EAT & DRINK

Rezept für Kürbis Knuspermüsli – Pumpkin Pie Granola ganz einfach selbermachen

Rezept Kürbis Knuspermüsli | Müsli einfach selbermachen | homemade Pumpkin Pie Granola |luziapimpinella.com Kürbis Knuspermüsli? Müsli mit Kürbis? Seriously? Klingt vielleicht erst mal irgendwie seltsam, ist aber verdammt lecker! Wetten? Kürbisse sind ja zur Zeit wieder ganz hoch im Kurs. Mein Kind mag sie ja am liebsten zur Kürbissuppe püriert. Ich mag Kürbisse am liebsten als Ofengemüse. Und der Mann… nun ja, der findet diese Gemüseart generell eher so lala. Behauptet er zumindest. Aber das mein Kürbis-Knuspermüsli futtert er tatsächlich auch liebend gern. Und wenn ich mit Kürbis-Süßkram, wie dem Apfel-Kürbis-Crumble, gefüllten Teigtaschen mit Apfel, Kürbis & Karamell oder mit super-saftigen Kürbis-Muffins mit Karamell-Toffee & Meersalz um die Ecke komme, findet er die Kürbis-Saison dann plötzlich auch nicht mehr so langweilig. Überraschung… NICHT!  ;)

Rezept Kürbis Knuspermüsli | Müsli einfach selbermachen | homemade Pumpkin Pie Granola |luziapimpinella.comFür das Pumpkin Pie Granola Rezept habe ich, wie fast immer bei meinen selbstgemachten Müsli-Variationen, das Apfel-Zimt Knuspermüsli-Rezept nach meinem Gusto abgeändert. Statt Apfelmus kommt für das Aroma eben dieses Mal Kürbispüree hinein. Und auch eine Prise Pumpkin Pie Spice aka Kürbiskuchen-Gewürz für den ultimativ herbstlichen Touch.

Zuerst einmal musste ich, in Ermangelung eines typisch amerikanischen Dosenprodukts, das Kürbispüree selbermachen – und das geht ganz einfach …  

Dazu müsst ihr einfach nur den Kürbis je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Den Backofen auf 200°C vorheizen, die Kürbisstücke mit der Schale nach unten auf ein Backblech legen und ca. 45 Minuten backen. Wenn das Fruchtfleisch schön weich ist, lässt es sich aus der Schale kratzen und in einer Küchenmaschine oder dem Pürierstab fein pürieren. Fertig ist das selbstgemachte Kürbispüree!

Alternativ könnt ihr den Kürbis auch schälen, in Würfel schneiden  und in einem Topf mit Wasser weich kochen, bevor ihr ihn püriert. Aber ich finde immer, dann wird das Püree eben auch ein bisschen wässrig und hat weniger Aroma. Deswegen bevorzuge ich die Backofen-Zubereitung.

Ich verwende für dieses Rezept meistens einen Butternut-Kürbis. Den mag ich persönlich lieber, als einen Hokkaido. Aber das ist totale Geschmackssache. Dieses Mal hatte ich aber einen Muskatkürbis am Blumenfeld gekauft!

Rezept Kürbis Knuspermüsli | Müsli einfach selbermachen | homemade Pumpkin Pie Granola |luziapimpinella.comRezept für hausgemachtes Kürbis Knuspermüsli aka Pumpkin Granola…

  •  150 g Feinblatt-Haferflocken
  • 100 g kernige Haferflocken
  • 100 g Pekanüsse, grob gehackt
  • 50 g Kürbiskerne, grob gehackt
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 20 g Leinsamen
  • 20 g Chiasamen
  • 1 TL Pumpkin Pie Spice
  • 1 EL Kokosöl
  • 85 ml Ahornsirup
  • 250 g Kürbispüree

Rezept Kürbis Knuspermüsli | Müsli einfach selbermachen | homemade Pumpkin Pie Granola |luziapimpinella.comDas Pumpkin Pie Spice…  das ja auch ein typisch amerikanisches Produkt ist, gibt es mittlerweile ja glücklicherweise auch in den gut sortierten Gewürzregalen der Supermäkte. Aber man kann es auch ganz einfach selbermachen: 2 EL Zimt + 1 TL Ingwerpulver + ½ TL Piment + ½ TL Muskatnuss + ½ TL Nelken {alle Gewürze als Pulver gemahlen, versteht sich} einfach vermischen. Fertig ist euer DIY Pumpkin Pie Spice Gewürz.

Rezept Kürbis Knuspermüsli | Müsli einfach selbermachen | homemade Pumpkin Pie Granola |luziapimpinella.comZubereitung des leckeren Kürbis Granola… 

  1. Gebt alle trockenen Zutaten und auch das Pumpkin Pie Spice Gewürz und vermischt sie in einer großen Schüssel miteinander.
  2. Erhitzt das Kokosöl kurz ganz leicht, so dass es vollkommen flüssig ist.
  3. Gebt es zusammen mit dem Ahornsirup und dem Kürbispüree dazu und vermischt alles gründlich, so dass die Haferflocken etc. mit den flüssigen Zutaten überzogen sind.
  4. Heizt den Backofen auf 150°C Ober/Unterhitze vor und verteilt dann die Masse möglichst locker auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech.
  5. Lasst das Kürbis Granola für ca. 50- 60 Minuten rösten und durchmischt es währenddessen alle 10 Minuten, um das Müsli aufzulockern und den Backofen kurz ausdampfen zu lassen. Wie lange der Backvorgang genau dauert, hängt natürlich ein bisschen von der Feuchtigkeit eurer Zutaten ab. Also nagelt mich bitte nicht auf die Minute fest. ;)

Rezept Kürbis Knuspermüsli | Müsli einfach selbermachen | homemade Pumpkin Pie Granola |luziapimpinella.comLasst euch nicht dadurch irritieren, dass euer Kürbis-Müsli eventuell im heißen Zustand eben noch nicht 100% knusprig ist. Das wird es dann beim Abkühlen. Falls ihr auf Nummer sicher gehen wollt, was die Knusprigkeit und Konsistenz angeht, nehmt einfach vor Ablauf der Backzeit schon schon mal ein bisschen Müsli aus dem Ofen, lasst es abkühlen und testet es. Ihr müsst das Ganze einfach ein bisschen im Auge behalten, damit nichts verbrennt, das Müsli aber auch nicht zu lätschig bleibt. ;) Ist das Müsli nach eurem Geschmack, dann lasst es komplett abkühlen, bevor ihr es in Behälter zum aufbewahren füllt.

Rezept Kürbis Knuspermüsli | Müsli einfach selbermachen | homemade Pumpkin Pie Granola |luziapimpinella.comIch mag mein Pumpkin Pie Granola sehr gern auf griechischem Joghurt mit frischen Früchten, wie hier Zwetschen. Darüber noch ein feines Stäubchen vom Kürbiskuchen-Gewütrz gestreut und ein kleiner Schuss Ahornsirup… Guten Appetit!

Ich freue mich, wenn ihr Lust habt, das Rezept auszuzprobieren und hoffe, dass es euch schmeckt. Falls ihr ein Foto auf Instagram teilt, taggt mich doch gern mit @luziapimpinella, damit ich das nicht verpasse. :)

... macht es hübsch! Gruss

Merken

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Tinka von Tinkas Welt
    7. Oktober 2015 at 14:40

    Ich hab ein ähnliches Rezept getestet, mit Eiweiß statt Kokosöl, Kürbiskerne passen natürlich auch super und die werde ich nächstes Mal ebenfalls hinzufügen! Kann ich wirklich auch jedem empfehlen!
    LG
    Tinka

  • Reply
    Krisi
    7. Oktober 2015 at 15:42

    Oh wie köstlich…Mit Kürbis mag ich es auch noch probieren. Habe gerade erst heute ein herbstlichen Knuspermüsli auf meinen Blog gepostet, allerdings ohne Kürbis;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  • Reply
    Lynn I küchenkränzchen
    7. Oktober 2015 at 18:46

    Oh wie fein! Hab gerade noch n halben Kürbis Übrig. Vielleicht versuche ich mich mal daran!

  • Reply
    Herbst Liebe
    8. Oktober 2015 at 9:12

    Das hört sich nach einer echten Alternative an. Danke für das Rezept.
    Herzlichst Ulla

  • Reply
    Tulpentag
    9. Oktober 2015 at 10:19

    Ich hab das neulich auch schon bei Tinka gesehen und finds mega :) Super Idee, noch Kürbiskerne hinzuzufügen. Das steht auf jeden Fall auf meiner Liste der Dinge, die ich im Herbst noch nachmachen werde!
    Lieben Gruß,
    Jenny

  • Reply
    Nicku
    24. Oktober 2016 at 23:13

    Ich habe heute Abend dein Knuspermüsli gemacht und es ist mega-lecker! Seit Tagen liegt hier das Rezept und ich war total gespannt darauf. Ganz großes Kino!

    Deine anderen beiden Granola-Rezepte habe ich auch schon ausgedruckt, die sind dann als nächstes dran.

    Deine Seite ist großartig – eine wahre Inspiration. Grandios!

    • Reply
      Nic {luzia pimpinella}
      25. Oktober 2016 at 10:28

      Hey Nicku, das freut mich, dass dir mein Blog so gut gefällt und auch das Kürbis-Müsli so gut schmeckt. Das muss ich auch dringend mal wieder nachmachen… unser letztes ist schon wieder alle. Ich hoffe natürlich sehr, dass ich dich auch weiterhin inspirieren kann. :)

  • Reply
    Nina Schrader
    12. Oktober 2017 at 23:04

    Ahh! Endlich einen hilfreichen Beitrag zu diesem Thema gefunden! Vielen lieben Dank! :)

  • Leave a Reply