TRAVEL

travel | ein spaziergang durchs weihnachtliche innsbruck

ein weihnachtlicher stadtbummel direkt nach dem SCHNEESPASS auf dem berg? in innsbruck geht das! denn fährt man mit der HUNGERBURGBAHN von der nordkette hinab ins tal so kommt man fast direkt im stadtzentrum an. nur ein paar schritte und schon spaziert man an historischer, österreichischer architektur vorbei.
ready for a little christmassy stroll right after having SNOW FUN on the mountain? it’s so easy in innsbruck! because if you take a ride on the HUNGERBURGBAHN down from the nordkette mountains, you will arrive quite near the center of the city. just a few steps and you’ll pass by historic austrian architecture.

luzia pimpinella | travel innsbruck| architektur landestheater | architecture theater house

luzia pimpinella | travel innsbruck| architektur kaiserliche hofburg | architecture emperor residence

man kommt am TIROLER LANDESTHEATER vorbei, das mit inzenierungen aufwarten kann,
die weltweit beachtung finden. oder aber man lässt sich von der KAISERLICHEN HOFBURG
beeindrucken, in der sich nicht nur glamouröse prunksäle mit gigantischen kronleuchtern und kustvollen wandbemalungen befinden,
sondern auch kleine wohnungen, die einst den
kaiserlichen dienstboten als zuhause dienten und die heute noch, z. t. von den nachfahren, bewohnt werden. nur noch ein paar schritte weiter kann man bereits durch ein tor in die weihnachtliche, historische altstadt eintauchen. kommt einfach mit, ingoriert den trubel und lasst euch verzaubern…
you’ll walk by the TIROLER LANDESTHEATER, that comes up with world famous theater productions. on the other side of the street you’ll get impressed by the KAISERLICHE HOFBURG
[the imperial residence]. there are not only glamorous ceremonial rooms with giant chandeliers and artful murals inside, but also small homes of the former servants, that are still occupied by their descendants. another few steps further and you’ll enter the pretty historic center through a gate. take a walk with me, ingore the crowd and get enchanted…

luzia pimpinella | travel innsbruck| weihnachten in der historischen altstadt | christmas in the historic center
luzia pimpinella | travel innsbruck | wandmalerei historische altstadt |  mural historic center
 luzia pimpinella | travel innsbruck | historische altstadt - rosa fahrrad  | historic center - pink bike
 luzia pimpinella | travel innsbruck| weihnachtsmarkt historische altstadt | christkindels market historic center
 luzia pimpinella | travel innsbruck| weihnachtsmarkt historische altstadt | christkindels market historic center
 luzia pimpinella | travel innsbruck| weihnachten in der historischen altstadt | christmas in the historic center
luzia pimpinella | travel innsbruck | fassadenmalerei historische altstadt |  mural historic center
luzia pimpinella | travel innsbruck| weihnachts-bläser historische altstadt | christmas wind section historic center
luzia pimpinella | travel innsbruck| berg blick historische altstadt | mountain viewhistoric center

ich war auf jeden fall verzaubert und bedauerte es zutiefst, dass ich so wenig zeit hatte, die wundeschöne altstadt und ihre winkel in ruhe zu erkunden. aber, wie sage ich immer so schön? dann muss ich eben noch einmal wieder kommen. und zwar bald… denn die familie und ich haben spontan beschlossen, an unseren geplanten skiurlaub in tirol 2014 noch ein paar tage im schönen INNSBRUCK anzuhängen. sollte jemand von euch einen hotel-geheimtipp haben… nur her damit!
i was enchanted by all means and was deeply regretting to have such little time to explore the beautiful historic center. but like i always say… i’ll just have to come back then. and i will bring the family as we decided quite spontaneously to extend our skiing trip to tyrol 2014 for a few more days in INNSBRUCK. so if you do have any insider hotel tip…give it to me! 
luzia pimpinella | travel innsbruck| weihnachtliches inn ufer | christmassy inn river bank

da muss man sich doch schockverlieben, oder?

you gotta love this, don’t you? 

[my personal bloggers pledge] herzlichen DANK an dieser stelle an JUST AWAY für die einladung ins vorweihnachtliche tirol! es war mir ein vergnügen!
meine lieben LESER dürfen trotzdem sicher sein, das meine begeisterung und meine meinung jederzeit ganz meine eigene ist und das auch bleibt!  

THANK YOU to JUST AWAY  for inviting me on this press trip! it was a pleasure! i affirm to all my dear READERS though that my enthusiasm about things and my point of view will always be my very own. 

You Might Also Like

26 Comments

  • Reply
    Mela
    18. Dezember 2013 at 16:00

    So schöne Fotos! Freu mich, dass die Innsbruck gefallen hat.
    Find ich toll, dass ihr noch Innsbruck-Urlaub dranhängt! :)
    Wenn ihr Tipps braucht, meld dich bitte jederzeit gerne bei mir!

    lg Mela

    • Reply
      Nic
      18. Dezember 2013 at 17:12

      mach ich, mela! :)

  • Reply
    FeeMail
    18. Dezember 2013 at 16:18

    Genauso habe ich das auch empfunden <3. Hier sind übrigens meine zwei bisherigen Posts zu Innsbruck. Weihnachtsmärke hier und Schlafen, Essen und Shoppen hier. Da ist ja dann vielleicht was für Euch dabei :)! Ich bin ganz neidisch, dass du schon so bald wieder hinkommst…

    • Reply
      Nic
      18. Dezember 2013 at 17:21

      ist gleich alles begookmarkt, fee! DANKE!

      mannmannmann, du hast ganz schön nett gewohnt! :)

  • Reply
    cheeky monkey
    18. Dezember 2013 at 16:57

    Oh wie beneide ich dich, dass du in meiner Heimatstadt zu Besuch sein durftest. Ich werde sie wohl erst wieder im Sommer sehen und dann geht es auch wieder hinauf auf die Hungerburg und weiter auf die Seegrube. Anschliessend eine kleine Wanderung über eine der zahlreichen Hütten. Ich vermisse den Schnee und hoffe doch sehr, dass sich in diesem Jahr ein kurzer Schirurlaub ausgeht! Viel Spass im Schiurlaub und wenn du da einen Tipp für mich hast, würde ich mich freuen!

    • Reply
      Nic
      18. Dezember 2013 at 17:22

      oh… ich bin so lange nicht zum ski-fahren gewesen. ich gaube, was tipps angeht, bin ich da so gar nicht up to date! ;)

  • Reply
    wohnsinniges aus den smilabergen
    18. Dezember 2013 at 17:01

    Schon soooo oft in meinem Leben an dieser Stadt vorbei "gedonnert" aber es noch nie in die Innenstadt geschafft.
    Nach Deinem Posting sollte ich das jetzt ändern.
    VG Bine

    • Reply
      Nic
      18. Dezember 2013 at 17:22

      ANHALTEN! unbedingt.

  • Reply
    Stel
    18. Dezember 2013 at 17:38

    Wish I could have seen this a year earlier! Last year this time we spent a week in Seefeld-in-Tirol, what a beautiful place.

  • Reply
    family4travel
    18. Dezember 2013 at 17:49

    Das glaube ich, dass sich diese Stadt im Weihnachtsglanz fantastisch macht. Das ist schon gewaltig, wie diese Stadt inmitten der Berge liegt – und wenn dann auch noch Schnee dazu kommt… Den gibt's derzeit aber auch nur ganz oben, oder?
    Wir waren nur mal kurz mit sehr kleinen Kindern dort und haben nicht all zu viel gesehen. Der Zoo ist nett, aber mit Kinderwagen eine echte Herausforderung – ich glaube, er wirbt auch damit, der bergigste oder jedenfalls höchstgelegene Zoo Europas zu sein… In der Stadt haben mich all die Kuckucksuhren geflasht, das weiß ich noch. Tipps für die Unterkunft habe ich leider nicht, wir haben nur für einen Tag auf der Durchreise angehalten.

    Viele Grüße,
    Lena

  • Reply
    Christine
    18. Dezember 2013 at 18:32

    …und auf welcher Skipiste sieht man sich dann 2014??

    lg
    christine

  • Reply
    Kullerbü
    18. Dezember 2013 at 20:40

    Das sind total schöne Aufnahmen und dort mit dem Schnee im Hintergrund wirkt es auch gleich viel weihnachtlicher. Ich war mal als Kind dort, kann mich noch ETWAS erinnern, aber auch nur etwas.
    Viele Grüße von Ann

  • Reply
    catharina
    18. Dezember 2013 at 21:01

    hoteltipp hab ich da auch leider keinen für dich, da wir immer bei familie & co. wohnen … aber mich freut's, dass es dich freut, dass du innsbruck entdeckt hast ;-)
    tirol ist wirklich ein s..schönes (bundes)land – wenn da nicht die berge so eng beieinander stehen würden, würden wir schon längst dort leben, ist mein mann doch ein waschechter tirolese. der kompromiss zu tirol und italien ist so halt kärnten gworden: die berge ein bissl weiter auseinand und trotzdem das meer in der nähe.

    tolle fotos, die du gezeigt hast, ein paar der motive sind auch hier verewigt.

    tipp: das nächste mal, wenn du zeit hast, sieh' dir auch die umliegenden städtchen, dörfer & co. bis runter zum zillertal an, du wirst verzaubert sein.

    lg, catharina

  • Reply
    Planet Hibbel
    18. Dezember 2013 at 21:04

    Hach wie blöd, daß wir so gar keine Skifahrer sind und mich Schnee irgendwie auch so null reizt. Aber in die Berge und nach Innsbruck will ich unbedingt mal. Wunderschön. GlG, Nadine

  • Reply
    philuko
    18. Dezember 2013 at 21:32

    Ich liiiiiiiebe Innsbruck. Ich finde diese Verbindung aus Bergen und Stadt so großartig. Deine Bilder sind toll. Danke fürs Mitnehmen! Liebe Grüße!

  • Reply
    Mary
    19. Dezember 2013 at 7:35

    Wie schön! Innsbruck hat schon etwas besonderes! In der Weihnachtszeit war ich leider noch nie dort, aber da ist es sicher noch schöner!
    LG ary

  • Reply
    Ulli
    19. Dezember 2013 at 20:00

    Samstag konnten wir uns ja schon von Berg zu Berg zuwinken. ;)

    Eine ähnliche Tour hab ich am Freitag auch gemacht. Ich war zwei Tage in Innsbruck, bin auch schwer verliebt und muss bald mal wieder hin. Zum Glück sind's von München aus nur 2 Stunden mit dem Zug. ;)

    Geschlafen hab' ich übrigens im aDLERS Hotel. Ein sehr schönes Design-Hotel mit Hammer-Ausblick. Aufwachen und vom Bett aus die Berge sehen. <3 http://www.deradler.com/stadthotel/home.html

    LG, Ulli

    • Reply
      Nic
      20. Dezember 2013 at 16:51

      ja, das war ziemlich abgefahren, dass du mir über insta von der anderen seite aus zugewunken hast! die welt ist ein dorf!!! ich sags ja… ;)

    • Reply
      Nic
      20. Dezember 2013 at 16:52

      danke für den hotel tipp… mirt dem habe ich nach fees posting schon geliebäugelt. sehr schick!

  • Reply
    TanteHil de
    19. Dezember 2013 at 20:20

    Wie schön… und das letzte Bild… ich bin ganz entzückt…tolle Kulisse, die bunten Häuser und die Berge. Bin gespannt auf Deinen Skiurlaub ;o)
    LG
    Anja

  • Reply
    Anonymous
    25. Dezember 2013 at 7:32

    ;) nicht zu vergessen, in innsbruck gibt es in der altstadt auch stoffgeschäfte: kapfer und müller.
    Charlotte

  • Reply
    grauerle
    26. Dezember 2013 at 7:15

    Ich finde es einfach großartig dass in letzter Zeit immer " meine" Stadt gepostet wird ! Es ist total interessant Innsbruck mit anderen Augen zu sehen !
    Ganz liebe Grüße und noch einen feinen Feiertag wünscht dir Ursula
    aus dem Föhnsturm gebeutelten Innsbruck

  • Reply
    Mona
    26. Dezember 2013 at 18:57

    Ach ja, Innsbruck ist wirklich eine schöne Stadt. Und ich sehe, ich muss unbedingt nochmal im Winter dorthin reisen…

  • Reply
    marmelis
    9. Januar 2014 at 15:01

    Liebe Nic!
    Als großer Fan deiner Fotografien überleg ich öfter mal – "Wie würde das Nic wohl festhalten?" – – – darum freut es mich nun besonders, meine tagtäglichen Anblicke mal durch deine Linse zu sehen!!

    Übrigens: dein letztes Bild ist quasi der Ausblick von meinem Bürofenster :)
    Liebe Grüße aus Innsbruck
    Marika

    • Reply
      Nic
      9. Januar 2014 at 18:52

      nein! wirklich???

      der ausblick ist ja beneidenswert.

      überhaupt bin ich arg in innsbruck verliebt, marika. wenn alles klappt, dann komme ich anfang april samt familie wieder. vielleicht laufen wir dann ja nicht aneinander vorbei, sondern verabreden uns auf einen kaiserschmarrn? ;)

      ich würde mich freuen.

  • Reply
    marmelis
    13. Januar 2014 at 7:13

    Das würde mich auch sehr freuen, Nic!
    Dann also bis bald in Innsbruck!! :)

  • Leave a Reply