EAT & DRINK

Hand Pies mit Apfel, Kürbis & Karamell – mein Rezept für die süßen Teigtaschen

Mein Rezept für Hand Pies mit Apfel, Kürbis & Karamell – süße Teigtaschen selber backen | Apple Pumpkin Hand Pie Recipe | luziapimpinella.comLuzie ist ja ein totaler Halloween-Fan und ihre Freund*innen auch. Nur zu einer fetten Party konnten sie sich dieses Jahr irgendwie nicht durchringen. Stattdessen waren sie abends, voll kostümiert, im englischen Programmkino und haben Beetlejuice & noch irgendeinen anderen Gruselfilm geguckt. Verkleidet war Luzie als Robert Smith von the Cure. Mein Kind eben. :)

Ich habe am Nachmittag noch schnell gebacken und für alle ein paar Kuchen „auf die Hand“ mitgegeben. Die gefüllten Teigtaschen aka Hand Pies mit Apfel, Kürbis & Karamell kamen bei allen super an. Und deswegen kommt hier heute das Rezept auch für euch. Kürbiszeit ist ja schließlich immer noch…

Mein Rezept für Hand Pies mit Apfel, Kürbis & Karamell – süße Teigtaschen selber backen | Apple Pumpkin Hand Pie Recipe | luziapimpinella.com Mein Rezept für Hand Pies mit Apfel, Kürbis & Karamell – süße Teigtaschen selber backen | Apple Pumpkin Hand Pie Recipe | luziapimpinella.com Hand Pies mit Apfel, Kürbis & Karamell – mein Rezept für die süßen Teigtaschen… die Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Backpulver
  • 2 EL Zucker
  • 230 g kalte Butter
  • 100 g Saure Sahne

 

  • 100 g säuerlichen Apfel, z. B. Boskop oder Cox Orange
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 g Butternuss oder Hokkaido Kürbis
  • ½ TL Pimpkin Pie Spice
  • 3 EL Zucker
  • 2 TL Mehl
  • 5 Karamell Toffee Bonbons, z.B. Muh Muhs

 

  • etwas grobes Meersalz
  • 1 Eigelb

Mein Tipp: Wie man Pumpkin Pie Spice, also Kürbiskuchen-Gewürz, selbst mischen kann, habe euch ja schon mal in diesem Rezept-Post verraten: „Mein Rezept zum „loaded“ Pumpkin Spice Latte selbermachen… als Freak Shake, weil Halloween ist“. Dieses typisch amerikanische Gewürz gibt es ja nicht überall zu kaufen. Also macht es doch einfach selbst!

Mein Rezept für Hand Pies mit Apfel, Kürbis & Karamell – süße Teigtaschen selber backen | Apple Pumpkin Hand Pie Recipe | luziapimpinella.comDas hübsche Kalenderblatt von heute da auf dem Foto stammt übrigens aus dem wunderschönen Abreißkalender von FLOW. Der macht mir jeden Tag Freude und ist auch ein tolles Weihnachtsgeschenk. Meinen ersten habe ich vor drei Jahren von Jeanny zum Geburtstag bekommen und war damals direkt schockverliebt. Die Illustration des heutigen Tages stammt von Ginnie Hsu… @ginniehsu auf Instagram.

Mein Rezept für Hand Pies mit Apfel, Kürbis & Karamell – süße Teigtaschen selber backen | Apple Pumpkin Hand Pie Recipe | luziapimpinella.com Zubereitung von knusprigen Teigtaschen mit süßer Füllung- mein Rezept für Hand Pies mit Apfel, Kürbis & Karamell {ca. 12 Stück}

Den Teig zubereiten: 

  1. Mischt die trockenen Zutaten für den Teig, also das Mehl, Salz, Backpulver und den Zucker in einer Schüssel zusammen.
  2. Schneidet die kalte Butter in Würfel und benutzt dann eure Hände, um die Butterstückchen mit der Mehlmischung zu verbinden. Zerpflückt und zerreibt dafür die Butterflocken mit den Fingern, bis sie immer kleiner werden. Die fertige Mischung soll die Konsistenz von nassem Sand haben, mit nur noch kleinen Butterklümpchen darin. Es handelt sich hier ja um einen Mürbeteig. Es ist also wichtig, dass die Butter kalt ist, wenn ihr sie dazugebt, auch wenn das Prozedere etwas mühsam ist.
  3. Gebt nun die Saure Sahne dazu und verknetet alles zu einem glatten geschmeidigen Teig. Der sollte nicht zu klebrig sein, aber auch nicht so trocken, dass er bröselt. Mit diesem Mischungsverhältnis sollte genau so hinkommen. Falls euch der Teig dennoch zu klebrig vorkommt, könnt ihr etwas Mehl dazugeben. Wenn er euch hingegen zu trocken vorkommt, könnt ihr auch noch einen Klecks Saure Sahne unterkneten.
  4. Teilt den Teig in gleich große 2 Teile, wickelt ihn ein und lasst ihn 30 Minuten im Kühlschrank ruhen. Bereitet inzwischen die Füllung für die Hand Pies!

Die Füllung zubereiten: 

  1. Schält den oder die Äpfel {je nach Größe}, entkernt sie und schneidet sie in kleine, feine Würfel. Gebt sie in eine Schüssel und vermengt sie mit dem Zitronensaft, damit die Würfelchen nicht braun werden.
  2. Schält den Kürbis und schneidet ihn ebenfalls in kleine Würfel. Vermischt den Kürbis dann mit den Apfelstückchen.
  3. Rührt das Pumpkin Pie Spice, den Zucker als auch das Mehl zur Bindung unter die Mischung.
  4. Fügt dann der Füllung außerdem noch klein gehackte Toffee Karamell Bonbons hinzu.

Die Hand Pies machen: 

  1. Heizt den Backofen auf 220°C vor.
  2. Nehmt einen Teil des Teigs aus dem Kühlschrank und rollt ihn auf einer bemehlten Fläche ca. o.3 – 0.5 cm dick aus.
  3. Stecht 12 Kreise mit dem Durchmesser von  ca. 7.5 – 8 cm aus, z.B. mit einer größeren Tasse, wenn ihr keinen passenden Ausstecher zur Hand habt.
  4. Verteilt je 1 EL der Apfel-Kürbis-Karamell-Mischung auf 6 Stück dieser Teigkreise und bestreut die Häufchen – nur wenn ihr mögt – mit einer Prise grobem Meersalz. Ich mag ja Süß-Salziges sehr gern.
  5. Deckt jedes Teil nun mit einem zweiten Teigkreis ab und drückt die Ränder mit den Zinken einer Gabel fest {siehe Fotos weiter oben!}. Schneidet außerdem noch mit einem Messer ein kleines Kreuzchen in den „Teigdeckel“, damit die heiße Luft beim Backen aus den Pies entweichen kann und sie nicht reißen. Setzt die 6 fertigen Teigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  6. Vermischt ein Eigelb mit 1 EL Wasser und bepinselt vor dem Backen  die Hand Pies mit dem Eigelb.
  7. Backt sie dannfür ca. 15 – 18 Miniten, bis sie schön goldbraun sind.

Das Ganze müsst ihr dann natürlich noch mit dem zweiten Teigstück für 6 weitere Apfel-Kürbis Hand Pies wiederholen. 

Mein Rezept für Hand Pies mit Apfel, Kürbis & Karamell – süße Teigtaschen selber backen | Apple Pumpkin Hand Pie Recipe | luziapimpinella.comUnd dann lasst ihr euch diese herbstliche Köstlichkeit so richtig gut schmecken. Sie sind übrigens nicht nur abgekühlt und direkt auf die Hand super lecker. Sie sind auch warm extrem köstlich, z.B. als Dessert mit einer Kugel Bourbon-Vanille oder Walnuss-Eis dazu.

Na, Lust bekommen? Ich würde mich freuen… wenn ihr die Apfel-Kürbis Hand Pies mit Karamell nachbackt und auf Instagram teil, taggt mich gern mit @luziapimpinella, damit ich das Ergebnis nicht verpasse. Ich freue mich drauf.

Habt noch einen schönen Sonntag, ihr Lieben!

luzia pimpinella Gruss Macht's hübsch!

P.S. Noch ein Tipp… Solche Teigtaschen kann man mit allem Möglichen füllen. Auch mit herzhaften Füllungen! Ich stelle mit da einen herzhaften Käse mit Preiselbeer-Konfitüre vor. Oder eine asiatisch gewürzte Hackfleisch-Füllung. Oder Pies mit einem Teigtaschen-Innenleben aus einer gerüsteten Gemüsemischung… oder Spinat und Feta.. oder noch vieles mehr.  Für herzhafte Hand Pies müsst ihr einfach nur dem Zucker im Teig weglassen. Dann ist ist eurer Fantasie kaum eine Grenze gesetzt.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    HappyFace313
    3. November 2019 at 22:35

    :-) Das klingt extrem gut!
    Sehr lecker und sieht auch noch toll aus.
    Liebe Grüße
    Claudia :-)

  • Reply
    CoBa
    4. November 2019 at 23:02

    Hallo Nic, das klingt total lecker. Kann man die auch in groß backen, also beispielsweise in einer runden Quicheform? Oder müssen es kleine Küchlein sein?
    Liebe Grüße
    CoBa

    • Reply
      Nic {luzia pimpinella}
      5. November 2019 at 10:33

      Liebe CoBa, ich habe das selbst noch nicht ausprobiert und mag daher keine Garantie übernehmen, aber eigentlich sollte das Ganze auch in Form eines großen Pie in einer Tarteform funktionieren. Du solltest dann dem Teigdeckel noch ein paar mehr Öffnungen verpassen, damit die heiße Luft beim Backen entweichen kann.

    Leave a Reply