UNCATEGORIZED

san francisco ::: fishermans wharf

hungrig? für den kleinen hunger zwischendurch gibt es wahlweise… clam chowder in a bun (cremige muschelsuppe in einem kleinen runden sauerteigbrot serviert, wer es nachkochen möchte findet diverse rezepte in den unendlichen weiten des webs, zum beispiel HIER oder HIER. sehr lecker!!!)… fish & chips oder für mich squid & chips! YUMMY!

viel spaß beim bummeln mit uns!
hungry? what about some clam chowder in a bun (i liked it a lot! if you want to cook it youself, check out these RECIPES)… fish & chips or my favorites… squid & chips!? YUMMY!
wanna take a walk with us?

ich wünsche euch ein schönes wochenende, wo auch immer ihr gerade seid!
i wish you a happy weekend, wherever you are right now!

You Might Also Like

31 Comments

  • Reply
    LeNa´s Mama
    5. August 2011 at 12:52

    Tolle Bilder! Es wirkt alles so unwirklich, wie gemalt.
    LG LeNa

  • Reply
    kreativkäfer
    5. August 2011 at 12:54

    Wenn ich Deine Bilder sehe, bekomme ich sofort Fernweh und HUNGER :)
    LG Andrea

  • Reply
    Seelenkeks
    5. August 2011 at 12:55

    Liebe Nic!
    Ein RIESENGROSSES DANKESCHÖN für die tollen Fotos. Herrlich in Erinnerung zu schwelgen…an unsere Hochzeitsreise 1996 im Wester der USA. DANKESCHÖN !
    LG, Moni

  • Reply
    Fräulein Vintage
    5. August 2011 at 12:58

    Beim nächsten Mal verstecke ich mich in deinem Reisekoffer und bezahle freiwillig das Übergepäck. Deine Bilder sind echt so schön.

    LG Jen

  • Reply
    lealu
    5. August 2011 at 13:02

    Oder Waffeln mit frischen Erdbeeren und Schlagsahne früh morgens im "Blue Mermaid"… *seufz* :-)

  • Reply
    KlaraKlawitter
    5. August 2011 at 13:07

    Oh Nic, wie habbisch mich auf Deine Fotos gefreut!!!

    Irgendwie fahr´n wir ja so immer alle ein bisjen mit Euch mit ;o)

    (wo ich doch so ungern weit weg fahr ;o)

    Dankeeheehee!!!

  • Reply
    luisa
    5. August 2011 at 13:10

    no conozco san francisco pero me gustaria ir. Saludos.

  • Reply
    Neunzehn 72
    5. August 2011 at 13:22

    In der Tat – hier bekomme ich auch Fernweh!
    LG Heike

  • Reply
    OrientOxident
    5. August 2011 at 13:42

    wunderschöne fotos – ich staune immer wieder über die farbigkeit deiner fotos – kannst du uns (foto)anfängern nicht mal ein paar tips zum "gscheiten" fotografieren geben?

    liebe grüsse silke

  • Reply
    herzlichgern.de
    5. August 2011 at 13:43

    menno, jetzt hab ich nicht nur Fernweh, sondern auch noch HUNGER!!!! Aber Fish and Chips hatten wir ja auch, wenn auch nur in LONDON! :O)
    GGLG
    Claudi
    diemitdenmiamihotelskämpft

  • Reply
    hannapurzel
    5. August 2011 at 13:43

    ♥ ♥ ♥

  • Reply
    Zauberpalme
    5. August 2011 at 13:44

    Tolle Bilder, da werden Erinnerungen wach…Ist Sausalito immernoch so schön? Gruss aus der Schweiz.

  • Reply
    Nic
    5. August 2011 at 14:10

    @silke…
    mmmhhhh, das ist immer etwas schwer. ich bin ja ein fan von learning-by-doing, so richtig "handfeste" tipps habe ich da immer nicht so recht auf lager.
    am besten man fängt erst einmal damit an, seinen üblichen blickwinkel zu verschieben. gern denkt man, es muss alles schöne immer mittig fotografiert sein, doch anders sieht es
    oft viel interessanter aus. das nur mal so als beispiel. bei FEE habe ich auch mal einen ganzen artikel über urlaubsfotografie geschrieben…

    http://feeistmeinname.blogspot.com/2011/06/fotovertretung-mit-nic-von-luzia.html

    ansonsten schau doch mal in meine FAQs da sind 2 bücher empfohlen, dich ich persönlich sehr inspirierend finde.

    http://luziapimpinella.blogspot.com/p/faqs.html

    vielleicht hilft das ja schon mal ein bisschen weiter!?

    @claudi…
    damit kämpfen wir auch immer. so langsam musst du aber mal in die pötte kommen, oder!? ;o)

    @zauberpalme…
    wir haben sausalito nur "gestriffen" auf dem weg zu den muir woods. ist immer etwas schwierig, alles schöne auf einmal in eine rundreise zu quetschen, wenn man nur begrenzt zeit hat. und da kalifornien so unglaublich viel zu bieten hat, kippen manche ziele erst einmal hinten über. aber auch gut… dann hat man einen grund noch einmal wieder zu kommen… ;o)

    GLG… nic

  • Reply
    Tina
    5. August 2011 at 14:14

    Tolle Fotos – toller Urlaub :) Hab´ gestern schon den 1. Teil bewundert. Dir auch ein schönes Wochenende! :) LG Tina

  • Reply
    ♥L`Appartement♥
    5. August 2011 at 14:45

    Wahnsinnsfotos…ich dachte gerade ich wäre selber da…beim betrachten steht man mittendrin…und….hab ich jetzt hunger!!!Schönes Wochenende♥EVELYN♥

  • Reply
    Lillith Rose
    5. August 2011 at 15:44

    Liebe Nic…ist doch immer wieder eine Freude bei dir vorbei zuschauen…du befriedigst alle Sinne….schade das ich die Seeluft und die Köstlichkeiten nicht riechen kann…aber meine Augen sind auf ihre Kosten gekommen…schön das du wieder da bist !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

  • Reply
    Barbara von Alpenschick
    5. August 2011 at 18:00

    Ich bin immer begeistert davon, dass du überall auf der Welt genau deine Farben wieder auf den Fotos einfängst.
    Liebe Grüsse
    Barbara

  • Reply
    schlawittchen
    5. August 2011 at 18:59

    ♥♥♥♥♥ deine Bilder!!! Danke!

  • Reply
    WildeErdbeere
    5. August 2011 at 19:10

    Liebe Nic,
    ich traue mich im Moment kaum deinen Blog anzuklicken, wenn ein neuer POst in der Leiste erscheint, weil es mich jedesmal so packt das Fernweh!!! ;O) Bei deinen groooooooooooooooßartigen Fotos!!! Hach!!!!
    Aber trotzdem.. gerne mehr davon ;O)

    Viele viele liebe Grüße!
    Bianca

  • Reply
    TigerLilly
    5. August 2011 at 19:16

    Oh wow….ist das schön….das war eine der Stationen auf unserer meiner ersten gemeinsamen Reise mit meinem GöGa (Göttergatten)….tolle Erinnerungen werden wieder wach…herzliches Dankeschön dafür! Liebe Grüße von Katti

  • Reply
    Kathrin
    5. August 2011 at 20:45

    Fantastische Bilder – an die Clam Chowder Soup habe ich schon bei der Postkarte aus Monterey gedacht, da haben wir damals`99 eine superleckere gegessen.

    LG, Kathrin

  • Reply
    KleinesLieschen
    6. August 2011 at 8:57

    Ach herrrlich Deine Bilder, vor allem, wenn man selber schon dort war und gewisse Dinge wiedererkennt ;o)…freu mich auf mehr!

    LG, Andrea

  • Reply
    CaRaJo
    6. August 2011 at 12:23

    Geniale Bilder!! Solltest Du irgendwann mal einen Bildband herausbringen, will ich eine Deiner ersten Käuferinnen sein. Echt! Und natürlich muss es signiert sein :-D. Liebe Grüße

  • Reply
    Nadine
    6. August 2011 at 17:28

    Und wieder wunderschöne Bilder!!!

    Die Clam Chowder habe ich letztes Jahr auch im Brötchen gegessen. Hat mir auch sehr gut geschmeckt.

    Und Fernweh kriege ich nun auch wieder… das ist gemein… :-(

    Lg
    Nadine

  • Reply
    Die Schaubude
    6. August 2011 at 20:35

    Deine Bilder losen bei mir immer akutes Fernweh aus ;) lg tani

  • Reply
    Heike
    7. August 2011 at 7:04

    Oh mann, das weckt Erinnerungen !!! Will auch unbedingt noch mal nach San Francisco !!! Danke für die tollen Eindrücke ! LG Heike

  • Reply
    Bärbel
    7. August 2011 at 10:14

    Oh weh, ist das lange her, daß ich in San Franzisco war – ich finde, eine der schönsten Städte der Welt.
    Da muß ich auch unbedingt mal wieder hin.
    Genießt die Zeit.
    LG Bärbel

  • Reply
    Looona
    7. August 2011 at 11:03

    Sehr schöe Fotos, ein angenehmes Flair und unterhaltsam ist dein Blog auch.

    Es steht fest, ich verfolge dich nun!

    Liebe Grüße

    Looona Lou :)

  • Reply
    Katrin
    7. August 2011 at 12:54

    hach ja …. wieder sooo schöne bilder, da werden erinnerungen und fernweh wach!! :)

    lg katrin

  • Reply
    Nici
    7. August 2011 at 15:34

    Das sind sooo wunderschöne Bilder! Da bekomme ich auf der Stelle Fernweh… ^_~

  • Reply
    elbmarie
    12. August 2011 at 6:51

    Innung wie ich diese Stadt vermisse….. Danke für die Fotos….. In diesem tristen Regenszenario…
    LG Sabine

  • Leave a Reply