EAT & DRINK

Rezept für Pumpkin Buttermilk Pancakes & wie ihr Kürbispüree selber macht

Rezept für Pumpkin Buttermilk Pancakes & wie man Kürbispüree selbermachen kann – Amerikanische Kürbis-Buttermilch-Pfannkuchen backen – Frühstücksrezept Herbst | luziapimpinella.comIch glaube, ich habe noch ein paar Oktober-Vibes nachzuholen, denn letzen Monat hatte ich ja viel zu wenig Zeit (ich schrieb’s hier), um mal inne zu halten und den Herbst zu genießen. Dass das Wetter noch ganz schön ist die Bäume bunt, obwohl bereits November ist, kommt mir im Moment also ganz recht. Mit der Vorweihnachtszeit habe ich es ja auch wirklich nie so eilig und ich mag ganz  gerne noch ein bisschen länger Herbstgefühle haben.

Dass überall noch die großen Kisten mit so vielen Kürbissen zum Verkauf stehen, finde ich deswegen auch ganz wunderbar! Ich hatte ja auch kaum Zeit für neue Kürbisrezepte. Jetzt aber! Heute verrate ich ein ein neues Rezept für Pumpkin Buttermilk Pancakes & wie ihr Kürbispüree selber macht!

Bevor ich euch das neue Rezept zeige, möchte ich euch nochmal dir große Sammlung meiner besten Kürbisrezepte hier im Blog ans Herz legen. Die Liste habe ich nämlich gerade mit den Rezepten aus den letzten 2 Jahren aktualisiert. Da ist bestimmt auch was für euch dabei.

Rezept für Pumpkin Buttermilk Pancakes & wie man Kürbispüree selbermachen kann – Amerikanische Kürbis-Buttermilch-Pfannkuchen backen – Frühstücksrezept Herbst | luziapimpinella.comSo könnt ihr Kürbispüree selber machen, auch auf Vorrat… ganz einfach!

In den USA ist Kürbispüree ja so ein typischen Dosenprodukt, das man ganz einfach im Laden kauft. Hier bei uns gibt es das kaum oder gar nicht. Aber das ist auch kein Problem, denn Kürbispüree lässt sich ganz einfach selber herstellen und braucht überhaupt nicht fertig gekauft werden. Ich bin ja immer ein Fan des frisch Selbermachens. Und noch besser, wenn man sich gleich einen kleinen Vorrat anlegen kann. So geht’s…

Schnappt euch euren Kürbis und viertelt oder achtelt ihn je nach Größe. Kratzt die Kerne mit einem Löffel heraus. Gebt die  Kürbisstücke mit der Schale nach unten auf ein Backblech, pinselt die Schnittflächen mit ein bisschen Rapsöl ein und lasst sie  und ca. 30 Minuten bei 180°C Umluft backen. Macht am besten eine Strichprobe mit einem spitzen Messer. je nach Größe eurer Kürbisspalten kan das backen auch ein paar Minuten weniger oder länger dauern.

Wenn das Fruchtfleisch schön weich ist, lässt es sich aus der Schale kratzen und in einer Küchenmaschine oder dem Pürierstab fein pürieren. Fertig ist das selbstgemachte Kürbispüree! Füllt das fein pürierte Kürbisfruchtfleisch einfach in Schraubgläser. Im Kühlschrank hält es ein paar Tage. Ihr könnt es aber auch einfrieren und bei Bedarf auftauen.

Alternativ könntet ihr für die Zubereitung des Pürees den Kürbis auch schälen, in Würfel schneiden und in einem Topf mit Wasser weich kochen, bevor ihr ihn püriert. Ich mag die Methode nicht so sehr, denn dann wird das Püree auch immer ein bisschen wässrig und hat weniger Aroma, wie ich finde. Deswegen bevorzuge ich die Backofen-Zubereitung. Ich verwende für meine Rezepte meistens einen Butternut-Kürbis. Den mag ich persönlich lieber, als einen Hokkaido. Aber das ist totale Geschmackssache.

Ach ja… und Pumpkin Pie Spice kann man auch ganz einfach selbst mischen, wenn man keine fertige Gewürzmischung im Laden kaufen mag oder vielleicht auch nicht findet. Welche Gewürze da hinein kommen, habe ich HIER im Rezept für mein Pumpkin Pie Granola aufgeschrieben. ;)

Rezept für Pumpkin Buttermilk Pancakes & wie man Kürbispüree selbermachen kann – Amerikanische Kürbis-Buttermilch-Pfannkuchen backen – Frühstücksrezept Herbst | luziapimpinella.comEin paar Energiespar-Tipps in der Küche… Entfernt grundsätzlich alle nicht benötigten Backbleche, -roste und -formen aus dem Ofen, bevor ihr ihn benutzt. Denn das muss sonst auch alles „mitgeheizt“ werden und verbraucht bis zu 20% mehr Energie. Umluft bzw. Heißluft verteilt durch die Zirkulation die Hitze schneller und effizienter in Backofen und spart dadurch Strom. Für die meisten gängigen Rezepte (außer beim Backen von Keksen und Pizza) ist das altgewohnte, aber energiefressendes Vorheizen des Backofens eigentlich  nicht gar nicht notwendig. Auch für dieses nicht. Außerdem könnt ihr bei den meisten Gerichten locker 5 Minuten vor Ende der Backzeit den Ofen schon ausschalten und den Rest die Restwärme erledigen lassen.

Rezept für Pumpkin Buttermilk Pancakes & wie man Kürbispüree selbermachen kann – Amerikanische Kürbis-Buttermilch-Pfannkuchen backen – Frühstücksrezept Herbst | luziapimpinella.com Rezept für Pumpkin Buttermilk Pancakes – amerikanische Kürbis-Buttermilch Pfannkuchen zum Frühstück (ca. 6-8 Stück)…

Die Zutaten…

  • 150 g Kürbispüree
  • 2 Eier
  • 150 ml Buttermilch (oder andere, siehe Tipp)
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Ahornsirup
  • 175 g Haferflocken (feinblatt)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 ½ TL Pumpkin Pie Spice
  • 1 Prise Salz
  • Kokosöl (oder anderes Pflanzenöl, Margarine oder Butter nach Wunsch) zum Ausbacken
  • Zum Servieren… eine Handvoll gehackte Pekannüsse und/oder Kürbiskerne & Ahornsirup nach Belieben

Tipp für Rezept-Variationen… Ich nehme sehr gern Buttermilch für diese Pancakes, weil sie der nussigen Süße des Kürbispürees eine klitzekleine Säure entgegen setzt. Aber natürlich könnt ihr auch jede andere Milch oder Milchalternativen wie Hafermilch, Mandelmilch, Sojamilch etc. verwenden.

Rezept für Pumpkin Buttermilk Pancakes & wie man Kürbispüree selbermachen kann – Amerikanische Kürbis-Buttermilch-Pfannkuchen backen – Frühstücksrezept Herbst | luziapimpinella.comZubereitung der fluffigen Pumpkin Buttermilk Pancakes… 

  1. Gebt einfach alle Zutaten in einen Mixer und püriert  sie bis ihr einen gleichmäßig Pancake-Teig habt. Die Haferflocken sollten dabei möglichst zerkleinert werden. Solltet ihr keinen Mixer haben, könnt ihr auch einen Pürierstab benutzen.
  2. Schmelzt das Kokosöl (oder euer Alternativ-Fett zum Ausbacken) in eine Pfanne und lasst es erhitzen.
  3. Gebt pro Pankcake eine kleine Kelle voll Teig in die heiße Pfanne. So könnt ihr 2-3 Stück in einer größeren Pfanne ausbacken. Reduziert dabei die Hitze auf eine mittlere Stufe.
  4. Backt eure Pancakes für 2-3 Minuten, wendet sie und backt auch die 2. Seite goldbraun. Sie sollten beim Backen in der Pfanne schön fluffig aufgehen und Bläschen an den Rändern bilden. Passt ein bisschen auf, dass sie nicht zu schnell bräunen, sonst kann es sein, dass sie außen schon ein bisschen anbrennen, während der Teig innen noch roh ist. In dem Fall die Temperatur lieber noch ein bisschen reduzieren.
  5. Das Rezept ergibt ca. 6 Pancakes, wenn ihr eure lieber ein bisschen kleiner mögt auch 8 Stück

Rezept für Pumpkin Buttermilk Pancakes & wie man Kürbispüree selbermachen kann – Amerikanische Kürbis-Buttermilch-Pfannkuchen backen – Frühstücksrezept Herbst | luziapimpinella.comZum Servieren, übergießt eure  Pumpkin Buttermilk Pancakes mit einem guten Schuss süßem Ahornsirup und bestreut sie mit ein paar gehackten Pekannüssen und/oder Kürbiskernen. Guten Appetit!

Rezept für Pumpkin Buttermilk Pancakes & wie man Kürbispüree selbermachen kann – Amerikanische Kürbis-Buttermilch-Pfannkuchen backen – Frühstücksrezept Herbst | luziapimpinella.comVielleicht ist das ja auch ein leckeres Rezept für ein gemütliches Adventsfrühstück für euch. Durch das Pumpkin Pie Spice, das ja auch Zimt, Muskat und Nelken enthält, schmecken die nämlich auch irgendwie herrlich weihnachtlich. Ich sag’s ja nur…  ;)

Grüße gehen raus an alle Kürbisliebhaber:innen!

... macht es hübsch! GrussLiebe Leser:innen, ihr wisst, in meinem Blog steckt sehr viel Herzblut, Zeit und Arbeit. Letztere ist über 90% unbezahlt und dennoch sind meine Rezepte, Reisetipps, DIY-Anleitungen und andere Inspirationen für euch immer gratis…🧡 Damit das auch weiterhin so bleiben kann, freue ich mich, wenn ihr mich vielleicht ab und an mit einem “Trinkgeld” bei meiner Arbeit als freie Blogautorin supportet {mehr zum Thema auch HIER}, wenn euch mein Blogpost gefallen hat. Spendiert mir also gern mir eurem Klick einen Kaffee ohne Schischi für 3,00, ein schnelles Mittagessen für 10,00 oder einfach, was ihr mögt, um mich zu unterstützen. DANKESCHÖN für eure liebe Wertschätzung!a

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Babsi
    13. November 2022 at 12:55

    Oh,das hört sich super an!
    Danke und herbstlich bunte Grüße unter die Elbe!!!

  • Leave a Reply