Rezept für Irish Beef Stew mit Guinness – mein homemade Dublin Pub-Food

Rezept für Irish Beef Stew mit Guinness - eine Food & Travel Erinnerung an unsere Dublin-Reise | luziapimpinella.com

Am letzten Sonntag haben wir uns für ein Abendessen lang zurück nach Dublin gebeamt… zumindest geschmacklich. Und gedanklich, denn wir haben uns mir einem echt deftigen Irish Beef Stew mit Guinness mit Freude daran erinnert, wie wir uns in den Herbstferien durch Dublins Restaurants und Pubs futterten. {Meinen zweiteiligen Dublin Food Guide findet ihr HIER und HIER!}

Ich schwör’s, mein Irish Guinness Stew war echt so gut wie das im „The Quays“ Pub in Temple Bar… naja fast. Den Standortfaktor darf man ja beim Essen dann doch nicht ganz vergessen. Der nimmt maßgeblich positiven Einfluß auf die kulinarische Erfahrung. ;) Nichtsdestotrotz musste ich mich mit meinem nachgekochten irischen Gulasch wirklich nicht verstecken. Es war köstlich und der Mann hat gleich zweimal Nachschlag genommen.

Rezept für Irish Beef Stew mit Guinness - eine Food & Travel Erinnerung an unsere Dublin-Reise | luziapimpinella.com

So kann man sein Fernweh ja auch immer ganz gut besänftigen, finde ich… mit etwas „Travel Food“ auf dem Teller, das einen an eine schöne Reise erinnert und in fremde, kulinarische Gefilde entführt. Ich koche mir öfter mal die geliebte Ferne einfach herbei – mit Kaiserschmarrn aus Österreich, Chicken Curry à la Chef Babbo aus Mauritius, marokkanische Lamm-Koteletts mit Möhren-Kichererbsen-Salat, würzigem Hummus oder Pomelo-Garnelen-Salat {Yam Som Oh} in Erinnerung an Thailand {lang ist’s her}. Aber zurück nach Dublin

Rezept für Irish Beef Stew mit Guinness - eine Food & Travel Erinnerung an unsere Dublin-Reise | luziapimpinella.com

Rezept für würziges Irish Guinness Stew – mein homemade Dublin Pub-Food

• 400 g Möhren.
• 400 g Pastinaken (ersatzweise Kartoffeln)
• 2 Stangen Staudensellerie.
• 3 Zwiebeln
• 3 Stiele frischen Thymian
• 1 kg Rindfleisch {aus der Keule}
•  3 – 4 EL Sonnenblumenöl
• ½ L Gemüsebrühe
• 2 EL Tomatenmark
• 1 Flasche Guiness Bier {0,33L}
• ½ – 1 TL Chiliflocken
• Salz & Pfeffer

Das Rezept reicht für 4 Personen. Falls  ihr Pastinaken nicht so gerne mögt, könnt ihr sie auch durch Kartoffeln ersetzen. Aber ich mag sie gerade wegen ihres lieblich-süßlichen Aromas. Die Zubereitungszeit beträgt übrigens 3½ bis 4 Stunden. Gut Ding will mal wieder Weile haben – vor allem gute Schmorgerichte, denn dann ist auch das Fleisch schön mürbe.

Rezept für Irish Beef Stew mit Guinness - eine Food & Travel Erinnerung an unsere Dublin-Reise | luziapimpinella.com

Zubereitung des Irish Beef Stew mit Guinness

1. Schält die Möhren und die Pastinaken und schneidet sie in ca. 4 cm große Stücke – nicht zu klein also, sonst verkochen sie zu schnell.

2. Putzt euren Staudensellerie und schneidet ihn in grobe Scheiben. Übrigens…. wenn ihr keinen Sellerie mögt, so wie ich, oder wenn ihr allergisch seid, dann könnt ihr ihn auch einfach weglassen. Das Irish Guiness Stew schmeckt trotzdem super! Ich hab’s ausprobiert.

3. Die Zwiebeln pellen und grob würfeln und den Thymian waschen und trocken schütteln.

4. Das Rindfleisch schneidet ihr in mundgerechte Stücke, sofern das nicht direkt schon beim Metzger eures Vertrauens geschehen ist.

5. Heizt den Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze {bei Umluft bitte 125°C} vor.

6. Erhitzt  das Öl in einem Schmortopf oder einem Bräter und bratet das Rindfleisch darin portionsweise von allen Seiten scharf an, so das die Fleischwürfel schön gebräunt sind. Salzt und pfeffert das Fleisch und nehmt es nochmal heraus.

7. Bratet danach die Zwiebeln und das geschnittene Gemüse an. Rührt das Tomatenmark ein und lasst es kurz mit anschwitzen.

8. Löscht das Gemüse mit der Flasche Guinness und der Gemüsebrühe ab und kocht das Ganze kurz auf.

9. Dann fügt ihr den frischen Thymian und auch die angebratenen Fleischwürfel hinzu, verrührt das Stew und gebt den Schmortopf mit einem Deckel zugedeckt in den Backofen  – auf der unteren Schiene für ca 3 Stunden.

10. Zwischendurch solltet ihr euer Stew ein paar mal umrühren und zum Schluss nochmal kräftig mit Salz, Pfeffer und einer Prise Chiliflocken würzen.

Rezept für Irish Beef Stew mit Guinness - eine Food & Travel Erinnerung an unsere Dublin-Reise | luziapimpinella.com

Zum Irish Beef Stew mit Guinness passt übrigens hausgemachter Kartoffelstampf aka Kartoffelpü ganz großartig. Guten Appetit… oder wie der Ire Sagt „bain sult as“!

P.S. Habt ihr auch irgendein leckeres Rezept, dass ihr quasi aus dem Urlaub mitgebracht habt? Was ist es?

6 Kommentare

  1. Brigitte
    2

    Hallo Nic

    Wie passend. Mein Mann geht am Wochenende auf eine Whiskymesse und ich wollte ihm vorab die nötige Grundlage schaffen 😉. Mit Pastinaken hätte ich das Stew noch nicht gemacht. Werde ich testen. Danke fürs Rezept.
    Liebe Grüße Brigitte

  2. Andrea
    3

    Danke für das leckere Rezept!
    Ich habe es gleich nachgekocht und es hat ganz hervorragend geschmeckt. Ich liebe es, wenn es draußen kalt ist und drinnen ganz langsam ein Schmorgericht vor sich hin köchelt.
    Schmeckt aufgewärmt mindestens genauso gut wie frisch! Also gleich eine große Portion kochen :)
    Einen schönen 1. Advent!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.