EAT & DRINK

Rezept für Buttermilch Crêpes mit Blutorangen & Grapefruit Kompott & Rosmarin-Honig… himmlisch lecker!

Follow my blog with Bloglovin

Rezept für Buttermilch Crêpes mit Blutorangen & Grapefruit Kompott & Rosmarin Honig mit Anleitung zum Zitrusfrüchte filetieren | luziapimpinella.comIhr wisst ja längst, ich haben eine klitzekleine Schwäche für Blutorangen. Und nachdem in unserer Gemüseretter-Kiste in dieser Woche wieder welche waren – ganz kleine, absurderweise zu klein um in den Handel zu kommen – habe ich etwas Besonderes daraus gezaubert. Diese Buttermilch Crêpes mit Blutorangen & Grapefruit Kompott & Rosmarin Honig sind wirklich himmlisch lecker… fluffig, zitrus-fruchtig und würzig durch den aromatisierten Honig.

Sie sind inspiriert durch ein Crêpes-Rezept in einem meiner absoluten all-time favorite Kochbüchern. *What Katie Ate ist inzwischen schon fast ein Kochbuch Oldie, aber ein echter Goldie in unserer Küche. Über die Jahre habe ich das Rezept für den Crêpes-Teig nach unserem Geschmack verändert und ich stelle euch heute meine Variante vor. Außerdem verrate ich euch, dass der Teig, wenn man ihn ganz ohne Zucker zubereitet, auch eine ganz wunderbare Basis für herzhafte Pfannkuchen ist. Zum Beispiel mit einer Füllung aus gebratenem Gemüse.

Okay, aber jetzt wird es erst mal fruchtig süß… mit diesem Rezept für Buttermilch Crêpes mit Blutorangen & Grapefruit Kompott & Rosmarin-Honig…

Rezept für Buttermilch Crêpes mit Blutorangen & Grapefruit Kompott & Rosmarin Honig mit Anleitung zum Zitrusfrüchte filetieren | luziapimpinella.comDie Zutaten für den Rosmarin-Honig…

  • 350 g flüssiger Bio-Honig
  • 3 frische Rosmarin-Zweige

Zubereitung… Dafür gebt ihr den flüssigen Honig zusammen mit den abgewaschenen und abgetropften Rosmarinzweigen in eine kleine Pfanne oder Kasserolle. Erwärmt den Honig bis kurz vorm Köcheln und lasst ihn dann bei niedriger Temperatur ca. 5 Minuten ziehen. Rührt mehrmals um und passt auf, denn der Honig darf nicht kochen! Füllt den Sirup dann samt Rosmarin in ein verschließbares Glas.

Die Menge an Honig ist tatsächlich mehr, als ihr für dieses Rezept beim Servieren benötigt. Aber der Rosmarin-Honig schmeckt so wunderbar würzig, dass ihr euch sicher freuen werdet, einen kleinen Vorrat davon zu haben. Er macht sich wunderbar auf Joghurt mit Früchten oder Granola oder auch im Tee. ;)

Rezept für Buttermilch Crêpes mit Blutorangen & Grapefruit Kompott & Rosmarin Honig mit Anleitung zum Zitrusfrüchte filetieren | luziapimpinella.comDie Zutaten für das Zitrusfrüchte Kompott…

  • 6 Blutorangen {wenn sie klein sind 8 Stück}
  • 3 rosa Grapefruits
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • optional ½ -1 TL Stärke zum Andicken

Zubereitung… 

  1. Filetiert dann die Zitrusfrüchte, so dass ihr Fruchtfleischspalten ganz ohne die weiße Trennhaut, also die Filets, erhaltet. Wie ihr Zitrusfrüchte filetiert, seht ihr in dem oberen Foto. ;) Schneidet die Filets der Blutorangen und der Grapefruits direkt über einer Schüssel und fangt den austretenden Saft mit auf.
  2. Gebt die Filets mit 1 EL Rohrohrzucker in eine kleine Pfanne oder Kasserolle und erhitzt das Ganze für 3-4 Minuten.
  3. Siebt dann die Fruchtstückchen ab, bewahrt sie in einer extra Schüssel beiseite auf und gebt den reinen Saft zurück in die Pfanne.
  4. Fügt nun zu den Zitrussaft noch 1 EL Rohrohrzucker hinzu und köchelt  ihn für 15 Minuten bei mittlerer Temperatur zu einem leicht dicklichen Sirup ein.
  5. Falls euch der Sirup nicht dicklich genug wird, könnt ihr etwas Stärke  mit 1 TL kaltem Wasser auflösen und dann mit in den Topf geben und zum Andicken kurz aufkochen.
  6. Nehmt den Sirup vom Herd und gebt die Zitrusfilets wieder hinein.

Rezept für Buttermilch Crêpes mit Blutorangen & Grapefruit Kompott & Rosmarin Honig mit Anleitung zum Zitrusfrüchte filetieren | luziapimpinella.comDie Zutaten für die Buttermilch Crêpes {für ca. 6 Portionen}…

  • 150 g Weizenmehl
  • 150 g Vollkornweizenmehl
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 1 Päckchen Borbon-Vanillezucker
  • 1 Prise Meersalz {nach Belieben}
  • 4 Bio-Eier
  • 325 ml Milch
  • 375 Buttermilch
  • Butter zum Ausbacken in der Pfanne
  • Griechischer Naturjoghurt {10%} zum Servieren nach Belieben

Zubereitung…

  1. Nun sind die Crêpes dran! Heizt den Backofen zum Wahmhalten auf 100°C vor.
  2. Gebt die beiden Mehlsorten, die 2 EL Zucker und die Prise Salz in eine Schüssel und vermischt die trockenen Zutaten.
  3. Verquirlt die Milch mit der Buttermilch in einem Gefäß.
  4. Schlagt die 4 Eier in einer kleinen extra Schüssel auf und gebt sie in eine Mulde in das Mehlgemisch. Schlagt das Ganze mit einem Schneebesen {oder der Küchenmaschine} auf und gebt dabei nach und nach die Milchmischung dazu. Der Teig hat eine sehr flüssige Konsistenz und sollte kleine Klümpchen haben.
  5. Gebt ½ TL Butter in eine kleine, beschichtete Pfanne mit ca. 18-20 cm Durchmesser und backt darin 1 Schöpfkelle {ca. 125 ml} Teig dünn bei mittlerer Hitze von beiden Seiten ca. 2 Minuten goldbraun aus.
  6. Wiederholt das Ausbacken mit dem restlichen Teig. Er reicht für ca. 12-14 Crêpes. Haltet die fertig gebackenen Crêpes in der Zwischenzeit im Backofen warm.
  7. Zum Servieren gebt ihr 1 EL Zitruskompott und 1 TL griechischen Joghurt auf die Hälfte eines Crêpes und klappt ihn dann zu einer Viertel zusammen. Pro Portion gebt ihr so 2 Crêpes zusammengefaltet auf einen Teller und beträufelt sie noch mit etwas Rosmarin-Honig nach Belieben.

Und dann genießen!

Rezept für Buttermilch Crêpes mit Blutorangen & Grapefruit Kompott & Rosmarin Honig mit Anleitung zum Zitrusfrüchte filetieren | luziapimpinella.comVielleicht versüßt euch dieses Rezept ja das Winterwochenende… So’n schnieker Pannkoken wäre doch bestimmt was, so zwischen zwei Schneespaziergängen? Na? 

Ein  schönes Wochenende für euch… und passt auf euch auf!

... macht es hübsch! Gruss Leser*innen-Info & Transparenz | Im Posting mit *Sternchen gekennzeichnete Shopping-Links sind Partnerprogramm- oder sogenannter Affiliate-Links! {Was bedeutet das? Lest es HIER nach!}. Bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einer Werbekostenerstattung bei meiner Arbeit für diesen Blog, da ich an verifizierten Käufen ein paar Cent verdiene – ohne dass sie für euch einen Cent mehr kosten selbstverständlich. Dankeschön für eure liebe Wertschätzung! Ich möchte euch trotzdem ermuntern, das verlinkte Buch lieber beim Buchhändler eures Vertrauens vor Ort zu kaufen, wenn das möglich ist. Viele bieten während der Lockdown-Zeit auch Click & Collect Service an. 

Rezept für Buttermilch Crêpes mit Blutorangen & Grapefruit Kompott & Rosmarin Honig mit Anleitung zum Zitrusfrüchte filetieren | luziapimpinella.com

PIN & SHARE ME! If you like… ♥

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply