UNCATEGORIZED

schnell… schnell!
quick… quick!
es ist alles ein bisschen hektisch diese woche, denn sie ist kurz… außerdem hocke ich quasi schon in den startlöchern für den großen FARBENMIX lagerverkauf am samstag!  wie aufregend!
auch dort sind schon alle schwer beschäftigt! ;)
gestern hatte ich meinen „luzie-freien“ tag… was dann  immer bedeutet, dass luzie ihren oma & opa-tag hat und ich einen von-8-bis-7-nonstop-arbeitstag. ich mag diese tage. da schaffe ich immer richtig etwas weg…
it’s a bit hectic here, because it’s quite a short week… moreover i am almost off for the FARBENMIX direct sale at the weekend. how exiting!
people are totally busy there, too! ;)
yesterday it was my „luzie-free“ day… which means that luzie had her gandma & grandpa-day and i had my working-from-8-till-7-nonstop-day. i really like these days, cause i bring off a lot…
wenn ich den ganzen tag für mich allein zum arbeiten habe, möchte ich immer am liebsten die zeit für’s essen kochen auch noch komplett sparen. doch ein leerer magen arbeitet nicht gern. nun gut… dann muss es wenigstens schnell gehen!

eines meiner liebsten mama-allein-zu-haus-essen:
TK puffer (reibekuchen, für alle die nicht wissen, was puffer sind ;) und oben drauf einen klecks hüttenkäse und lachs-oder forellenkaviar. LECKER, auch wenn das keiner hier mag außer MIR. aber was soll’s, ich bin ja allein!

when i am home alone having a full working day, i’d mostly like to skip cooking to save time. but…. since an empty stomach doesn’t like working, i have to pepare a meal for me. but a quick one!
this is one of my favorite mom-home-alone-meals:
ready made deep freezed potatoe fritters with a topping of cottage cheese and salmon or trout caviar. YUMMY, even if nobody likes it here in the familiy but ME. so what? i am alone, right?

You Might Also Like

13 Comments

  • Reply
    stricksonne
    12. Mai 2010 at 12:12

    jetzt weiß ich endlich mal, wie stoff zugeschnitten wird! deine reibekuchen-puffer sehen oberlecker aus! und ich werde daran erinnert, daß ich noch windbeutel im kühlschrank hab, aber nicht mehr lange! lg

  • Reply
    gretelies
    12. Mai 2010 at 12:15

    Na dann hoffe ich, Du hattest GUTEN Appetit … das probier ich auch mal :-) Sieht lecker aus!

    Liebe Grüße
    Anne

  • Reply
    zwergwerk2000
    12. Mai 2010 at 12:46

    Ha, komisch ist das schon…Bei deinem leckeren Bild dachte ich nur, dass das HIER auch keiner essen würde. Ausser mir natürlich!
    Was haben wir Mamas nur für einen außergewöhnlichen Geschmack, tse…

    GLG
    Peggy

    PS.: Kind I fährt jetzt auf Musikfreizeit bis Sonntag, da mächte ich auch ganz viel schaffen, aber Kind II wird mich davon abzuhalten wissen…

  • Reply
    K. Johanna Fritz
    12. Mai 2010 at 12:55

    Och, dIe Pufferchen würd ich auch nehmen… aber bitte ohne Kaviar *binda keinFeinschmecker* ;)

    Liebes Grüßchen… oh, auch an die werte Stricksonne da über mir :)
    Johanna

  • Reply
    Katrin
    12. Mai 2010 at 14:30

    Hmmm, wenn du das nächste mal so leckere Puffer machst, komme ich auch!

  • Reply
    linababe
    12. Mai 2010 at 14:56

    das ist ja witzig!
    bei uns gab es gestern abend zum "champus" (wir hatten hochzeitstag…..nicht dass du denkst das gibt es hier immer… *gg*) blinies (so eine art pfannekuchen) mit angemachten creme-fraiche und forellenkaviar obenauf! klingt ähnlich wie bei dir und ich liiiiiiebe es! :o)

    liebe grüße, lina

  • Reply
    Marina
    12. Mai 2010 at 16:08

    Die Kügelchen da oben drauf könnte ich auch weglassen ;o) aber das andere mag ich sehr.
    Schade das der Lagerverkauf so weit weg von mir ist…gut für dich liebe Nic, denn sonst würde sich irgenwann jemand den du nicht kennst an dich "hechten" und dich nicht mehr loslassen ;o)
    Liebe Grüße von Marina

  • Reply
    ulli
    12. Mai 2010 at 17:00

    *yummy* die puffer würd ich auch nehmen, aber ohne diese fischdinger oben drauf ;o)
    wünsch dir ganz viel spaß am we!!!
    liepste grüße
    auch an l, e & h1
    ulli

  • Reply
    Nadia
    12. Mai 2010 at 17:57

    Huhu Nic,
    sieht sehr lecker aus mit dem Kaviar, das hat was !
    bei uns heißen die Puffer aber Grumbeerkiechelcher oder Grumbeerpannekuche :-)…Kleine Lektion Saarländisch für Einsteiger :die Grumbeer= die Kartoffel. Es Kiechelche= der kleine Kuchen :-)
    GLG,
    Nadia

  • Reply
    Nic
    12. Mai 2010 at 18:12

    @ stricksonne…nun isser sicher wech! ;)

    @ anne… hatte ich. 4! ;)

    @ peggy… über guten geschmack lässt sich halt nicht streiten! *lach* frohes schaffen!

    @ johanna & ulli… feiglinge! *lach*

    @ katrin… dann bin ich ja plötzlöih gar nicht mehr allein! ;)

    @ lina… HERZLICHEN GLÜCHWUNSCH! :)))

    @ marina… echt jetzt musste ich gerade ganz laut lachen, bei dem gedanken, da würde sich jemand "vermeindlich" wildfremdes ANHECHTEN! *gacker*

    @ nadia… was??? das kannst du mir ja am samstag mal persönlich auseinanderklaüsern, wie frau das ausspricht! ;)

    GLG nic

  • Reply
    seifenmacherin
    12. Mai 2010 at 21:17

    Super Essen! Gute Idee, wenn ich mal alleine zu Hause bin!

    LG Ursl

  • Reply
    froschprinzessin
    13. Mai 2010 at 16:00

    versuch mal dies:
    Puffer-Backcamenbert-Puffer obendrauf Preiselbeeren = mein allein zu Haus Essen.
    LG und viel Spaß am Samstag, ich muß leider arbeiten, sagt Annette

  • Reply
    Marienkäferle Pauline
    15. September 2010 at 22:16

    hihi

    mein liebstes Mama-allein – ruck-zuck-essen sind gemüsestäbchen mit salat und Schmanddressing…mmmhh da krieg ich gleich hunger :)

    ach ich will auch mal wieder einen Nina-und Papa-freien TAg haben…

    :D

  • Leave a Reply