EAT & DRINK

Pesto mal anders – asiatisches Edamame-Pesto mit Cashewnüssen & Miso

Pesto mal anders - asiatisches Edamame-Pesto mit Cashewnüssen & Miso mit Soba-Nudeln | Pasta-Rezept für #alleliebenpasta - Pasta & Pesto | luziapimpinella.com

Erst dachte ich ja, ich setze diesen Monat bei Clara Tastesheriffs Alle Lieben Paste Challenge mal aus. Das Thema war Pesto! Bärlauch-Besto, Oliven-Pesto, Kürbis-Resto? Irgendwie ist doch schon alles „verpestot“ worden, dachte ich mir so. Mir fiel nichts ein. Und dann kam mir doch eine kleiner Erleuchtung, als ich in unserem örtlichen Asialaden einkaufen war, um ein paar Kleinigkeiten zu besorgen.

Deswegen ist mein heutiges Pesto-Rezept auch sehr asiatisch angehaucht. Darf man das dann überhaupt noch Pesto nennen? Egal! Ist eben Crossover-Küche! Es gibt Edamame-Pesto mit Cashewnüssen und Miso… das Ganze zusammen mit Soba-Nudeln aus Buchweizen. Hört sich verdammt gesund an? Ist es bestimmt auch, aber vor allem ist es lecker. ;)

Pesto mal anders - asiatisches Edamame-Pesto mit Cashewnüssen & Miso mit Soba-Nudeln | Pasta-Rezept für #alleliebenpasta - Pasta & Pesto | luziapimpinella.com

Was sind dieses Edamame überhaupt? 

Edamame sind unreif geerntete Sojabohnen. Dieser werden in Salzwasser blanchiert und sind hier meist tiefgekühlt im Asialaden erhältlich. Wenn ihr öfter mal beim Japaner esst, dann habt ihr sie vielleicht schonmal als Side Dish genossen. Man drückt dazu die Bohnen aus der Hülse heraus und isst sie einfach so – am besten man knabbert und zutzelt sie gleich mit den Zähnen aus der Schote. Sehr lecker und auch eine plietsche, weil protein-, ballast- und vitaminreiche, Knabberalternative zu Chips und Flips beim Netfilxen… just sayin‘! ;)

Pesto mal anders - asiatisches Edamame-Pesto mit Cashewnüssen & Miso mit Soba-Nudeln | Pasta-Rezept für #alleliebenpasta - Pasta & Pesto | luziapimpinella.com

Zutaten für mein asiatisches Edamame-Pesto mit Cashewnüssen & Miso {ca. 4 Portionen}

• 250 g Edamame, tiefgekühlt {ergeben ca. 125 g gepulte Bohnen}
• 50 g Cashewnüsse
• 3 EL Sesamöl
• ½ TL Miso-Paste
• ½ – 1 rote Chilischote
• Safte von ½ Limette
• Salz

• 200 g Halloumi
• 1 EL Sesamöl
• 1 EL schwarzen Sesam
• Soba-Nudeln aus Buchweizen {oder andere asiatische Nudeln für 4 Personen}

Ihr könnt statt des Halloumi natürlich auch Tofu nehmen. Dann würde ich dazu raten, ihn beim Braten mit ein paar Topfen Soja – oder Teryaki-Sauce zu würzen, weil er sonst vielleicht in der Kombination etwas fade sein könnte.

Wenn ihr Glück habt, dann könnt ihr die Sojabohnen auch frisch im Handel bekommen. In dem Fall müsst ihr sie natürlich noch selbst für ca. 5 Minuten in einem Topf mit Salzwasser blanchieren.

Pesto mal anders - asiatisches Edamame-Pesto mit Cashewnüssen & Miso mit Soba-Nudeln | Pasta-Rezept für #alleliebenpasta - Pasta & Pesto | luziapimpinella.com

Zubereitung meines asiatischen Edamame-Cashew Pestos mit Miso {ca. 4 Portionen}

1. Taut die tiefgefrorenen Edamame auf, lasst sie abtropfen und befreit dann die Bohnen von den Schoten. Die Schoten werden nicht mit verarbeitet. verloren sind sie bei uns deshalb trotzdem nicht, denn sie landen auf unserem Kompost und später wieder als gute Gartenerde in unseren Beeten.

2. Röstet die Cashewnüssen kurz ohne weiteres Fett in einer beschichteten Pfanne, bis sie leicht gebräunt sind.

3. Gebt die Bohnen und die Nüsse zusammen mit der geputzten Chili, dem Sesamöl, der Miso-Paste und dem Limettensaft in einen Blitzhacker oder Küchenmixer und püriert das Pesto zu einer homogenen Masse.

4. Schmeckt euer Edamame-Pesto noch mit einer Prise Salz nach Belieben ab. Fertig!

Pesto mal anders - asiatisches Edamame-Pesto mit Cashewnüssen & Miso mit Soba-Nudeln | Pasta-Rezept für #alleliebenpasta - Pasta & Pesto | luziapimpinella.com

5. Kocht eure Asia-Nudeln nach Packungsanweisung.

6. Würfelt den Halloumi und bratet ihn in 1 EL Olivenöl von allen Seiten goldbraun an.

7. Mischt eure Nudeln mit dem Edamame-Cashew-Pesto, gebt die Halllomi-Würfel darüber und bestreut das ganze mit etwas schwarzem Sesam… und wenn ihr zu den Vergnügungslustigen gehört, vielleicht auch noch mit etwas gehackter Chili?

Noch ein kleiner Tipp. Sollte euer Pesto für euren Geschmack etwas zu „trocken“ sein, dann mischt es zuerst mit einem Schluck des Nudel-Kochwassers und erst dann unter die Nudeln!

Pesto mal anders - asiatisches Edamame-Pesto mit Cashewnüssen & Miso mit Soba-Nudeln | Pasta-Rezept für #alleliebenpasta - Pasta & Pesto | luziapimpinella.com

Mir ist übrigens aufgefallen, dass ich es komplett verpennt habe, auch ein Foto vom fertigen Edamame-Pesto zu machen. Das passiert, wenn man bei Shooting zu hungrig ist. Nun ja, aber ich kann euch sagen, es sieht aus, wie Pesto eben aussieht. Grün und pastös, in diesen Fall mit ein paar feuerroten und ebenso scharfen, kleinen Chili-Sprenkeln. Habt ihr ein Bild im Kopf? Prima! So kann man sich auch Arbeit sparen… haha.

Ich wünsche euch guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen!

P.S. Falls ihr niemals genug Pesto-Rezepte haben könnt, hätte ich noch zwei für euch hier in meinem Blog: Pistazien-Mandel-Pesto mit Veggy Pasta und Bärlauch-Pesto à la Fee. Und natürlich etliche bei Tastesheriff HIER!

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Clara
    23. April 2018 at 9:24

    Das klingt ja mega!! So toll, dass Du dabei bist!
    Liebste Grüße Clara

  • Leave a Reply