BOOKS EAT & DRINK HAMBURG

Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen Curry-Garnelen

Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.comWenn es einen perfekten Ort in Hamburg gibt, um ein neues Kochbuch vorzustellen, das *HOLA SOL Palmen Strand und gutes Essen heißt, dann ist es wohl das StrandPauli – unser Beach Club an der Elbe. Das dachte ich gleich, als ich Anfang April der Einladung von Saskia von Deelen und Julia Calwey folgte. Auch wenn es da noch nicht wirklich sommerlich war. Manchmal findet der Sommer eben auf dem Teller statt!

Mittlerweile ist das warme Sonnenwetter ja auch in Norddeutschland angekommen und in den Gärten und auf den Balkonen werden die Grills angefeuert. Dafür habe ich aus dem Buch auch gleich noch ein super leckeres Rezept für euch: gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen. Aber erst einmal  zurück zum StrandPauli an diesem Tag im April und zu Saskias und Julias Book Launch.

Dieser Blogpost ist eine redaktionelle Buchempfehlung und enthält Affiliate-LinksHola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.com Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.com Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.comTschüss, Hamburger Schietwetter, stattdessen *HOLA SOL mit Palmen Strand und gutem Essen – dieses Kochbuch ist pures Sommer-Sonne-Urlaubsfeeling!

Die Rezepte und Geschichten im HOLA SOL sind von der kulinarischen Vielfalt Mittelamerikas, den Stränden der Karibik und dem beeindruckenden lateinamerikanischen Lifestyle inspiriert – denn dort brodelt nicht nur das Leben, sondern auch der Kochtopf. Und das hat Lisa Calwey auf einer Mexiko-Reise mit ihrer Familie so fasziniert, dass sie beschloss, ihre Impressionen… Reise-Fotos und Rezepte… in einem Buch gemeinsam zu verewigen.

Lisas wunderbare Reisefotografie ist so farbenfroh wie das Land und versetzte mich umgehend zurück zu Erinnerungen an unsere eigene Reise nach Mexiko vor etlichen Jahren. Was für ein Sehnsuchtsort, auch für uns! Ich gestehe Food-Fotos auf knallbunten Hintergründen mit harten Schlagschatten sind hingegen nicht ganz so meins. Die Schatten erinnern mich doch sehr and die Rezeptfotografie in den 70ern, auch wenn der Effekt heute wieder total im kommen ist. Und ich mag eben auch gern ein paar mehr Props und Tüddelkram auf Food-Stills. Einen Blick auf die Fotos im Buch, könnt ihr HIER direkt bei LIZ & JEWELS werfen.  Aber das ist eben mein persönlicher Geschmack und den treffen die Rezepte dafür zu 100%!

Die Rezepte im Buch sind nämlich so vielseitig und außergewöhnlich Land und Leute in der Karibik: kreolischer Fisch, mexikanische Taccos, karibische Bowls gepaart mit indischen Gewürzen und exotischen Früchten. Farbenfrohe Küche macht immer gute Laune, finde ich. Auch wenn draußen mal nicht die Sonne scheint. Also her damit!

Entwickelt und zubereitet hat diese Köstlichkeiten wiederum die liebe Saskia van Deelen, die ihr ganz bestimmt auch von ihrem Blog Dee’s Küche kennt. Sie hat sich mit Leidenschaft in der karibischen Küche ausgetobt und weil sie ein echtes Nordlicht ist, ist eben auch mal eine norddeutsche Erbse mit ins Rezept gewandert. Kulinarische Globalisierung eben.

Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.com Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.comBesonders gefreut habe ich mich, Saskia bei dieser Gelegenheit mal wieder persönlich zu treffen. Ich mag sie sehr und sie sprüht immer nur so vor Lebensfreude. In ihrem Blog sagt sie über ihre Arbeit am HOLA SOL Kochbuch: „Auf der Suche nach passenden Rezepten habe mich von den farbenfrohen Bildern von Julia inspirieren lassen, die sie aus der Karibik mitgebracht hat. Es war eine spannende Herausforderung, für Hola Sol in die Töpfe der karibischen Küchen zu schauen und die Rezepte für unseren Geschmack zu variieren. Hier und da auch etwas zu entschärfen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, einfache und unkomplizierte Rezepte für jeden Tag zu finden, mit Zutaten die auch bei uns überall erhältlich sind und z.B. auch zu einem Grillabend im Sommer in unseren Breiten passen. Gebratene Gürteltiere und Leguane findet ihr also nicht in Hola Sol!“

Okay, dafür muss dann eben doch der Karibik-Urlaub her. Haha! ;) Für den kleinen Urlaub im Alltag der Hamburger ist aber auch das StrandPauli ein wunderbarer Ort. Von dort habe ich hier noch ein paar Fotos für euch, bevor ich zum Rezept für gegrillte Pfirsiche komme.

Das StandPauli an der Elbe – einer meiner Lieblingsplätze in Hamburg, selbst, wenn noch nicht Sommer ist

Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.com Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.com Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.com Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.comHola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.com Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.com Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.comSelbst wenn der Himmel mal grau ist, was ja in Hamburg nicht so selten vorkommt, habe ich im Beach Club Strand Pauli an der Elbe immer gleich gute Laune. Ich liebe das schrullige und offensichtlich mit ganz viel Liebe zum Detail zusammen getragene Inventar… Metallstühle, gigantische 70er Jahre Lampenschirme, Butterfly Chairs, bunt bemaltes Holz, leuchtend türkise Fliesen. Lichterketten, Sonnenschirme, Palmen und Blumen. Daran kann mich niemals satt sehen.

Wenn ich dann dort bei schönem Wetter meine Zehen im warmen Sand vergraben kann, mit einem eiskalten Mojito oder einen Astra in der Hand, und auf der Elbe schippern die Ausflugsbote vorbei… das ist für mich Sommer in Hamburg!Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.comHola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.comHola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.com Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.comHola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.com Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.comHola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.comHola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.com Dort im Motorraum des alten, goldenen Mercedes werden bei schönem Wetter und voller Bude übrigens Würstchen und Steaks auf einem Rost gegrillt. Womit wir beim Stichwort sind…. Grillen!

Hier kommt Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen… Karibik Feeling auf dem Teller à la HOLA SOL

Low Carb und lecker… gegrillten Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen. Ihr braucht dafür übrigens nicht zwingend einen Grill und schon gar keinen im Motorraum eines alten Mercedes. Eine Grillpfanne reicht schon! Je nachdem, wieviel Appetit ihr habt, oder ob ihr diese Schätzchen vielleicht auch nur als Vorspeise servieren wollt, reicht dieses Rezept für 2-4 Personen.

Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.comZutatenliste für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen & Erdnüssen

  • 2 rote Chilischoten
  • 50 g geröstete, gesalzene Erdnüsse
  • 2 reife, aber feste Pfirsiche
  • 5 EL Erdnussöl
  • 12 küchenfertige Riesengarnelen
  • 1 kleine Prise Salz
  • 1 – 2 TL Currypulver, nach Geschmack
  • 100 g Butter
  • 2 EL Honig
  • 1 Handvoll Koriander

Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.comZubereitung der  gegrillten Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen & Erdnüssen

  1. Halbiert die Chilischoten in der Länge, entkernt und wascht sie und schneidet sie dann ich feine Streifen. Wenn die kleinen Biester sehr scharf sind, würde ich dazu vielleicht ein paar Handschuhe tragen oder zumindest hinterher vermeiden, mir im Gesicht zu fummeln. ;)
  2. Die Erdnüsse könnt ihr grob hacken.
  3. Wascht eure Pfirsiche und tupft sie trocken. Dann halbiert ihr sie vorsichtig und entnehmt den Kern.
  4. Bestreicht die Pfirsichhälften mit etwas Erdnussöl und gebt sie mit der Schnittfläche nach unten in die heiße Grillpfanne. Lasst eure Früchte von jeder Seite ca. 3 Minuten braten und nehmt sie dann aus der Pfanne.
  5. Gebt das restliche Erdnussöl in die Pfanne und bratet darin die Garnelen kurz an. Dabei würzt ihr sie mit dem Currypulver und einer kleinen Prise Salz und gebt auch die Chilistreifen und die Erdnüsse dazu.
  6. Rührt zum Schluss kurz den Honig und die Butter hinzu und verrührt die Garnelen damit.
  7. Zum Servieren verteilt ihr die gegrillten Pfirsiche auf Tellern und gebt die Garnelen sowie die Buttersauce mit den Erdnüssen darüber. Garniert das Ganze mit ein paar frisch gezupften Korianderblättern.

Hola Sol im StrandPauli Hamburg & das Rezept für gegrillte Pfirsiche mit süß-scharfen-Curry-Garnelen | Buch-Vorstellung, Sommerrezepte, BBQ & Fernweh | luziapimpinella.comFertig ist der kleine Karibik-Urlaub auf eurem Teller! Ein Träumchen, wie ich finde… Danke Saskia und Lisa!

Und wovon träumt ihr?

luzia pimpinella Gruss Macht's hübsch! Bloppost TrennlinieLeser*innen-Info & Transparenz | Alle meine Buch-Tipps sind redaktionelle Buchempfehlungen nach meinen persönlichen Vorlieben – ohne Auftrag und unbezahlt. Was mir nicht gefällt, wird hier im Blog grundsätzlich nicht besprochen. Dieses Buch wurde mir als Rezensionsexemplare völlig unverbindlich überlassen.

Im Posting mit *Sternchen gekennzeichnete Shopping-Links sind Partnerprogramm- oder sogenannter Affiliate-Links! {Was bedeutet das? Lest es HIER nach!}. Bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützen mich mit einer Werbekostenerstattung bei meiner Arbeit für diesen Blog, da ich an verifizierten Käufen verdiene – ohne dass sie für euch einen Cent mehr kosten selbstverständlich. Dankeschön für eure liebe Wertschätzung!

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Mel.
    4. Juni 2019 at 10:12

    Das hast du alles mal wieder sooo schön angerichtet. Also Essen und Club, ne. Da will ich jetzt am liebsten echt ganz schnell mit dir hin :-) Im absoluten Notfall auch ohne Pfirsiche. Aber nur im Notfall. Cheers, Frau Pimpi!

  • Reply
    Sylke
    4. Juni 2019 at 18:21

    Moin Moin,

    oh hammer, klingt das lecker. da könnte ich jetzt sofort drauf.

    Danke für den tollen Bericht.

  • Reply
    Dori
    5. Juni 2019 at 0:20

    Wow, das Rezept ist voll mein Geschmack und werde ich auf jeden Fall demnächst Mal ausprobieren! Das Buch schaue ich mir auch gleich mal an!
    Liebe Grüße, Dori

  • Reply
    Saskia van Deelen
    13. Juni 2019 at 13:24

    Liebe Nic,
    sieht das alles toll aus!! Danke, dass Du bei der Präsentation dabei warst und für den wunderschönen Bericht zu Hola Sol! Das freut mich wirklich so sehr.
    Liebste Grüße,
    Saskia

  • Leave a Reply