberg again… 

HARZ-idylle…
HARZ idyll…
und kaffeetrinken mit omimi…
{die übrigens heute geburtstag hat! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, omi!!! hab einen wundervollen tag heute im kreise deiner lieben. auch wenn wir heute nicht dabei sein können, sind wir in gedanken bei dir!}
and  kaffee klatsch with granny…
{it’s her birthday today! HAPPY BIRTHDAY, omi!!! have a wonderful day today together with your lovelies. although we can’t be with you today, we are thinking of you, sending you hugs and kisses!}
…lieber koffeinfrei.
… better a caffeine free one.
auf dem heimweg noch ein paar harz kuriositäten…
sotting some harz oddities on our way home…
DAS gibt es auch noch!? *lach*
THIS still exists!? *lol* 
HARZ, ich mag dich immer noch… du bist so schön schrullig und ein schönes stück meiner kindheit! 
HARZ mountains, i still like you a lot… you are so quirky and you are a awesome piece of my childhood!
ADVERTORIAL TRAVEL

Wandern im „Revier“ Lenzerheide in Graubünden… und ein Muskelkater bis nach Meppen als Souvenir – Tag 1

Sommerurlaub in Graubünden – 3 Tage Wandern in Lenzerheide in der Schweiz - mit Hotel-Tipp Revier Hotel Lenzerheide & Restaurant-Tipps | Pressereise | luziapimpinella.comGanz ehrlich… hätte mir vor ein paar Jahren jemand gesagt, dass ich mal einen richtigen Wanderurlaub in der Schweiz machen würde, hätte ich ihn*sie ausgelacht. Whuuuut? Ich doch nicht! Nicht, dass wir im Urlaub träge wären, nein, wir sind ja auch eigentlich immer irgendwo unterwegs. Länger am Pool oder am Strand herumliegen, das liegt uns nicht wirklich. Immer Hummeln im Hintern. Aber Wandern… seriously?

Doch dann kamen da unser Roadtrip nach Cornwall und unsere Rundreise durch British Columbia und Alberta im Westen Kanadas. Bei diesen Trips machten wir etliche Wanderungen, weil es bei den grandiosen Landschaften einfach irgendwie dazu gehört. Wir waren angefixt und plötzlich war Continue Reading

EAT & DRINK

Veganer Möhren-Apfel-Kuchen mit karamellisierten Haselnüssen à la „Nikes Herz tanzt“, weil er so saftig ist

vegan Backen | Rezept - veganer Möhren-Apfel-Kuchen mit karamellisierten Haselnüssen | vegan carrot apple cake w/ caramelized hazelnuts recipe | luziapimpinella.com

Eine echt blöde Woche liegt hinter uns. Das Fräulein hat in einer Tour gehustet {und tut es leider immer noch}, ich war auch immer noch angeschlagen. Nur Herr P. lief rund. Die zweite Herbstferien-Woche hatten wir Mädels uns wirklich anders vorgestellt. Wir wollten ein bisschen basteln und bummeln gehen und was weiß ich noch alles Schönes machen. Doch jetzt ist immer noch nicht einmal klar, ob wir morgen Abend Halloween feiern können. Ja, zugegeben… Continue Reading

DO IT YOURSELF HOME INTERIOR

Osteranhänger mit Draht & Federn selbermachen – ein schnelles DIY-Tutorial kurz vor Ostern

Schnelles & einfaches DIY-Tutorial - Osteranhänger mit Draht & Federn selbermachen | Quick & Easy Easter Craft – How To Make An Easter Ornament With Wire & Feathers | luziapimpinella.comBei uns zu Hause fällt die alljährliche Oster-Dekoration ja immer sehr überschaubar aus. Ein paar relativ schlichte Osterei-Anhänger, diese selbst gemachten aus weißer, lufttrocknender Modelliermasse, an einem Frühlingszweig… das reicht eigentlich schon. Aber nachdem die weißen Eier nun schon seit fünf Jahren im Dauer-Oster-Einsatz sind, war jetzt doch mal Zeit für ein bisschen Abwechslung.

Also habe ich gerade fix mal neue gebastelt und teile mit euch gern die DIY-Anleitung für die ganz einfachen Osteranhänger mit Draht & Federn… Continue Reading

BOOKS HOME INTERIOR

Wohnen mit Farbe – 8 „bold & eclectic“ Interior Instagram Accounts, die mich gerade begeistern

Inspirationen für Wohnen mit Farbe mit Buch-Tipps | Tschüss Minimalismus – Hallo farbstarke Einrichtungen | Bold & Eclectic Interior Instagram Accounts | luziapimpinella.comWhy not use the full box of crayons? Ja, ich bin irgendwie gerade ein bisschen minimalismusmüde. All das Weiß, all die Aufgeräumtheit. Aufräumen ist ja gerade mal wieder ein ganz großes Thema. Nichts darf herumstehen, alles überflüssige soll weg. Weniger ist mehr. Warum eigentlich? Ich habe es ja schon öfter gesagt… „weniger ist mehr“ wird wohl mein Motto sein. Minimalismus nicht meine Lebensmaxime. Ich bin dafür einfach nicht gemacht, auch wenn ich Jeden bewundere, der das kann. Ich brauche eine gewisse Portion Tüddel um mich herum.

Stimmt, in meinem Leben ging es in den letzten paar Jahren viel in schwarz-weiß zu, wenngleich auch das nicht Continue Reading

FAMILYLIFE LIFESTYLE

Die besten phantastischen Filme zwischen den Jahren… märchenhaft, ob mit oder ohne Tierwesen

Film-Tipps | Die besten phantastischen Filme zwischen den Feiertagen... märchenhaft, ob mit oder ohne Tierwesen | luziapimpinella.com

„Zwischen den Jahren“ nennt man die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester. Diese Bezeichnung fand ich immer schon seltsam und gleichzeitig so unglaublich treffend. Weil es sich nach einer Art „schwarzem Loch“ anhört, in dem die normale Zeitrechnung nicht gilt. Und ist es nicht so? Es ist diese Zeit, in der man fast vergessen hat, welcher Wochentag eigentlich ist, in der man kaum auf die Uhr guckt und einfach mal nur vor sich hin existiert. Ohne das Ticken der Uhr im Nacken, ohne Verpflichtungen, ohne dringende Termine. Gilt natürlich nicht für alle Menschen, aber tatsächlich für viele. Auch für uns.

Wir drei leiten diese zutiefst entspannte und schamlos faule Zeit ja immer schon am zweiten Weihnachtsfeiertag ein – mit unserem Pyjama-Tag. Richtige Klamotten anziehen ist dann nicht angesagt. Hausarbeit verboten. Ein großer Aufriss beim Kochen auch. Gegessen werden Reste, Kekse und Mandarinen. Fertig. Noch schöner wurden unsere letzten Tage dadurch, dass wir uns schon vor Weihnachten ein großes Familien-Geschenk gemacht haben: ein Continue Reading

BOOKS EAT & DRINK

Bücher gehen immer… meine 9 Tipps für Last Minute Buch-Weihnachtsgeschenke für kulinarische Globetrotter

Meine 9 Tipps Tipps für Last Minute Buch-Weihnachtsgeschenke | Bücher für für kulinarische Globetrotter Kochbücher zum Verschenken | luziapimpinella.comNoch 4 Tage, dann ist schon Heiligabend. Ich halte von solchen Countdowns ja herzlich wenig, aber so richtig ignorieren lässt sich die Tatsache eben auch nicht. Auch ich komme hier – obwohl in unserer Familie unter den Erwachsenen nicht großartig geschenkt wird – so langsam ins trudeln. Die letzten Kekse sind heute mit dem Tochterkind in die Schule gewandert, um in der Spanisch-Stunde verspeist zu werden. Das heißt, ich muss mit dem Backen nochmal ran, wenn Omimi wenigstens ein kleines Weihnachtsmitbringsel bekommen soll. Denn die jüngst gekochte Cranberry Marmelade wird sie vermutlich als „Puh ist die aber sauer!“ bemängeln. Ihr wisst ja, wenn bei Omas nicht mindestens so viel Zucker wie Frucht drin ist, also mindestens, dann ziehen sich schon die Geschmacksnerven protestmäßig zusammen.

Naja und für die „Jungs“ in der Familie habe ich Continue Reading

ADVERTORIAL TRAVEL

Durch das zauberhafte Aigues-Mortes in der Camargue „in 25 Bildern“ … und viel zu wenig Zeit

Travel | Kurzreise Südfrankreich zur Salzernte in Aigues-Mortes in der Camargue | Die Fleur de Sel Ernte miterleben | luziapimpinella.comDieser Blogpost ist ein unbezahltes Advertorial und in Rahmen einer Pressereise entstanden | This is an unpaid advertorial post and evolved from a press tripMan sagt ja, in der Kürze liegt die Würze. Das kann man das bei meinem viel zu kurzen Kurztrip nach Südfrankreich, in die Camargue, sogar wortwörtlich nehmen. Denn ich war leider nur ganze 24 Stunden im wunderschönen Aigues-Mortes, um dort die Salzernte in den Salinen zu erleben.  Das ist leider manchmal die Krux mit Pressereisen. Sie sind zwar enorm spannend, aber immer irgendwie zu kurz und eigentlich denke ich jedes Mal, was gäbe ich drum, jetzt noch ein bisschen bleiben zu können und mir alles nochmal ganz in Ruhe anzuschauen.

Tatsächlich nehme ich solche Kurztrips oft als Anstupser, bestimmte Orte irgendwann Continue Reading

HOME INTERIOR WERBUNG

Matratzenhorchen mit der eve2 Matratze & meine Schlafmützen – Tipps für besseren Schlaf

Schlafzimmer Interior | Hier kommen ein paar Tipps für besseren Schlaf von einer echten Schlafmütze... inklusive des DIY-Rezepts für ein entspannendes Lavendel Kissenspray zum einfachen Selbermachen | Dieser Blogpost enthält auch Werbung in Kooperation mit eve2 Matratzen | luziapimpinella.com

Dieser Blogpost enthält Werbung und Affiliate Links| this is a sponsored postEs ist mir fast ein bisschen peinlich, das zu sagen, aber die letzten Matratzen, die wir gekauft haben, haben wir uns angeschafft, während ich mit Luzie hochschwanger war. Das ist also fast 17 Jahre her. Wir schliefen zu diesem Zeitpunkt noch auf so einer furchtbaren Studenten-Futon-Ding mit klumpig-harter Seegras-Matratze. Wie das so ist, wenn man noch jung und und biegsam ist und im Zweifelsfall auch noch nach einer Party auf einer Isomatte übernachten kann. Da ist der Rücken noch leidensfähig und die Schlafunterlage irgendwie nebensächlich.

Das hörte dann aber schlagartig auf, als ich einen gigantischen Babybauch vor mir her trug. Gefühlt Continue Reading

EAT & DRINK

Rezept für Erdnussbutter Fudge mit Meersalz – sündhaft lecker!

Rezept für Erdnussbutter Fudge mit Meersalz | Peanut Butter Fudge with Sea Salt Recipe | luziapimpinella.com

Eigentlich hatte ich schon mal vor etlichen Jahren ein Rezept für Erdnussbutter Fudge mit Meersalz hier verbloggt. Aber neulich habe ich mir dann einen Wolf danach gesucht. Es ist verschwunden. Vielleicht ist es einer der – immerhin wenigen – Posts gewesen, der bei meinem großen Umzug von Blogger zu WordPress im Netz-Nirvana verschwunden sind? Man weiß es nicht. Continue Reading

TRAVEL

West Kanada Roadtrip – unsere Reiseroute, Sehenswertes, Unterkünfte und Must Dos ganz kompakt

Travel | West Kanada Roadtrip - unserer Reiseroute kompakt - Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Tipps & Must Dos | luziapimpinella.com

Seit 6 Wochen sind wir nun schon von unserem West Kanada Roadtrip zurück und noch immer habe ich nicht alle Fotos gesichtet und aussortiert. Allein die Menge meiner Bilder lässt vermuten, wie großartig diese Reise war, denn das war sie wirklich! Auf meiner meiner persönlichen Rangliste aller Reisen, die ich in meinem Leben gemacht habe, kommt Continue Reading

TRAVEL

Südengland Roadtrip | Tagesausflüge zu den Haytor Rocks in Dartmoor & zum Eden Project in Cornwall

Travel UK | Unser Südengland Roadtrip - Tagesausflüge zu den Haytor Rocks in Dartmoor & dem Eden Project in Cornwall | luziapimpinella.com

Ab ins Grüne! So hätte tatsächlich unser Motto bei unserem Südengland Roadtrip lauten können, denn auch im Süden Großbritanniens sind die Landschaften vielfach in sattes Grün getaucht. Allein, wenn ich an die scheinbar unendlichen Wiesen oberhalb der Kreidefelsen beim Beachy Head denke, komme ich ins schwärmen. Und dann diese grünen Baum-Tunnel mit Continue Reading

TRAVEL

Brighton City Trip | nochmal 48h zum Essen gehen & für Shopping-Spaß {Part 2}

 Travel - Reise | Unser Südengland Roadtrip - 48h Brighton City-Trip | Essen gehen & Shopping Spaß | luziapimpinella.com

Nach meinem 48h in Brighton {Part 1} Travel-Posting von letzter Woche, nehme ich euch heute ein zweites Mal mit in das bunte südenglische Seebad. Irgendwo habe ich mal gelesen, das kosmopolitische Brighton sei ein Mekka für Kreative… für Modemacher, Designer, Künstler und Medien-Leute. Das britische Äquvalent zu San Francisco quasi. Und tatsächlich hatten wir dieses Gefühl in vielen Ecken der Stadt. Heute zeige ich euch, welche davon uns besonders gut gefielen, in den gerade mal zweieinhalb Tagen, die wir in Brighton während unseres Südengland & Cornwall Roadtrips verbrachten. Wo wir essen waren, wo wir ein bisschen geshoppt haben oder einfach nur gebummelt sind… Continue Reading

TRAVEL

New York DOs & DON’Ts – meine 22 NYC Citytrip Tipps für First-Timer

Seit wir 2008 zum ersten mal in New York City {ist das wirklich schon so lange her?} waren, lässt uns diese Stadt nicht mehr los. Wir drei haben damals unser Herz an NYC verloren und waren mittlerweile schon fünf mal dort… viel zu selten, wie ich finde. Würden wir eine Möglichkeit haben dorthin umzusiedeln, ich glaube, wir würden es ohne viel Zögern tun. Aber das sind Wunschträume…

Die wunderbare Realität ist allerdings, dass wir im Oktober endlich wieder in unserer Lieblingsstadt waren – zusammen mit unseren besten Freunden, was diesen City Trip noch einmal mehr zu etwas ganz Besonderem für uns machte. Für Sonja, Erik und Emma war es die erste Reise nach New York, sie waren also „NYC First Timer“. Und uns machte das verdammt nervös! Continue Reading

FAMILYLIFE MY 2 CENTS

Mein Jahresrückblick 2016 – und es war eben doch auch ein gutes!

Mein Jahresrückblick 2016 - Dankbar für in gutes Jahr | luzia pimpinella

Eigentlich kann ich das Wort Jahresrückblick 2016 ja schon fast selbst nicht mehr lesen. Vor allem das „Was war das nur für ein schreckliches Jahr!“, plus die ganze Schwarzmalerei für das kommende 2017, kann ich echt gerade nicht mehr hören. Global gesehen stimmt das natürlich leider. 2016 hat schlimme und furchtbare Ereignisse hervorgebracht  – nein, eigentlich hat die bekloppte Menschheit diese Geschehnisse auf ihrem Gewissen, das Jahr kann gar nichts dafür.

Und ja, es sind viele bekannte Menschen gestorben, was {wie neulich mal jemand im Radio so schön nüchtern analysiert hat} etwas ist, an das wir uns in den nächsten Jahren besser gewöhnen. Denn die Nachkriegsgeneration, die Babyboomer, die durch TV Continue Reading